Fuzis krankes Beinchen 😱

Diskutiere Fuzis krankes Beinchen 😱 im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, Leider hatte Fuzi ein sehr schnell wachsendes Gewebeteil am Hinterbeinchen Weil es ihm zunehmend Probleme machte (tat ihm weh...
Joe63

Joe63

BeitrÀge
3.550
Punkte Reaktionen
5.903
Hallo ihr Lieben,
Leider hatte Fuzi ein sehr schnell wachsendes Gewebeteil am Hinterbeinchen
Compress_20221104_122033_3150.jpg
Weil es ihm zunehmend Probleme machte (tat ihm weh, er wollte auf dieser Seite weniger liegen) hab ich mich schweren Herzens entschlossen es operieren zu lassen.
Compress_20221104_122032_2752.jpg
Die Op verlief soweit gut.
Es war ein Tumor nahe dem Beinchennerv.
Compress_20221104_122032_2290.jpg
Er hat sich schon gut erholt ABER
die Zehen beim Hinterbeinchen sind nahezu ohne GefĂŒhl.
Was er kann:
sich kratzen
popcornen
das Beinchen beim Laufen anheben
richtig sitzen

Derzeit haben beide die große Ebene. Der Grund ist weich und er bewegt sich brav. Er frisst auch gut.
Schmerzmittel bekommt er noch und ich bewege sein Beinchen vorsichtig.
Ob der Krebs gestreut hat ist unklar.

Hat jemand Erfahrung ob das wieder werden kann oder was ich sonst noch fĂŒr ihn tun kann?

GrĂŒĂŸe Joe đŸ„č
 
A

Angelika

BeitrÀge
21.254
Punkte Reaktionen
9.027

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Ein geschĂ€digter Nerv und gefĂŒhllose Zehen sind vermutlich sein geringstes Problem, derart schnell wachsende Tumoren sind leider hĂ€ufig hochaggressiv und schnell streuend. Wurde der Tumor bestimmt, und wurde z. B. die Lunge geröngt, um zu sehen, wie es darin aussieht?
Wenn ich deinen Post richtig verstanden habe, ist er durch die gefĂŒhllosen Zehen nicht eingeschrĂ€nkt - das ist doch super.

Zum Nerv: gefĂŒhllos ist besser als "taub", denn wenn es kribbeln wĂŒrde, nagen die Tiere permanent daran herum und verstĂŒmmeln sich dann selbst durch Anfressen des "tauben" Körperteils.
NatĂŒrlich können Nerven sich regenerieren, das dauert aber sehr lange (bei meinem durch eine unfallbedingte Schnittverletzung im Oberlid geschĂ€digten Trigeminus-Ast dauerte es 20 Jahre, bis ich die Stirn auf der betroffenen Seite wieder runzeln konnte und nicht mehr die halbe Kopfhaut gefĂŒhllos bzw. taub war). Meine EinschĂ€tzung: Es wĂ€re möglich, der Zeitbedarf aber vermutlich lĂ€nger als ein Meerschweinchenleben.
 
Esmeralda

Esmeralda

BeitrÀge
14.929
Punkte Reaktionen
12.693

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

puh, das sah ja böse aus das Teil o_O

Alles Gute dem Fuzzi, dass mit dem Knubbel auch wirklich alles weg ist :daumen:
 
Wutzenmami

Wutzenmami

BeitrÀge
5.985
Punkte Reaktionen
14.857

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Gut, dass er das Riesending los ist. Alles andere mĂŒsst ihr nun halt abwarten...
Bei Rubina sagte der operierende TA, dass ihr Hinterbeinchen durch die Injektionen einige Tage etwas eingeschrÀnkt sein könnte, war nach ungefÀhr 3 Tagen besser. Allerdings ist sie ja nicht direkt am Beinchen operiert worden.. ist vielleicht nur bedingt vergleichbar.
Alles Gute dem Fuzi und gute Genesung!
Ich halte ihm die Daumen, dass nichts bösartig ist und gestreut hat!
 
Susanne-Sylt

Susanne-Sylt

BeitrÀge
1.205
Punkte Reaktionen
2.929

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Oh nein, bei Dir kehrt auch keine Ruhe ein.
Ich drĂŒcke dem kleinen Mann die Daumen, dass es komplett entfernt wurde und nichts mehr dananch kommt.
Herzliche GrĂŒĂŸe aus dem hohen Norden.
 
hanninanni

hanninanni

BeitrÀge
4.579
Punkte Reaktionen
4.928

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Ohje, was muss ich da lesen.Ich wĂŒnsche dem SĂŒssen gute und schnelle Besserung und hoffe sehr, dass es nicht gestreut hat und gutartig ist.
 
Tasha_01

Tasha_01

BeitrÀge
14.094
Punkte Reaktionen
5.700

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Ist das Gewebe eingeschickt worden und wenn ja was ist denn das Ergebnis ?
Oder habe ich das ĂŒberlesen ? Denn gutartige Tumore streuen i.d.R. nicht, nur die bösartigen.

Und wie lange ist die OP denn her ? Bis ein Nerv sich erholt kann das schon mal ne Woche oder lÀngern dauern.
 
Mira

Mira

BeitrÀge
6.211
Punkte Reaktionen
4.297

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Oh je, armer Fuzi. :(

Gute Besserung und eine hoffentlich vollstĂ€ndige Genesung fĂŒr den Pelzmann.
 
ulrike

ulrike

BeitrÀge
3.875
Punkte Reaktionen
4.204

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Was fĂŒr ein riesiges Teil. 😳
Das war wohl höchste Zeit.
Auch wenn das Ding schnell gewachsen ist, muss es nicht bösartig sein. Wird es pathologisch untersucht? Meine TÄ hat meist schon an der Struktur gesehen, worum es sich handelt.

Weiter gute Genesung und Rehabilitation. 🙋
 
Joe63

Joe63

BeitrÀge
3.550
Punkte Reaktionen
5.903

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Danke fĂŒr die GenesungswĂŒnsche,
@Tasha_01 nein, das Teil wurde nicht noch genauer untersucht, sehe jetzt auch keinen Sinn darin.
Er muss ja damit leben, gibt doch kaum Behandlungsmöglichkeiten.
Muss man abwarten, was kommt.
@ulrike meine TÄ hat von Anfang an auf Gewebewucherung getippt.


Er ist leider auch leukoseverdÀchtig und da könnte laut TA jede Narkose auch schon einen Schub auslösen.
Daher hatten wir beobachtet.
( Und im letzten Jahr habe ich 2 Schweinchen durch/nach OP verloren.....😭)

Beim gehen hebt er so brav sein Beinchen, vielleicht wird es noch etwas besser, sonst hopst er eher mehr, weil er bei Unebenheiten mit den Krallen hĂ€ngen bleibt 😱
Ich hab schon alle Stolperfallen weggetan, aber er liebt halt auch den Streubereich und die Kuschelecken mit Noppendecke. Da hopst er dann hinein. Kluges Schweinchen.....
 
A

Angelika

BeitrÀge
21.254
Punkte Reaktionen
9.027

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Aber deine Ärztin hat das Teil doch angesehen?
Hier hatte mal einer einen Kastaniengroßen Tumor hinter dem Oberschenkelmuskel, die TÄin fĂŒrchtete die OP, weil sie ein gut durchblutetes Karzinom erwartete. Heraus kam ein Lipom, das nur durch ein einziges BlutgefĂ€ĂŸ versorgt wurde.
Daher wĂŒrde ich schon wissen wollen, ob bösartig-streuend oder gutartig-spĂ€t-oder-gar-nicht streuend.
Worauf beruht der Leukose-Verdacht? Ich hatte hier immer nur die akute, extrem bösartige Form bisher, da gab es keine SchĂŒbe.
Wie du seine Fortbewegung beschreibst, ist das nicht dramatisch, er wird lernen, damit zu Recht zu kommen, denke ich.
Alles Gute!
 
Tasha_01

Tasha_01

BeitrÀge
14.094
Punkte Reaktionen
5.700

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Bin da bei Angelika, ich wĂŒrde es gerne wissen wollen.
Denn wir hatten schon Schweinchen bei denen sich das als Fettgeschwulst entpuppte. Die wurde entfernt und kamen nie wieder.

Und was du beschreibst mit dem Beinchen klingt erstmal nicht extrem ungewöhnlich. Die Naht wird zwicken und der Nerv braucht halt Zeit um sich zu erholen. Ein bisschen Physio kann da auch nicht schaden ;) Ist bei uns Menschen ja nicht anders. Bei uns braucht der geklemmte Nerv auch seine Zeit bis er sich erholt hat.
 
Helga

Helga

BeitrÀge
9.816
Punkte Reaktionen
13.867

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Ich drĂŒcke dem Pelzmann alle Daumen, dass es kein bösartiger Tumor war und ja, ich wĂŒrde es auch wissen wollen.:daumen::daumen::daumen:

Aber nun ist es, wie es ist. Mein Winnie :angel:hatte sich ja im FrĂŒhjahr ein Knochenteil vom Knie abgesplittert, konnte nicht mehr laufen. Er zog das Bein nach, der betroffene Fuß war kalt. Ich habe das Knie jeden Tag neu bandagiert, um ihm Halt zu geben und jeden Tag mehrmals Physio mit dem Beinchen gemacht, dabei auch besonders den Fuß zart massiert.
Es wurde innerhalb von einigen Wochen schnell wieder soweit gut, dass er prima laufen konnte.
Einige Wochen spÀter musste ich ihn dann leider wegen Leukose einschlÀfern lassen.
Hier könnte ein Zusammenhang bestanden haben, aber das weiß ich nicht.
 
Wolke24

Wolke24

BeitrÀge
10.590
Punkte Reaktionen
9.185

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Alles Gute fĂŒr Fuzi🍀, jeder Tumor muss nicht bösartig sein.

Ich schicke euch viel Kraft, Energie und liebste GrĂŒĂŸe💞
 
Meeri

Meeri

BeitrÀge
5.568
Punkte Reaktionen
4.936

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Alles Gute fĂŒr den sĂŒĂŸen Fuzi, hoffentlich wird alles gut. :daumen:
 
L

LaRamba

BeitrÀge
445
Punkte Reaktionen
494

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Alles Gute wĂŒnsche ich euch!
Sprich doch mal den TA an ob die Gabe von B Vitaminen Sinn machen kann, das kann die Nervenregeneration unterstĂŒtzen :daumen:
 
Joe63

Joe63

BeitrÀge
3.550
Punkte Reaktionen
5.903

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

@Angelika das GeschwĂŒr befand sich in der Hautschicht und war stark durchblutet.
Auf der Seite hat er auch geschwollene Lymphen bei den Beinchen, links nicht.
Die TÄ meinte, dass durch den Stress die Krankheit richtig ausbrechen kann.
Bei :angel:Hexe war's so, nach der OP ging es ihr erst gut und dann richtig schlecht.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
6.896
Punkte Reaktionen
14.079

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Ich drĂŒcke die Daumen, dass das Beinchen sich erholt. Du hast soweit auch alles vorbereitet, um die Verletzungsgefahr so gering wie möglich zu halten. Wobei ich denke, dass man nie alles ausschließen kann. Das Schweinchen wird auch lernen, damit zurecht zu kommen.
Ich behaupte mal, dass erfahrene TierĂ€rzte oft erkennen, um welche Art Tumor es sich bei solchen Geschichten handelt. Meine TierĂ€rztin hat dafĂŒr z.B. ein recht gutes GefĂŒhl.
Er wird nach und nach lernen, mit diesem Beinchen immer besser zurecht zu kommen. Weisst du, ob der Beinchennerv bei der OP in Mitleidenschaft gezogen wurde und wenn ja, wie stark?
Wenn der Nerv eigentlich nichts abbekommen hat, wird es, denke ich, wieder werden. Wenn der Tumor direkt am Nerv gesessen hat, kann es sein, dass der Nerv beschÀdigt worden ist. Ob er dann in der Lage ist, sich wieder zu regenerieren, weiss ich nicht.
Ich finde die Idee mit dem Vitamin B nicht schlecht. Es gibt von Rodicare auch eines mit Vitamin B.
Nach so einer OP wĂŒrde ich ihm das Schmerzmittel ruhig auch etwas lĂ€nger geben.
Meine Tumorpatienten haben Metacam als Dauergabe bekommen, da es manchmal auch das Tumorwachstum verlangsamen kann, meinte meine TierÀrztin. Warum die so ist, wusste sie nicht, sie hatte es beobachtet.
Hinzu kommt, dass wenn verletzte Nerven heilen, sie Kribbeln oder auch Schmerzen auslösen können. Bekommt er dann ein Schmerzmittel, fĂŒhlt er da weniger.

Alles Gute euch!
 
Rewana

Rewana

BeitrÀge
8.399
Punkte Reaktionen
3.290

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Von mir alles gute fĂŒr den Kleinen und dass das Beinchen bald wieder ganz OK ist.
 
Joe63

Joe63

BeitrÀge
3.550
Punkte Reaktionen
5.903

AW: Fuzis krankes Beinchen 😱

Hallo @Wassn ich hab als Schmerzmittel Meloxidyl 0,5 ob das auch geeignet ist?
Meine TÄ meinte, er wĂŒrde fast keine Schmerzmittel brauchen, aber ich geb ihm morgens und abends ein wenig und er ist entspannt, saust schon fröhlich herum und frisst auch gut. Ich werde es ihm halt noch lĂ€nger geben.
Er hat kaum abgenommen.

Rodicare Immun bekommt er ja schon, um Vit B kĂŒmmere ich mich noch.
Ich werde noch mit der TÄ wegen Vit B und dem Pfötchen reden, ich denke, sie hat das garnicht so bemerkt, weil er so platt war nach der OP, sonst hĂ€tte sie mit mir darĂŒber gesprochen.
Ist halt immer ein Risiko bei so kleinen Tieren, sie hat wirklich ihr Bestes gegeben.
 
Thema:

Fuzis krankes Beinchen 😱

Fuzis krankes Beinchen 😱 - Ähnliche Themen

Runtergepurzelt und die Behandlung danach: Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Mein Merlin (4Mo/JRT) ist mir gestern abend bei meinen Eltern ins erste Obergeschoss...
Oben