Haltung der Acanthoscurria geniculata

Diskutiere Haltung der Acanthoscurria geniculata im Haltung Forum im Bereich Spinnen; hallo leute, seit kurzem besitze ich ein adultes weibchen von der geniculata. mitlerweile habe ich einige leute gefragt & mich auch im internet...
S

stoeber.tom

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0
hallo leute,
seit kurzem besitze ich ein adultes weibchen von der geniculata. mitlerweile habe ich einige leute gefragt & mich auch im internet durchgelesen, wobei immer andere haltungsbedingungen angegeben wurden, außer das sie feucht gehalten wird.
trotzdem hat einer geschrieben sie muß trocken gehalten werden.
aber sagt mir mal bitte aus erfahrung, bei was für einer temperatur und luftfeuchte ihr sie haltet.
danke tom :lol:
 
T.Raab

T.Raab

Beiträge
868
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

also ich halte meine geni recht feucht. und warm. habe keinen thermometer und hygrometer im terri. es sind 2 lebende pflanzen im terri, welche die LF regulieren. einen 40watt spot darüber, welcher genug wäre erzeugen sollte. Boden relativ trocken.

gruss
:corvus:
 
S

stoeber.tom

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

danke dir,
aber wie gesagt, der eine schreibt was von 28C, der nächsten wieder von 22C. momentan habe ich die 40 watt raus genommen und schau was die 25er bringt.
sonst benutze ich gerade ne kunstplanze, werde es aber heute ändern. fühlen sich deine lieblinge so wohl? von meine 17 tierchen einer der schönsten, auchvon der größe.
mfg tom
 
P

poeciman

Beiträge
359
Punkte Reaktionen
1

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

Hi

Ich halte meine bei ca 25 - 27 Grad und einer RLF von ca 70% mit Nachtanstieg auf etwa 80%%. Nachttemparatur bei rund 18 - 20 Grad.
Benutze einen 30W Spott.
 
Psytron

Psytron

Beiträge
2.959
Punkte Reaktionen
28

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

hey!!

meine lebt mit 26° am tag und nachts mit ca 20° im terri. Ich sprüh einmal die woche 2/3 des substrates leicht an.Zusätzlich hat sie eine trinkschale drin und eine echte pflanze
und wies ausschaut würde ich sagn das es ihr ned schlecht geht :wink:

grüssssssseeeeeee
jürgen
 
T.Raab

T.Raab

Beiträge
868
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

salve tom.

also ich habe schon das gefühl, dass sich meine tiere wohlfühlen. würde dir wirklich empfehlen echte pflanzen zu nehmen, sehen 1. schöner aus und sind sehr hilfreich für die LF. das reguliert sich dann so gut wie alleine. brauchst auch das substrat nicht mehr zu besprüchen sondern nur noch die plfanzen bewässern.

gruss
:corvus:
 
S

stoeber.tom

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

danke leute für eure hilfe.
habe heute efeu mit rein gemacht und das kunstzeug raus. luftfeuchte liegt bei 70% und temp bei 26. denke das das jetzt so geht.
nochmals vielen dank.
bye tom
 
C

clear_type1

Beiträge
570
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

Da hätte ich jetzt auch eine Frage:

Die echten Planzen brauchen doch sicherlich eine Leuchtstoffröhre mit UV-A und UV-B Strahlen? Planzen müssen doch Sonnenlicht tanken damit sie nicht kaputt gehen! Wie macht ihr das nun?

MfG,
Marcel
 
S

stoeber.tom

Beiträge
62
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

also bei mir reichen die einfachen glühbirnen, oder wie machst du es mit deinen zimmerpflanzen? verstehst was ich meine. und eine sorte davon wächst und wächst.
bye tom
 
C

clear_type1

Beiträge
570
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

@ Tom:

Klar, aber ich habe es eben schon mit echten Pflanzen versucht, aber sie gingen innerhalb von 3-4 Tagen ein... :(

See ya,
Marcel
 
K

Kris5

Beiträge
1.006
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

Klar, aber ich habe es eben schon mit echten Pflanzen versucht, aber sie gingen innerhalb von 3-4 Tagen ein... :(

See ya,
Marcel

Hi Marcel,

ich hab auch echte Pflanzen in meinen Terrarien! Bei meiner versi ist das kein Problem, da die Erde am Boden meistens feucht ist! Aber bei meiner smithi wo es wirklich staubtrocken ist hatte ich anfangs auch Probleme! Mittlerweil kauf ich nur noch kleine Hydrokulturpflanzen und vergrabe sie mit dem Topf! Das klappt super!

grüsse Kris
 
R

Rat2

Beiträge
251
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

3-4 Tage? ui, wie macht man das so schnell ? ich brauch immer 2-3 Wochen bis alle meine zimmerpflanzen vertrocknet sind ... :D ;)

Also ich hab ne Efeutute (man, was für'n bescheuerter name...) im Terri. Drüber hängt ein normaler Spot mit 1xx Watt ( auf jedenfall was ziemlich starkes, und keine planzenlichlampe oder so). Das ding wächst wie unkraut. Immer wenn ich den Wassernapf nachfülle, schütt ich den rest wasser an die Pflanze. Ab und zu mal die sprühflasche draufrichten und gut iss. Als Boden grund hab ich diesen Spider Brick kokoskram und düngen tu ich auch net.

NACHTRAG: Achja, wo ich's grad lese: Die Efeutute iss auch in so'nem mini Hydroplastikteil... (spielt aber glaub ich keine rolle, weil das nur ein 'gitter' iss, welches das Hydrosubstrat zusammenhält - hoffentlich war das jetzt verständlich :? )
 
C

clear_type1

Beiträge
570
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

@ Kris:

Hey, lange nicht mehr von Dir gehört! :wink: Also ich habe sie auch mit dem Topf reingesetzt, jeden Tag ein bissl gegossen... frag mich nicht nach den Namen der Planzen, da kein ich mich kein bisschen aus. Sie sahen halt schön aus! :D (Bevor mir jemand den Kopf einhaut: sie waren nicht giftig! :D )

Tscö,
Marcel
 
M

Muelli1

Beiträge
591
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

Hi!
Jaja...die Pflanzen! :roll:
Die Ficus bei meinen Pözzis vegetieren nur vor sich hin, aber irgendwie stirbt immer mehr ab, als das was nachwächst! :(
Im Gegensatz zu der Efeutute bei meinem Spinifer, die wächst hervorragend!
Tja...weshalb das so is weiß ich leider au net! :?
MfG Muelli
 
sebo

sebo

Beiträge
553
Punkte Reaktionen
0

AW: Haltung der Acanthoscurria geniculata

hi!

efeutute kann ich nur empfehlen sie ist sehr robust und wächst fast bei allen bedingungen sehr gut.
in den beiden terrarien auf dem bild ist die bepflanzung noch recht frisch...mittlerweile haben sie sich schon sehr ausgebreitet so das ich schon zurückschneiden musste...

 
Thema:

Haltung der Acanthoscurria geniculata

Haltung der Acanthoscurria geniculata - Ähnliche Themen

Biete Scolopendra viridicornis: Moin, da ich aus privaten Gründen bzw. aufgrund einer Umorientierung in der Terraristik leider keinen Platz mehr habe, biete ich folgendes...
P. murinus läuft Glas hoch: Hallo Leute, habe mir vorgestern in Hamm ein Pterinochilus murinus (RCF) Weibchen gekauft. Sie soll schon Kokonerfahrung haben und war beim Kauf...
Wasserschildkröten Haltung Graptemys-Wg: Hey Leute :grins: , bevor ich mein Vorhaben äußere, würde ich mich gerne erst einmal vorstellen. Ich heiße Maximilian, bin Mitte 20 und arbeite...
Steckbrief/Haltung zu Theraphosa: Hallo, Ich habe noch ein paar Fragen zu Theraphosa (vorallem stirmi) und wollte diese noch klären. Vorerst muss ich erwähnen, dass ich Heute eine...
B. vagans - abweichende Infos: Guten Morgen, ich finde es sehr schwierig, sich über die Haltung von Vogelspinnen zu informieren und dieses Forum erschien mir jetzt am...
Oben