Kater lässt Kitten nicht in Ruhe

Diskutiere Kater lässt Kitten nicht in Ruhe im Erziehung und Verhalten Forum im Bereich Katzen; Hallo ich habe ein Kater der wird jetzt in einer Woche 8 Monate alt . Seit einer Woche haben wir ein Kitten dazu geholt die jetzt in 2 Tagen 3...
A

Alimert1990

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo ich habe ein Kater der wird jetzt in einer Woche 8 Monate alt . Seit einer Woche haben wir ein Kitten dazu geholt die jetzt in 2 Tagen 3 Monate alt wird . Seit Anfang an hat sie ihn angefaucht . Eigentlich wirkte er zu Beginn sehr neugierig und hat sie sogar geputzt . Doch dann noch am selben Tag ging es damit los das sie wie gesagt faucht und knurrt . Er rennt ihr sobald sie wach ist dauern hinterher und springt regelrecht auf sie drauf oder haut sie mit der Pfote . Sie hat eigentlich keine Möglichkeit Mal in Ruhe wo hin zu gehen , außer wir trennen sie räumlich . Da wiederum fängt er an sie zu rufen . Hat jemand eine Idee was man machen kann ? Mögen die beiden sich denn so gar nicht ?
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.889
Punkte Reaktionen
4.576

AW: Kater lässt Kitten nicht in Ruhe

Hallo @Alimert1990,

erst mal möchte ich dich recht herzlich Willkommen heissen hier im Tierforum :winke:

Wegen deiner Katzen, eine Vergesellschaftung kann mehrere Wochen dauern, wenn du das Kitten erst zwei Tage hast,
ist es eigentlich normal, dass der grössere Kater schauen will wer das ist und vielleicht auch erst mal keine Freude an der neuen Gesellschaft hat.
Wenn das Kitten sich umschauen will, kannst du versuchen den Kater mit spielen abzulenken, dazu eignet sich eine Katzenangel sehr gut.
Vielleicht weckst du auch beim Kitten den Spieltrieb und sie kommen sich durch das Spielen näher.
Du solltest darauf schauen, dass du jetzt nicht immer das Kitten retten willst, koche dir eine grosse Kanne Kaffee
und setz dich wo hin wo du die beiden beobachten kannst.
Solange kein Blut fliesst solltest du nicht eingreifen. Knurren und Fauchen ist von beiden ganz normal und das kann auch gerne mal einige Tage dauern.
Jedes mal wenn du die beiden trennst ist das ein Rückschlag, deswegen lieber einfach mal machen lassen.
auch wenn sie aufeinander losgehen würden, nur handeln wenn eine der beiden verletzt ist,
wobei ich nicht denke dass er auf ein Kitten ernsthaft los gehen würde.
Bei Katzen kann ein Kampf schnell mal recht brutal aussehen, aber auch Kitten können das aushalten.
Die beiden müssen auch die Rangordnung unter sich ausmachen. Ist das Kitten männlich oder weiblich?
Versuche zu verhindern, dass du eine Katze bevorzugst, immer mit beiden reden und wenn sie nur schnuppern auch gerne mal ausgiebig loben ;)

Liebe Grüsse
Isabelle
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.122
Punkte Reaktionen
8.505

AW: Kater lässt Kitten nicht in Ruhe

Hallo @Alimdas wichtigste hat @Uromastix ja bereits geschrieben🙂

Eine Frage noch, ist der Kater kastriert?

Lg wolke24🌥
 
Thema:

Kater lässt Kitten nicht in Ruhe

Kater lässt Kitten nicht in Ruhe - Ähnliche Themen

Kitten zu zwei Juniorkatzen: Hallo ich bin ganz neu hier und hab auch gleich schon die erste Frage.Ich habe zwei Katzengeschwister Kater und Katze beide 8 Monate.Jetzt ist...
Kater attackiert Katze nach Freigang: Guten Morgen, ich habe leider einen kleinen Notfall.... Meine beiden sind seit gut 3 Wochen bei mir, haben einen gesicherten Balkon und sollten...
Sorgen und Gedanken einer Zusammenführung: Hallo zusammen, Wir hoffen hier auf Hilfe und eventuelle Rat bzw Tipps. Wir haben uns vor 2 Tagen ein kleines 10 Wochen altes kitten dazu...
Katzen verteilen Kot überall (Durchfall?): Hallo, Ich habe seit etwa einem Monat zwei Kitten, ca dreieinhalb Monate alt. Sie haben sich gut eingelebt, allerdings hab ich nun seit etwa einer...
Kater plötzlich aggressiv gegen anderen Kater: Guten Morgen, Ich wende mich heute mit einem für mich neuen Problem an euch. Insgesamt habe ich 5 Katzen: - Frieda, kastriert, 8,5 Jahre alt -...
Oben