Rückwand zerstört!!

Diskutiere Rückwand zerstört!! im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; hey, ich bin neu hier im forum und auch neu im bereich geckos! hatte/habe schon mehrere terras aber nur mit schlangen. So, nun zum problem. ich...
M

matzeBln

Beiträge
8
Reaktionen
0
hey,

ich bin neu hier im forum und auch neu im bereich geckos!
hatte/habe schon mehrere terras aber nur mit schlangen.

So, nun zum problem. ich bin dabei eine vitrine ( 60X60X180cm) in ein terra für ein Taggecko Pärchen umzubauen. Maße passen oder??
habe meine rückwände bisher immer nur aus styropor gebaut, weil es bei großen schlangen nicht sonderlich schlimm ist, wenn irgendwo ein kleiner spalt ist.
diesmal wollte ich mich mal daran versuchen die rückwand aus styro, bauschaum und fliesenkleber zu modelieren.
bis zum bauschaum hat auch alles super geklappt.
als ich nun begann die styro-platten mit bauschaum zu besprühen ging das mirakel los:
der schaum ließ sich total schlecht auftragen, fiel immer wieder runter, und haftete kein bischen.
wie das dann nun im eifer des gefechts so ist datschte ich auch noch mit meinen händen voll rein um den schaum ans styro zu drücken. GANZ schlechte idee. ihr könnt euch das bild vorstellen, ich renne mit total verklebten fingern durch die bude um noch zu retten was zu retten ist...

naja im endeffekt werde ich warten bis dieses sch**** zeug getrocknet ist und dann die ganze rückwand raußreißen.

was habe ich falsch gemacht?
andere vorschläge für eine schöne rückwand?

danke schonmal für die hilfe!


PS: sorry für den langen text, aber bin grad total sauer und musste das jetzt so loswerden;))
 
M

>>mofrax<<

Beiträge
314
Reaktionen
0
Hallo,
am besten Du legst den Schrank um und machst nach und nach die Flächen.
 
Chalian

Chalian

Beiträge
266
Reaktionen
1
Bauschaum an den Fingern? KOmmt geil ich kenn das... selbst Hände waschen half nicht und das zeug war schön festgetrocknet an meinem Finger... bis ich es abgepuhlt habe... tat echt weh ^^

Aber darum steht ja auch drauf mit Handschuhen arbeiten *hust* hatte ich wohl absichtlich überlesen ^^

Habe kein Styro geklebt mit Bauschaum daher kann ich dir da nicht sagen was du falsch gemacht hast. Habe meine Platten aus Styrophor gleich mti Fliesenkleber angeklebt.
 
M

matzeBln

Beiträge
8
Reaktionen
0
schrank hinlegen ist eine gute idee! DANKE...

ja die sache mit dem bauschaum an den fingern ist immernoch sehr angenehm -.-

bin kurz davor die sache an den nagel zu hängen, aber dafür hab ich eigentlich schon zuviel geld und zeit reingesteckt!
hoffe die beiden sorgen dafür, dass sich die ganze arbeit gelohnt hat!
 
bruce

bruce

Beiträge
578
Reaktionen
0
na viel spass beim hände sauber kriegen ;)

bauschaum ist ja kein superkleber... das kann in dicken "würsten" ja nicht halten!

im liegen, wie mofrax sagte, sollte es besser klappen... und vielleicht in mehreren schichten, nicht gleich alles in einem stück!
 
GoldiCyra

GoldiCyra

Beiträge
380
Reaktionen
0
Styrophor feucht machen....dann haftet der Bauschaum besser :D
zumindest bei uns ging das so wunderbar ;)
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Bauschaum an den Hände kenne ich auch. Ich habe mit feinem Schmirgelpapier mir das Zeug abgerieben. Ist echt ätzend.
Die beste Möglichkeit ist wirklich den Schrank hinzulegen. Wenn der Bauschaum trocken ist, bleibt er fest an der Rückwand/Stryrophor kleben.
Wenn du Taggeckos in das Terrarium reinsetzen möchtest solltest du unbedingt die Rückwand, welche mit Fließenkleber überzogen wurde "glatt" machen. Taggeckos mögen nur glatte Flächen, sonst gehen sie nicht ran. Also mit Lack überziehen oder so.
Welche Taggeckos möchtest du da reinsetzten?
 
I

Isis

Beiträge
62
Reaktionen
0
Welche Taggecko Art meinst du?
Es gibt glaube, ca. 60 Phelsumen Unterarten, verschiedene Lygodactylus Arten und noch ein oder zwei andere tagaktive Geckos.

Da die meisten, die von "Taggecko" sprechen den Phelsuma grandis meinen, gehe ich bei dir nun auch einfach mal davon aus.

Für den Grandis ist dein "Terrarium" definitiv zu klein. Die Höhe passt, aber die Grundfläche ist zu klein. Die Rückwand verkleinert ja die Grundfläche auch noch mal.
Es gibt eine Formel für taggaktive Baumbewohner mit der man die MINDESTGRÖßE!! eines Terrariums berechnen kann. Man nimmt die Körper-Rumpf-Länge (KRL) eines Tieres mal 6x6x8cm. Also beim Grandis kann das bis zu 15cm sein. Das ergibt eine Mindestgröße von 90x90x120cm.

Abgesehen davon, wie willst du das Terrarium ausleuchten bei den Maßen? Durch die Höhe dürfte unten nicht mehr sehr viel Licht ankommen, oder?

Ich denke, entweder brauchst du eine größere Grundfläche mit der Höhe für den Grandis oder du nimmst eine geringere Höhe und eine kleinere Gecko Art.
 
M

matzeBln

Beiträge
8
Reaktionen
0
also,

ich denke ich bin von der styro rückwand weg. ist nicht so, dass ich aufgeben will, aber irgendwie ist mir das nichts. zumal ich ein sehr grünes terra wollte.

habe schon ein neues bild vor augen. will eine bambus rückwand machen.
weiß nicht ob das schonmal jemad versucht hat aber ich denke es wird recht cool. mal sehen, ob es mit der umsetzung klappt wie ich es mir vorgestellt habe.
falls ihr schonmal davon gehört habt oder sogat links habt würde ich mich sehr freuen.

es soll ein phel. grandis pärchen werden, ich denke das ist die richtige wahl für mich als einsteiger...

hab da noch ne frage zur beleuchtung, hab mich mittlerweile dumm gelesen.

-osram vitalux ja oder nein? also ich weiß dass es ne gut lampe ist aber brauche ich sie?
bzw soll ich es erstmal ohne versuchen und wenn ich merke die beiden verhalten sich nicht optimal dann eine installieren?
-richtige uv lampe oder energiesparlampe?

wie gesagt bin neu bei geckos


super forum übrigens und danke für die tips
 
M

matzeBln

Beiträge
8
Reaktionen
0
würdest du mir einen anderen gecko vorschlagen?
von der höhe kannst du noch 20cm abzihen die wegen bodengrund draufgehen.
das mit dem licht sollte kein ding sein, da die geckos sich sicherlich oben aufhalten und ich somit auch für einen optimalen temperatuabfall sorgen kann.
unten wird dann halt zimmertemp. sein, was nicht schaden sollte.
 
M

>>mofrax<<

Beiträge
314
Reaktionen
0
Hallo,

Bambus als Rückwand ist ideal für Futtertiere, um sich darin zu verstecken.

Am besten Du schaust erst einmal welcher Taggecko Dir am meisten gefällt und richtest dann erst nach dessen Ansprüchen ein Terra ein.
 
I

Isis

Beiträge
62
Reaktionen
0
Ich denke Phelsumen mit bis zu 12 cm Gesamtlänge wären optimal. Da gibt es z.B. Phelsuma quadriocellata, P. klemmeri, P. laticauda
Hier gibts ganz viel Infos: www.ig-phelsuma.de

Du solltest auf jeden Fall eine UV-Beleuchtung haben. Es gibt erfahrene Halter, die kein UV haben, allerdings muß dann bei der Supplementierung sehr viel beachtet werden. Als Anfänger nicht einfach. Wenn du merkst, dass es deinen Geckos nicht gut geht, kann es schon zu spät sein.

Außer der Osram vitalux gibt es auch noch die Lucky Reptile Bright Sun. Die soll Wärme, UV und Licht in sich vereinen und sie kann den ganzen Tag brennen und damit fest eingebaut werden.

20 cm Bodengrund ist sehr viel... Die Geckos werden nur die oberen Bereiche nutzen, wenn in die unteren kein Licht kommt, das stimmt. Aber dadurch verringert sich der nutzbare Bereich für die Tiere noch mehr. Wird das Terrarium voll ausgeleuchtet nutzen die Tiere auch das komplette Terrarium.
Außerdem brauchen die Pflanzen auch Licht...
 
T

thomas87

Beiträge
349
Reaktionen
0
hi, ich habe meine rückwand ohne bauschaum gemacht, ist voll die sauerei. man kann auch zum kleben der styroporteile einfach den fließenkleber dicker mischen und als kleber benutzen.außerdem, wenn du im nachhinein die rückwand bemalen willst, platzt dir die farbe vom bauschaum ab
 
Thema:

Rückwand zerstört!!

Rückwand zerstört!! - Ähnliche Themen

  • Rückwand speziell für Tropiocolotes-Arten

    Rückwand speziell für Tropiocolotes-Arten: Hallo, da ich für meine "Bande" ein neues Terrarium einrichten möchte, möchte ich dieses Mal endlich selbst eine gut geeignete Rückwand...
  • Farbton für Rückwand ?

    Farbton für Rückwand ?: Hallo, möchte mir für mein Leopardgecko Terrarium eine Rückwand bauen.Material ist schon vorhanden außer die Abtönfarbe.Habe es mit der Farbe...
  • neue Rückwand

    neue Rückwand: Hallo, also ich plane wärend der Winterruhe meiner Leos die beiden Terras vollkommen umzugestalten. Die Wückwände sollen raus und durch neue...
  • Mattenfilter als Rückwand

    Mattenfilter als Rückwand: Hi, vielleicht kennt von euch jemand Epiweb !? Das ganze hat seinen Preis und ich bin nun auf die Idee gekommen stattdessen Mattenfilter zu...
  • Rückwand nur aus Bauschaum?

    Rückwand nur aus Bauschaum?: Hej, vielleicht eine blöde Frage aber da ich noch nie mit Bauschaum gearbeitet habe: Kann ich auch eine Rückwand NUR aus Bauschaum, ohne...
  • Rückwand nur aus Bauschaum? - Ähnliche Themen

  • Rückwand speziell für Tropiocolotes-Arten

    Rückwand speziell für Tropiocolotes-Arten: Hallo, da ich für meine "Bande" ein neues Terrarium einrichten möchte, möchte ich dieses Mal endlich selbst eine gut geeignete Rückwand...
  • Farbton für Rückwand ?

    Farbton für Rückwand ?: Hallo, möchte mir für mein Leopardgecko Terrarium eine Rückwand bauen.Material ist schon vorhanden außer die Abtönfarbe.Habe es mit der Farbe...
  • neue Rückwand

    neue Rückwand: Hallo, also ich plane wärend der Winterruhe meiner Leos die beiden Terras vollkommen umzugestalten. Die Wückwände sollen raus und durch neue...
  • Mattenfilter als Rückwand

    Mattenfilter als Rückwand: Hi, vielleicht kennt von euch jemand Epiweb !? Das ganze hat seinen Preis und ich bin nun auf die Idee gekommen stattdessen Mattenfilter zu...
  • Rückwand nur aus Bauschaum?

    Rückwand nur aus Bauschaum?: Hej, vielleicht eine blöde Frage aber da ich noch nie mit Bauschaum gearbeitet habe: Kann ich auch eine Rückwand NUR aus Bauschaum, ohne...