Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Diskutiere Wann ist ein Hund ein Rassehund? im Allgemeines Forum im Bereich Hunde; @Dalmatiner, ich schätze dich und deine Posts normalerweise sehr. Aber deine Antwort oben auf meinen Post fand ich auch sehr daneben! Der ist aus...
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.803

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

.
Ganz einfach, wenn ich ein sauteures Rassetier erwerbe, möchte ich auch für diesen finanziellen Mehraufwand all das bekommen, was dazugehört.

Wobei ich diesen Satz eher auf einen PKW, TV oder ein anderes technisches Gerät verwenden würde.🤷‍♂️
Lebewesen sind Individuen.


@Dalmatiner, ich schätze dich und deine Posts normalerweise sehr. Aber deine Antwort oben auf meinen Post fand ich auch sehr daneben!
Der ist aus meiner Sicht nämlich eine unangemessene Negativbewertung meines Posts.

Es ist irrelevant, wie du oder ich ein Tier werten. Es ist davon auszugehen, dass jeder hier im Forum seine Tiere als Individuen, als wertvolle und umsorgte Familienmitglieder wertet, sonst wären wir nicht hier.
Hier ging es aber um gesetzliche Vorgaben. Und vom Gesetz her ist ein Tier nunmal eine Sache und wird genauso verkauft, gekauft, verscherbelt, bei Nichtgefallen umgetauscht, weggeworfen wie ein PKW oder TV.
Und in diesem Zusammenhang ist es nicht ehrenrührig, wenn ich für meinen Geldwert eine angemessene „Ware“ bekomme.

Insofern fand ich deine Erwiderung auf meinen Post sehr unnett. Und darauf muß es erlaubt sein entsprechend zu antworten. ;)
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.803

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

@Dalmatiner, da haben wir beide uns wohl auf dem falschen Fuß erwischt. Kommt vor “im Gedränge“. Darauf trinken wir einen. :bier:
Und @Wolke24, danke für die vermittelnden Worte.:bier:
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.347
Punkte Reaktionen
8.859

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

@Dalmatiner @M.Maas auf unsere Gesundheit und die aller Foris:bier:

Liebe Grüße wölkchen🌥
 
Rewana

Rewana

Beiträge
8.233
Punkte Reaktionen
2.948

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Oh, da trinke ich doch einen mit und schmeiß direkt die nächste Runde. Prost. :cheers:
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.169
Punkte Reaktionen
5.038

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Schön dass ihr euch wieder vertragt :top: manchmal ist man einfach nicht so gut drauf und kann nichts vertragen.
Das hat jeder von uns schon erlebt und leider können nicht viele dann auch mal Verzeihung sagen und sich vertragen.
Deswegen danke euch beiden :danke:

Liebe Grüsse
Isabelle
 
C

Christopher76

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
34

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Hallo!

Wie versprochen, melde ich mich zurück.
Wir haben das Geld komplett zurück bekommen und können es selbst, nicht glauben :)

Der "Züchter" hatte einen Mediator hinzugezogen, der uns sagen sollte, er möchte seine Ruhe haben.

Nachdem wir jedoch unsere Seite geschildert hatten, hat er sich für uns eingesetzt.

Hintergrund war übrigens, dass uns der Welpe ganz anders verkauft wurde als er in wirklichkeit war. Null sozialisiert, ängstlich usw. Auch war er krank.

Wir hatten den Welpen dem Zücher zurück gegeben, mit der Bitte um Hilfe zur Sozialisierung. Also zur Pflege, gegen Futterkosten und Pflegekosten. Wir konnten einfach nicht mehr.
Der Züchter war damit einverstanden uns zu helfen.

Jedoch hat er den Welpen dann einfach für ein Bruchteil von dem von uns bezahlten Betrag, verkauft. Das war ein Schlag ins Gesicht.

Nun musste er das komplette Geld bezahlen, denn wir waren rechtmäßige Eigentümer und hätten Schadensersatz bekommen.

Es ist schade, weil er sehr viel Training und sehr viele Aktivitäten gebraucht hätte und nun wohl bei Menschen lebt, die ihm das wahrscheinlich nicht bieten werden.

Nun, es war uns eine Lektion für's Leben 😣
 
Zuletzt bearbeitet:
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.803

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

@Christopher76 , für euch ist das gut und gerecht.
Für den Hund natürlich traurig, wie du selbst schreibst. Der Züchter ist ja im höchsten Maße unseriös! Nicht nur weil seine Welpen offenbar nicht sozialisiert sind und damit schlecht gehalten und aufgezogen sind. Aber dann auch noch entgegen der Absprache das Tier weiterzuverkaufen, das ist unfassbar!
 
Rewana

Rewana

Beiträge
8.233
Punkte Reaktionen
2.948

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Schön das ihr das Geld zurück bekommen habt. Für den kleine Hund natürlich nicht schön, vor allem wenn er jetzt in einer Familie gelandet ist die ihm nicht gerecht werden kann.

Was für eine Rasse war es denn?
 
C

Christopher76

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
34

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Sollten wir ihn melden? Er hat momentan keine Anzeigen drin. Wird sowas denn vermerkt?
Er könnte sich beim nächsten mal theoretisch mit einem anderen Gerät registrieren.

Über Eb. Kl. habe ich aber einen Suchauftrag für seine Rasse gespeichert. Sollte er nämlich von den neuen Besitzern inseriert werden, könnten wir ihn zurückholen.

Er ist eine mittelgroße, ruhige Hunderasse.
 
Dalmatiner

Dalmatiner

Beiträge
5.806
Punkte Reaktionen
1.566

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

@Christopher76 , für euch ist das gut und gerecht.
Für den Hund natürlich traurig, wie du selbst schreibst. Der Züchter ist ja im höchsten Maße unseriös! Nicht nur weil seine Welpen offenbar nicht sozialisiert sind und damit schlecht gehalten und aufgezogen sind. Aber dann auch noch entgegen der Absprache das Tier weiterzuverkaufen, das ist unfassbar!
Hört sich für mich nach illegalen Welpenhandel an. Der "Züchter" ist sicherlich nur ein Vermittler der Hundemafia
 
C

Christopher76

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
34

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Nein, das kann ich ausschließen und zwar ganz sicher. Ist nur ein Vermehrer, nichts anderes.
Wahrscheinlich hält er sich sogar wirklich für ein Züchter und hat uns nicht angelogen 😅
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.347
Punkte Reaktionen
8.859

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Nein, das kann ich ausschließen und zwar ganz sicher. Ist nur ein Vermehrer, nichts anderes.
Wahrscheinlich hält er sich sogar wirklich für ein Züchter und hat uns nicht angelogen 😅

Die Welpenmafia ist verbreitet und es hört sich danach an.... wir hatten in Augsburg so einen Fall😖

Das Handwerk gehört im dauerhaft gelegt, er wird nicht aufhören die Hunde auf diese Art zu vermehren.

Schade dass es unsere Tiere aushalten müssen, was der Mensch ihnen alles antut wegen des Geldes.

Lg wolke24🌥
 
C

Christopher76

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
34

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Soweit ich weiß, sind das Welpen ohne Elterntiere, ohne Nachweise, ohne Untersuchungen.

Die Welpen lebten jedoch dort vor Ort mit ihrer Mama und ihrem Papa , waren alle fünf geimpft und gechipt, ebenso wie die Eltern und TÄ untersucht seit der Geburt. Wir hatten uns das vorher genau angeschaut, umso größer war der Schock. Naja, jetzt kann man es sowieso nicht mehr ändern. LG
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.803

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

@Christopher76 , lebten die Hunde denn nicht mit im Haushalt, weil du geschriebem hattest, der Welpe war nicht gut sozialisiert?
Ich kenne nämlich eine „Zucht“, da leben alle Hunde im Keller und die Tiere werden nur in die Wohnung des Hauses geholt, wenn ein potentieller WelpenKäufer kommt. Dementsprechend sind die Welpen: kennen gar nichts, haben Angst vor allem, sind richtig panisch.
 
C

Christopher76

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
34

AW: Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Nein, sonst hätten wir ihn garantiert nicht gekauft und erst recht nicht zum Züchterpreis.

Die lebten in einem Haus, allerdings nur in einem Zimmer und kannten auch den Garten nicht. Auch Alltagsgeräusche war der Welpe nicht gewohnt.
 
Thema:

Wann ist ein Hund ein Rassehund?

Wann ist ein Hund ein Rassehund? - Ähnliche Themen

Züchter, Vermehrer, Dissidenz… Woher hole ich mir einen Welpen?: Weil in einem anderen Thread das Thema aufkam und es wirklich etwas ist, das mir am Herzen liegt. Hier nun der neue Thread dazu. Wenn ich mir...
Die Vererbung des Hundes: Ich will versuchen, Einiges über die Vererbung zu erklären. Bei der Vererbung spielen sich sehr komplizierte Vorgänge ab, über die sich die...
Herkunft von Hunden: Ich möchte chi-bella´s Thema nicht verfälschen, möchte darauf aber auch Antworten und da es einige gibt, die so ihre Gedanken mit eingeworfen...
bitte nochmal zusammen reden über: TH Hund - Rassehund: Hallo, wollte mal mit Euch reden. Ich bin ja so böse....nun, weil ich keine TH Hunde habe! Trafen einen Mann mit jungem Mischling beim TA. Ich...
Affenpinscher- das muss wohl Liebe sein: Der Franzose Emile Zola lebte von 1840 bis 1903. Im März 1880 erschien sein Roman „Nana“ mit dem er unter vielen anderen Romanen Weltruhm...
Oben