Das Problemeerschweinchen Jerry

Diskutiere Das Problemeerschweinchen Jerry im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Als von unseren zwei alten Albinos Marshmallow und Schneesturm Marshmallow gestorben ist haben wir uns dazu entschlossen, zwei Jungtiere zu...
S

SaJoKn

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Als von unseren zwei alten Albinos Marshmallow und Schneesturm Marshmallow gestorben ist haben wir uns dazu entschlossen, zwei Jungtiere zu kaufen. Den grauen der beiden haben wir Tom und den rot-braunen haben wir Jerry genannt. Schon bei der Zusammenführung war es wilder als sonst bei den ganzen Zusammenführungen die wir je hatten. Nach ca. zwei Tagen sahen wir, dass Jerry der Leiter der Gruppe wird, dann Schneesturm und Tom hielt sich aus allen Konflikten heraus. Doch die Friedenszeit war kurz und da gurrten und klapperten sich Marshmallow und Jerry wieder an. Kurz darauf als ich Jerry auf dem Arm hatte. Versuchte er meine Hand anzuknabbern. Paar Tage darauf biss er in meinen Finger. Ca. eine Woche darauf wurde mein Vater von ihm in den Finger gebissen so dass es blutete. Seit dem beisst er Schneesturm immer wieder. Teilweise blutet dieser auch. Gestern bemerkten mein Vater und ich, dass Schneesturm humpelt und als wir ihn untersuchten fanden wir einen weiteren Biss. Seit dem ist Jerry in einem eigenen Käfig. Ich weiss nicht was der Grund ist, da sie im Moment über Nacht in einem kleinen Stall sind, aber Tagsüber draussen in einem riesigen Stall uns den Rasen mähen können. Ausserdem haben wir ihnen viele Hütten gegeben, dass jeder eine Hütte haben kann.
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.801

AW: Das Problemeerschweinchen Jerry

Hallo, :)
wie groß ist denn das Tag-Gehege und wie groß ist der Nachtkäfig für alle?
 
A

Angelika

Beiträge
20.311
Punkte Reaktionen
7.799

AW: Das Problemeerschweinchen Jerry

Wie viele Jungs sind es?
Wie alt sind sie jeweils?
Sind sie kastriert?
Wie klein ist der "kleine Stall"?
Wie groß ist der "riesige Stall"?
Fotos wären gut.
 
S

SaJoKn

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Das Problemeerschweinchen Jerry

Wie viele Jungs sind es?
Wie alt sind sie jeweils?
Sind sie kastriert?
Wie klein ist der "kleine Stall"?
Wie groß ist der "riesige Stall"?
Fotos wären gut.
Es sind alle unkastrierte Männchen, die zwei neuen sind 10 oder 11 Wochen und Schneesturm paar Jahre alt.
Der provisorische kleine Stall, den wir in wenigen Wochen nicht mehr nutzen müssen, da es draussen auch Nachts genug warm sein wird, hat etwa 2 qm der grosse etwa 4 qm mit allen Stockwerken.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SaJoKn

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Das Problemeerschweinchen Jerry

Als von unseren zwei alten Albinos Marshmallow und Schneesturm Marshmallow gestorben ist haben wir uns dazu entschlossen, zwei Jungtiere zu kaufen. Den grauen der beiden haben wir Tom und den rot-braunen haben wir Jerry genannt. Schon bei der Zusammenführung war es wilder als sonst bei den ganzen Zusammenführungen die wir je hatten. Nach ca. zwei Tagen sahen wir, dass Jerry der Leiter der Gruppe wird, dann Schneesturm und Tom hielt sich aus allen Konflikten heraus. Doch die Friedenszeit war kurz und da gurrten und klapperten sich Marshmallow und Jerry wieder an. Kurz darauf als ich Jerry auf dem Arm hatte. Versuchte er meine Hand anzuknabbern. Paar Tage darauf biss er in meinen Finger. Ca. eine Woche darauf wurde mein Vater von ihm in den Finger gebissen so dass es blutete. Seit dem beisst er Schneesturm immer wieder. Teilweise blutet dieser auch. Gestern bemerkten mein Vater und ich, dass Schneesturm humpelt und als wir ihn untersuchten fanden wir einen weiteren Biss. Seit dem ist Jerry in einem eigenen Käfig. Ich weiss nicht was der Grund ist, da sie im Moment über Nacht in einem kleinen Stall sind, aber Tagsüber draussen in einem riesigen Stall uns den Rasen mähen können. Ausserdem haben wir ihnen viele Hütten gegeben, dass jeder eine Hütte haben kann.
Der kleine Nachtstall wird ab Anfang bis Mitte Frühling nicht mehr benötigt, da die Stockwerke isoliert sind. Wir nutzten ihn ausnahmsweise dieses Jahr, weil Marshmallow anfangs Winter gestorben ist. Normalerweise würden wir den Stall zusätzlich isolieren und beheizen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Das Problemeerschweinchen Jerry

Hi es wäre hilfreich, wenn du uns die Größe von den Ställen geben könntest, damit man sich ein Bild von der Situation machen kann.
Meerschweinchenmännchen unter sich sind nicht zimperlich, sie können sich zu Tode beißen. Umso wichtiger sind die Haltungsbedingungen, dass diese stimmen.
1. Bitte alle Jungs kastrieren lassen. Wenn sie sich so zerstreiten, dass sie sich nicht mehr vertragen, werden sie sich in Zukunft sehr wahrscheinlich auch mit keinem anderen Böckchen mehr vertragen. Dies bedeutet dass sie nur noch mit Weibchen zusammen leben können. Dies geht allerdings nur, wenn sie kastriert sind.
Und der Hormonspiegel sinkt etwas.
2. Dass sich Jungs auf Dauer untereinander vertragen, muss das Gehege dauerhaft groß genug sein! Das meint nicht, dass sie ja tagsüber im Auslauf sind.... Sie streiten sich dann, wenn es ihnen passt und nicht, wenn der Platz dann in ein paar Stunden ausreichend sein wird. Daher kann dir die ganze Gruppe auch sehr gut in der Nacht um die Ohren fliegen!

Also noch einmal: wie groß sind die einzelnen Ställe?
 
Thema:

Das Problemeerschweinchen Jerry

Das Problemeerschweinchen Jerry - Ähnliche Themen

Chaos im Käfig! Hilfe!: Hallo Leute! Ich habe ein großes Problem, dass mir und meinem Freund im Moment wirklich sehr große Sorge bereitet.. Ich habe zwei Meerlis...
SiSo stellt sich vor: Hallo liebe Gleichgesinnten, ich werde mich mal eben erst selber vorstellen: Ich heiße Claudia, bin 26 Jahre alt und wohne ländlich in Nord BaWü...
Brauche dringend Hilfe! Stress in der Gruppe, Verletzungen! Was soll ich machen?: Hallo Leute, ich werd hier langsam wahnsinnig. Also: ich hab, wie ja einige schon wissen, eine gemischte unruhige Gruppe (2,4), da ich mir im...
Vergesellschaftungsproblem: Hallo zusammen, vielleicht habt ihr nen Rat für mich. Da die Partnerin meines alten Kastraten (Tammy) und kurz darauf leider auch der Partner...
Bock zu Bock - VG-Versuch eines Schweineanfängers: Hallo, gestern war also der große Tag, mein Fundschwein Schweinsteiger bekam einen Kumpel. Es war - Erklärung gibt's an anderer Stelle - ein...
Oben