Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Diskutiere Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage im Haltung (Gehege, Technik, Grundbedürfnisse) Forum im Bereich Schlangen; Hallo! Ich bin neu hier. Und möchte mich für meine Schwägerin informieren. Sie hat eine Schlange, ich weiß nicht, was für eine Art. Aus...
M

Mikesch1963

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
23
Hallo! Ich bin neu hier. Und möchte mich für meine Schwägerin informieren. Sie hat eine Schlange, ich weiß nicht, was für eine Art. Aus persönlichen Gründen muss sie sich wohntechnisch verändern. Sie liebt ihre Schlange sehr, kann sie aber nicht mitnehmen. Die Tierheime haben ihr mehr oder weniger eine Absage erteilt. Weil sie ihre Schlange aber wirklich liebt, soll sie inkl. Terrarium nur in wirklich gute Hände abgegeben werden.

Nun meine Frage: Gibt es hier im Forum einen entsprechenden Vermittlungsbereich? Oder hat jemand einen Tipp, wo man sich sonst erkundigen könnte? Auf ebay möchten wir sie eher nicht einstellen, weil dort auch viel Schindluder betrieben wird.

Wie gesagt, ich frage nicht für mich. Mein Leben besteht aus Katzen und ehrenamtliche Hilfe in einem Katzenverein. Ich würde und könnte die Schlange zwar übergangsweise in Obhut nehmen, aber ich kenne mich a) Null mit der Haltung aus und b) passt es nicht auf Dauer bei mir. Aber auch ich liebe (alle) Tiere und möchte meiner Schwägerin helfen. Standort ist Norddeutschland.

Für Tipps und/oder Ratschläge wäre ich sehr dankbar. :)

Liebe Grüße
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.270
Punkte Reaktionen
12.617

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Herzlich Willkommen hier im Forum!
Wichtig wäre zu wissen, um welche Art es sich handelt. Es gibt Schlangen, die fressen Eier, es gibt Schlangen, die werden mehrere Meter lang, es gibt Schlangen, die leben von Fisch und Insekten..... usw.
Ich kann dir Reptilienauffangstationen empfehlen.
Die in München ist super. Ich habe mir sie vor Jahren einmal angeschaut. https://www.reptilienauffangstation.de/
Die in Hessen/NRW/Thüringen, dort habe ich erst vor ein paar Wochen selbst ein Tier abgegeben: https://www.reptilien-auffangstation.de/index.html
Und bestimmt gibt es noch mehr.


Wichtig wäre halt zu wissen, um was für eine Schlange es sich handelt. Erst dann weiss man, was auf einem zukommt: in Fütterung, Haltung usw. Es ist ein kleiner Unterschied zwischen einer Kornnatter, einer Ringelnattter, einer Python und einer Klapperschlange.....
 
M

Mikesch1963

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
23

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Hallo Wassn, vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde nachfragen. Art und Alter. Danach melde ich mich wieder. :)
 
Rewana

Rewana

Beiträge
8.148
Punkte Reaktionen
2.793

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Hallöchen,
mir würden da zwei Zoos einfallen bei denen man nachfragen könnte.

Der erste wäre der Terrazoo in Rheinberg, die nehmen Tiere auf und vermitteln auch nach eingehender Prüfung Tiere in fachkundige Hände. https://www.terrazoo.de/

Das andere wäre das Löbbecke Museum in Düsseldorf, wobei ich nicht weiß ob die Tiere aufnehmen. https://www.duesseldorf.de/aquazoo.html
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.270
Punkte Reaktionen
12.617

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Der Terrazoo Rheinberg ist an die Reptilienauffangstation Hessen gekoppelt oder ist die Reptilienauffangstation Hessen. Dort werden auch die Tiere, die abgegeben werden untergebracht und versorgt.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.448
Punkte Reaktionen
1.236

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Gibt es hier im Forum einen entsprechenden Vermittlungsbereich?

https://www.tierforum.net/threads/529362/

Da nicht jede Schlange automatisch ein "Notfalltier" ist, die dringend mit allem Zubehör weg muß, verstehe ich nicht, warum man als erstes sein Glück bei Tierheimen versucht. Gerade wenn die Tierliebe so sehr im Mittelpunkt steht.

Von eBay Abstand zu nehmen ist eine gute Idee, wenn auch nicht aus der genannten Motivation heraus, sondern weil dort keine lebenden Tiere angeboten werden dürfen. Bei eBay-Kleinanzeigen sind schon lange keine Angebote von Reptilien mehr gestattet.

Naheliegend wäre terraristik.com .

Auch wenn Norddeutschland groß ist, komme ich doch auch aus der Ecke, und schliesse mich daher der Frage an, um welche Gattung und Art es überhaupt geht.
 
M

Mikesch1963

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
23

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Hallo Mr. Ed. Danke auch Dir für Deine Antwort. Nein, ein Notfall ist es noch nicht. Und auch nicht dringend. Wir haben bis Ende des Jahres Zeit. Die Nachfrage bei Tierheimen diente auch der Information, was wir machen können. Und ja, die Tierliebe steht im Vordergrund. Was ebay betrifft: Wenn es nicht mehr erlaubt ist, dort Tiere einzustellen, umso besser. Ich habe genug schlechte Erfahrungen in Bezug auf Katzen dort gemacht. :)

Nun habe ich etwas mehr Infos über die Schlange. Es ist eine weibliche Königsphyton, 8 Jahre alt. Ich schau mal, ob ich 2 Bilder hier rein kriege.

Schlange1.pngSchlange2.png

Vielen Dank auch Wassn und Rewana für eure Tipps. :danke:
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.448
Punkte Reaktionen
1.236

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Die Bilder sind nicht zu vergrößern, demnach ist nicht viel von der Schlange zu erkennen. Sieht aber nach wildfarben aus... die Farbform spielt bei dieser Art leider eine große Rolle, was die Vermittelbarkeit angeht. Wildfarbene Königspythons werden oft schon nicht mehr genommen, selbst wenn sie kostenlos sind. Wo in Norddeutschland wäre sie denn abzuholen?

Wie gesagt, Tiere bei eBay sind generell nicht erlaubt. Bei eBay-Kleinanzeigen schon, nur schon lange keine Reptilien mehr.

Da es nicht Deine Schlange ist, hoffe ich, beziehst Du die nun folgenden Worte nicht auf Dich:
Das Terrarium ist, so wie es auf dem kleinen Bildchen zu erahnen ist, eher ungeeignet. Es scheint kaum Versteckmöglichkeiten zu geben, die für Königspythons aber wichtig sind. Das Leuchtmittel sollte unbedingt mit einem Schutzkorb gesichert werden. Bis Ende des Jahres kann man da sicherlich noch was optimieren, und da das Terrarium auch abgegeben werden soll, wären konkrete Infos dazu gewiss gut.
 
M

Mikesch1963

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
23

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Nein, es ist nicht meine Schlange. Ich helfe nur bzw. versuche es. Und ich habe keine Ahnung von der Haltung von Schlangen. Insofern kann ich mir zu dem Terrarium keine Meinung/Stellungnahme erlauben. Die Bilder sind von meinem Smartphone per E-Mail hier rein kopiert. Keine Ahnung, ob man da etwas anders machen kann.

Die Kleine wohnt Nähe Hamburg. Was die Optimierung betrifft, hast du vielleicht Recht. Aber ich denke, wenn die Bilder so klein sind, kann man evtl. auch hier nicht sicher eine gleich negative Meinung haben. Man sieht ja nur einen Teil. Und es wäre falsch, bis zum letzten Tag zu warten, um die Maus abzugeben. Meine Meinung.

Schön, dass ebay-Kleinanzeigen keine Reptilien-Anzeigen mehr erlaubt. Sie sollten es ausweiten auf alle Tierarten.
 
Rewana

Rewana

Beiträge
8.148
Punkte Reaktionen
2.793

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Schade das ich meinen Mann nicht an die Reptilienhaltung kriege. Früher hatte ich mal Schlangen und wenn es nach mir ginge würde ich gerne wieder eine Köpi halten. Aber mein Mann hat gedroht auszuziehen wenn eine Schlange einzieht.

Wobei, das hat er auch schon bei den letzten beiden Hunden und vier Katzen gesagt. 🤷‍♀️
 
M

Mikesch1963

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
23

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

:totlach:

Ich kriege das mit den Zitaten noch nicht hin. Aber Dein letzter Satz Satz ist einfach klasse, Rewana
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.448
Punkte Reaktionen
1.236

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Warum sollte ich die getroffenen Aussagen auf Basis der gezeigten Bilder in der Form nicht treffen können? Das Leuchtmittel hängt frei im Terrarium, das sollte nicht sein und ist eine völlig überflüssige Gefahr für die Schlange. Das ist Fakt. Zu den Versteckmöglichkeiten schrieb ich zudem "es scheint kaum welche zu geben", da ich das ganze Terrarium nicht erkennen kann.

Nähe Hamburg ist für mich vermutlich problemlos erreichbar, je nachdem wo genau. Am Terrarium habe ich jedoch keinerlei Interesse, und die Schlange würde ich gern deutlich, bzw. mit vergrößerbaren Fotos sehen. Auch ganz wichtig, obwohl sie nicht mehr meldepflichtig sind: gibt es einen Zuchtbeleg?

Off Topic: warum sollten bei eBay-Kleinanzeigen keine Tiere mehr angeboten werden dürfen? Nur weil Du mal schlechte Erfahrungen mit Katzen gemacht hast? Schwarze Schafe gibt es unweigerlich immer und überall... also müßte man konsequent sein und sämtlichen Portalen verbieten, Tiere anzubieten. Oder sind andere Portale pauschal gut, nur eBay-Kleinanzeigen nicht?
 
M

Mikesch1963

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
23

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Lieber Mr. Ed. Ich habe keine Lust auf leicht aggressive Diskussionen. Danke für Deinen Ratschlag bezgl. der Lampe. Gebe ich gern weiter. Da ich eine leicht technische Wildsau bin, weiß ich nicht, ob ich die Bilder entsprechend bearbeiten kann. Ich werde schauen.

Es gibt einen Heimtierpass für das Tier. Ob das ein Zuchtbeleg ist? Keine Ahnung. Den werde ich jedoch hier nicht einstellen, da dort auch die persönlichen Daten meiner Schwägerin verzeichnet sind.

Und zu Deinem Off Topic: Schon mal was von Welpenhandel gehört? Tiere sollte man sich von seriösen Züchtern oder noch besser aus dem Tierheim/Tierschutz holen.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.448
Punkte Reaktionen
1.236

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Leicht aggressiv... so, so... schade, daß Du meine Worte nun doch persönlich nimmst, und auf einen absolut gerechtfertigten Kritikpunkt einmal mit Dank und einmal so reagierst.

Es gibt keine vorgeschriebene Form für einen Zuchtbeleg, ein sog. Heimtierpass (das Tier wurde demnach im Zoohandel gekauft?) kann die Kriterien auch erfüllen. Es geht halt um bestimmte Informationen, die vorhanden sein müssen. Name und Anschrift interessieren nur insofern, als daß das Tier unweigerlich irgendwo abgeholt werden muß, wenn es vermittelt werden soll. Klar, das gehört nicht in die Öffentlichkeit. Die anderen Angaben kann man sicherlich abtippen und hier einstellen. Interessant wäre der Züchter und die Angaben zu den Elterntieren, bzw. zu deren Genetik.
Für viele Interessenten ist das Gewicht der Schlange interessant, wobei ich persönlich nicht nachvollziehen kann, warum das ausgerechnet bei P. regius eine Rolle spielen soll. Die Fressgewohnheiten wären auch wichtig, da diese Art im Hobby recht problematisch sein kann... also was wird gefressen, Ratten, Mäuse, VZM, lebend, Frost?

Off Topic: Welpenhandel gab es auch schon vor eBay-Kleinanzeigen, ich sehe nicht ganz, worauf Du damit hinauswillst. Sicherlich ist der Weg zum Züchter der Beste, wenn man ein Tier anschaffen will. Doch wie nimmt man Kontakt zu Züchtern auf, wenn die ihre Nachzuchten nicht öffentlich anbieten sollen/dürfen? Allein wegen der Reichweite ist eBay-Kleinanzeigen für viele nahezu unverzichtbar.
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.888
Punkte Reaktionen
4.575

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Ich wohne leider nicht im Norden Deutschlands, sonst hätte ich angefangen die Wohnung auszumessen,
damit ich wüsste ob bei uns noch irgendwo Platz ist für ein Terrarium.
Leider geht das dann nicht, aber ich denke es findet sich bestimmt einen guten Lebensplatz für diese Schönheit ;)
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.448
Punkte Reaktionen
1.236

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Interesse habe ich ja bereits bekundet, bessere/größere Fotos und ein paar weitere Infos vorausgesetzt. Erfahrung mit Schlangen allgemein, auch Giftschlangen, sowie mit Python regius speziell, ist reichlich vorhanden und geboten wird ein Platz auf Lebenszeit.
 
Meeri

Meeri

Beiträge
5.087
Punkte Reaktionen
4.296

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Ich kriege die Bilder mit dem tablet groß gezogen.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.448
Punkte Reaktionen
1.236

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Ich bin da eher old school und in Foren nur mit dem guten, alten PC unterwegs... die Fotos kann ich zwar in einem neuen Tab öffnen und dort auch vergrößern, das geht aber stark zu Lasten der Bildqualität. Sprich, ob ich die winzigen Bildchen anschaue, oder sie vergrößere, macht für mich keinen Unterschied, ich erkenne nicht viel. Die Bilder müßten in besserer Auflösung hier hochgeladen werden.
 
M

Mikesch1963

Beiträge
15
Punkte Reaktionen
23

AW: Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Mr. Ed, ja, ich bin etwas überempfindlich. Ich bin zwar neu in diesem Forum, aber das heißt nicht, dass ich nicht einige Erfahrungen (und leider auch negative bezüglich Respekt und Höflichkeit) in anderen Foren gemacht habe. Das wirkt sich scheinbar auch hier aus.

Mein Problem ist, dass ich hier nur als "Vermittler" auftrete und einfach meine Schwägerin unterstützen wollte in Bezug auf die Abgabe in gute Hände. Ich selber habe absolut Null Ahnung von Schlangenhaltung. Insofern bin ich nicht wirklich der richtige Ansprechpartner in Bezug auf Kritik. Auch wenn ich sie weitergeben werde. Wenn Du also wirklich Interesse an der Schlange hast, werde ich versuchen, einen Kontakt zwischen Dir und meiner Schwägerin herzustellen. Sie wird Dir alle Deine Fragen beantworten können. Gibt es hier einen Bereich, in welchem man private Nachrichten senden kann?

@Uromastix: Danke für Deinen Beitrag.

Soweit ich weiß, ist die Abgabe der Schlange nicht zwingend an die Abgabe des Terrariums gebunden. Das könnte man sicher auch anderweitig verkaufen. Z. B. über ebay. Damit hätte selbst ich kein Problem ;)
 
Thema:

Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage

Schlangenvermittlung in gute Hände - Frage - Ähnliche Themen

Frequently Asked Questions - die am häufigsten gestellten Fragen rund um Hamster: FAQ (Frequently Asked Questions) Übersicht der Fragen 1. "Kann man Hamster Tag-aktiv bekommen?" 2. "Ich habe meinen Hamster nun schon seit...
Noch ein Anfänger: Hallo Leute, wie so viele, die sich ein neues Haustier zulegen, hab auch ich einige Fragen. Wir haben leider nicht so viel Platz in der Wohnung...
wir wollen nicht mehr....(juckreitz): Hallo Leute :) ich bin verzweifelt und kraftlos! mein geliebter Hund Pakkun muss mit mir seit er 4 monate alt ist alle zwei drei wochen zum TA...
Älterer Norweger (Verlasspferd) in sehr gute Hände abzugeben: Hallo! Ich muss mich leider aus beruflichen Gründen von meinem Norweger trennen. Da ich nicht mehr genügend Zeit für ihn aufbringen kann, hoffe...
3-jähriges Rennmausweibchen sucht dringend wieder Anschluss!: Standort des Tieres: 74206 Fahrmöglichkeiten: Falls man von weiter weg kommt, komme ich gerne ca. eine Stunde entgegen Rasse...
Oben