Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner

Diskutiere Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; ich bin leider noch recht neu aufdem gebiet zu meiner schande. ich war mit meiner freundin auf der schwabenbörse und hab mich eigentlich in die...
D

deady

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
ich bin leider noch recht neu aufdem gebiet zu meiner schande.
ich war mit meiner freundin auf der schwabenbörse und hab mich eigentlich in die Lygodactylus willamsi verliebt :) aber da ich den jetzigen preis gesehen hab und noch nix genaues über die kleinen weis hab ich mich für die Lygodactylus picturatus entschieden aber so wie ich das gelesen habe gibt es 2 arten einmal den Lygodactylus picturatus und den Lygodactylus luteopicturatus.

ich würde eher den Lygodactylus picturatus holen der is ja so wie ich gelesen hab savanne wald bewohner wenn ich mich da nicht vertue.

so zum allgemeinen:

ich hab eine 45x45x60 Terra mit dualtop 1 extra spotstrahler für das punktuelle wärme bad :)

ich wollte in das Terra ein boden gemisch von 60% erde und 40%sand machen oder soll ich das eher 1:1 machen

wollte den kleinen auch anstatt den kunststoffpflanzen echte rein bauen 1 mal efeutute und bromelilie sowie einen fisscus so das die kleinen auch gute ablage und versteckmöglichkeiten haben unteranderem werden dann noch kletter bambus und äste verbaut

also das ganze ist gerade in der aufbauphase und wollte fragen ob ich das so ohne weiteres machen darf oder muss ich noch was beachten

für die bodenreinigung würde ich springschwänze in das terra geben und für den kleinen snack zwischen durch :)

jetz ist die frage ob ich dann noch eine heizung für den boden oder so benötige

ich will das terra aufbauen und alles überprüfen das die kleinen gleich einziehen können wenn alles im bereich des wohlbefindens ist


bin für jede anregung und tips offen
 
C

Chris3004

Gast

AW: Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner

Hi,

Hier mal ein Link zu allen Arten der Gattung Lygodactylus. Gibt doch ein paar mehr ;)

Unter den Arten findest Du auch deutsche Literaturangaben (z.B. die von Beate Röll).

L. luteopicturatus ist als Synonym für L. picturatus anzusehen, wenn sie auch als eigenständige Art in der DB geführt wird. Die Erläuterung dazu findest Du auch in dem jeweiligen Unterpunkt.

Viel Spaß beim Lesen!

Gruss
Chris
 
D

deady

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner

danke für eure hilfe :)

so terra is eingerichtet nur noch nen steg für das sonnenbad konstruieren, und paar hochgelegene wasser stellen dann wäre es soweit.


nur muss ich mir nen neues hydrometer holen -.- scheint kaputt zu sein zeigt trotz allem nur 40% an und das seit dem auspacken -.- naja mal beobachten ansonsten kommt ein neues rein :) wenn jemand einzuverlässiges kennt ;) immer her damit


aber konstante temp im terra 15 cm über dem boden konstante 22`grad alles was ab 20cm konstante 25-28 grad und direkt unter dem spot bis zu 35grad :)

morgen werd ich mir dann das buch noch organisieren und eine zeitschalt uhr dann können die neuen mitbewohner ab nächster woche einziehen wenn ich bis dahin welche in münchen bekomme :)
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner

Fotos :)
 
D

deady

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner

folgen :) muss erst noch kleinigkeiten besorgen fürs sonnenbad und die zeitschaltuhren :) so das die zur mittagszeit genug wärme haben :) aber nu hab ich das prob das die Luftfeuchtigkeit nich halten kann. das hydrometer funzt is auch schon bei 60% aber ich werd mir nen digitales holen vielleicht hab ich glück und bekomm eins für 4 euro :p
 
F

frankh

Gast

AW: Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner

aber ich werd mir nen digitales holen vielleicht hab ich glück und bekomm eins für 4 euro :p

Hallo,

ich würde das nicht als Glück bezeichnen, sondern eher als: 4 Euro zum Fenster rausgeworfen. Für dieses Geld kann man kein halbwegs vernünftiges Hygrometer bauen.
Wenn du ein relativ Gutes für wenig Geld willst, dann leg dir ein Haarhygrometer zu. Die kosten so um die 15 Euro. Diese sind relativ zuverlässig und man kann sie sehr einfach nachjustieren.

MfG Frank
 
Thema:

Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner

Frage bezüglich terra aufbau und Bewohner - Ähnliche Themen

L. kimhowelli Vergesellschaften und Gestaltungsideen: Hallo da draußen :), ich bin 15 und ich halte nun schon seit ca. einem Jahr ein Pärchen(1:1) lygodactylus kimhowelli in einem 45x45x60 großem...
Rhinoclemmys pulcherima manni - ein paar Fragen: Hallo zusammen, letzten Sonntag (also genau vor einer Woche) durften wir endlich unseren "Dova" in Empfang nehmen. Es ist wirklich ein äußerst...
Hilfe: Optimierung und Einschatzung zur Haltung meiner Gelbwange: Hallo liebe Forengemeinde, gerne würde ich es meinem Elmo so gut wie möglich gestalten. Versuche nun schon seit einiger Zeit seine Haltung zu...
Notstation: Hallo, bin neu hier und weiß nicht ob und wie ich ein neues Thema aufmachen kann. Hier erscheint mein Beitrag aber wohl ganz gut passend. Habe...
Wasserschildkröte (Trachemys s. s.?) aufgenommen und nun Fragen über Fragen...: Hallo Forengemeinde :Turtle Panzer:, hier nun, wie in der Neuvorstellung angekündigt, meine Fragen zur Second-Hand-Wasserschildkröte und zur...
Oben