Terrarium 2008/2009

Diskutiere Terrarium 2008/2009 im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Halli Hallo liebe Leute, das Jahr neigt sich dem Ende zu und die besinnliche Zeit beginnt. Wie in einem anderen Beitrag beiläufig erwähnt plante...
D

Das-ChriZ

Beiträge
44
Reaktionen
0
Halli Hallo liebe Leute,
das Jahr neigt sich dem Ende zu und die besinnliche Zeit beginnt.
Wie in einem anderen Beitrag beiläufig erwähnt plante ich ja zum Ende dieses Jahres ein größeres Terrarium für meine p.picta. Naja, nachdem ich das nötige Geld zusammengerafft habe, habe ich gestern das neue Terrarium beordert.
:D:D:D
An Maßen habe ich die Schmerzgrenze meiner zwar Mutter leicht gesprengt, aber 80*40*50 sollte für meine 3er Gruppe trotzdem ausreichen.
Wie auch immer, sobald das Teil dann endlich mal da ist, möchte ich hier dann quasi eine kleine Doku erstellen.
Mit Rückwandbau, Lichtkastenbau und Einrichtung etc
Ich hab mich zwar schon etwas im Forum umgeguckt, sollte aber noch jemand lust haben mir etwas Anregung zu gönnen, wäre ich sehr dankbar, wenn jemand vllt ein paar nützliche Links oder Bilder posten würde.
Also man liest sich,
Schönen Advent euch allen,
Christian
 
D

Das-ChriZ

Beiträge
44
Reaktionen
0
Hi Leute,
heute ist es Zeit für ein kleines Update.
Das neue Terrarium steht jetzt seit Gestern bei mir rum(ist jetzt doch 80*50*50 geworden) und nachdem ich heute den Lichtenkasten gebaut habe, wollte ich gleich den ersten Schritt in meinem kleinen Terraguid posten.

1.Und der Terrarienbauer sprach, es werde Licht...

(18Watt T8, 3/35Watt Halogens' auf 80*30*10)

Also, der Lichtkasten ist eine recht einfache Angelegenheit, man muss nur ein wenig handwerklich begabt sein.
Den Kasten habe ich erstmal aus einfachen Platten(Deckel,Front,2 Seiten, bekommt man im guten Baumarkt der Wahl kostenlos oder gegen geringen Aufpreis auf den mm genau geschnitten) zusammmengeschraubt, ich habe mich für Massivholz (OSB und Co gehen sicherlich auch, sehen aber nicht so Hammer aus :D) entschieden und Senkkopfschrauben benutzt, deren Enden später mit Plastikteilchen abgedeckt wurden.
So, das wäre geschafft und das ist schon die halbe Miete, jetzt wirds aber etwas kniffliger.
Auf der Innenseite des Deckels werden relativ zentral der Reflektor mit den Halterungen für die Leuchtstoffröhre montiert(bei mir T8).
Geschafft? Dann befestigen wir eine 3er-Steckdose auf der rechten oder wahlweise linken Innenseite, ganz einfach mit Montagekleber und kleinen Schräubchen.
Jetzt Kommen die Fassungen für die Spots. Einfach die Fassungen (GU10) mit jeweils 2 kleinen Schrauben an den Aussparungen festschrauben(evtl. der Fassung etwas Abstand zum Holz lassen, die können schnell heiß werden) und die Anschlüsse mit Lüsterklemmen versehen.
Anschließend von den Lüsterklemmen aus, Kabel mit Steckern Richtung Mehrfachsteckdose legen, wahlweise 2 oder 3 adrig (kommt auf Stecker an, bei mir 3 adrigeg, wegen den SchuKo's).
Auf zum Endspurt!
Die Leuchtstoffröhre mit den Endkappen des Vorschaltgerätes versehen und in die Halterungen stecken. Die herumflatternden Kabel mit Schellen befestigen, die übrigen Leuchtmittel in die Fassungen stecken und das ganze aufs' Terrarium stellen.
Licht an und FERTIG!:D:D:D:D:D:D
So oder so ähnlich kann man einen recht dekorativen und gleichzeitig funktionalen Lichtkasten bauen.
Viel Spaß beim Nachbauen, ich würde mich über ein wenig Feedback freuen.
Bis zum nächsten Schritt oder etwas früher.
 

Anhänge

Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Hi,
sieht doch gut aus. So in der Art sieht meiner auch aus. Aus was bestehen den die GU10 Fassungen? Die können sehr heiß werden, so das sich das Holz schon schwarz färbt.
Ich hab die Schrauben nicht ganz reingedreht, so das etwas Luft zwischen Holz und Fassung ist.
 
D

Das-ChriZ

Beiträge
44
Reaktionen
0
Hi Sargash,
Danke für das Lob, alle drei Fassungen sind aus Keramik und etwas Luft ist immer da, weil die Anschlüsse ja aus der Unterseite der Fassung kommen, man kann sie also nicht bis aufs Holz drücken, zumindestens bei meinen nicht.
Hab noch n' kleines edit gemacht und darauf higewiesen.
 
D

Das-ChriZ

Beiträge
44
Reaktionen
0
So, hallo Leute!
Nach einer kleinen "Kunstpause"(damit ich 2009 noch erwisch) gehts mal weiter hier.

2+3: Rückwand und Einrichtung

So, nachdem Technikmäßig alles fertig war, gings mal richtung Innenraum.
Wie immer, schnell eine Rückwand her. Die Standartmethode, erstmal die Wände mit etwa 20mm Starken Styropor oder Syrodurplatten bekleben(Silikon), vorher kann man die z.b an der Sichtfront farbig anmalen, damit man später kein blankes Styropor sieht. Dann habe ich zur groben Einteilung Ebenen und Blumentöpfe eingeklebt. Nachdem Trocknen wurde die Rückwand dann großzügig mit Montageschaum eingespritzt.
Nach etwa 12h Trocknungszeit habe ich mit Cutter, Lötkolben usw. die Rückwand bearbeitet und ein Felsmassiv erstellt.
Zu den obligatiorischen 3 Schichten Fliesenklber(flex), habe ich sicherheitshalber noch eine vierte aufgetragen, dabei wurde der letzten farbe beigemischt, jede jeweils 24std. trocknen gelassen.
Abschließend habe ich dann mit der Airbruschtechnik (Pinsel wird trockengereinigt und dann die rückwand vorsichtig damit bepinselt, so haftet die Farbe nur an kleinen Erhöhungen) einen helleren farbton aufgetragen, natürlich immer auf den blauen Engel geachtet;)
Nochmal zwei Tage auslüften lassen, fertig.

Zur Einrichtung: Zur Gliederung steht bei mir eine große,große Rebe im Mittelpunkt, die mit Tillandsien beklebt ist. So haben die Tiere von oben etwas Deckung. Naja, sonst eben ein paar Steine zur Gliederung, eine Korkröhre, Glieder/Blattkateen als kleiner Hingucker, Wasser/Sepiaschale und ein Sand-Lehmgemisch als Bodengrund.

Soviel dazu.
Schönen gruß und viel Spaß mit den Bilder, Kritik und Lob wie immer erwünscht.
 

Anhänge

xschultzx

xschultzx

Beiträge
162
Reaktionen
0
Wow, ich kann mich nur anschließen! Sieht echt super aus..!! :)
 
BEEF

BEEF

Beiträge
133
Reaktionen
0
Ja da SchXXss die Wand an!?!?! das sieht Klasse aus!!!

war aber nicht dein erstens oder???

also ich wünschte ich könnte das so ;)
 
kingsnake

kingsnake

Beiträge
149
Reaktionen
0
So viel Watt für das Terrarium?! Egal, sieht auf jeden Fall sehr geil aus;)
 
M

MC cracken

Beiträge
62
Reaktionen
0
Das sieht doch mal geil aus ;-)
 
K

Kleena1988

Beiträge
2
Reaktionen
0
wow,wie bekommt man denn so ne rückwand hin???
 
pepe83

pepe83

Beiträge
1.005
Reaktionen
0
Die Rückwand werd ich mir mal merken, hehe. Man weiß ja nie wann man sowas mal nachbauen muss;)
 
Surferbabe

Surferbabe

Beiträge
88
Reaktionen
0
Super Terra !!!

Hab da mal ne Frage ... der liegende Topf in der Rückwand.. was ist das jetzt ?
Kann man im fertigen Zustand leider nicht sehen, da die Wurzel im Weg ist ;)
 
D

Das-ChriZ

Beiträge
44
Reaktionen
0
Hallo leute :D
Danke für das lob!
War leider ne weile offline...

@kingsnake: ich will doch das meine kleinen es schön kuschlig haben ;) hab so ca. 28-29°C am Tag(punktuell 35°C) und nachts etwa 22°C +/- 1

@Surferbabe: Hehe, der Blumentopf, oder "mal-Blumentopf" ist eine kleine Höhle, die übrigens sehr gern angenommen wird, hab den Topf von innen auch mit Fließenkleber bestrichen, also quasi ne kleine Felsnische. der eingang zeigt gewollt nicht in frontrichtung, damit die Tiere mehr rückzugsmöglichkeiten haben;)

Schön zu sehen, dass mein terra euch gefällt, ist nämlich vorerst leider das letzte:sad:.
Hat aber verdammt viel Spaß gemacht.
Wird schon ganz doll angenommen, auf jeden Fall haben meine kleinen jetzt alles untertunnelt. Machen sie aber irgendwie erst seid sie umgzogen sind, im kleinen haben sie das nicht gemacht...

Naja erst mal nen Schönen Gruß:schild8:
 
Lars25

Lars25

Beiträge
93
Reaktionen
0
mit dem Montageschaum ist echt eine gute Idee, ich werde es bei meinem künftigen Steno Terrarium ausprobieren.

sieht echt klasse aus

gruß
 
K

KaNnE

Beiträge
301
Reaktionen
0
Richtig klasse geworden das Terrarium. Daumen hoch!:schild16::schild16::schild16::schild16:
 
reFleX

reFleX

Beiträge
36
Reaktionen
0
super terrarium!

die idee mit den eingebauten töpfen habe ich dir direkt geklaut, gefällt mir super :)
 
eisbzs

eisbzs

Beiträge
457
Reaktionen
0
ich glaube, da muß ich mir die bilder mal als beispiel nehmen. saugeil das terrarium. wieviel arbeitszeit hast du denn investiert? ich werde im winter mein leoterri neu machen (die heimchen und grillen haben einen weg hinter die rückwand gefunden...), daher täte mich das einfach mal interessieren.
 
Thema:

Terrarium 2008/2009

Terrarium 2008/2009 - Ähnliche Themen

  • Leopardgecko Terrarium Technik

    Leopardgecko Terrarium Technik: Hallo liebe Gemeinde Ich habe vor mir ein Terra mit den Maßen 140x45x45 (BxHxT) zu bauen und dort Leopardgeckos drin zu halten. Leider bin ich...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit

    Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zur Beleuchtung. Ich baue derzeit aus OSB ein Terrarium mit Lichtkasten für ein Goldstaub Gecko. Da...
  • Zubehör was das Terrarium nicht braucht :)

    Zubehör was das Terrarium nicht braucht :): Hi Bin beim stöbern auf einen österreichischen Anbieter gestoßen der Gewitter Generatoren für Terrarien anbietet. Im Endeffekt ein kleines...
  • Eigenbau Terrarium

    Eigenbau Terrarium: Hi, ich bin gerade am planen eines neuen Terrariums. Hier mal ein Entwurf (sry, kann nicht besser Zeichnen): Grün= E-Profile Schwarz = Holz...
  • Erstes Terrarium (Leopardgeckos)

    Erstes Terrarium (Leopardgeckos): Hallo, wiedermal zieht ein Einsteiger in die Ecke der Reptilienfans ein. Ich möchte mich nach der Aquaristik, die ich einige Jahre gepflegt habe...
  • Erstes Terrarium (Leopardgeckos) - Ähnliche Themen

  • Leopardgecko Terrarium Technik

    Leopardgecko Terrarium Technik: Hallo liebe Gemeinde Ich habe vor mir ein Terra mit den Maßen 140x45x45 (BxHxT) zu bauen und dort Leopardgeckos drin zu halten. Leider bin ich...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit

    Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zur Beleuchtung. Ich baue derzeit aus OSB ein Terrarium mit Lichtkasten für ein Goldstaub Gecko. Da...
  • Zubehör was das Terrarium nicht braucht :)

    Zubehör was das Terrarium nicht braucht :): Hi Bin beim stöbern auf einen österreichischen Anbieter gestoßen der Gewitter Generatoren für Terrarien anbietet. Im Endeffekt ein kleines...
  • Eigenbau Terrarium

    Eigenbau Terrarium: Hi, ich bin gerade am planen eines neuen Terrariums. Hier mal ein Entwurf (sry, kann nicht besser Zeichnen): Grün= E-Profile Schwarz = Holz...
  • Erstes Terrarium (Leopardgeckos)

    Erstes Terrarium (Leopardgeckos): Hallo, wiedermal zieht ein Einsteiger in die Ecke der Reptilienfans ein. Ich möchte mich nach der Aquaristik, die ich einige Jahre gepflegt habe...