Mein Gartenteich vorstellung

Diskutiere Mein Gartenteich vorstellung im Gartenteiche Forum im Bereich Weitere Aquaristik; Man könnte den Laich an den Tümpel zurückbringen🙂
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.315
Punkte Reaktionen
12.727

AW: Mein Gartenteich vorstellung

Man könnte den Laich an den Tümpel zurückbringen🙂
Das finde ich bis jetzt den besten Vorschlag.... Der Teich ist so konzipiert, das die Frösche oder Kröten nicht von selbst aus- und einsteigen können.... Diese Tiere brauchen auch ein Landteil, wo sie Würmer und Insekten jagen können... Ich würde diese Tiere nur in einem ebenerdigen, eingegrabenen Teich für gut heißen.
Ich würde sie auf jeden Fall zeitnah zurück bringen.
 
Fini

Fini

Beiträge
2.171
Punkte Reaktionen
3.564

AW: Mein Gartenteich vorstellung

Ich würde die Tiere auch in den Teich zurückbringen wo du die Pflanzen hergeholt hast.

Zu den Pflanzen, lass dich nicht erwischen... ich würde da in Zukunft drauf verzichten. Die Gewässer gehören jemanden und du begehst nicht nur Diebstahl sondern störst auch das Ökosystem.
Außerdem gibt es Pflanzen die unter Naturschutz stehen.
Es gibt genug Wasserpflanzen im Baumarkt/Gartencenter zu kaufen. Garantiert auch ohne blinde Passagiere.
 
M

M.Maas

Beiträge
2.138
Punkte Reaktionen
3.722

AW: Mein Gartenteich vorstellung

Oh, ich hatte deine Teichwanne nicht mehr im Kopf. Die anderen haben natürlich recht, das ist für die Frösche oder Kröten so, wie es ist ungeeignet, denn sie müssen da ja selbstständig rein und raus kommen.
Also entweder zurückbringen, wo sie herkommen.
Oder deinen Teich anpassen: IN den Teich z.B. einen großen Stein, der aus dem Wasser ragt, damit sie sozusagen an Land können. Eine Rampe vom Wasser an den Rand, damit sie auf den Rand können. Dann neben den Teich große Blumenkübel aufstellen mit hohen Pflanzen, damit Frosch/Kröte vom Rand des Teiches wegkommt.
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.149
Punkte Reaktionen
8.551

AW: Mein Gartenteich vorstellung

Hi ich bin aktiver Tier und Umweltschützer und bin weiter dafür, die Kaulquappen in den Tümpel zurückzubringen und das wie @Wassn auch geschrieben hat zeitnah🙂

In diesem Teich, haben sie keinerlei Chancen zu überleben, geschweige rauszukommen.

Selbst in unserem Teich würden sie bestimmt nicht überleben, weil die Bedingungen nicht stimmen könnten.

Eine Ausstiegshilfe würde ich trotzdem planen, so mancher Vogel usw. könnte dort ertrinken wenn er versucht an Wasser zu kommen.

Lg wolke24🌥
 
Fini

Fini

Beiträge
2.171
Punkte Reaktionen
3.564

AW: Mein Gartenteich vorstellung

Eine Ausstiegshilfe würde ich trotzdem planen, so mancher Vogel usw. könnte dort ertrinken wenn er versucht an Wasser zu kommen.

Lg wolke24🌥

Genau das kam mir beim Blick auf den Teich auch in den Sinn.
Wir haben selbst in unserem Vogelbad einen Stein liegen, damit die Insekten wieder rauskommen und nicht drin ertrinken.
Du solltest eine Insel oder einen langen Stock reinstellen, damit dir da keine Vögel oder Insekten drin ertrinken.

Das ist übrigens nicht böse gemeint, wir lieben nur alle Tiere und möchten dir ersparen, einen toten Jungvogel aus dem Becken zu fischen. Das wäre total traurig und schade.
Ich war letztes Jahr auch total traurig, als Mr. und Mrs. Smith (Elstern) Jakubs und Emmas (Amseln) Nest geräubert haben.
 
Fasan1901

Fasan1901

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
82

AW: Mein Gartenteich vorstellung

Es hängt auch davon ab, was es ist - Frosch, Kröte, Unke, Grasfrosch? Alle laichen im Wasser, aber nicht alle leben darin. Wenn das voll ausgebildete Tier an Land leben müsste, muss es aus der Tonne da heraus können, sonst geht es ein. Und dann bräuchte es in der Nähe entsprechende Unterschlüpft. Also würde ich als erstes im Teich eine Stelle mit festem Grund suchen. Dort sollte das Tier dann aber auch geschützt sein, sonst holt es schnell irgendein Vogel.
Wir hatten mal Kaulquappen aus einem Schulaquarium übernommen, die hatten früher hier im Bio-Unterricht im Frühjahr immer Kaulquappen, die dann verschenkt wurde :( - leider war dann die Wasserstelle bei uns wohl zu warm, die Tiere bildenen ihre Gliedmaßen nicht vollständig aus und starben bald.

Bei mir sind es schwarze Kaulquappen, also Erdkröten.
 
Fasan1901

Fasan1901

Beiträge
41
Punkte Reaktionen
82

AW: Mein Gartenteich vorstellung

Genau das kam mir beim Blick auf den Teich auch in den Sinn.
Wir haben selbst in unserem Vogelbad einen Stein liegen, damit die Insekten wieder rauskommen und nicht drin ertrinken.
Du solltest eine Insel oder einen langen Stock reinstellen, damit dir da keine Vögel oder Insekten drin ertrinken.

Das ist übrigens nicht böse gemeint, wir lieben nur alle Tiere und möchten dir ersparen, einen toten Jungvogel aus dem Becken zu fischen. Das wäre total traurig und schade.
Ich war letztes Jahr auch total traurig, als Mr. und Mrs. Smith (Elstern) Jakubs und Emmas (Amseln) Nest geräubert haben.

Ich hatte sowas zwar nie, das ein Jungvogel in meinem Teich ertrunken ist, aber ich werde einen Ast in den Teich geben. Ich will nämlich auch nicht das ein Tier bei mir stirbt...
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.149
Punkte Reaktionen
8.551

AW: Mein Gartenteich vorstellung

Hallo @Fasan1901 warum rätselst du noch was es sein könnte oder nicht???? Fakt ist, dass die Kaulquappen dort nicht überleben werden. Fang sie wieder ein und bring sie bitte zurück an den Tümpel. Es geht einfach schief in deinem Bottich.

Selbst in unseren Teichen die ebenerdig sind, hätte ich Zweifel im Wohngebiet ob sie durchkommen könnten oder würden.


lg wolke24🌤
 
Thema:

Mein Gartenteich vorstellung

Mein Gartenteich vorstellung - Ähnliche Themen

Meine Aquarien vorstellung: In diesem Thema stelle ich alle meine Becken vor. Mein 120 Liter Becken besatz: 2 Mollys, 2 Schwertträger, 5 Neos, 5 Schwarze Witwen, 5...
Schildkrötentauglichen Gartenteich in alter Sandgrube anlegen (Neuling): Hallo zusammen! Schon seit längerer Zeit denken wir darüber nach, einen Gartenteich anzulegen. In diesem Frühjahr wollen wir das Projekt umsetzen...
Höckerschildkröte Nachwuchs Gartenteich überwintern: Hallo, bin neu hier im Forum und habe ein paar Fragen: Ich habe vor 15 Jahren ein Paar Mississippi Höckerschildkröten erhalten, die seit 14 Jahren...
Panikattacke?!: Hallo zusammen, ich bin gerade etwas verzweifelt, da meine Schildkröte gerade eine Art "Anfall" hatte. Hier erst mal die Antworten aus dem...
Fragen Aussenstall Meeri-Neuling: Hallo liebe Forummitglieder, Da unseren Sandkasten (Eigenbau) schon seit 2 Jahre kaum noch von den Kindern genutzt wird (obwohl der jüngsten erst...
Oben