´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Diskutiere ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, war gestern mit meinen 2 Rex Meerschweinchen beim Tierarzt. Beide Tiere haben eine Herzerkrankung. Meine Tierärztin mein das sind typische...
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #1
T

theresia2018

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

war gestern mit meinen 2 Rex Meerschweinchen beim Tierarzt. Beide Tiere haben eine Herzerkrankung.
Meine Tierärztin mein das sind typische Krankheiten bei Rexen und Teddy. Sie mein ein Rex wäre mit 3 schon alt..

Was habt ihr für Erfahrungen.

D
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #2
B

BMarion

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
147

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Meine beiden Rex-Mädchen sind an einer Herzschwäche gestorben. Eins mit etwas über 3 Jahren. Vom anderen weiß ich das Alter nicht.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #3
A

Angelika

Beiträge
21.633
Punkte Reaktionen
9.549

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Vor allem bei Schweizer Teddys war das mal sehr häufig. Die wurden oft nicht älter als 2,5 Jahre. Habe hier auch einen Schweizer-Mix sitzen. Die Mutter wurde nicht alt, der Bruder, der kein Rex/Teddy war, starb mit weniger als einem Jahr plötzlich.
Mein erster Rex starb mit 8 Monaten ganz unverhofft.
Ein US-Teddy wurde 6 Jahre alt.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #4
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
7.139
Punkte Reaktionen
14.641

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Mein Rex ist an einer Krebserkrankung verstorben.
Herzprobleme haben aktuell ein Rosetten + ein CH Teddymeerschweinchen.
Wobei das Teddy auch unter einer verkürzten Nase leidet und dies seit der Geburt. Solch eine Geschichte kann auf Dauer auch das Herz stark belasten, so dass dieses Probleme bekommt.
Ich kenne noch ein Sheltie mit Herzproblemen.

Ich kann diese Aussage nicht bestätigen.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #5
Mira

Mira

Beiträge
6.355
Punkte Reaktionen
4.392

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Rexschweinchen hatte ich noch nie, ein CH-Teddy ein einziges Mal. Das Tierchen ist leider nicht alt geworden, es musste eingeschläfert werden, nicht wegen Herzproblemen, sondern weil ihm ein Tumor auf die Luftröhre drückte. Einen ähnlichen Fall hatte ich dieses Jahr im Frühling, es handelte sich um ein Glatthaarschweinchen.

Bei US-Teddys kann ich überhaupt nicht bestätigen, dass die unter Herzproblemen leiden oder früh sterben. Zwei unserer bisher hier lebenden US-Teddys wurden weit über 6 Jahre alt, eines sogar 7 1/2. Unser derzeitiges Teddy konnte am 21.11. seinen 4. Geburtstag feiern.
Was hingegen für fast alle US-Teddys zutrifft: Hautprobleme, v.a. trockene Haut und Schuppen.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #6
rexinchen

rexinchen

Beiträge
415
Punkte Reaktionen
97

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Meine Beiden haben auch eine Herzerkrankung und habe das gleiche gehört.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #7
Tasha_01

Tasha_01

Beiträge
14.181
Punkte Reaktionen
5.867

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Wir hatten schon Rexe und CH-Teddys, die hatten aber allesamt keine Herzprobleme. Aktuell habe ich zwei CH-Teddys, eine wird 4 Jahre demnächst und die Jüngere wurde im März diesen Jahres geboren.

Die Vorgängerin der beiden war auch ein CHer das mit etwas über 6,5 Jahren gestorben ist. Moira hatte auch keinen Herzfehler. Würde das deshalb nicht so pauschal unterschreiben.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #8
rexinchen

rexinchen

Beiträge
415
Punkte Reaktionen
97

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

ich fand das auch etwas auffällig , mein Rexkastrat hat etwas am Herzen dadurch beginnende Lungenentzündung und mein Mädel hat das Gleiche.

Ich denke mal das es ganz oft gar nicht entdeckt wird. Meine Beiden waren ganz normal. Rennen rum und sind munter.
Wurde durch Zufall entdeckt. Meine Tierärztin entdeckt vieles was bei vielen Ärzten durch gerutscht wäre. Normaler weise geht man ohne Beschwerden nicht zum Arzt. Da mein Mädel in meinen Urlaub gestorben ist, wollte ich meine beiden älteren Schweine durch checken lassen. Das war ihr Glück.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #9
Hexle

Hexle

Beiträge
1.932
Punkte Reaktionen
1.071

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Ich hatte bislang 2 Ch Teddys, beide aus eine Linie, aber nicht gleicher Züchter. Beide starben an Herzproblemen. Das Jüngere mit nur 5 Monaten. Bei beiden waren die Probleme massiv. Es gab davor welche, die waren wetterfühlig, aber nicht lebensbedrohlich herzkrank bei den Rexen war nie was
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #10
rexinchen

rexinchen

Beiträge
415
Punkte Reaktionen
97

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

von ch -Teddys hatte ich das auch schon gehört das sie nicht alt werden.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #11
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
7.139
Punkte Reaktionen
14.641

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Ich habe gehört, dass Herzprobleme auch oft mit anderen körperlichen Schwachstellen zusammenhängen. Krankheiten belasten den Körper und damit auch das Herz: Erkältungskrankheiten z.B.. Ist das Herz quasi unter Dauerstress, fängt es an zu schwächeln.
z.B. bei Sally, die unter Chronischen Atemprobleme, leidet. Diese Atemprobleme belasten das Herz dauerhaft und haben es dann im Laufe der Zeit auch geschwächt, so dass es quasi dann in die Knie gegangen ist. Die Herzgeschichte ist jetzt relativ neu dazu gekommen.
Ich weiss z.B. von mehr Shelties mit Herzproblemen als von Rexen oder Teddies.

Ich finde es daher schwierig, "einer Züchtung" eine solche körperliche Schwäche zuzuordnen.
Um das klar behaupten zu können, müsste man tatsächlich die gleiche Anzahl der jeweiligen anderen Züchtungen zu den Teddys und Rexen gegenüber zu stellen und dies über einen längeren Zeitraum.
Wir sprechen hier auch nur von einzelnen Tieren, die wir kennen. Das reicht aber, finde ich, als Beweis für solch eine "Theorie" nicht aus.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #12
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
7.139
Punkte Reaktionen
14.641

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Hautprobleme finde ich da bei Rexen und Teddys, US und CH viel auffälliger.
Von allen drei Felltypen hatte ich noch keinen Kandidaten hier sitzen, der nicht Probleme mit der Haut hatte. Einige haben zu viel Talg produziert und haben massig fettig geschuppt, andere litten unter trockener Haut.
Teilweise sogar sehr quälend. Die Tiere kamen nicht ohne Hilfsmittel für die Haut aus (Öle Nahrungsergänzung, Medizinisches, usw), was mich schon hat hindenken lassen, dass diese Zuchten eigentlich "Qualzuchten" als Beinamen erhalten sollten.

Das hatte ich bis jetzt weder bei Kurzhaar, Langhaar oder Rosetten.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #13
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
2.335
Punkte Reaktionen
4.821

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Das Herz meiner Jungs ist gut, sei neigen zu Milben und trockener Haut, wenn ich vergesse Sonnenblumenkerne zu kaufen.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #14
Susanne-Sylt

Susanne-Sylt

Beiträge
1.295
Punkte Reaktionen
3.217

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Da kann ich nur zustimmen: mein Hinerk, Schweizer Teddy, ist mit knapp vier Jahren an einem Herzschlag gestorben, genau wie sein Bruder auch und mein Pensionsgast Manfred hat als Rex immer Hautprobleme: zu trocken, ssehr schuppig und dadurch oft Juckreiz und Unruhe.
 
  • ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen Beitrag #15
ulrike

ulrike

Beiträge
3.977
Punkte Reaktionen
4.366

AW: ´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

Rexe, Schweizer und US-Teddys sind genetisch 3 vollkommen unterschiedliche Rassen.

Bestätigen kann ich aus meiner eigenen Erfahrung nur frühen Herztod bei der einzigen Schweizerin und empfindliche Haut bei einem US-Teddy aufgrund ihrer sehr dichten Behaarung.
Beide Rassen würde ich mir nicht mehr freiwillig zulegen.

Eine Rexin wurde 7 Jahre alt, die andere starb mit ungefähr 4,5 Jahren im Rahmen unserer Krankheitswelle, in der viele Schweine vieler Rassen vorzeitig starben.
Also keine Auffälligkeit bei meinen Rexen.
Das gleiche Locken-Gen wie Rexe haben die Langhaar Texel, Merino oder Alpaka. Davon hatte ich in der Vergangenheit einige, auch ohne Auffälligkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen

´Rexe und Teddys häufiger Herzerkrankungen - Ähnliche Themen

Urlaubspflegestelle oder Pflegestelle für Notmeerschweinchen, was muss man wissen?: Manchmal stellt man als Tierhalter fest, wie wichtig es ist, eine kompetente Urlaubsbetreuung für seine Meerschweinchen an der Hand zu haben, wenn...
Leihmeerschweinchen gesucht Nürnberg und Umgebung: Ich suche für meine Meerschweinchen-Dame Chapsi (5,5 Jahre) ein Leihmeerschweinchen für ihre restlichen Jahre. Leider hat uns ihr bisheriger...
Mykoplasmen?: Hallo, Hatte ja schon ein Thema mit meinem Paul und seinen Zähnen. Darin hatte ich ja auch von verschlucken und Atemgeräusche und ab und zu...
Degu einschläfern?: Hallo zusammen. Ich habe 3 Degus. Alle sind 4 Jahre alt. Einer von meinen Degus nimmt schon seit mehreren Monaten immer weiter ab. Am Anfang war...
Inkontinenz bei alter Katze: Hi, unsere Katze leidet seit nun 3 Jahren an schwerer Niereninsuffizienz. Sie ist 18/19 Jahre alt Sie bekommt Magentabletten + Blutdrucksenker...
Oben