Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Diskutiere Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hi, schon seit einem Jahr mach ich mir Gedanken, was an der Warnung: kein Gras von Wiederkäuerwiesen für Meerschweinchen und Kaninchen dran ist...
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.532
Punkte Reaktionen
13.284
Hi,
schon seit einem Jahr mach ich mir Gedanken, was an der Warnung: kein Gras von Wiederkäuerwiesen für Meerschweinchen und Kaninchen dran ist.
Und da das Thema eben wieder so ein bisschen aufgekommen ist, habe ich mir die Sache vom letzten Jahr ins Gedächtnis gerufen.
Ich hatte damals sogar die Uni- Gießen angeschrieben, doch keine Antwort bekommen. Da ich in der Facebook Gruppe von Dr. Ruf bin, habe ich dort jetzt einmal nachgefragt und ich habe in unserem Verein nachgefragt.
Ergebnis grob zusammengefasst:
Es kann Weise von Kuhweiden und Co verfüttert werden.
Es können Bakterien + evtl. auch Würmer & Co. über das Futter an die Meerschweinchen und Kaninchen übertragen werden. Es gibt aber aus den gefragten Quellen, keine vermehrten "Befall" der Nagetiere, auch wenn man solche Wiesen verfüttert.

Also: Im Grunde können sie diese Wiese auch essen.
Es ist ratsam den Kot am Ende der Saison oder 2x jährlich untersuchen zu lassen, auch wenn der Kot gesund und normal ist. Sollten die Tiere Durchfall bekommen, dann ist eine Kotprobe bei einer solchen Fütterung noch angebrachter incl. einer bakteriellen Untersuchung.

Für mich: Ich werde nun die Sache entspannter angehen und den Kot 2x im Jahr untersuchen lassen.
Ich habe das Glück, Streuobstwiesen ohne Beweidung und ohne Düngung zur Verfügung zu haben. Aber manchmal sind auch Schafe auf der einen oder anderen Wiese unterwegs. Diese habe ich dann immer gemieden.
Aber es gibt auch genug Halter, die nur Kuhweiden und Co zur Verfügung haben. Dabei ist Wiese und Co. das natürlichste Futter für die Schweinchen.
Ich wollte euch diese Info nicht vorenthalten.

Also lieber 2x im Jahr Kotuntersuchung, als Verzicht auf Wiese und Co, weil Kühe darauf standen. Evtl. wartet man nach der Beweidung noch 2-3 Wochen ab.
Am Ende muss jeder selbst entscheiden, was er füttert. ;)

Liebe Grüße,
Wassn
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.803

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Danke, @Wassn.
Wir füttern schon immer von den Feldrändern das Gras und Grünzeug, das da wächst. Im Frühjahr werden alle Felder und Weiden gedüngt oder gegüllt. Aber das ist ja immer sehr früh im Jahr, bevor der richtige Aufwuchs beginnt. Nach einigen Regentagen, wenn Dünger und Gülle abgeregnet sind, kann es dann losgehen.
Ich hatte bei meinen Tieren noch keine Erkrankungen, die auf die Grünfütterung zurückzuführen gewesen wären.
 
A

Angelika

Beiträge
20.560
Punkte Reaktionen
8.152

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Ich hätte weniger Angst vor Würmern als vor Botulismus und Hundekot. Hier kommen im Frühjahr reihenweise Hunde in die Kliniken, weil sie sich auf Güllegedüngten Wiesen und Feldern was eingefangen hatten - und es gibt keine Wiese ohne massenhaft Hundebesuch hier. Der Ort hat so gut wie keine Grünflächen, und alles sonst ist landwirtschaftlich genutzt, bis auf ein paar Streuobswiesen. Aber all das gehört ja jemandem, der u. U. nicht erpischt darauf ist, dass Futterernter auf seinem Grund und Boden sich austoben.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.532
Punkte Reaktionen
13.284

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Ich hatte, in meiner "Sucharbeit" letztes Jahr gelesen, dass es, wenn die Tiere nicht anständig entwurmt werden und und und.... (Schafe und Co.), sie durch ihre Hinterlassenschaften, die Wiesen quasi verunreinigen. Manches überlebt im Boden sogar den Winter, um sich dann im Frühjahr "um einen neuen Wirt zu kümmern".....
Da ich letztes Jahr in der einen Gruppe Fadenwürmer und in der anderen Gruppe Kokzidien hatte, wurde ich hellhörig.
Unsere eine Streuobstwiese, gerade die, die an Kräutern am üppigsten bestückt ist, wird nur noch als Hundewiese missbraucht. Ich gehe dort nicht mehr hin, weil mir jedes mal zum Heulen zu mute ist, wenn ich die unzähligen Kackhaufen sehe.... Streuobstwiesen darf man als Besitzer nicht einzäumen und unsere Wiese liegt am Anfang eines Naturschutzgebietes.
Ich bin daher kein Freund von "freilaufenden Hunden" in diesem Gebiet. Und wenn ich etwas sage, bekomme ich von den Haltern zu hören, dass die Hunde aufs Wort hören und daher frei laufen dürfen..... Es geh von diesen Menschen niemand hinterher, um den Kot seiner Vierbeiner einzusammeln.
Ich wollte diese Wiese nutzen, um auch Kräuter für mich zu sammeln, zum Essen. Daraus ist aus den genannten Gründen nichts geworden und mir blutet das Herz vor so viel Egoismus. Und ich muss hilflos zuschauen.... Es ekelt mich einfach.....

Und ganz ehrlich, wenn sich 10 Futtersuchende auf dieser Wiese tümmeln würden und dafür kein Hundeklo mehr da wäre... ich würd mich sehr freuen!
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
3.717
Punkte Reaktionen
3.267

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Barbara ich würde, wenn es meine Wiese wäre, trotzdem ein Schild aufstellen das ihr nicht möchtet das die Wiese als Hundeklo missbraucht wird. Du wirst jetzt sagen, dass das eh nichts bringt, aber vielleicht bringt es doch den einen oder anderen dazu, seinen Hund nicht hinzukacken lassen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.532
Punkte Reaktionen
13.284

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Barbara ich würde, wenn es meine Wiese wäre, trotzdem ein Schild aufstellen das ihr nicht möchtet das die Wiese als Hundeklo missbraucht wird. Du wirst jetzt sagen, dass das eh nichts bringt, aber vielleicht bringt es doch den einen oder anderen dazu, seinen Hund nicht hinzukacken lassen.
Wenn die Feiertage rum sind, werde ich Kontakt zu dem "Obst- und Gartenbauverein" hier im Stadtteil machen und mal abfragen, welche Möglichkeiten ich da habe und welche Rechte und ob ich so ein Schild aufstellen darf. Das Problem ist, dass die Weise von allen 4 Seiten frei begehbar ist. Es führt quasi schon ein Trampelpfad diagonal über die Wiese. Ich müsste also mehrere Schilder aufstellen, was ich auch tatsächlich tun würde. Aber ich muss es abklären, ob dies erlaubt ist.
 
Rewana

Rewana

Beiträge
8.229
Punkte Reaktionen
2.937

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Vielleicht würde auch ein Schild "Privatgrundstück Betreten verboten" was bringen. Und gegen Hund, ist zwar sehr gemein aber doch sehr wirkungsvoll, mal gemahlenen Pfeffer verstreuen.
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.803

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Bei uns darf man Streuobstwiesen einzäunen, sofern man keine Förderung dafür beantragt hat.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.532
Punkte Reaktionen
13.284

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Unsere Streuobstwiesen dürfen leider nicht umzäunt werden. Unser Wiesennachbar hat den Baumschnitt vom Herbst als "Schutzwall" am Weg aufgetürmt. Diesen aber über Jahre gesammelt. Da komme ich mit unseren Bäumen nicht weit. Ich werde mich auf jeden Fall einmal schlau machen, was bei uns möglich ist und was nicht. Danke euch schonmal, für euere Tips. Da kann ich gezielter nachhaken!
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.075
Punkte Reaktionen
11.031

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Nach mehrfach Giardien und Würmern bin ich zum Selbstversorger geworden. Ich habe 3 Aussaatschalen, die ich umschichtig befülle. Aus der ersten spriesst es gerade zart.

Gab es nicht mal einen Parasiten von Kühen, der auf Schweine überspringen kann? War vor ein paar Jahren mal ein Thema :gruebel:
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.532
Punkte Reaktionen
13.284

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Es seien vor allem Bakterien, die "Überspringen". Ebenso gibt es Würmer, die Kühe und Co durch den Kot ausscheiden und die über die Wiese wieder aufgenommen werden können.
 
Rewana

Rewana

Beiträge
8.229
Punkte Reaktionen
2.937

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Gab es nicht mal einen Parasiten von Kühen, der auf Schweine überspringen kann? War vor ein paar Jahren mal ein Thema :gruebel:
Da kann ich mich nicht dran erinnern, nur an einen Virus der von Schafe auf Rinder gegangen ist und bei Menschen das Creutzfeld-Jakob-Krankheit hervorgerufen hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bovine_spongiforme_Enzephalopathie
https://de.wikipedia.org/wiki/Scrapie

Bei Schafe heißt die Krankheit wohl Scrapie und wurde von denen auf Rinder übertragen weil die Schafskadaver als Kraftfutter für Rinder verfüttet wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Scrapie
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.439
Punkte Reaktionen
9.231

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Nach mehrfach Giardien und Würmern bin ich zum Selbstversorger geworden. Ich habe 3 Aussaatschalen, die ich umschichtig befülle. Aus der ersten spriesst es gerade zart.

Gab es nicht mal einen Parasiten von Kühen, der auf Schweine überspringen kann? War vor ein paar Jahren mal ein Thema :gruebel:
Du meinst zu Recht Corynebacterium renale. Zwar kein Parasit, sondern ein Bakterium. Es ist sehr selten,dass es überspringt, aber auch sehr blöd, da es fast nur auf Penicillin reagiert.
 
Helga

Helga

Beiträge
9.036
Punkte Reaktionen
12.631

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

@Wassn, ich danke Dir fürs Fragen in der fb Gruppe! Die Antwort von Frau Dr. Ruf hat mich verblüfft, muss ich ehrlich sagen!
Nun mache mal jeder draus, was er für das Beste hält :nut:.
Wenn man natürlich einen Wegesrand kennt, der beim Düngen wahrscheinlich nichts abbekommt und wo Hunde auch nicht oft Gassi laufen, der möge sich glücklich schätzen.
Ich denke auch schon die ganze Zeit nach, welcher Wegesrand, welche Wiese oder Weide in Frage kommt. Da ist nur der Lagerplatz von Heuballen, da wird sicher nicht gedüngt und die Hunde werden eher direkt an die Ballen pinkeln :nut:
Schwierig, wie Frau Dr. Ruf schon sagt: gibts kaum noch.

Bei uns sind die Streuobstwiesen auch offen, mit den Problemen, wie auch Du sie hast. Außenbereich, auf dem Weg der Gassi-Runde der Hunde.

Ich hab auch keine Idee, leider.
 
Hexle

Hexle

Beiträge
1.846
Punkte Reaktionen
963

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Mein Tipp:Friedhöfe. Niemals Hunde, keine Jauche. Man wird zwar blöd angeschaut und die riesen Mengen gibt es auch meist nicht. Aber so manches leckere Löwenzahnblättchen habe ich da schon gefunden:p
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.532
Punkte Reaktionen
13.284

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Auf dem Friedhof......
Ich war da schon in der Dämmerung mit der Gartenschere so ganz vorsichtig............ mehr sag ich dazu nicht, da es rechtlich bestimmt nicht korrekt war. ;)
 
-Ellen-

-Ellen-

Beiträge
1.723
Punkte Reaktionen
2.337

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Wie ist das mit einer Wiese, auf der ab und an Hühner picken?
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.803

AW: Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Auf dem Friedhof......
Ich war da schon in der Dämmerung mit der Gartenschere so ganz vorsichtig............ mehr sag ich dazu nicht, da es rechtlich bestimmt nicht korrekt war. ;)

Ich glaube nicht, dass jemand etwas rechtlich dagegen hat, wenn man „Unkraut“ dort wegnimmt.
 
Thema:

Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen

Gras/Wiese von Kuh + Schafbeweideten Wiesn + Dung- gedüngten Wiesen - Ähnliche Themen

Futterdogmen bei Meerschweinchen: Hallo alle zusammen! Habe mich kürzlich wieder mit der Meerschweinchen Fütterung auseinandergesetzt und wüsste mal gerne eure Meinung dazu. Im...
Infoblatt von Päppelchins: In diesem Thread taucht die Vorstellung eines Infoblattes zur Fütterung von Chinchilla auf, der Autor ist Päppelchins. Ich weiß nicht, ob es...
Überlegungen vor dem Kauf: Überlegungen vor dem Kauf -------------------------------------------------------------------------------- Woher bekomme ich ein Tier? Vor der...
Woher bekomme ich ein Tier?: Woher bekomme ich ein Tier? Vorder Anschaffung eines Tieres ist jeder Mensch verpflichtet, sich über die Bedürfnisse seines zukünftigen Haustieres...
Woher bekomme ich ein Tier?: Woher bekomme ich ein Tier? Vor der Anschaffung eines Tieres ist jeder Mensch verpflichtet, sich über die Bedürfnisse seines zukünftigen...
Oben