Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Diskutiere Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Meine Meerschweinchen ist etwas über 6 Jahre. Kontinuierlich hat es in letzter Zeit abgenommen,Obwohl es eigentlich gut frisst und ich...
theresia

theresia

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
134
Hallo

Meine Meerschweinchen ist etwas über 6 Jahre. Kontinuierlich hat es in letzter Zeit abgenommen,Obwohl es eigentlich gut frisst und ich zumindest einmal täglich päpple. Dazu hat sie eine Blasenschwäche (Inkontinen) seit mehr als einem Jahr).
Sie wird, da sie sich meist auf den nassen Stellen nicht bewegt, am Popo nackt. Seit ein paar Tagen, bemerke ich, dass sie die Hinterbeine teils nachzieht, dann aber wieder etwas unsicher läuft..Also richtig gelähmt sind sie nicht.
E. Cuniculi beim Meerschweinchen – Meerschweinchenwiese
Ein bisschen sind diese Symptome wie bei dieser Erkrankung. Sie kam aber nie im Leben mit einem Kaninchen zusammen.
Per Telefonberatung(die Praxis ist wegen Corona geschlossen) gebe ich zweimal täglich eine halbe Traumeel Tablette.

Würdet ihr das ganze Programm(Blutabnahme, ev. Röntgen und manches mehr) noch machen?
Ich gebe zu, ich bin am Überlegen, sie einschläfern zu lassen, habe aber das Gefühl, dass sie noch gerne lebt.

Also den Eindruck von Aufgeben macht sie auf keinen Fall.
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.341
Punkte Reaktionen
9.055

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Hast du mal klären lassen, ob sie eine Blasenentzündung hat? Das ist eine häufige Ursache für Inkontinenz und gut behandelbar.
 
Susanne-Sylt

Susanne-Sylt

Beiträge
956
Punkte Reaktionen
2.354

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Ich schließe mich meinen Vorrednern an, bitte auf Blasenentzündung untersuchen lassen.
Weint sie beim pieseln?
Solange sie noch Lebensfreude hat, sehe ich keinen Grund, sie einzuschläfern.
Ich würde sie häufig umsetzen, damit sie nicht zu lange auf einer Stelle liegt und immer zusehen, dass es so trocken wie möglich ist unter ihr.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
2.040
Punkte Reaktionen
2.594

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Eine Halterung hat mir letztens erzählt, sie hatte ein Schweinchen mit Hirnhautentzündung, das auch wankend lief aber auch deutlichere Zeichen (Augen verdrehen, im Kreis laufen) gab und sie hat es behandeln lassen und es hatte dann auch ein gutes Leben.

Mit den Beine hätte ich jetzt auch überlegt, ob Arthrose da reinspielt oder sie vielleicht einen Wirbel geklemmt hat. Ich würde mal schauen, ob Massage hilft und entspannt und ob sie die Beine mit Physio bewegen mag/kann.

Grüße
Shizu
 
theresia

theresia

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
134

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Nun eine Blasenentzündung/Reizung ist sicher vorhanden. Schon vor ein paar Monaten war ich deshalb bei einem TA, da bekam sie Tropfen, worauf es kurze Zeit etwas besser war. Der Ta drückte auf ihrem Bauch herum und plötzlich fiel ein ovales weiß/gelbes Ding auf den Tisch. Größe ca 1.3 cm lang, , Durchmesser etwa 0,7 cm.Er meinte, da haben wir die Ursache, jetzt sollte es rasch anders werden. Sie hat kein Blut im Urin und auch sonst scheint sie nicht wirklich Schmerzen beim Urinieren zu haben..

Bei 2! anderen TÄ kam auch nicht viel raus, als sie ist halt schon alt, da kann Inkontinenz schon mal vorkommen.Ein TA spritze Antibiotika.
und ich sollte Cranberrysaft einflößen.

Morgen versuche ich noch einen anderen TA, aber dann habe ich keinen mehr zur Auswahl.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
2.040
Punkte Reaktionen
2.594

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Hat sie Zysten? Ich habe hier ein Mädchen, das quengelte jetzt auch mal, aber von der Blase her war es okay, aber da sie Zysten an den Eierstöcke hat, kann das wohl mal schmerzen.

Das Problem ist ja, dass "2! andere Tierärzte" so erstmal nichts heißen muss. Ich hatte meine TÄ, die gut war, aber nicht auf MS spezialisiert, sie hat ein Herzgeräusch nicht gehört, auf das ich sie hingewiesen habe, als ich mal notgedrungen in ner Klinik beim Assistenzarzt war, der die "Nagerspezialistin" dazu geholt hat.
Ich war in ner Klinik, wo ein Röntgen gemacht wurde und der Arzt dann absolut schockiert und panisch war und zum Ultraschall riet, weil sich im ganzen Körper Tumore abzeichnen würden. Vor dem Schall wurde die Kollegin wohl gefragt und sie erklärte dann, dass das der Inhalt von Magen und Darm ist und das alles für ein MS tadellos aussieht.
Ich gehe für einen Abdomenultraschall woanders hin, als für den Herzultraschall - und auch nur zu dem einen Arzt.
Ich war mit einem Tier, das trotz Futteraufnahme und Aktivität Gewicht verliert bei... 8 Ärzten persönlich und habe 4 MS-Experten schriftlich/telefonisch konsultiert. Eine erfolgreiche Diagnose haben wir noch immer nicht.

Ich bin inzwischen so weit, dass ich für jede Art von Wehwehchen ne andere Anlaufstelle habe. Ein paar TÄ sind blöde organisiert aber haben mal was besser gemacht als andere, manch einer hat keine ordentlichen Geräte sodass ich die Unterlagen mit anderen teilen kann, wer anders hat breit gefächerte Ideen, aber nicht das Wissen über "Fachprobleme" beim MS.
Du kannst Glück oder Pech haben, du kannst einen guten Tag erwischen, oder auch nicht, du kannst in dem Moment das entscheidende Quäntchen im Ultraschall/Urin/Kot/Blut finden, oder auch nicht...

Warst du denn bei HEIMtier-Tierärzten oder allgemein bekannten MS-Spezis gewesen? Oder hast du jemanden auf der Liste, der z. B. spezialisiert ist auf Ultraschalls und der vielleicht bessere Arbeit leisten kann als der Allgemeinarzt (und wenn es nur durch spezielles Equipment ist)?

Grüße
Shizu
 
theresia

theresia

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
134

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Nun hier im erträglichen Abstand haben wir 6 TÄ. Einer gibt ehrlich zu, mit Meerschweinchen keine Erfahrung zu haben, eine hat mich total vergrault, als sie bei Zahnproblemen behauptete: Meerschweinchen sind wehleidig!
Bleiben noch 4!.
Zysten hat der 1.Ta ausgeschlossen., der hat, glaube ich,von allen die meiste Ahnung.
Haltet uns morgen die Daumen, bitte.
 
ulrike

ulrike

Beiträge
3.518
Punkte Reaktionen
3.625

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Ich würde einfach selbst mal den Urin mit Teststäbchen testen. Gibt es in der Apotheke. Schwein in saubere Schüssel, auf Pipi warten und dann Stäbchen rein.
 
theresia

theresia

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
134

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Dazu hätte ich aber eine Frage: Natürlich kenne ich die Teststreifen aus der Humanmedizin. Aber sind die nicht eher für Diabetes testen(zumindest bei mir ist es so und Bärli, einer meiner Kastraten hatte auch Diabetes und da musste ich sie auch verwenden.
Was soll dieser Streifen aussagen?Eine Entzündung auch?
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.801

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Der Teststreifen zeigt u.a. Blut an und das Zerfallsprodukt von Bakterien. Damit weißt du alles, um eine Blasenentzündung zu erkennen.
 
theresia

theresia

Beiträge
2.434
Punkte Reaktionen
134

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Gestern war ich beim TA.
Susi hat Probleme mit der Wirbelsäule, was unter anderem ein Grund ist, dass sie die Hinterbeine nicht oder erschwert belasten kann, Außerdem hat sie ausgeprägte Arthritis. Harn ist soweit in Ordnung, durch die Wirbelsäulenprobleme aber eine gewisse Inkontinenz nicht auszuschließen.
Ich habe zusätzlich zu Traumeel noch ein anderes Schmerzmittel bekommen. Man kann sie nicht wirklich therapieren, eben weil sie schon alt ist. Nur beobachten und sie falls sie selber aufgibt, einschläfern.
NOCH hat sie ausgeprägten Lebenswillen,fordert als erstes Leckerli ein, schläft aber viel.
Dann soll ich sie oft umsetzen um Wundstellen zu vermeiden(dass der Käfig noch öfters gereinigt wird, ist eh selbstverständlich.

So, das wär´s zusammengefasst.
 
Helga

Helga

Beiträge
8.797
Punkte Reaktionen
12.255

AW: Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Nun ja, wenn das andere Schmerzmittel wirkt, wird sie sich vermutlich wieder mehr bewegen. Traumeel ist gut, nimmt mein Kastrat und ich.
Halte sie am Po trocken, immer mal Bettenwechsel, und warte mal ab. Es ist schön, dass sie so fit ist.
 
Thema:

Altes Meerschweinchen hat vielseitige Probleme-noch was machen?

Oben