Mit was wiegt ihr eure Ciliaten?

Diskutiere Mit was wiegt ihr eure Ciliaten? im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; hallo, ich habe gestern meine beiden Kronengeckos mit einer normalen Briefwage gewogen. Aber das kann nicht sein das meine beiden Geckos nur 5...
Pipo

Pipo

Beiträge
79
Reaktionen
0
hallo,

ich habe gestern meine beiden Kronengeckos mit einer normalen Briefwage gewogen. Aber das kann nicht sein das meine beiden Geckos nur 5 Gramm wiegen.
Sie sind jetzt ca. 6 Monate alt.

Jetzt wollte ich wissen mit was ihr eure Geckos wiegt?

mfg Philipp
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Also 5 gr sind etwas wenig für 6 Monate alte Tiere, aber nicht ungewöhnlich. Ich wiege meine Tiere mit einer digitalen Haushaltswaage, die mit 1gr als kleinste Meßeinheit beginnt.
Wie groß sind deine Tiere?
 
Pipo

Pipo

Beiträge
79
Reaktionen
0
ja das kann nicht sein, sie bekommen jeden Tag etwas zu fressen und fressen es auch auf.
Dann brauch ich ne neue Wage.
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
also meine 6-monatigen habe ich vor gut einer Woche gewogen und gemessen, 7 gr. bei 10cm GL
Aber das sind auch Fressmaschinen ;)
 
Pipo

Pipo

Beiträge
79
Reaktionen
0
ich hätt gemeint das die da schon so um die 10Gramm wiegen sollen.
Da ich ja bald mal nachsehen möchte welches Geschlecht die beiden haben...
 
G

grmblmonster

Ehren-Mitglied
Beiträge
871
Reaktionen
0
Es gibt so Löffelwaagen für Kleinstmengen. Die Sind eigentlich sehr genau und die Tiere halten sich toll daran fest. Nur zu empfehlen für kleine Reptilien.
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
stell dich bei der Geschlechtsbestimmung mal lieber auf 15-20 gr ein ;)
 
Pipo

Pipo

Beiträge
79
Reaktionen
0
dann sind sie ja schon fast 1Jahr alt. Solange kann ich sie nicht in
einem 30x30x30 Terrarium halten.
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
das sit wohl richtig, müssen neue Becken her ;)

Du wirst dich wundern wie schnell die bei 15 gr sind,
 
R

Redqueen

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo,

wir wiegen mit einer digitalen Lebensmittelwaage die nur in 1.0g Stufen wiegt. Möchte mir aber auch irgendwann eine "Feinwaage" holen die auch 0,1g kann, damit mans genauer hat.

Unser Kleiner ist (fast) 4 Monate alt und wiegt 4g. Ist das auch zu wenig? Er haut eigentlich ganz gut rein!
 
Pipo

Pipo

Beiträge
79
Reaktionen
0
ja dann brauche ich wieder 2 neue Terrarien, da ich die beiden ja nicht zusammen halten kann oder?
Oder geht das bis zu einem bestimmen alter?
 
Geckos and Friends

Geckos and Friends

Beiträge
280
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Zum Gewicht kann ich nur sagen, dass unsere beiden Mädels mit 6 Monaten zwischen 10g und 13g auf die Waage brachten...

@Pipo: Eine Gruppenaufzucht wird von erfahrenen Haltern bis zu einem bestimmten Alter öfters praktiziert, als wir gedacht haben. Allerdings würde ich meinen, dass deine nun mittlerweile aus dem Alter raus sind. Ich würde es nicht riskieren wollen!!!

LG Eileen
 
D

derPetto

Beiträge
116
Reaktionen
0
Das mit der Geschlechterbestimmung ab 15-20g muss nicht unbedingt sein! Wenn man glück (oder eben pech) hat, dann kann man bei den Männchen schon recht früh das Geschleccht anhand den Präanalporen erkennen :D
 
castelnaui

castelnaui

Beiträge
114
Reaktionen
0
Hmm, hab' mich ziemlich gewundert, als ich eure Posts las ... :confused::eyes:

Habe dann extra eines meiner beiden älteren NZ Tiere gewogen: 7 Monate: 25 gramm ...

Seid ihr sicher, dass eure Waagen stimmen? Ich wäge jeweils mit einer Briefwaage, entweder bis 50 Gramm oder diejenige bis 100 Gramm für ganz grosse Tiere ...

Mit einem Jahr sollten die Tiere eigentlich so um die 30 bis 35 Gramm auf die Waage bringen ...

Natürlich kann man mal langsamer wachsende Tiere haben, Tiere welche scheuer sind, und langsamer fressen ..., aber meiner Erfahrung nach, von selbstgezogenen Tieren, wie auch zugekauften ist der normale Schnitt im Alter von 6 Monaten, so um die 20 Gramm ...

Zur Geschlechtentwicklung: Wenn man sich nicht auf die Sichtung der Präanalporen versteht (masse ich mir auch nicht zu ...:D) Dann braucht man wirklich Geduld um sicher zu sein ... Bei mir haben jeweils die Männchen stets sehr früh, d.h. ab 4 bis 5 Monaten sichtbare Hemipenistaschen gebildet ..., also so zwischen 15 - 20 Gramm, doch leider hat sich dieses Jahr erstmals die andere Theorie bestätigt, dass sich noch durchaus viel später Hemipenistaschen bilden können, denn habe heute gerade eben entdeckt, dass das Geschwister, des 25 grammigen 7 Monate alten Jungtiers nun doch noch Hemipenistaschen entwickelt, obwohl man lange, lange nichts erahnen konnte ...:sad::teufel5: (aber vielleicht habe ich mich ja getäuscht ... ;), die Hoffnung stirbt ja zuletzt ...:D)

Hoffe, dies hat Euch ein wenig geholfen und verwirrt Euch andererseits nicht zu sehr ...

Grüessli
Peter
 
H

Happygecko

Beiträge
102
Reaktionen
0
Also ich hab mal eben nachgesehen in meinen Unterlagen. Einige meiner Nachzuchten hatten nach 5 Monaten 12-14 g.

Aber wie ich in dem ein oder anderen Forum schon geschrieben habe, denke ich hängt das wesentlich auch davon ab was man füttert. Wir haben schon Tiere bekommen, von anderen Züchtern die hauptsächlich in Pulverform füttern, da hab ich Tiere mir 3 Monaten Alter bekommen, die ca. soviel wiegen wie ein Schlüpfling von mir mit einem Monat, der aber hauptsächlich mit Lebendfutter großgezogen wird. Aber das sind nur unsere Erfahrungen. Desweiteren wachsen Tiere bei Gruppenhaltung sicher auch schlechter als einzeln untergebracht.

Viele Grüße

Cindy
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
25 g mit 7 Monaten halte ich für utopisch, dass schaffen meine besten Fresser nichtmal annähernd.
Eine Männchen von mir im gleichen Alter hat gerade mal 18 g. Aber es mag Ausnahmen geben, allerdings würde ich dann überlegen ob man nicht zuviel füttert
 
Geckos and Friends

Geckos and Friends

Beiträge
280
Reaktionen
0
Also 25 Gramm sind für so ein junges Tier echt ne ganze Menge! Zu schnelles Wachstum und Gewichtzunahme sind nicht unbedingt optimal für die Tiere.
Was und wie oft fütterst du denn?

LG Eileen
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Wenn man bedenkt, dass man ein Weibchen erst mit 1,5 Jahren bzw. mit mind. 35g verpaaren soll, finde ich 25g bei 7 Monaten auch utopisch. Ich habe auch schon auf einigen privaten Seiten starke Gewichtszunahmen innerhalb weniger Tage/Wochen in einer Tabelle gesehen, und fragte mich, ob unsere Tiere zu wenig fressen. Aber ich denke auch, dass es nicht gut sein kann, wenn Tiere so schnell zunehmen.
 
harlequin

harlequin

Beiträge
50
Reaktionen
0
ich hätt gemeint das die da schon so um die 10Gramm wiegen sollen.
Da ich ja bald mal nachsehen möchte welches Geschlecht die beiden haben...
So also ich kann dem was Cindy gesagt hat, nur zustimmen.

Waage
Wir nutzen eine Feingoldwaage, die wiegt 0,02g genau.

Gewicht und Altersbestimmung

Mit sechs Monaten solltest Du bei dem Tier schon eine Bestimmung durchführen können. Es sei den die Färbung auf der Unterseite ist zu ungleichmäßig, dann wird es ein wenig schwieriger.

Gruß
Jörn
 
Thema:

Mit was wiegt ihr eure Ciliaten?