Nosferatuspinne

Diskutiere Nosferatuspinne im Geschichten, Fotos und Videos Forum im Bereich Community; Hi ihrs! ich habe unter einem Salat mit Wurzel, der in einer Wasserschale bei mir auf dem Balkon steht... folgendes Krabbeltier gefunden: Ich...
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.637
Punkte Reaktionen
13.555
Hi ihrs!
ich habe unter einem Salat mit Wurzel, der in einer Wasserschale bei mir auf dem Balkon steht... folgendes Krabbeltier gefunden:
1663778269956.jpeg1663778289340.jpeg
Ich habe es in einer Faunabox "gefangen genommen" und werde es morgen mit zur Arbeit nehmen, den Kids zeigen und es dann im Feld laufen lassen.
Es ist eine Nosferatuspinne.
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Lerad

Lerad

Beiträge
3.002
Punkte Reaktionen
1.112

AW: Nosferatuspinne

Für mich ist es so schwer die Nosferatu-Spinne von einer Hauswinkelspinne zu unterscheiden.
Beides echte Brummer und kommen häufig in Häusern vor.
Die Zeichnung auf dem Körper kann auch sehr ähnlich aussehen.
Gibt es einen eindeutiges Merkmal zur Unterscheidung?
 
Fini

Fini

Beiträge
2.284
Punkte Reaktionen
3.745

AW: Nosferatuspinne

Oh Gott, ich wär Tod umgefallen, dann hätte ich geheult, dann nochmal Tod umgefallen und dann ausgezogen. (Zwischendrin vllt noch 2-3 Mal geheult)
Ist die einheimisch? So eine hab ich (zum Glück) noch nie gesehen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.637
Punkte Reaktionen
13.555

AW: Nosferatuspinne

Die Zeichnung am Hinterleib. Ich kann sie jetzt nicht so gut knipsen, da ich sie gefangen gesetzt habe. Ich will sie morgen mit zur Arbeit nehmen, den Kids zeigen und dann im Feld wieder laufen lassen. IMAG3456.jpgIMAG3455.jpg
 
Helga

Helga

Beiträge
9.329
Punkte Reaktionen
13.077

AW: Nosferatuspinne

Wie lang ist die denn mit ausgestreckten Beinen und nur der Körper @Wassn? Damit ich mal weiß, was ich evtl. hier vor mir habe.

@Fini: hier wird nicht tot umgefallen!! Schon gar nicht wegen einer Spinne, die Dir nichts tut :bussi::troest:
 
Fini

Fini

Beiträge
2.284
Punkte Reaktionen
3.745

AW: Nosferatuspinne

@Fini: hier wird nicht tot umgefallen!! Schon gar nicht wegen einer Spinne, die Dir nichts tut :bussi::troest:
Das weiß ich selber. Aber erklär das mal meinem irrationalen im Panik verfallenden Hirn. Sobald die eine gewisse Größe überschreiten setzt es aus und ich schaff nicht mal mehr ein Glas drüber zu stülpen. Hättest mich letztens mal mit dem Staubsauger sehen sollen... so lang wie Rohr und Schlauch waren.
Mir tut das immer Leid, aber es geht dann einfach nicht anders :(
Mittlerweile raste ich nicht mehr bei jeder Spinne aus, das ist schon ein Fortschritt.
Meistens schaff ich es das Glas drüber zu stülpen und schreibe dann meinem Papa eine Nachricht, dass "Thekla gern nach draußen möchte"
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.637
Punkte Reaktionen
13.555

AW: Nosferatuspinne

Meine Ma hat auch geschluckt. Sie mag keine Spinnen und hat große Angst vor ihnen. Ihr hat dieser Fund nicht gefallen, viel zu nah am Heim.
 
Lerad

Lerad

Beiträge
3.002
Punkte Reaktionen
1.112

AW: Nosferatuspinne

@Fini sie wird gerade einheimisch.
Sie kommt eigentlich aus dem Mittelmeerraum aber wandert aktuell auf natürliche Weise in Deutschland ein.
Im Süden ist sie schon relativ häufig an zu treffen.
 
Trickie-Wouh

Trickie-Wouh

Beiträge
260
Punkte Reaktionen
219

AW: Nosferatuspinne

Oh Gott, ich wär Tod umgefallen, dann hätte ich geheult, dann nochmal Tod umgefallen und dann ausgezogen. (Zwischendrin vllt noch 2-3 Mal geheult)
Ist die einheimisch? So eine hab ich (zum Glück) noch nie gesehen.
Ich hätte noch vorher den Salat in die Luft gesprengt 🙀🙀🙀🙀Im Moment wird sehr viel über diese Spinne berichtet 🕷 .Sie ist ursprünglich im Mittelmeerraum zu Hause und wurde,wie viele andere auch,hier eingeschleppt. Auch ich habe panische Angst vor Spinnen.
 
Lerad

Lerad

Beiträge
3.002
Punkte Reaktionen
1.112

AW: Nosferatuspinne

Sie wurde nicht eingeschleppt. Sondern breitet sich natürlich aus. Eben so wie Mantis religiosa (die Gottesanbeterin).
Einfach weil durch den Klimawandel inzwischen bei uns auch ein geeigneter Lebensraum herrscht.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.637
Punkte Reaktionen
13.555

AW: Nosferatuspinne

Meine Ma hätte Salat samt Spinne mit dem Staubsauger eingesaugt und diesen dann entsorgt.... Da NABU noch die Sichtungen sammelt, habe ich den Kamerad dort gemeldet. Er hat die Nacht gut in der Box überstanden, hat mich heute früh träge angeguckt. Der Krabbelmann tut mir schon leid, wie er so in der Box vor sich hin vegetiert, aber er wird bald in die Freiheit entlassen. Muss noch bisschen als Anschauungsobjekt + "Spinnen sind gar nicht so scheußlich"- Objekt herhalten, dann darf er wieder jagen gehen.
 
Lerad

Lerad

Beiträge
3.002
Punkte Reaktionen
1.112

AW: Nosferatuspinne

Gut, je früher Kinder das lernen um so besser.

Mir sind Spinnen ehrlich gesagt auch nicht gsnz geheuer, vor allem wenn sie schnell laufen oder springen.
Ich würde nicht sagen das ich angst vor ihnen hab, wenn sie sich aber schnell bewegen kann ich sie nicht einschätzen und das bereitet mir großes Unbehagen.
Aber ich finde sie faszinierend und finde es schade dass ich so auf sie reagiere.
Denn sie sind ja absolute Nützlinge und spannend.

Darum finde ich es so toll wenn man versucht Kindern zu zeigen das Spinnen nichts sind wo vor man angst haben muss 👍
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.637
Punkte Reaktionen
13.555

AW: Nosferatuspinne

Durch die Kids habe ich schon viel gelernt. Mich selbst haben Winkelspinnen auch immer gegruselt. Und wenn sie in Massen aufkommen (Scheune oder so) dann sitzt ein riesen Klumpen Unbehagen + Panik in meiner Brust, der mir akut zur Flucht rät.
Treten die Herrschaften einzeln auf, dann geht es mittlerweile. Ich kann sie mit Glas einfangen, aber nicht mit der Hand. Anfassen würde ich sie erst einmal nicht. Töten aber auch nicht. Und ich finde sie super faszinierend! Wenn man beobachtete, wie sie ihre Eier bewachen und auch verteidigen, wie sie sie tarnen... (unsere Winkelspinne hatte ihren Eierkokon mit Moos und kleinen Erdkügelchen verpackt, so dass man ihn nicht mehr erkennen konnte) sehr faszinierend!
Und dieser Körper + alles andere an der Spinne scheint ja sehr erfolgreich im Überleben zu sein. Sie leben seit mehreren hundert Millionen Jahren auf der Erde. Das schaffen wir niemals!
Auf Arbeit ist das alles so eine Sache: Bei uns sind fast 100 Kinder. Wenn ich da als Vorbild eine Spinne erschlage oder einsauge, dann gehen sie später auch so mit dem Krabbler um. Insekten sind eh so eine Sache. Bei den meisten Kids:.... Sind die Insekten klein und rot mit schwarzen Punkten, werden sie geliebt, sind sie fliegend und können stechen, werden sie erschlagen oder sollen von Erwachsenen erschlagen werden. Vor den Spinnen haben die Kids Angst und rufen uns Erwachsene damit wir das Tierchen entfernen. Die wenigsten Kinder wollen, dass man es tötet. Seit wir Insekten in Terrarien haben und auch hin und wieder eine Winkelspinne in einem Terrarium in der Kita wohnt, hat sich das alles etwas verändert. Und dem Team ist klar: hier wird keiner getötet, nur raus in den Garten gebracht. Das wissen mittlerweile alle.
Die Nosferatuspinne war schon Thema unter den Kids, da viel in den Medien berichtet worden ist. Ich weiss, wenn ich sie heute mitbringe, dann "kocht die Bude" und zu Hause wird im Internet nach dem Tier "gewühlt".
Ich werde diskutieren müssen, warum wir sie wieder freilassen und warum sie nicht in einem Terrarium wohnen darf. Aber sie ist ein Laufjäger... Sie muss laufen und jagen können. Da ist ein Terrarium einfach nicht passend, finde ich. Ihr wird es draußen besser gehen. ;)
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.293
Punkte Reaktionen
5.203

AW: Nosferatuspinne

Meine Ma hätte Salat samt Spinne mit dem Staubsauger eingesaugt und diesen dann entsorgt.... Da NABU noch die Sichtungen sammelt, habe ich den Kamerad dort gemeldet. Er hat die Nacht gut in der Box überstanden, hat mich heute früh träge angeguckt. Der Krabbelmann tut mir schon leid, wie er so in der Box vor sich hin vegetiert, aber er wird bald in die Freiheit entlassen. Muss noch bisschen als Anschauungsobjekt + "Spinnen sind gar nicht so scheußlich"- Objekt herhalten, dann darf er wieder jagen gehen.
Mach doch bitte ein Foto von ihr wenn sie in Freiheit ist, sowas ist immer schön anzuschauen 🥰

Liebe Grüße
Isabelle
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.293
Punkte Reaktionen
5.203

AW: Nosferatuspinne

Ach ja, ganz vergessen...
@Wassen, es ist sehr wichtig was du machst :top:
Jedes Kind und jeder Erwachsene der weiss, dass eine Spinne nur beißt
wenn sich diese bedroht fühlt, hilft den lieben und sehr interessanten Tierchen ;)
So manche Spinnenarten helfen dafür uns Menschen indem sie für uns
die Stechmücken, Fliegen und und und fangen.
Ohne die lieben Achtbeiner hätten wir viel mehr mit unangenehmen Insekten zu kämpfen ;)
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
2.079
Punkte Reaktionen
4.210

AW: Nosferatuspinne

Ich wurde von einem Biologen aufgeklärt, was da friedlich in meiner Küche am Fenster hing. Er hat sie gefangen, für seine Forscherkinder mitgenommen und die haben das Tierchen dann im Garten einer spinnenlieben Oma laufen lassen.
 
Thema:

Nosferatuspinne

Nosferatuspinne - Ähnliche Themen

Schwanzabriss und weitere Probleme: Hallo liebe Community, Ich bin neu hier und habe mich registriert, weil ich ein riesen Problem mit meiner Miez hab. Sie ist nun ein gutes Jahr...
Mehrkatzenhaushalt und seeeehr ängstliche Neubewohner: Hallo, eigentlich dachte ich nach über 30 Jahren Katzenhaltung fast alles zu wissen aber im Moment kommen wir an unsere Grenzen. Wir haben einen...
Lymphdrüsenkrebs - wann erlösen?: Hallo ihr Lieben, ich stehe momentan vor einer sehr schwierigen Entscheidung und weiß einfach nicht weiter. Es geht um mein langjähriges...
Erfahrungen mit Nephropathie hoher Harnsäurewert Breitrandschildkröte: Hallo liebes Forum, mein kleiner 14 Jähriger Schildkröterich, Testudo marginata, ca 1,5kg schwer (Kennt ihr vll schon von meinem...
Altkater knurrt und faucht mich an seit Jungkater kam: Hallo, Ich habe zwei Kater. Kater Charlie kam im März 2018 mit 3 1/2 Monaten zu mir und meiner Tochter. Er wird jetzt im Dezember 2 Jahre alt...
Oben