Vitamin C Injektion

Diskutiere Vitamin C Injektion im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, möchte gerne wiesen ob hier jemand Erfahrungen mit Vitamin C Injektion gemacht hat ? Es ist so, habe hier ein paar älter Meeris die ein...
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.205
Punkte Reaktionen
614
Hallo, möchte gerne wiesen ob hier jemand Erfahrungen mit Vitamin C Injektion gemacht hat ?

Es ist so, habe hier ein paar älter Meeris die ein wenig schwach auf der Hinterhand sind.
Amy 6 jährig , baut ab und verliert auch alters halber an Gewicht.
Missy 5 Jährig , hält das Gewicht, liegt viel rum und ist hinten wackelig beim laufen.
Sweety 4 1/2 jährig hält sich gut, läuft ein wenig steif mit den hinteren Beinen.

Jetzt habe ich mir überlegt ihnen über den Winter zusätzlich Vitamin C zu geben,
bin mir aber nicht so sicher ob Injektion oder Tropfen oder in Pulverform besser ist.

Wär froh um Eure Erfahrungen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.902
Punkte Reaktionen
14.097

AW: Vitamin C Injektion

Hi,
warst du mit den Tieren beim Tierarzt?
1. Klingt es seltsam, da sie ähnliche Probleme haben.
2. Könnte es auch Arthrose sein, da wird Vitamin C wenig helfen.

Und es kann, aber muss nicht sein, dass Meerschweinchen im Alter an Gewicht verlieren. Das würde ich tatsächlich abklären lassen!
Muskulatur Abbau, bzw. Motorische Instabilität würde ich jetzt nicht unbedingt mit Vitaminmangel in Verbindung bringen.
 
Helga

Helga

Beiträge
9.842
Punkte Reaktionen
13.915

AW: Vitamin C Injektion

Schau mal, was diebrain zu den Futterzusätzen sagt
http://www.diebrain.de/I-futter.html

Vitamin C nur vorsichtig, am besten als Gemüse.

Ich habe meinem Kastraten (und den anderen Schweinchen natürlich dann gleich mit :rolleyes:, ) als er braune Zähne hatte, mal 2-3 Wochen lang alle 2 Tage ganz wenig Vitamin c Pulver (Apotheke) über das Feuchtfutter gestreut.
Die braunen Zähne wurden schnell wieder weiß.
Ansonsten reguliere ich einen vermuteten Mangel an diesem Mineral über das Futter.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
2.365
Punkte Reaktionen
3.187

AW: Vitamin C Injektion

Hi.

Wenn sie vom Tierarzt als gesund markiert wurden, ist das ja schon einmal gut.
Ich habe letztens von meiner TÄ von Rodicare Vitamin-C-Tabletten bekommen. Leider sind die sehr groß und ich will meinen Tieren lieber Dinge geben, die sie mahlen statt zerbeißen müssen. Daher verstauben die jetzt. (Scheint mir auch etwas Geldmacherei zu sein...) Ich bin beim Vitamin-C-Pulver aus der Drogerie gelandet.
Ich mische es in Päppelbrei, den ich auf einem Teller anbiete. Es direkt über das Frischfutter zu geben würde aber sicher auch nicht schädlich sein... Aber besser nicht zuviel ;) (Schmeckt u. U. nicht so gut)

Grüße
Shizu
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.686
Punkte Reaktionen
9.705

AW: Vitamin C Injektion

Ich würde es Oral geben. Eine Injektion ist Stress
 
Krümelchen

Krümelchen

Beiträge
614
Punkte Reaktionen
378

AW: Vitamin C Injektion

Und eine Injektion tut weh! Das habe ich in meinen Meeri-Anfangszeiten mal mitbekommen, als der TA meinem Meerschweinchen Vitamin C gespritzt hat, weil er meinte, das würde unterstützend helfen. Mein armer Krümel hat noch auf dem Nachhauseweg gejammert ....
Ich habe danach nie wieder Vitamin C spritzen lassen, sondern das Pulver besorgt und mit etwas Päppelbrei oder aufgeweichtem Körnerfutter (Cavia Complete) gegeben.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
2.365
Punkte Reaktionen
3.187

AW: Vitamin C Injektion

Man kann ja, glaube ich, Vitamin-C-Ampullen mit Injektionslösung kaufen, aber ich hatte die auch ins Maul gegeben.
Ohne medizinische Ausbildung sollte man, meiner Meinung nach, keine Spritzen setzen - schon gar nicht bei einem Tier, dass nicht artikulieren kann, wenn etwas komisch ist, weil das Ziel nicht getroffen wurde.

Mit Pulver oder sonstwas oral ist man glaube ich gut dabei und es ist deutlich entspannter für alle Beteiligten. :)

Grüße
Shizu
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.902
Punkte Reaktionen
14.097

AW: Vitamin C Injektion

Ich frage mich, was das Vitamin C bezwecken soll? Warum soll dies gegeben werden?
Was sagt der Tierarzt zu den Symptomen?
 
A

Angelika

Beiträge
21.276
Punkte Reaktionen
9.036

AW: Vitamin C Injektion

Nict einmal alle TÄ können Meerschweinchen richtig spritzen, es braucht andere Kanülen und die Haut ist dick.
 
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.205
Punkte Reaktionen
614

AW: Vitamin C Injektion

Danke Euch allen(y)

Mit diesem Problem hatte ich bis jetzt wircklich noch nie zu tuhen, zum Glück.

Welches Pullfer könnt ihr empfelen.

Selber spritzen würde ich sicher nicht, das wollte ich Nächste Wochen bei der TA machen lassen,
Daher wolte ich mich vor informieren bei Euch. Danke
 
A

Angelika

Beiträge
21.276
Punkte Reaktionen
9.036

AW: Vitamin C Injektion

Einfach Ascorbinsäurepulver aus der Apotheke. Der reine Stoff.
 
Meeri

Meeri

Beiträge
5.575
Punkte Reaktionen
4.941

AW: Vitamin C Injektion

gibt's nicht auch Vitamin-C-Pellets, die sind auch ziemlich klein und dünn, also gut zum fressen, nicht was man extra zerkleinern müsste
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.804

AW: Vitamin C Injektion

Es gibt keinen Vorteil Vitamin C zu spritzen. @Angelika hat es schon geschrieben: Ascorbinsäure aus der Apotheke holen. Das ist kostengünstig und gut dosierbar.,
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
16.086
Punkte Reaktionen
25.290

AW: Vitamin C Injektion

RodiCare Vitamin C lassen sich prima mörsern oder in Wasser auflösen und dann in etwas Päppelbrei untermischen - meine Schweinis bekommen im Winter vorsorglich jeden Sonntag eine halbe Tablette pro :wusel:, wird gerne gefressen.
Das Pulver aus der Apotheke wurde hier als anscheinend "zu sauer - zu ekelig" nicht angenommen.
Vitamin C als Injektion habe ich ehrlich gesagt noch nicht gehört oder gelesen - aber 2Bein lernt ja nie aus. ;)
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.902
Punkte Reaktionen
14.097

AW: Vitamin C Injektion

Was ist der Hintergrund dieser Vitamin C - Gabe, was soll sie bezwecken? Ich verstehe das leider nicht. :(
Äußert sich ein Vitamin C Mangel auf diese Weise, dass die "Muskulatur" schwächelt?
Wurde der Mangel tiermedizinisch abgeklärt oder ist die Vitamin C Gabe eine Selbstentscheidung, ein Versuch das gesundheitliche Problem zu lösen und deswegen gleich die Keule, die Vitamin C Injektion?
Bei diesen Problemen, die die Tiere haben, wäre mir das als Handlungsweg, falls es nicht tiermedizinisch bestätigt ist, zu heikel......
Ich habe leider nicht gelesen, dass die Tiere wegen dieser körperlichen Probleme einem Tierarzt vorgestellt worden sind. Kann mir da jemand auf die Sprünge helfen?

Wassn.
 
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.205
Punkte Reaktionen
614

AW: Vitamin C Injektion

Danke für Eure Tips.
Natürlich werde ich die Meerschweinchen meiner Nagerspezialistin vorstellen und abklähren was möglich ist.

Sobald ich mehr weiss werde ich euch informieren.
 
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.205
Punkte Reaktionen
614

AW: Vitamin C Injektion

so heute waren wir bei der Nagerspezi.

Missy hat Arthrose bekommt 10 Tage Metacam
Sweety hat es im Rücken, bekommt auch 10 Tage Metacam
Daisy hat zum 3x Blasenentzündung bekommt 10 Tage AB und 3-4 tage Metacam

alle bekommen jetzt über den Winter das RodiCare Vitamin C Tabletten


jetzt hoffe ich das sie sich alle gut erholen, damit sie dann im Frühling für den Garten fit sind.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.902
Punkte Reaktionen
14.097

AW: Vitamin C Injektion

Bei Arthrose ist eine Dauermedikamentation mit Rodicare Arthrin super, da meines Wissens Arthrose nicht heilbar ist.
10 Tage Metacam hilft erst einmal die Schmerzen zu stillen, setzt man es ab, sind die Schmerzen bald wieder da.
Gute Besserung!
 
*Silvia*

*Silvia*

Beiträge
1.205
Punkte Reaktionen
614

AW: Vitamin C Injektion

Ja Arthrose ist nicht heilbar, im Moment hat Missy wohl einen schub und wir hoffen mit dem Metacam da ein wenig ruhe rein zu bringen.

Ich versuche es noch mit Traumeel oder und Zeel.
Traumeel habe ich noch hier.
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.686
Punkte Reaktionen
9.705

AW: Vitamin C Injektion

Ich würde das Rodicare artrin trotzdem dazu geben.
 
Thema:

Vitamin C Injektion

Vitamin C Injektion - Ähnliche Themen

Ernährung in der Schwangerschaft: Hallo, ich bin neu hier! :wavey: Wir haben einen Kastrat (ca.3.5 Jahre alt) und seit neuem eine neue Meeri-Dame, namens Eva, (unser Weibchen ist...
Lungenentzündung unklarer Ursache und diverse Begleitsymptome: Hallo zusammen, ich habe hier schon lange nicht mehr geschrieben. Eine Krankheitswelle hält uns hier seit Februar im Bann und frisst meine Zeit...
Fortschreitende lähmung: Hallo, Ich bin neu in diesem forum. Ich hab vor kurzem eine neue meerli dame bekommen, da meine alte an weihnachten verstorben war. Sie ist...
Hamster-Gewicht: Fragen: Huhu! Ich war heute beim Tierarzt, da meine Kleine (Hybrid, 1 1/2 Jahre, wiegt derzeit 31,9 g) an Gewicht verliert. Dieser konnte...
Einschläfern wegen Zahnproblem?: Hallo zusammen, Ich stehe momentan vor einer schwierigen Entscheidung und vielleicht könnt ihr mir helfen eine Lösung zu finden. Es geht um meine...
Oben