Kleine Ambulia

Diskutiere Kleine Ambulia im Pflanzen, Dekoration und Algen Forum im Bereich Süßwasser-Aquaristik; Hallo! Die Pflanzen wachsen wirklich sehr gut und schnell. Aus 6 der Stengelpflanzen (Limnophila sessiliflora) (Foto mittig links) sind...
Dalmatiner

Dalmatiner

2 Hundler
Beiträge
5.339
Reaktionen
426
Hallo!
Die Pflanzen wachsen wirklich sehr gut und schnell.
Aus 6 der Stengelpflanzen (Limnophila sessiliflora)
(Foto mittig links)
20211210_183240.jpg

sind mittlerweile so um die 30 geworden.

20220113_170453.jpg


Natürlich musste ich die Vermehrung mit der Schere berwerkstelligen. Allerdings entwickeln die Pflanzen
jetzt auch Ausläufer.
Leider ärgern mich zur Zeit die Bartalgen....aber wir arbeiten dran
 
  • Love it!
Reaktionen: Wolke24 und Uromastix
13.01.2022
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kleine Ambulia . Dort wird jeder fündig!
Lerad

Lerad

Terraristik- und Aquaristik-Profi
Beiträge
2.819
Reaktionen
699

AW: Kleine Ambulia

Sehr schönes Becken. Gefällt mir vom Stil her gut.

Es ist relativ wenig Besatz mit Tieren drin (was ich optisch aber auch sehr gut finde), wenn ich das richtig sehe.
Die Bartalgen sind echt hartnäckige Zeitgenossen.
Hast du ein Nährgrund im aquarium? Wenn nicht würde ich auf einen Nährstoffmangel bei den Pflanzen tippen. Vermutlich Nitrat.
Da du ja Schwimmblattpflanzen drin hast, fehlt es (zumindest denen) eher nicht an CO².

Als Denkanstoß was man gegen die Bartalgen noch versuchen könnte.

Grüße
Der Lerad
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
Dalmatiner

Dalmatiner

2 Hundler
Beiträge
5.339
Reaktionen
426

AW: Kleine Ambulia

Hallo!
Nährgrund bei Einrichtung im November 2021 eingefüllt.
Nitrat passt mit 10 mg/l
Leider habe ich vor einiger Zeit einen Fehler😔 mit der FE Düngung gemacht.
Zu dem Zeitpunkt noch ohne CO2 Anlage.
Da konnte man den Algen bei Wachsen zusehen, was ich anfangs mit mehreren Wasserwechseln
einzudämmen versucht habe.
Dann habe ich mir eine Sodastream CO2 Anlage geleistet.
CO2 jetzt seit etwas mehr als 2 Wochen bei 22 mg/l.
Das Wachstum der Bärte wurde langsamer.
Jetzt mache ich eine Easy carbo Kur.😇Am ersten Tag vorsichtig angefangen und Fische beobachtet.
Dann die doppelte Dosis genommen und nach mittlerweile 4 Tagen werden die Bartalgen rose-weißlich.
Das soll lt. AQUASABI Wiki deren Tod einleiten.
Noch 1- 2 Gaben des "Mittels" und ich hoffe am Ziel zu sein.
Mit Eisen bin ich jetzt seeehr vorsichtig.
Leider ist lt. Analyse des Wasserversorgers wenig Eisen im Leitungswasser.....was für den normalen Gebrauch im
Alltag ja besser ist.
Ich hoffe so alles langsam in den Griff zu kriegen.
Auch mit Hilfe der wachsenden Pflanzenmasse.
Und ich weiß, bei Aquas muss man immer am Ball bleiben:giggle:

Schönes Wochenende in die Runde!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Lerad
Lerad

Lerad

Terraristik- und Aquaristik-Profi
Beiträge
2.819
Reaktionen
699

AW: Kleine Ambulia

Ah, also doch CO² das gefehlt hat.
Nach meier Erfahrung ist es immer entweder fehlendes Nitrat oder CO² das zum übermäßigen Algenwachstum führt. Oder natürlich zu wenig Pflanzen um alle Nährstoffe zu verstoffwechseln.

Eisen düngen ist echt ein heikles Thema. Da schießt man so schnell übers Ziel raus. Und es wird halt auch nur in sehr geringen Mengen von den Pflanzen gebraucht/verbraucht.

Wenn ich mal zu Mitteln greifen muss dann ist es immer Wasserstoffperoxid. Eine 6 oder 12% Lösung und dann die Algen direkt mit einer Spritze einnebeln. Tötet die Algen auch sehr effizient ab. Abbauprodukte sind im Wasser dann Sauerstoff und Wasser. Richtig dosiert also rückstandslos und ungefährlich. Man muss nur aufpassen das man keine Fische damit direkt einsprüht. Wenn das mit den Kiemen reagiert ist schnell Ende für den Fisch.
Und es wirkt gegen weiche Algen und Cyanos wesentlich besser als gegen harte Algen (faden- und Bartalgen).

Ich drücke die Daumen das du die Algen jetzt in Griff bekommst.

Grüße
Der Lerad
 
Thema:

Kleine Ambulia

Kleine Ambulia - Ähnliche Themen

  • Warum werden die neuen Blätter kleiner

    Warum werden die neuen Blätter kleiner: Hallo Forum, ich pflege Vallisneria spiralis ''Tiger'' und Amazonas Schwertpflanzen. Beide gedeihen grundsätzlich gut. Leider werden die neuen...
  • Ähnliche Themen
  • Warum werden die neuen Blätter kleiner

    Warum werden die neuen Blätter kleiner: Hallo Forum, ich pflege Vallisneria spiralis ''Tiger'' und Amazonas Schwertpflanzen. Beide gedeihen grundsätzlich gut. Leider werden die neuen...
  • Neu im Marktplatz