Eingwöhnung nach Umzug - Erfahrungen

Diskutiere Eingwöhnung nach Umzug - Erfahrungen im Allgemeines Forum im Bereich Katzen; Hallo ihr Lieben, unser Umzug mit meinen beiden Lieblingen ist endlich geschafft. Der Umzugstag war vor einer Woche. Leider mache ich mir im...
J

Jenna1704

Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,
unser Umzug mit meinen beiden Lieblingen ist endlich geschafft. Der Umzugstag war vor einer Woche.
Leider mache ich mir im Moment aber ein paar Sorgen wegen ihrem Verhalten.
Also wir sind vor einer Woche umgezogen. Es war von Anfang an klar, dass wir zwei Mal fahren müssen und so haben wir entschieden als erstes das Schlafzimmer leerzuräumen und die Katzen dann erst mal dort unterzubringen. Natürlich mit ihrem Lieblingskratzbaum, Futter, Trinken und Klo. Die Katzen haben wir dann erst bei der zweiten Fahrt mit ins neue Zuhause genommen und sie dort auch wieder im Schlafzimmer untergebracht. Dies wurde in der Zwischenzeit komplett aufgebaut (nur mit bekannten Möbeln) und außerdem habe ich schon einige Tage vorher Feliway im Schlafzimmer angebracht. Bis abends endlich Ruhe eingekehrt ist und alle Helfer gefahren sind haben wir die Beiden auch im Schlafzimmer gelassen. Danach durften die Beiden dann die ganze Wohnung erkunden und wollten es auch. Größtenteils haben wir die bekannten Möbel behalten und auch die Katzendinge behalten.
Nun ist es aber so, dass sie praktisch zu einer Katze verschmolzen sind. Unsere Mäuse waren sich schon immer sehr nahe, aber nun laufen sie jeden Weg zusammen und sobald eine aus dem Sichtfeld der anderen verschwindet bricht eine leichte Panik aus. Sie schlafen nur noch gemeinsam in einer Höhle oder zusammengekuschelt im Arm. Außerdem folgen sie mir bei absolut jedem Schritt den ich mache und das mit absolut starkem Miauen. Sie miauen eigentlich von morgens bis abends und auch gerne nachts.
Es ist ja auch sehr schön das sie einander haben und alles gemeinsam erkunden können! Aber das Miauen wird von Tag zu Tag schlimmer und nicht besser und es kommt mir so vor als ob die Nähe die sie zueinander suchen auch stärker wird. Mittlerweile ist es so, dass die Große aufspringt sobald die Kleine sich vom Kopfteil des Bettes zum Fußende bewegt.
Das sie noch einige Zeit brauchen, um sich komplett einzugewöhnen ist mir bewusst und sie sollen auch alle Zeit der Welt bekommen! Allerdings habe ich jetzt schon mehrfach gelesen, dass man zum Tierarzt sollte, wenn starke Stresssymptome wie Miauen länger als wenige Tage andauern! Ich möchte sie nicht noch unnötig durch einen Tierarztbesuch stressen, aber ich möchte auch nicht das es ihnen vielleicht schlecht geht.
Vielleicht hat hier ja jemanden Erfahrungen, die mir helfen könnten oder Ratschläge, wie ich am Besten reagiere.
Natürlich wurden diese Woche auch noch ein paar kleine Arbeiten erledigt. Soweit möglich habe ich allerdings alles mit einem Schraubenzieher gemacht, um möglichst wenig Lärm zu machen. Morgen wird es noch einmal ein wenig stressig für die Katzen, da die neue Arbeitsplatte kommt. Ab nächste Woche werde ich dann allerdings für absolute Ruhe sorgen.
 
Mausilla

Mausilla

Beiträge
4.678
Punkte Reaktionen
659

AW: Eingwöhnung nach Umzug - Erfahrungen

Katzen brauchen meist viel Zeit, sich an ein neues Zuhause zu gewöhnen.

Wir sind vor ca. 6 Jahren das letzte Mal umgezogen. Mit zwei Katzen, die sich auch noch von Haus mit Garten auf reine Wohnungshaltung umstellen mußten.
Die ersten 3-4 Wochen waren katastrophal, trotz aller Bemühungen.

Die Katzen haben wie Deine aneinander geklebt, Und das, obwohl sie sich im allgemeinen nicht mal besonders leiden konnten. Vorzugsweise waren sie unterm Sessel gesessen oder hinter der Couch.
Und jede Nacht Geschrein, stunden lang teilweise. Sie hätten auch mit ins Schlafzimmer kommen können, wollten sie aber nicht.

Nach etwa 4 Wochen ging es dann langsam. Beliebte Sitz- und Ruheplätze wurden wieder aufgesucht.

Leider war die Eintracht zwischen den Katzen dann auch wieder vorbei. Aber das dürfte ja bei Euch nicht das Problem sein.

Wir haben aber nicht für absolute Ruhe gesorgt, sondern unser Leben normal weiter laufen lassen. ;)

Minou hat sich dann auch wirklich gut eingewöhnt, sich mit dem Leben in Wohnung und Balkon arrangiert.
Für Kater Artur haben wir nach einem dreiviertel Jahr ein neues Zuhause gesucht, wo er wieder Freigang haben konnte. Der ist uns nach Monaten immer noch die Wände hoch gegangen.
 
Thema:

Eingwöhnung nach Umzug - Erfahrungen

Eingwöhnung nach Umzug - Erfahrungen - Ähnliche Themen

Umzug mit Katzen - Erfahrungen und Tipps: Hallo ihr Lieben, in etwa 5 Wochen steht unser Umzug an und ich mache mir unendliche viele Gedanken, wie wir das mit unseren beiden Mäusen am...
Katze meckert ohne Grund: Hallo ihr Lieben, wir haben vor etwa zwei Wochen zwei Katzen bei uns aufgenommen. Die Beiden sind 1 1/2 Jahre und 6 Monate alt und Mutter und...
Späte Kastration - Folgen?: Hallo ihr Lieben! Wir haben unsere ersten beiden Katzen. Ehrlicherweise war es eine relativ spontane Aktion. Das hört sich jetzt vielleicht...
ein Schwein jagt das andere...: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinen Schweinchen. Erstmal zu meiner Gruppe: Maya, 5,5 Jahre alt, kastriert (sie hatte vor zwei Jahren...
Sorgen und Gedanken einer Zusammenführung: Hallo zusammen, Wir hoffen hier auf Hilfe und eventuelle Rat bzw Tipps. Wir haben uns vor 2 Tagen ein kleines 10 Wochen altes kitten dazu...
Oben