Nebler....?

Diskutiere Nebler....? im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; Hallo Leute Und zwar wollte ich mal fragen, ob man bei R.ciliatus auch einen Nebler einbauen kann anstatt einer Regenanlage? PS : Ich habe mal...
M

ManuelGGK

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute

Und zwar wollte ich mal fragen, ob man bei R.ciliatus auch einen Nebler einbauen kann anstatt einer Regenanlage?

PS : Ich habe mal gelesen das man R.ciliatus auch mit Rotkelanolisen zusammen halten kann.Stimmt das?

Danke im vorraus

mfg Manuel
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Schau mal hier: Nebler....? . Dort wird jeder fündig!
F
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
0

AW: Nebler....?

Das mit dem Benebler und der Beregungsanlage weis ich nicht glaub aber nicht das man das so erstezen kann.

Und von Geselschaftungen würde ich sowieso abraten.
Ich kann mir auch nicht vorstellen das man einen Kronengecko mit einem ziemlich kleinen und ziehrlichen Rotkehlanolis vergeselschaften kann aber wiegesagt ich weis es nicht genau:D
 
M

ManuelGGK

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0

AW: Nebler....?

Danke

Aber wenn das mim Nebler klappen sollte wäre das schon mal gut.^^

Das mim Anolis habe ich auch nur irgendwo gelesen. Aber wenn die gefressen werden sollten. Wäre das überaus schade, auch wenn man die für nen Apfel und ein Ei bekommt.

Naja warte mal auf andere antworten.

mfg Manuel
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Punkte Reaktionen
0

AW: Nebler....?

Diese Nebler sind absolute Keimschleudern. Ich würde unter keinen Umständen einen Nebler einbauen.
Eine Regenanlage ist auch nicht notwendig, einfaches Handsprühen reicht vollkommen aus.

Und nein, man kann R.ciliatus NICHT mit Anolis vergesellschaften, Stichwort Herkunftsgebiet, Klimaunterschiede, etc.
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Punkte Reaktionen
0

AW: Nebler....?

Hallo Leute

Und zwar wollte ich mal fragen, ob man bei R.ciliatus auch einen Nebler einbauen kann anstatt einer Regenanlage?

Ich rate von Neblern ab. Zum einen ist der Nebel so fein, dass er die LF nur sehr kurzfristig anhebt, und die Tropfen sind zu fein, als dass Kronengeckos sie nachher auflecken könnten. Zum anderen sind solche Nebler wahre Bakterienschleudern. Also zumindest diese die man in ein Wasserbecken im Terrarium versenkt.
Es wird auch berichtet, dass der Nebel so fein ist, dass es zu Lungenproblemen kommen kann. Was ich allerdings nicht verifizieren kann.

PS : Ich habe mal gelesen das man R.ciliatus auch mit Rotkelanolisen zusammen halten kann.Stimmt das?

Nein, die Tiere würden sich gegenseitig stressen. Die Kronengeckos vermutlich die Anolis irgendwann tot beissen. Und Neukaledonien und Carolina sind nicht gerade dafür berühmt ein ähnliches Klima zu haben.

Gruss

Ingo
 
Thema:

Nebler....?

Nebler....? - Ähnliche Themen

Schildkröten aneinander gewöhnen: Hallo! Ich hätte eine Frage: ich habe eine Schildkröte aufgenommen ( ist noch in Quarantäne) . Ich möchte sie nach der Quarantäne zu meinem...
Was ist so schlimm am Terrarium?: Hallo Leute, ich bitte euch mich nicht fertig zu machen weil ich meine Landschildkröte im Terrarium halte. Ich wohne in einer Wohnung und sonst...
Leopardengecko mit offener Wunde: Hallo ihr! Auf unserer Arbeit (Schule) halten wir Fische, Geckos und eine Schlange. Habe heute mittag festgestellt, dass ein Gecko eine offene...
Laufradpinkler - > der Geruch: Hallo Leute, Ich bin so ziemlich neu hier und hatte mir vor zwei Wochen einen neuen Hamster zugelegt,mein zweiter im Leben. Ich habe jetzt leider...
Totgeburt: Hallo zusammen, meine Katze hat jetzt das zweite Mal geworfen. Genau wie beim letzen mal, gibt es eine lebende Katze und eine Totgeburt. Nun frage...
Oben