Bufo marinus frißt nicht mehr

Diskutiere Bufo marinus frißt nicht mehr im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Solltest Du kein Forentroll sein, gib das Tier bitte schnellstmöglich in kundige Hände ab. :rolleyes:
E

extralarge

Beiträge
29
Reaktionen
10

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Also gebratenes Fleisch ist bestimmt nicht ein geeignetes Futter.
Aus was sind denn diese Frikadellen genau, ist das Schweinehack?
Ist gemischtes Bio Hackfleisch gefüllt mit Pacman Frog Food.Er hat am Anfang nix bestäubtes gefressen, so hab ich die Suplis versteckt.Er bekommt es nur sehr selten, und frißt sie auch aufgetaut.Mir ist klar das es kein optimales Futter ist, hat aber seinen Zweck erfüllt.Ich hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt .
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
9.513
Reaktionen
7.516

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Hast du inzwischen nachgefragt bei der Reptilienauffangstation oder bei einem Tierarzt der kompetent ist mit Exoten, was die Ursache ist oder sein könnte dass er nicht frisst??

Gruß wolke24⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.443
Reaktionen
3.846

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Wenn ich dich wäre würde ich diese Frikadellen ab sofort nicht mehr geben,
sein Körper ist nicht für solche Nahrung gemacht.
Sonnst musst du damit rechnen dass er mit den Organen Probleme bekommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.554
Reaktionen
10.878

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Hmm... wie kommt man auf die Idee, einer Kröte Hackfleisch zu geben? Ich habe noch nie eine Kröte gesehen, die eine Kuh verfolgt, weil sie sie essen will...... :oops:
Ist es nicht Ziel, ein Tier so natürlich wie möglich zu ernähren?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Uromastix
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.443
Reaktionen
3.846

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Da stimmt was überhaupt nicht, ich kann nicht verstehen weshalb man eine Kröte mit Hackfleisch füttert :mist:
Wenn die Kröte bestäubte Futtertiere nicht frisst, dann mach ich das Vitaminpulver auf das Futter der Futtertiere.
So supplementiert man das Vitaminpulver und die Kröte bekommt das was sie braucht,
ohne dass sie Futter fressen muss was ihrer Gesundheit schadet.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.247
Reaktionen
839

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Nun seid doch nicht so, immerhin geht es um Bio-Hackfleisch, und es ist sogar, um alles noch naturnäher für die Kröte zu machen, kurz angebraten. :cautious:

An dieser Stelle kann ich mir die Energie zwar gewiss sparen, aber um es nicht unkommentiert zu lassen: "Pacman Frog Food" ist nicht nur als Füllung dieser Frikadellen ungeeignet.

Ebenso ist es nicht förderlich für das Tier, nachträglich immer wieder an der Haltung bzw. der Terrarientechnik rumzuschrauben, immer wieder was zu ändern, während das Tier im Terrarium leben muß. Allgemein verwundert es mich, daß von Juni bis heute noch keine optimalen Haltungsparameter möglich sind, denn eigentlich sollte das VOR Anschaffung eines Tieres bereits so sein.

Setz ihn in Quarantäne, wenn er Kot absetzen sollte, schick mehrere Proben in Labore, kümmere Dich parallel dazu zeitnah um einen Termin bei einem sachkundigen Tierarzt. Informiere Dich über das natürliche Beutespektrum... Bufo marinus frisst zwar grundsätzlich alles was ins Maul passt, primär sollte man jedoch Wirbellose verfüttern.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
E

extralarge

Beiträge
29
Reaktionen
10

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Ihr verdreht hier alles und reitet auf dem Hackfleisch rum.Ich habe mich auch schlau gemacht, bevor ich mir die Kröte angeschafft habe.Die Kröte wurde schon bei 23,5 Grad nach gezüchtet.In anderen foren werden die 28Grad überhaupt nicht empfohlen.Und von dem Substrat was zu Darmverschluß, führt was hier Empfehlung war, will ich jetzt nichts dazu schreiben.Das Ich seit Juni keine optimalen Parameter habe stimmt nicht.Er hat bis Oktober sehr gut gefressen.Ich hatte schon früher eine verletzte Erdkröte in Pflege, die hat eine ganze Packung ausgewachsene Wüstenheuschrecken an einem Abend gefressen.Schlecht ist es ihr, bei mir nie gegangen,bevor sie in die Freiheit durfte.Auch schraube ich nicht an der Technik rum.Ich bekomme am Freitag zwei Heizmatten, wo ich die Temperatur Nachts höher bekomme.Mein Schmuckhornfrosch frißt zb. nix wenn die Temperatur Nachts unter 22 Grad ist.Deswegen werde ich bevor ich zum Tierarzt gehe , erstmal dort ansetzten.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.247
Reaktionen
839

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Wenn die Temperaturen die letzten Monate Deiner Meinung nach so passend waren, und Du keinerlei Haltungsfehler eingestehst, warum willst Du dann jetzt einen wichtigen Punkt der Haltung, nämlich besagte Temperatur, gleich durch zwei Heizmatten in die Höhe treiben? Sowas tut man doch nur, wenn etwas NICHT passt, oder interpretiere ich die Grundlagen der Terraristik einfach nur falsch?

Adulte Wüstenheuschrecken bekommt man im Handel in den üblichen Heimchendosen, Inhalt 8-10 Stück, Größe bis zu 90mm. Der Teil Deiner Geschichte, wo Du eine solche Menge an einem Abend an eine verletzte Erdkröte verfüttert haben willst, passt erstaunlich gut zu der Sache mit den Frikadellen.

Aber schon klar, mach einfach weiter irgendwas, anstatt zeitnah mit einem Tier in, Deine eigene Aussage, schon lange nicht gutem Ernährungszustand zum Tierarzt zu gehen. Wie viele Wochen willst Du Dir das noch anschauen?
https://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/__2.html
Ich kann den letzten Absatz meines vorigen Beitrages nur wiederholen. Handle dementsprechend. Oder was genau erwartest Du von diesem Forum? Ferndiagnosen sind nunmal nicht möglich, am Tierarztbesuch führt kein Weg vorbei.

btw: frei nach dem Motto "die Dosis macht das Gift" darfst Du ruhig glauben, daß JEDER Bodengrund, wenn nur genug davon aufgenommen wird, schädlich ist. Sollte ein Tier gezielt größere Mengen Bodengrund aufnehmen, keine Ahnung ob das hier der Fall war/ist bzw. eine Verstopfung der Grund für die Futterverweigerung sein könnte, meine Glaskugel streikt gerade, ist die Ursache grundsätzlich irgendein Mangel in der Ernährung. Daß Deine Idee der Ernährung dieser Art nicht ok ist, wurde ausreichend angesprochen. Leider willst Du das nur nicht akzeptieren. Schade um die Kröte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.443
Reaktionen
3.846

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Die Temperaturangaben von 22° - 28° bedeuten ja auch nicht dass das gesamte Terra 28° haben soll, es bedeutet, dass es Maximal 28° und Minimum 22° haben darf.
In dem Terra sollten verschiedene Temperaturen sein damit die Kröte sich aufwärmen kann, aber auch wieder abkühlen.
Das Kokoserde schwerer verdaulich ist als so manche andere Erde liegt daran, dass die Kokoserde halt Fasern die nur schwer verrotten enthält
und daher auch zum verdauen nur sehr schwer möglich ist.
Du scheinst aber ja genau zu wissen wie du was machen musst, daher werde ich hier keine Worte mehr verlieren.
Der Kröte wünsche ich gute Besserung und ein langes gesundes Leben und dir alles Gute für die Zukunft und Gesundheit.

Freundliche Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
E

extralarge

Beiträge
29
Reaktionen
10

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Danke für eure Hilfe. Er hat sich am Donnerstag noch gehäutet , drei Stunden nachdem ich die zwei Heizmatten eingebaut habe (Sind sogar regelbar)Und heute waren Reste von Zophobas in seiner Badeschale drin (Beißwerkzeuge) da kotet er immer rein.Sobald er mal etwas macht was ich zum Tierarzt bringen kann, laß Ich noch mal eine Kotuntersuchung machen.
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
3.050
Reaktionen
2.274

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Freut mich das es aufwärts geht.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.554
Reaktionen
10.878

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Danke, dass du uns Bescheid gibst, dass es dem Kröterich besser geht! Das freut mich sehr. Ich drücke weiterhin fest die Daumen! :daumen:
 
E

extralarge

Beiträge
29
Reaktionen
10

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Es war ihm wohl zu kalt.Mein Schmucki frißt vor der Häutung auch nix mehr.Und er konnte sich nicht Häuten weil es Nachts zu kalt war.Er freut sich bestimmt über vier Packungen Steppengrillen die ich heute für ihn gekauft habe.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.247
Reaktionen
839

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Schon erstaunlich, daß die Temperaturen hier in Deutschland zum Herbst und Winter hin sinken, und sich das auch in unseren Wohnungen bemerkbar macht, ebenso in den Terrarien, die wir in unseren Wohnungen stehen haben.

Vier Packungen Steppengrillen... an dieser Stelle denke ich mir besser nur noch meinen Teil und spare mir jegliche weitere Energie. Letzter Versuch: möglichst viel Futter, zudem zu einseitiges, in möglichst kurzer Zeit ist keine Lösung.

Bufo marinus und Ceratophrys cranwelli sind übrigens nur bedingt miteinander zu vergleichen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
E

extralarge

Beiträge
29
Reaktionen
10

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Hier wird alles ins Negative gezogen, je mehr man schreibt .Was hätte ich MIR anhören müssen, wenn ich Mäuse verfüttert hätte?Mein Schmucki und Rüdiger hätten das locker gefressen sogar lebend.Haben sie aber nie bekommen.Du hast recht der Schmucki ist nicht vergleichbar ,er läßt sich von Temperaturen nicht verarschen.Im September macht er seine Winterruhe egal wie warm oder wie feucht.Und kommt im Februar oder März wieder raus.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.247
Reaktionen
839

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Wenn Du missverständlich schreibst, solltest Du Dich über das Echo nicht wundern. Es spricht bei beiden Arten nichts gegen das verfüttern ganzer (!) Wirbeltiere in angemessener Größe, angemessener Menge und in angemessenem Intervall. Wenn Du Frikadellen verfütterst, meine Güte, was für ein Feedback erwartest Du? Wenn Du nun größtmögliche Masse an Wirbellosen anbieten willst, was erwartest Du?

Bei C. cranwelli meinst Du sicherlich die Trockenruhe? Und nein, da ist es nicht egal wie warm und wie feucht. Aber da Du eh alles besser weißt, halte ich mich hier raus, sofern Du nicht noch mehr derartige Weisheiten zu verbreiten versuchst.
 
E

extralarge

Beiträge
29
Reaktionen
10

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

IMG-20210114-WA0003.jpg
 
E

extralarge

Beiträge
29
Reaktionen
10

AW: Bufo marinus frißt nicht mehr

Das ist mein Schmucki, er besteht nicht aus Haut und Knochen, so wie er bei mir angekommen ist.
 
Thema:

Bufo marinus frißt nicht mehr

Bufo marinus frißt nicht mehr - Ähnliche Themen

  • bufo marinus zu verkaufen

    bufo marinus zu verkaufen: 2 bufo marinus(agas),wahrscheinlich2/0,ca. 10 cm,super für gemeischatshaltungen mit echsen,salamandern und sogar schnurfüssern...
  • Bufo melanostictus (Schwarznarbenkröte)

    Bufo melanostictus (Schwarznarbenkröte): Hallo an alle Frosch- und Krötenliebhaber! Ich brauche mal eure tatkräftige Unterstützung... Bin auf der Suche nach einer Schwarzenarbenkröte...
  • Info über Bufo arabicus

    Info über Bufo arabicus: hallo, i suche Informationen aller Art über Wüstenkröten (Bufo arabicus). Wäre dankbar für jede Antwort. Liebe Grüße Rido
  • Bufo quadriocellata

    Bufo quadriocellata: Hallo ! Neues Jahr, neue Frage... Und zwar geht es um eine gewisse Vieraugenkröte, wissenschaftlich Bufo quadriocellata. Als solche haben wir...
  • Korallenfingerfrosch

    Korallenfingerfrosch: Hallo einer meiner 2 Korallenfingerfrösche hatte gestern einen Krampfanfall. Er konnte sich kaum bewegen und streckte alle Gliedmaßen von sich...
  • Ähnliche Themen
  • bufo marinus zu verkaufen

    bufo marinus zu verkaufen: 2 bufo marinus(agas),wahrscheinlich2/0,ca. 10 cm,super für gemeischatshaltungen mit echsen,salamandern und sogar schnurfüssern...
  • Bufo melanostictus (Schwarznarbenkröte)

    Bufo melanostictus (Schwarznarbenkröte): Hallo an alle Frosch- und Krötenliebhaber! Ich brauche mal eure tatkräftige Unterstützung... Bin auf der Suche nach einer Schwarzenarbenkröte...
  • Info über Bufo arabicus

    Info über Bufo arabicus: hallo, i suche Informationen aller Art über Wüstenkröten (Bufo arabicus). Wäre dankbar für jede Antwort. Liebe Grüße Rido
  • Bufo quadriocellata

    Bufo quadriocellata: Hallo ! Neues Jahr, neue Frage... Und zwar geht es um eine gewisse Vieraugenkröte, wissenschaftlich Bufo quadriocellata. Als solche haben wir...
  • Korallenfingerfrosch

    Korallenfingerfrosch: Hallo einer meiner 2 Korallenfingerfrösche hatte gestern einen Krampfanfall. Er konnte sich kaum bewegen und streckte alle Gliedmaßen von sich...