Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Diskutiere Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, ich habe zum ersten Mal ein Böckchen in meiner Gruppe, er ist kastriert und kam vor ein paar Wochen mit einem kleinen Weibchen...
N

neko77

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen, ich habe zum ersten Mal ein Böckchen in meiner Gruppe, er ist kastriert und kam vor ein paar Wochen mit einem kleinen Weibchen dazu.
Vorher hatte ich nur eine Meerschweinchen Dame (ca 2-3 Jahre) deren Partner leider verstorben ist. Anfangs lief alles gut bis er angefangen hat die kleine immer zu besteigen und permanent durch den Käfig zu jagen.
Ich habe mir erstmal keine Gedanken gemacht da er ja kastriert ist.
Vor allem nachts ist da aber richtig Radau, gerenne, gepolter, gequieke, etc
Am Platz wird es nicht liegen, mein Gehege ist selbst gebaut und relativ groß.

Sie sind jetzt einen Monat da und leider hat die große sichtlich an Gewicht verloren und die kleine einen Pilz entwickelt... Das sie gestresst sind ist also eindeutig. Ich bin jetzt unsicher was ich machen soll.
Ich möchte mir ungern noch mehr Meerschweinchen anschaffen, kenne leider auch niemand mit einer größeren Gruppe Weibchen. Die einzige Person die ich kenne hast nur eines und das halte ich für keine gute Idee wenn er so aktiv ist.
Was würdet ihr machen?
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Hi,
herzlich Willkommen hier im Forum!
Wie groß ist denn dein Gehege genau? Hat es eine Grundfläche von 2 qm?

Ich kenne solche Situationen auch... und ich würde sagen: Dieser Herr ist mit nur einer Damen unterfordert.... Aus welchem Postleitzahlenbereich kommst du? Magst du die ersten beiden Zahlen mal nennen? Vielleicht ist ein Meerschweinchenverein oder so in deiner Nähe, der dir helfen kann. Es kommt immer wieder mal vor, dass die "Verpaarungen", die wir Menschen uns wünschen, für die Tiere nicht passen. Da hilft dann nur eine Trennung, vor allem wenn ein Tier gesundheitliche Probleme entwickelt. Dann steht das Weibchen quasi unter Dauerstress. Wichtiger als das Aussehen bei einem Schweinchen sind die Charaktereigenschaften.
Aber vielleicht finden wir hier einen Weg, wie man dir helfen kann. ;)
Als erste Hilfemaßnahme: ich würde Unterstände ins Gehege stellen, die von mind. 2 Seiten mit einem Handtuch abgedeckt sind. Häuser raus, Tunnel raus, also alles wo Sackgassen entstehen, würde ich rausnehmen. Wichtig ist: Sichtkontakt unterbrechen.
Es gibt auch medizinische Unterstützung: z.B. Calmin. Das gibt es beim Tierarzt. Es ist relativ teuer, aber es beruhigt die Gemüter gut. Und auch Rodicare Immun, würde ich geben. Dies unterstützt das Immunsystem. Evtl raufen die beiden sich auch zusammen, das kann ein paar Wochen dauern!
Bei mir hier hat es jetzt 2 Monate gedauert, bis Ruhe eingekehrt ist. Bei mir ist in meine Haremsgruppe ein neuer, sehr potenter Kastrat eingezogen, hat die Damenwelt aufgewirbelt. Er hatte halt 4 Damen zur Auswahl. Nur eine wäre mit ihm absolut überfordert gewesen.


Viele Grüße,
Wassn
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.341
Punkte Reaktionen
9.055

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Auch Rowan findet seine 5 Damen so gerade eben ausreichend.
Es ist super, wenn du einen so aktiven Buben hast. Hoffendlich hast du den Platz um ihn mit weiteren Mädls zu beschäftigen.
 
N

neko77

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Hallo, danke für die Antwort!
Es ist ca 1,5x1,5 m, zusätzlich habe ich einen Freilauf so dass sie im Sommer raus könnten in den Garten bzw wenn ich da bin auch Mal im Zimmer rennen dürfen.
Er hat zwei Weibchen die eine ist nur doppelt so groß wie er uns daher lässt er die warscheinlich in Ruhe.
Sie haben eine Brücke,ein Tunnel und ein Häuschen, Sackgassen entstehen dadurch keine ich kann aber noch ein weiteres Häuschen rein stellen.

Natürlich würde ich ihn am liebsten behalten aber die beiden scheinen schon sehr von ihm gestresst zu sein.
Ich denke auch die beste Lösung wäre ihn zu einer größeren Gruppe zu vermitteln.
Vielleicht hat auch jemand ein ruhiges böckchen das "tauschen" würde xD
Mir ist in erster Linie wichtig dass er gut aufgehoben ist wenn er uns verlassen muss.
Ich wohne bei Tübingen auf dem Dorf (72108) habe auch versucht über Kleinanzeigen ihn zu verkaufen aber bisher hat sich niemand gemeldet der genug Platz und Weibchen hat ;)
 
N

neko77

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Auch Rowan findet seine 5 Damen so gerade eben ausreichend.
Es ist super, wenn du einen so aktiven Buben hast. Hoffendlich hast du den Platz um ihn mit weiteren Mädls zu beschäftigen.

Ich habe schon überlegt mein Gehege auszubauen und die Gruppe zu vergrößern, habe auch öfter gelesen dass ich wohl mehr Weibchen bräuchte. Leider steht bei mir aktuell ein möglicher Umzug im Raum. Platz für meine kleinen hätte ich, aber eventuell nicht für ein noch größeres Gehege.
Daher war mein Gedanke ihn wegzugeben wenn alles nichts hilft. :(
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Ich würde Tunnel und Häuschen rausnehmen und nur Unterstände mit Handtüchern nutzen.
Dann würde ich mit Rodicare immun + Calmin arbeiten.
Niemand tauscht sein Böckchen einfach so aus.... jede Veränderung in der Gruppe bedeutet immer sozialen Stress.
Seit wann ist er bei euch?
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

https://www.meerschweinchenhilfe.de/
Zum Beispiel......
Es geht nicht nur darum ein Tier abzugeben, sondern auch Rat zu holen, um das vorhandene Problem zu lösen, was dem Abgeben immer vorzuziehen ist.....
Mach doch dorthin mal einen Kontakt, evtl haben sie Tips.
 
Muggel

Muggel

Beiträge
17.230
Punkte Reaktionen
6.014

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Das der kleine Kastrat die Mädchen besteigt ist völlig normal, da ändert auch eine Kastration nichts (außer das er keine Babys mehr zeugen kann). Wie lange ist er und das Mädel denn schon bei Dir? Wie alt ist der Kastrat und hatte er vorher Mädelskontakt?

Kleine Böcke/Kastraten toben sich in ihrem Trieb auch erstmal aus und zeigen den Damen wer Herr im Haus ist. Das legt sich aber nach ein paar Wochen eigentlich wieder. Meiner Kleiner hier hat uns echt Nerven gekostet. Er brommselte fast 24 Stunden am Tag und ist ständig hinter den Mädels her. Irgendwann wurde er ruhiger und jetzt macht er es nur noch, wenn ein Mädel brünstig ist oder er einen Streit schlichten muss. Das sind ja alles seine Aufgaben.
 
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
1.150
Punkte Reaktionen
1.775

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Huhu!

Wenn der Kastrat erst seit ein paar Wochen dabei ist kann das ganz normal sein. Eine normale Vergesellschaftung dauert auch gut und gerne mal mehrere Wochen, bis die Gruppenhierarchie geklärt ist. Und mit jeder Veränderung (Krankheit, weiterer Neuzugang, Pubertät eines jungen Meeries) wird der Rang neu ausgemacht.

Wie alt sind die Tiere in etwa? Wie lange genau wohnen Kastrat und jüngeres/kleineres Mädel bei dir?

Mein Kastrat war Anfangs mit einer Dame alleine bei mir - der hat er keine Ruhe gelassen, völlig egal, ob die grad brünftig war oder wie oft sie ihn mit Anpinkeln abgewehrt hat. Dame Nummer zwei, die dann einzog, war größer als er und die hat er dann alsbald wieder ignoriert und so getan, als habe er ja nur die erste Dame. Dann zog ein paar Wochen drauf ein viertes Schwein, Mädel 3 ein, die zu dem Zeitpunkt 4 Wochen alt war und mein Kastrat war wie ausgewechselt. Er hat quasi Ziehpapa für die Kleine gespielt und ist ihr ausschließlich hinterher, wenn sie brünftig wurde. Das Verhalten konnte ich auch bei 2 weiteren Damen beobachten, die über die Jahre als Baby eingezogen sind, und auch bei einem adulten Tier, dass dazukam, war er nicht aufdringlich, sondern eher vorsichtig (aber auch die ist doppelt so groß wie er). Inzwischen habe ich 5 Meeries, den erwähnten Kastrat, ein adult eingezogenes Weibchen und drei Weibchen, die ab Babyalter (4-6 Wochen) dabei waren und mit ihm aufgewachsen sind. Die Mädels müssen ihm auf die Nerven gehen, damit er mal seinen Job macht. Der Kastrat, Batman, ist inzwischen aber auch älter - geschätzt wird er sieben im Sommer. Das Verhalten zeigt er aber bereits seit über 4 Jahren, als wie geschildert das erste Baby einzog. Ob das Auswertbares Verhalten ist, oder ob mein Schweinemann einfach komisch ist kann ich dir aber auch nicht sagen. Vielleicht fühlte er sich von mehr als zwei Mädels plötzlich auch überfordert? 🤣
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Was halt ist, wenn eines der Tiere mit gesundheitlichen Problemen auf die Vergesellschaftung antwortet, dann sollte man handeln. Zuerst medizinisch und wenn das nicht ausreicht oder hilft, dann passt die Charakterzusammenstellung evtl nicht.
Ich würde, wenn ein Tier mit Pilz und Geweichtabnahme reagiert:
1. Tierarztcheck, ob alles organisch in Ordnung ist. Falls das Weibchen zB. Zysten hat, kann es einen besonders sexuell betörenden Duft ausströmen. (ich habe hier so eine Dame sitzen)
2. Allen Beteiligten: Rodicare Immun + Calmin geben, mindestens 3 Wochen lang. Nach 2-3 Tagen sollten die Medis wirken.
3. Für Sichtunterbrechungen im Gehege sorgen, Häuser und Tunnel entfernen, Gehege vergrößern.
4. Wenn sich nach 2 Wochen nichts verbessert, die Gruppe trennen und nach einem neuen Kastraten Ausschau halten. Evtl hat er auch besonderen Gefallen an dem einen Weibchen.

Man beachte: Selbst wenn du einen anderen Kastraten holst, es sagt dir niemand vorher, dass es mit ihm "besser" klappen wird! Und jedes neue Tier bedeutet für alle sehr großen Stress, daher ist "Bäumchenwechseldich" wenn es irgendwie geht zu vermeiden.
Das Weibchen muss lernen, sich zu behaupten.
Es muss lernen, ihn, wenn er zu lästig ist, mit Urin abzuschießen.
Kann es das nicht, ist es sehr wahrscheinlich nicht gut sozialisiert und hat dieses Verhalten nie gelernt. Dies muss es jetzt lernen.
 
N

neko77

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Das eine Weibchen ist etwa 2 Jahre alt und war von klein auf bei uns. Als ihre vorherige Partnerin leider verstorben ist haben wir die zwei kleinen (ein Weibchen und eben das Männchen) dazu geholt.
Diese sind seit etwas mehr als einem Monat hier.

Natürlich würde ich ihn lieber behalten aber die ältere hat bereits sichtbar an Gewicht verloren und ist ungewöhnlich schreckhaft geworden, die kleine hat einen Pilz entwickelt.
Er jagt und besteigt die kleine auch wirklich permanent.
Ich habe heute die Häuser raus genommen das hat es aber nicht besser gemacht, ihr eher die Versteckmöglichkeiten genommen da er sie überall durch jagt.

Einen anderen Kastraten werde ich mir nicht holen. Ich hatte seit 20 Jahren nur reine Mädelsgruppen und nie Probleme damit. Daher würde ich nur ihn weg geben.
Natürlich sollte man das Problem lösen wenn möglich aber ich finde es unverantwortlich den anderen beiden gegenüber die sichtlich gesundheitliche Probleme entwickelt haben jetzt noch lange herum zu experimentieren.
Hat ja auch keinen Zweck wenn ich die Kleine wegen Pilz behandel aber die eigentlich "Ursache" ist noch da.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Hmm.... kannten die beiden Mädels vor dem Einzug des Kastraten das Zusammenleben mit Kastraten überhaupt`?
Wenn nicht, sind sie sehr wahrscheinlich fehlsozialisiert.... und der einzige, der sich normal verhält ist der Kastrat..... :oops:

Teste es mit dem Medikamenten aus.

Und hast du Unterstände rein gestellt, mit Handtüchern darüber? Oder einfach Häuser und Tunnel herausgenommen?

Häuser und Tunnel sind Engstellen, die die Tiere einengen und es kann zu Verletzungen kommen, wenn sie nicht schnell genug den Ausgang finden.
Woher stammt der Kastrat, bzw wie hat er vorher gelebt, ehe er zu dir kam?
 
A

Angelika

Beiträge
20.311
Punkte Reaktionen
7.799

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Ich habe einen Frühkastraten, der sich mit keinen meiner Jungs vertragen wollte, im Sommer zwei Weibchen zugesetzt. Eine war 10 Monate alt, die zweite damals 8 Wochen. Auf die Brunft der älteren hat er angemessen reagiert, wenn nicht, hat sie ihn geduscht.
Die Kleine hat er ein knappes halbes Jahr ignoriert - dann kamen - nach einen deutliche Wachstumschub - bei ihr drei Brunftzyklen, in denen er sich überhaupt nicht mehr eingekriegen konnte und sie im Minutentakt bestieg, bis sie schrie. Er selbst war dann so gestresst, dass er massiv Milben bekam.
Nun hat es sich scheinbar eingespielt.
Daher scheint mir das jetzt noch im Rahmen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Wenn du nur Mädels hälst, ist das nicht gut. Irgendwann wirst du mit der Haltung aufhören und es bleibt ein Mädel übrig, was das Zusammenleben mit einem Kastraten nicht kennt. Will man es dann artgerecht vergesellschaften, kann es große Probleme geben, die zu vermeiden gewesen wären. Hinzu kommt, dass das Zusammenleben mit Kastraten Zystenbildung vorbeugt. Ich habe hier ein Tier sitzen, was kahl durch hormonelle Zysten war und bei mir so eingezogen ist. Mittlerweile ist es vollkommen wieder behaart und die Zysten sind auf ein Minimum geschrumpft, ohne Medikamente.
Reine Weibchenhaltung ist nicht gut für die Tiere!
Du kannst deine Tiere in ihrem schwierigen Prozess begleiten, indem du ihnen dabei hilfst.
Sichtschutz durch Unterstände + Handtücher
Medikamente für das Immunsystem und zur Beruhigung

Wenn dies nicht hilft, dann kannst du an Trennung denken. Pilz ist nicht gut und eine dauerhafte Gewichtsabnahme auch nicht. Wieviel Gewicht ist denn bis jetzt verloren gegangen?

Und nochmal: woher stammt der Kastrat? Hat er Erfahrung mit Weibchen, wie hat er vorher gelebt? Hat man dich beraten, als du ihn gekauft hast?
 
Tasha_01

Tasha_01

Beiträge
13.894
Punkte Reaktionen
5.237

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Mein Kastrat wäre mit weniger Damen wie er aktuell hat auch ein bisschen unterfordert, aber wie alt ist das Männchen denn ?
Jungspunde sind tatsächlich eher mal hyperaktiv, meine Herren sind im Alter ruhiger geworden. Fing mit ca. 2-3 Jahren an das sie entspannter unterwegs waren, der aktuelle geht seinen Damen allerdings gerne und ausgiebig auf die Nerven wenn er seine 5 Minuten hat ;) Spock ist inzwischen 3 1/2 Jahre alt.

Fatal wäre wenn deine 2jährige nie eine richtige Sozialisierung bekommen hätte, je nach Alter die anderen beiden vielleicht auch nicht. Die reden dann quasi immer aneinander vorbei wenn du es so willst. Weil sie nie gelernt haben wie man wirklich richtig mit seinen Artgenossen kommuniziert. Da ist ein gewisser Streß vorprogrammiert, incl. der Tatsache das es Kastraten gibt die mit "nur" 2 Weibchen völlig unterfordert sind.

Und ich würde eher Unterstände oder große Abflussrohre verteilen, auch ist es gut wenn mehr Versteckmöglichkeiten da sind wie Bewohner selbst. Das Futter auch ruhig mal großzügig verteilen auf mehrere Futterstellen, das löst vielleicht schon die ein oder andere brenzlige Situation auf.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Bitte keine Abflussrohre.... wenn sie sich darin verkeilen, weil sie sich beissen, entsteht ein Engpass, genau wie unter Weidentunneln. So etwas hat in einem Vergesellschaftungsgehege leider nix verloren. :confused:
 
Tasha_01

Tasha_01

Beiträge
13.894
Punkte Reaktionen
5.237

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Bitte keine Abflussrohre.... wenn sie sich darin verkeilen, weil sie sich beissen, entsteht ein Engpass, genau wie unter Weidentunneln. So etwas hat in einem Vergesellschaftungsgehege leider nix verloren. :confused:
Ok, vielleicht blöde geschrieben. Nur die großen, kurzen (!) Eck- oder Verbindungsstücke sind das glaube. Ich rede nicht von diesen langen Rohren, die verwende ich auch nicht !
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Auch die großen nicht. Es sollte nichts im Gehege sein, was geschlossene Wände hat. Wenn sich Schweinchen ineinander verbeissen, dann drehen sie sich manchmal wie wild im Kreis, sie kreiseln regelrecht. Da können Wände sehr gefährlich sein. zB. dann, wenn sich eines der Tiere aus diesem Kreis löst und weglaufen will und dann gegen eine Wand stößt. Dann ist es tatsächlich besser, man spannt eine Leine über das Gehege, an der man mit Wäscheklammern kleine Handtücher oder auch Socken hängt, um so eine bewegliche Wand zu schaffen.
 
N

neko77

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Die zwei kleinen sind zu mir gekommen da waren sie vielleicht 2 Monate alt. Genau kann ich es nicht sagen.
Die Große habe ich zusammen mit dem anderen Weibchen damals adoptiert.
Die große belästigt er auch nicht, nur die kleine.
Ich glaube die große stört sich eher an dem Chaos dem vielen rum gerenne und Lärm.
Wenn die halt im Haus oder Tunnel sitzt oder liegt dann jagt er die kleine da durch und sie schreckt dann natürlich auf und läuft woanders hin.
Es kehrt auch kaum Ruhe ein und nachts ist es noch schlimmer.
Ich kann ja selbst nachts kaum schlafen deshalb. 😬😅
Ich werde Mal Rum fragen ob ihn jemand aufnimmt, ansonsten weiß ich auch nicht mehr....
 
N

neko77

Beiträge
8
Punkte Reaktionen
2

AW: Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Richtig kämpfen tun sie auch nicht. Nur jagt und besteigt er die kleine halt dauernd.
Danke auf jeden Fall auf die Empfehlung mit dem Medikament, das werde ich mir nochmal ansehen!
 
Thema:

Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame

Kastriertes Böckchen belästigt Meerschweinchen Dame - Ähnliche Themen

ein Schwein jagt das andere...: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinen Schweinchen. Erstmal zu meiner Gruppe: Maya, 5,5 Jahre alt, kastriert (sie hatte vor zwei Jahren...
Qual der Wahl Kastrat: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe gleich eine schwierige Entscheidung vor mir. Ich bin was die Schweinchen angeht Anfänger. Ich habe...
Kastriertes Böckchen sucht neuen Partner: Guten Morgen zusammen, leider mussten wir gestern eines unserer Böckchen gehen lassen:wein: Und auch wenn wir noch sehr trauern und das jetzt gar...
Meerschweinchen streiten sich: Hallo liebe Meerschweinchen Freunde, Ich würde euch ganz gerne mal um Rat fragen. Ich habe eine gemischte Gruppe von 6 Meerschweinchen,in der...
Vergesellschaftung: Hallo ihr Lieben, wir haben einige Notschweinchen bei uns und nun steht eine Vergesellschaftung bevor die mir etwas Bauchweh macht. Die...
Oben