"Merlins Zahnweh"

Diskutiere "Merlins Zahnweh" im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; so, ich mach mal keinen Krankenthread für den Unglückswurm auf. Ich hoffe, das gibt sich..... Frau Doktor hat eine Zahnfraktur festgestellt. Sie...
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.083
Punkte Reaktionen
11.050
so, ich mach mal keinen Krankenthread für den Unglückswurm auf. Ich hoffe, das gibt sich.....

Frau Doktor hat eine Zahnfraktur festgestellt. Sie vermutet, dass er irgendwo gegengedengelt ist. Auch der andere Schneidezahn hat einen kleinen Riss. Das Zahnfleisch ist gerötet. Könnte ich auf das Zahnfleisch auch Kamistat geben?

Ich soll drauf achten, ob er frisst (tut er gerade :) ) und übers WE Metacam geben und unterm Kinn kontrollieren, ob sich evt ein Abszess bildet.
Die TA meint, der Zahn würde irgendwann abbrechen und hofft, dass er das erst kurz vor Weihnachten tut, also noch ein wenig nachwachsen kann.

Die Backenzähnchen sehen tipptopp aus :top:

Merlin haut gerade ganz normal am Buffet rein. :)

Über ein paar Daumendrücker, dass es wirklich nur ein ausgeschlagener Zahn ist, würden wir uns sehr freuen :wusel:
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.699
Punkte Reaktionen
24.077

AW: "Merlins Zahnweh"

Oh, natürlich drücken wir Daumen und Pfötchen!!! :daumen::wusel::heart:
Kamistad bilde ich mir ein, irgendwo mal gelesen zu haben - dass jemand sein Schweinchen damit behandelt hat ... Ich würde es wohl eher nicht machen, schmeckt ja doch ganz schön heftig.
Evtl. Mucosa comp. ad us.vet., das kann die Heilung von Schleimhäuten unterstützen.
 
Meeri

Meeri

Beiträge
5.242
Punkte Reaktionen
4.587

AW: "Merlins Zahnweh"

Ach Merlin, er ist doch eigentlich eher so der Bedächtige, oder? Daumen sind natürlich gedrückt, gute Besserung den Zähnen und hoffentlich frisst er weiterhin so ordentlich. :daumen:
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.083
Punkte Reaktionen
11.050

AW: "Merlins Zahnweh"

Ach Merlin, er ist doch eigentlich eher so der Bedächtige, oder?
er schon aber Wuchtbrumme Aurelia eher weniger....Sie liegen ja gern zusammen in einem Haus - vielleicht wurde es da dann doch einmal zu eng......
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.083
Punkte Reaktionen
11.050

AW: "Merlins Zahnweh"

.....gerade hat er sich ein Stück Möhre genommen, obwohl auch Streifen im Angebot sind. Und er beisst ab :)

Das Haus hat natürlich zwei große Ausgänge aber wenn Lotta auch noch vorbei schaut.....
 
ulrike

ulrike

Beiträge
3.596
Punkte Reaktionen
3.757

AW: "Merlins Zahnweh"

Fraktur ist besser als was Grundlegendes, Entzündliches im Kiefer.
Das wurde bei uns immer wieder gut.
Hoffe ich bei euch auch. ✊✊
 
A

Angelika

Beiträge
20.571
Punkte Reaktionen
8.166

AW: "Merlins Zahnweh"

Ich wünsche gute Besserung.
Allerdings deutet gerötetes Zahnfleisch auf eine Irritation des Gewebes hin. Hier hätte man den Zahn - und wenn der andere auch angerissen ist, den auch - gekürzt, notfalls bis aufs Zahnfleisch, jedenfalls hätte man die Zähne aus dem Kontakt genommen :hmm:
Alles Gute!
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.083
Punkte Reaktionen
11.050

AW: "Merlins Zahnweh"

@Angelika naja, ich hatte auch gedacht: volles Programm mit Röntgen etc. Aber sie ist nun mal nicht die Zahn-TA.

Eben gabs einen Tropfen Kamistat - Schaden kann's ja nicht, Merlin fand es doof, ist jetzt aber schon wieder am Heu zu Gange. Abgenommen hat er bis dato auch nicht.
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.083
Punkte Reaktionen
11.050

AW: "Merlins Zahnweh"

Gut schaut's aus, obwohl ich erstmal einen Schreck bekommen hatte. :nut: Merlin lag unter der Hängematte mit dem Kopf zur Wand......

Das Buffet wurde angerichtet, die Mädels liefen aufgeregt herum auch unter besagter Hängematte hindurch: ein herzhafter Gähner und Strecker und Merlin war am Start. :love:Die erste Tomate hab ich ihm hingelegt, die zweite hat er eben selbst ertaucht. Jetzt sitzen alle drei am Buffet und ich höre dieses wunderbare Knurpselgeräusch:love:

Wäre er vorgestern nicht so komisch gewesen, hätte ich nix gemerkt.

Ja, Metacam ist entzündungshemmend :top: Ich denke, da haben wir eine gute Therapie.

Jetzt schwebt nur noch die Gefahr des Abzesses über uns......:uhh:
 
Mira

Mira

Beiträge
5.977
Punkte Reaktionen
4.126

AW: "Merlins Zahnweh"

Metacam hat hier auch mal bei entzündetem Zahnfleisch geholfen, allerdings waren die Zähne intakt.

:daumen: und gute Besserung für Merlin!
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
14.083
Punkte Reaktionen
11.050

AW: "Merlins Zahnweh"

also Merlin hat definitiv Hunger und frisst auch. :)

Wir sind unerwarteterweise recht spät vom Gänseessen zurückgekommen, so gab es jetzt erst das Abendessen (vorm Weggehen nur eine Handvoll Salat und ein bisschen Gurke)

Alle drei stürzten sich gerade völlig ausgehungert aufs Buffet.

Merlin frisst gut auch in guter Geschwindigkeit. Streifen findet er besser als Stücke.

Ich werde ihn heute Abend in Ruhe lassen mit Kamistat und gucken - da muss er dann morgen vormittag durch.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.536
Punkte Reaktionen
13.299

AW: "Merlins Zahnweh"

Weiterhin alles gute für den Kerl! Was legt er sich auch mit den großen Ladies an?!?
Bei entzündetem /gereiztem Zahnfleisch ist Schafsgarbe auch recht gut. Sie hat eine antibakterielle Wirkung und tut den Mundschleimhäuten gut. (Falls es bei euch noch welche zu finden gibt)
Weiterhin gute Besserung! :daumen:
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
4.276
Punkte Reaktionen
4.530

AW: "Merlins Zahnweh"

Klingt gut.Weiter so, süsser Schweinemann.
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
2.006
Punkte Reaktionen
4.007

AW: "Merlins Zahnweh"

Gute Besserung für Merlin, so ein Bruch heilt bei Schweinchens relativ rasch. Mein Snowy zog mit einem verschobenen Beinbruch und 2 lebensbedrohliche Kastrationsabszessen auf meiner Pflegestelle ein. Dr. Petra hat mir nicht unbedingt große Hoffnung gemacht, dass mein Schneemännchen große Chancen hätte. Die riesigen Wundhöhlen waren nach einer Woche zugewachsen, das Beinchen heilte zwar in leichter Fehlstellung aber es trug ihn 9 wundervolle Jahre bei mir. Wie mein Bruder vermutete, hab ich ihn nie vermittelt.
 
Helga

Helga

Beiträge
9.042
Punkte Reaktionen
12.639

AW: "Merlins Zahnweh"

Weiterhin gute Besserung für den Zauberlehrling :daumen:
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
1.412

AW: "Merlins Zahnweh"

Hi Esmeralda,
Ist der Zahn denn längs gebrochen (also gespalten quasi) oder quer?
Quer gebrochen, also quasi abgebrochen hatten wir hier auch öfter und war nie schlimm.

Längs gespalten hatten wir einmal und das war leider nicht gut, es wurde dann ein Abszess, der immer mehr Folgeprobleme nach sich gezogen hat, am Ende musst der Patient leider gehen gelassen werden, da der Kiefer sich auflöste. Das ganze zog sich über ein Jahr hin und war echt frustrierend, denn das Schweinchen war eigentlich kerngesund.

Ich drücke euch fest die Daumen das ihr mehr Glück habt.
 
Thema:

"Merlins Zahnweh"

"Merlins Zahnweh" - Ähnliche Themen

Wie lang müssen/dürfen Nagezähne sein?: Hallo zusammen, mein "größter Alptraum" ist wahr geworden....ich habe jetzt ein Zahnschwein! Ganz toll :-( An sich ist ja die Zum-TA-Rennerei...
Schweinchen frisst schlecht und wirkt lustlos: Leider hab ich wieder mal Kummer mit einem Schweinchen. Als ich vorgestern das Frühstück brachte, kam mein Schweinchen (m/4 Jahre) nicht zum...
Zahnschweinchen - wir brauchen dringend Hilfe, müssen uns bis morgen entscheiden: Hallo ihr Lieben, ich bin total fertig und mache mir große Sorgen um meine Kimberly. Ich habe mal ihre Vorgeschichte (die ich Frau Meier geschickt...
Zahnweh...: Hallo, eben hab ich gemerkt, daß mein neues Ninchen (agouti-farbene Löwenmähnen-Zwergwidder-Häsin) ziemliche Probleme hatte beim Endivien-Salat...
Oben