Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Diskutiere Raubmilben gegen Blutmilben.....!? im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo da ich ja Vestgestellt habe das ich Blutmilben bei meinen Lygos habe,hab ich mich ma auf die Suche nach dem Bolfo Terra Strip gemacht... Und...
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #1
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Punkte Reaktionen
0
Hallo da ich ja Vestgestellt habe das ich Blutmilben bei meinen Lygos habe,hab ich mich ma auf die Suche nach dem Bolfo Terra Strip gemacht...
Und was viel Besseres gefunden was wirklich Klasse sein soll!!!

RaubMilben heisst das Zauberwort.....:D

Kann mir jemand Infos darüber geben?Hat das gegen die kleinen Viecher schonmal jemand von euch benutzt?
Und wo bekomme ich die den Günstig her?
Bin für Tips Dankbar...


Hier is auch ma ne Info Seite darüber...
http://www.refona.nl/refona/pages/de/dutchy-s-r.php?lang=DE
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #2
g3ck0

g3ck0

Beiträge
131
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Hab beim googeln folgendes gefunden:

Raubmilben sind unter bestimmten Umständen eine sinnvolle Alternative zur chemischen Keule. Leider muß man Unmengen davon in den Bodengrund einbringen, um einen ernstzunehmenden Schädlingsbefall in den Griff zu bekommen. Ausserdem vertragen diese Raubmilben keine Temperaturen über 25°C, laut Refona sind sie zwischen 15 und 25° aktiv, was den Einsatz in der Terraristik nur begrenzt sinnvoll macht.

Wenn sie keine Milben mehr als Beute finden, nehmen sie sich auch Nützlinge wie Springschwänze, weisse Asseln etc. vor.

Als Prophylaxe aber bestimmt eine gute Sache

Desweiteren bekommst du die Raubmilben von angegebener Seite beziehen. Sollten diesbzgl. Sprachprobleme auftauchen kannst dich gerne per PN an mich wenden da ich gebürtig aus Utrecht stamme.

LG
g3ck0
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #3
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Ja ich guck ma....
Vieleicht kann man das ja auch beim OBI um die Ecke bekommen(Ma Schleichwerbung)
Da das ja auch im Garten usw eingesetzt wird....Wenn es klappt dann is doch Klasse da ich dann die Tiere net Stresse mit rausholen usw...
Und es ist 100%Bio......;)


Aber wenn es es nit beim OBI gibt dann melde ich mich nochma bei dia Ok?




Lg


Sascha:D



P.S Gute Nacht......:eyes:
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #4
Silke P.

Silke P.

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Hallo

Das ist ja mal interessant.
Ich bin mir noch unsicher, ob mein Tier welche hat oder nicht.:eyes: Bisher konnte ich in mehreren Wochen nur einen roten Punkt bei dem Tier feststellen, obwohl ich ihn sogar mit der Lupe abgesucht habe, nach der Behandlung mit Öl(auf der einen Stelle) kam nichts neues mehr.
Jetzt habe ich alle meine Böden mit Springschwänzen, Asseln und einiges nützlichen mehr geimpft. Das würde ich in Kauf nehmen und das Substrat neu impfen...nur wie werde ich die Raubmilbe dann wieder los? Zieht sie auch von einem bis zum nächsten Terrarium weiter?

Danke und Gruß
Silke
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #5
S

steffi lady

Beiträge
157
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Hallo
Lies mal hier
http://www.refona.nl/refona/pages/de/dutchy-s-r.php?lang=DE

Sie ernähren sich von verschiedenen Organismen, wie z. B. von Larven kleiner Mücken, von Springschwänzen und von verschiedenen Arten von Milben, worunter auch die Blutmilben fallen.Dutchy’s® können ebenfalls eine Periode mit Nahrungsmangel überleben. Sie pflanzen sich dann allerdings nicht fort und werden sich, falls nötig, gegenseitig aufessen.Hält der Nahrungsmangel an, sterben sie nach einigen Wochen aus. Eine erwachsene Raubmilbe lebt im Durchschnitt 6 Wochen.

So stehts auf der Seite im Text

Gruß Steffi
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #6
Silke P.

Silke P.

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Zieht sie auch von einem bis zum nächsten Terrarium weiter?


Silke

Mir ging es mehr darum. Sollte sie wandern, hätte sie bei mir einige Jahre ein Leben im Schlaraffenland.:(
Etliche Froschterrarien, mit gut geimpften Substraten, schön feucht und mollig warm...ohne das es zu heiß wird.:eyes:

Sorry...war blöde ausgedrückt.

Danke und Gruß
Silke
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #7
B

Brain

Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Hallo,
dies steht ebenfalls auf der Seite, bei häufig gestellte Fragen...
Steht auch dabei wie man dies verhindern kann.
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #8
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Wie ich jetzt so Raushöre hat damit noch Niemand Erfahrung gemacht....
Aber ich Probier das ma einfach aus....
Und werde euch dann auf jeden fall Bericht erstatten!!!!;)

P.S Man muss sie nicht im Internet bestellen sonder einige Baumärkte haben auch die Raubmilben....dann Spart man sich das Porto usw....

Man muss nur den Lateinischen Namen wissen und dann müsste das Klappen......
Die sind ja eig. gegen Pflanzenschädlinge......



Lg


Sascha
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #9
C

ctenopoma

Beiträge
268
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Hallo!

Mein Tip.. Lass es bleiben :D
Ich habe mir die Tierchens mal wegen einer Milbenplage bei meiner Springschwanzzucht geholt. Fakt ist, daß di ejetzt in jedem Ansatz drin sind und auch z.z. in jedem neuen Ansatz drin sind.
Meine Frösche mögen die nicht besonders, fressen die aber auch, so ist das kein großes Problem.
Wenn Du vereinzelt Blutmilben an einem Gecko hast, wäre es vielleicht sinnvoller, die Milben mit etwas alkohol zu bentzen. Das stört den gecko nicht, bringt die Milbe um und ist auch eher ökologisch.
Bei einem stärkeren Befall macht das natürlich kein Sinn.

Gruß

Ctenopoma
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #10
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Ja ok die Sache mit Öl oder Alkohol is ja gut....Aber was macht man mit den Eiern die dann Schlüpfen wenn die "Eltern" Tot sind?Und deren Eiern?usw.....?
Das mit dem Öl Funktioniert das hab ich auch schon bei meinen Schlangen gemacht......;)

Ich Hätte halt gerne en Mittel das auf Längerfristig wirkt auf ner Öko Basis da das den Tieren wohl besser bekommt als die Chemie Keule....



Lg
 
  • Raubmilben gegen Blutmilben.....!? Beitrag #11
C

Carpe

Beiträge
204
Punkte Reaktionen
0

AW: Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Hallo

Auf www.nuetzlinge.de gibt es einer viezahl von Ungeziefer was man für teures Geld in seine Glaskästen kippen kann.

Da ich momentan einen schweren Befall mit Blattläusen habe, überlege ich auch schon ne Weile ob ich es mal teste.

Gruß

Tobias
 
Thema:

Raubmilben gegen Blutmilben.....!?

Raubmilben gegen Blutmilben.....!? - Ähnliche Themen

Dutchys - Milben gegen Milben: Hallo zusammen, ich wollte mal fragen, ob jemand hier schon Erfahrungen mit Dutchys gemacht hat? Dutchys sind Raubmilben, die gegen verschiedene...
Oben