Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge?

Diskutiere Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge? im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; Hey :) Ich Habe diese Frage schon in einem Anderen Forum gestellt, allerding waren die Leute meines Erachtens, ziemlich unhöfflich. Ich hoffe ich...
  • Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge? Beitrag #1
S

Sweetheart1402

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hey :) Ich Habe diese Frage schon in einem Anderen Forum gestellt, allerding waren die Leute meines Erachtens, ziemlich unhöfflich. Ich hoffe ich stoße hier auf gute Ratschläge.

Ich habe zwei Kater und ein Katze alle Kastriert.Mein Großer Kater Jetzt 2 Jahre alt, habe ich zeitgleich mit meinem Mädel gehohlt, auch 2 Jahre. Er war mir immer ein wenig zu Grob beim Spielen mit ihr, er verfolgt sie immer und sie macht dabei so komische Geräusche und versteckt sich kurzzeitig.
Ich bin mir nicht sicher ab wann es zu doll für sie ist und ab wann sie anfängt zu übertreiben, sie schreit dabei richtig wenn er sie in den nacken beißt, darum habe ich beschlossen noch ein zweiten Kater dazuzuhohlen.
Der kleine ist jetzt ein Jahr und geht sie auch ganz schön an, das sie meistens dann hoch auf die kletter wand flüchtet. Manchmal spielen die beiden friedlich, aber imo hatt es ganz schön zugenommen das er öffter mal ganz schön doll ist.
Die beiden Kater spielen zusammen genau so grob wie sie zu ihr grob sind.

Ich möchte ungerne ein von mein dreien weggeben und würde mich über Ratschläge sehr freuen.
 

Anhänge

  • Snapchat-735573519.jpg
    Snapchat-735573519.jpg
    192,5 KB · Aufrufe: 7
  • 20211211_184632.jpg
    20211211_184632.jpg
    211,2 KB · Aufrufe: 7
  • Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge? Beitrag #2
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
1.208
Punkte Reaktionen
1.924

AW: Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge?

Huhu und Willkommen im Forum! :)

Katzen spielen von ihrem Geschlecht abhängig oft anders, wie du ja gemerkt hast. Kater gelten als eher grob. Das muss Natürlich nicht auf jedes einzelne Tier zutreffen - meine Familie hat zum Beispiel 2 Kater, von denen einer eher sanftmütig (oder faul) ist, also spielen wir mit dem aktiveren Kater öfter, um ihn auszulasten. Ansonsten geht er dem anderen nämlich auf die Nerven, ähnlich wie du es bei deinen Mietzen beschreibst.

Die Idee, dem älteren Kater einen Spielgefährten zu holen war an sich gut, aber deine Katze hat jetzt zwei Rabauken, die ihr auf die Nerven gehen können. Ich bin kein Katzen-Experte, aber eventuell könnte es helfen, dem Mädel mehr Verstecke anzubieten, damit sie Ruhe vor den Jungs hat. Vielleicht müsst ihr mit den Katern öfter spielen, oder sie anderweitig beschäftigen. Vielleicht könnte es die Situation entschärfen, wenn ihr ein weiteres Mädel dazu nehmt - Vielleicht ist auf Dauer die einzige Möglichkeit, der Katze ein neues zuhause zu suchen. Das kann man von außen nicht beurteilen - du kennst deine Tiere und erlebst sie live, wir können hier nur mutmaßen.

Es ist gut, dass du deine drei Katzen gerne alle behalten möchtest, aber es kann eben sein, dass der letzte Ausweg wäre, das Mädel abzugeben. Aber: das muss nur sein, wenn sie sichtlich unglücklich/gestresst ist. Wenn sie nur manchmal genervt wird, aber den Jungs ausweichen kann und ansonsten gut frisst, nicht abnimmt, fit ist etc ist die Situation vielleicht in Ordnung, so wie sie ist. Wir Menschen neigen dazu, unsere felligen Freunde falsch zu interpretieren und uns auch gerne mal zu viele Sorgen zu machen 🙈
 
  • Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge? Beitrag #3
S

Sweetheart1402

Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0

AW: Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge?

Huhu und Willkommen im Forum! :)

Katzen spielen von ihrem Geschlecht abhängig oft anders, wie du ja gemerkt hast. Kater gelten als eher grob. Das muss Natürlich nicht auf jedes einzelne Tier zutreffen - meine Familie hat zum Beispiel 2 Kater, von denen einer eher sanftmütig (oder faul) ist, also spielen wir mit dem aktiveren Kater öfter, um ihn auszulasten. Ansonsten geht er dem anderen nämlich auf die Nerven, ähnlich wie du es bei deinen Mietzen beschreibst.

Die Idee, dem älteren Kater einen Spielgefährten zu holen war an sich gut, aber deine Katze hat jetzt zwei Rabauken, die ihr auf die Nerven gehen können. Ich bin kein Katzen-Experte, aber eventuell könnte es helfen, dem Mädel mehr Verstecke anzubieten, damit sie Ruhe vor den Jungs hat. Vielleicht müsst ihr mit den Katern öfter spielen, oder sie anderweitig beschäftigen. Vielleicht könnte es die Situation entschärfen, wenn ihr ein weiteres Mädel dazu nehmt - Vielleicht ist auf Dauer die einzige Möglichkeit, der Katze ein neues zuhause zu suchen. Das kann man von außen nicht beurteilen - du kennst deine Tiere und erlebst sie live, wir können hier nur mutmaßen.

Es ist gut, dass du deine drei Katzen gerne alle behalten möchtest, aber es kann eben sein, dass der letzte Ausweg wäre, das Mädel abzugeben. Aber: das muss nur sein, wenn sie sichtlich unglücklich/gestresst ist. Wenn sie nur manchmal genervt wird, aber den Jungs ausweichen kann und ansonsten gut frisst, nicht abnimmt, fit ist etc ist die Situation vielleicht in Ordnung, so wie sie ist. Wir Menschen neigen dazu, unsere felligen Freunde falsch zu interpretieren und uns auch gerne mal zu viele Sorgen zu machen 🙈

Vielen dank für deine Antwort :)
Alles schwer einzuschätzen, der kleine liegt oder steht einfach neben ihr, da kommt dieser blick und zack greift er sie an. Ich kann nicht beurteilen wie doll es wirklich ist, sie neigt manchmal schon dazu, etwas zu übertreiben. Wenn ich den angriff abblocke und er wegrennt, rennt sie genau in seine richtung. Also wohl doch nicht so schlimm für sie? Sie provoziert auch gerne,mit ihrem komischen geräuscht, lockt sie ein von beiden an um ihn wohl mitzuteilen, das sie spielen möchte. Anders kann ich mir das nicht erklären.
Fressen tut sie normal trinken auch, spielen auch alles wie immer, sie versteckt sich auch nur kurz paar sekunden. Kommt dann wieder raus, als wäre nichts gewesen.
Vill ist es auch falsch dazwischen zu gehen? Sollte ich die beiden einfach mal machen lassen?
Meistens wehrt sie sich nicht, wird ja regelrecht zu boden gedrückt.
 
Thema:

Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge?

Kater zu grob zur Katze - Habt ihr Ratschläge? - Ähnliche Themen

Kastrierter Kater (seit 5 Jahren) zeigt Deckverhalten - Hilfe: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hoffe das ich hier an der Stelle im Forum richtig bin. 😅 Ich bin eigendlich per Zufall auf das Forum hier...
Katze und Kater Zusammenführen: Hallo zusammen, Ich bin Natalie und habe eine kleine Katze namens Chipsy (1 Jahr alt) sie kam uns immer sehr einsam vor. Als meine Mutter und ich...
Kater jault Kater an: Hallo, vor vier Wochen ist zu unserem Kater (Nr. 1), fast 3 Jahre alt, natürlich kastriert, ein Kumpel eingezogen, vier Monate jünger, natürlich...
Kater verhält sich seltsam: Hallo liebe Katzenfreunde! Ich habe mir vor zwei Wochen einen Kater aus dem Tierheim geholt. Er wird etwas älter als ein Jahr geschätzt und ist...
Altkater knurrt und faucht mich an seit Jungkater kam: Hallo, Ich habe zwei Kater. Kater Charlie kam im März 2018 mit 3 1/2 Monaten zu mir und meiner Tochter. Er wird jetzt im Dezember 2 Jahre alt...
Oben