Dach-Moschusschildkröte

Diskutiere Dach-Moschusschildkröte im Verhalten und Pflege Forum im Bereich Wasser- und Sumpfschildkröten; Hallöchen, ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer von 2 Dach-Moschusschildkröten. Sie sind noch sehr klein, ca so groß wie ein 1€ Stück :)...
D

Danny_98

Beiträge
10
Reaktionen
4
Hallöchen, ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer von 2 Dach-Moschusschildkröten. Sie sind noch sehr klein, ca so groß wie ein 1€ Stück :)

ich hab ihnen einen Sonnenplatz gebaut und dort eine Lampe integriert das sie genügend Wärme bekommen. Jetzt habe ich das Problem das sie nur noch „faul“ da rum liegen. Sie gehen gefühlt gar nicht mehr ins Wasser, fehlt ihnen denn irgendwas oder mache ich etwas falsch? Normalerweise sind sie doch am liebsten im Wasser auf Erkundungstour?! Sollte ich sie einfach mal ins Wasser “stupsen“ das sie schwimmen müssen oder ist das Stress für das Tier?

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe. :)
 

Anhänge

14.11.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dach-Moschusschildkröte . Dort wird jeder fündig!
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.881
Reaktionen
1.996

AW: Dach-Moschusschildkröte

Hallo.
Herzlich Willkommen hier. Kenne mich eher bei den Landschildkröten aus.
Aber inzwischen auch ein bisschen bei den Wasserschildkröten.
Als erstes solltest du versuchen eine Schildröte wieder zurückzugeben, weil besonders die Moschusschildkröten total unverträglich sind und alleine gehalten werden müssen. Das endet meistens mit den Tod einer Kröte oder du stellst ein 2 tes auf.

Da Moschusschildkröten keine besonders gute Schwimmer sind brauchen sie ein dicht bewachsenes Aquarium, wo sie mehr kletternd an die Oberfläche kommen. Stell bitte ein komplettes Bild deines Aquariums ein, damit man es besser beurteilen kann.

Hier ist noch ein Link wo du dich mit den Ansprüchen einer Dach Moschusschildkröte einlesen kannst.

https://www.zierschildkroete.de/dach-moschusschildkroeten-sternotherus-carinatus/
 
D

Danny_98

Beiträge
10
Reaktionen
4

AW: Dach-Moschusschildkröte

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Also in der Tierhandlung haben sie mir gesagt wenn man die Schildkröten von klein auf hat kann man mehrere zusammen halten. Das klappt bis jetzt auch richtig super, sie meinten wenn sie von klein auf zusammen gehalten werden gewöhnen sie sich aneinander.

Oh ich dachte das sie gerne schwimmen, dann muss ich mir noch was überlegen wo sie schön klettern können.
 
Lerad

Lerad

Terraristik- und Aquaristik-Profi
Beiträge
2.786
Reaktionen
644

AW: Dach-Moschusschildkröte

Hallo,

das die Leute in der Tierhandlung kein Ahnung haben sieht man daran das du da zwei Sternotherus odoatus (Gemeine Moschusschildkröte) hast und keine Sternotherus carinatus (Dachmoschusschildkröte).

Gerade bei den Moschusschildkröten ist die Aussage dass sie zusammen gehalten werden können wenn sie von klein auf daran gewöhnt sind völlig falsch. Sobald sie geschlechtsreif werden kann man sie quasi nie zusammen halten. Sie sind extrem terretorial gegenüber Artgenossen.
Sie sollten in jedem Fall getrennt werden!

Außerdem sollten sie aktuell auf die minestens drei Monatige Winterstarre vorbereitet werden. Also nix mit Sonne, sondern eher so 10-15°C kaltes Wasser und ein Kühlschrank vorbereiten ;-)

Die Haltung ist nicht sehr viel anders als von der carinatus aber trotzdem hier nochmal der Link zur Haltung der Art die du da auch hast https://www.zierschildkroete.de/gewoehnliche-moschusschildkroeten-sternotherus-odoratus/

Wenn du weitere Fragen hast bin ich gerne bereit diese zu beantworten.

Grüße
Der Lerad
 
Lerad

Lerad

Terraristik- und Aquaristik-Profi
Beiträge
2.786
Reaktionen
644

AW: Dach-Moschusschildkröte

Das Aquarium ist leider völlig unzureichend eingerichtet. Da müssen viel mehr Klettermöglichkeiten, Höhlen zum verstecken und Pflanzen rein. Sie liegen nur an Land weil sie sich im Wasser nicht wohl fühlen. Der Aufgang zum Sonnenplatz sollte vom Boden aus bis nach oben gehen. Damit sie einfach vom Grund aus hoch laufen können.
Sie können zwar schon relativ gut schwimmen. Aber sie tun es nicht gerne. Sie laufen und klettern viel viel lieber überall hin.
 
D

Danny_98

Beiträge
10
Reaktionen
4

AW: Dach-Moschusschildkröte

Vielen Dank für die Hilfe.

Mist was mache ich nun? Ich wollte ja gerne mehrere wasserschildkröten und hab die Art genommen weil sie mir gesagt haben ich kann sie zusammen halten ...

Und ja der Liegeplatz ist momentan nur eine Übergangslösung, da kommt so ein Glas Gestell rein mit Glas Treppe die geht bis runter, das wird momentan nur angefertigt. Und um klettermöglichkeiten kümmere ich mich so schnell wie möglich.

zu mir wurde unter anderem auch gesagt das die moschusschildkröte nicht unbedingt winterstarre benötigt, dass man sie einfach normal im Becken lassen kann. Da haben mich die Leute aus der Tierhandlung schön verarscht.. das ärgert mich etwas.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maria 2 und Lerad
Lerad

Lerad

Terraristik- und Aquaristik-Profi
Beiträge
2.786
Reaktionen
644

AW: Dach-Moschusschildkröte

Leider ist es den Tierhandlungen wichtiger etwas zu verkaufen statt vernünftig zu beraten. Du bist bei weitem nicht der erste dem Mist erzählt wurde.

Du kannst entweder zwei Aquarien aufstellen, wenn du mehrere Schildkröten halten willst. Oder aber eine der zwei zurück geben und eine Art dazu holen die da verträglicher ist. (Graptemys nigrinoda, Graptemys flavimaculata oder Graptemys oculiffera Männchen bleiben schön klein und können mit Sternotherus odoratus zusammen gehalten werden).

Die Arten kommen in der Natur in den selben Flüssen vor und kommen sich quasi nicht in die Quere, solange genügend Platz da ist.

Alle der genannten Arten (Inklusive Sternotherus odoratus) halten aber eine winterstarre. Und brauchen diese auch um normal zu wachsen und mental gesund zu bleiben.
Ein Jahr kann man die zwar schon mal aussetzen. Aber auf Dauer brauchen sie definitiv eine.

Grüße
Der Lerad
 
Lerad

Lerad

Terraristik- und Aquaristik-Profi
Beiträge
2.786
Reaktionen
644

AW: Dach-Moschusschildkröte

Also eine der Sternotherus odoratus und eine der genannten Graptemys Arten können zusammen gehalten werden. Nur dass es hier zu keinem Missverständnis kommt.

Und auch dafür muss genug Platz da sein und das Aquarium schön strukturiert eingerichtet sein.
Damit sich die Tiere jeder Zeit aus dem Weg gehen können.
 
D

Danny_98

Beiträge
10
Reaktionen
4

AW: Dach-Moschusschildkröte

Vielen Dank für die schnelle Hilfe und die guten Antworten und Aufklärungen! Ich versuche es schnellstmöglich zu ändern
 
D

Danny_98

Beiträge
10
Reaktionen
4

AW: Dach-Moschusschildkröte

Wie bekomme ich am besten Struktur ins Aquarium um es trotzdem noch schön zu dekorieren? Habt ihr vielleicht ein paar Anregungen oder Fotos für mich?

liebe Grüße
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.881
Reaktionen
1.996

AW: Dach-Moschusschildkröte

Hallo ich verlinke dir hier mal was

https://www.tierforum.net/threads/526020/
https://www.tierforum.net/threads/476061/page-150
hier werden viele Becken vorgestellt, leider sind bei etlichen Beiträgen die Bilder schon verschwunden.
und oben rechts ist so ein Feld mit suche, gib da mal Moschusschildkröte ein, da kommt dann ganz vieles.
Du musst dir dann das passende heraussuchen.

Und bitte, das jetzt soll dir eine Lehre für die Zukunft sein, vor der Anschaffung eines Tieres immer im Vorfeld sich informieren und nicht einfach alles so nehmen was einen Verkauft wird. Oft ist viel nutzloses dabei und es kostet ja auch einiges.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lerad

Lerad

Terraristik- und Aquaristik-Profi
Beiträge
2.786
Reaktionen
644

AW: Dach-Moschusschildkröte

Struktur bekommt man am besten indem man den natürlichen Lebensraum der Tiere imitiert.
Also flachere Flussabschnitte mit viel Totholz oder Steinen. Pflanzen sind auch immer gut.

Einfach nur eine glatte Sandfläche mit zwei Steinen und drei Pflänzchen ist eine Wüste, und kein Flussbett ;-)

Ich hab immer große Äste oder Wurzeln bei mir in den Aquarien. Mit Steinen kann man dann "Abtrennungen" auf dem Grund machen und kleine Höhlen bauen (diese müssen aber stabil sein damit die Schildkröten nicht darunter begraben werden können).
Wenn man das alles zusammenhängend und verbunden verbaut bildet es natürliche Barrieren.

Die leuchte die du da drin hast (über dem Landteil) ist auch nicht optimal. Eigentlich gehört da eine richtige UV-Metaldampflampe hin. Aber vorerst wäre es erst mal wichtiger das Aquarium für die kleinen Tierchen optimal zu gestalten und sich zu überlegen was man wegen der zwei Sternotherus macht (zwei Becken, nur eine Schildkröte oder eben ein großes gemeinschaftsaquarium das nochmal richtig Geld kostet).
 
D

Danny_98

Beiträge
10
Reaktionen
4

AW: Dach-Moschusschildkröte

Was meinst du mit großen Gemeinschaftsaquarium? Über was für eine Größe sprechen wir denn da?

und ja das war mir definitiv eine Lehre.
 
Lerad

Lerad

Terraristik- und Aquaristik-Profi
Beiträge
2.786
Reaktionen
644

AW: Dach-Moschusschildkröte

160cm Kantenlänge für eine Sternotherus odoratus und ein Männchen der genannten Graptemys Arten ist das minimum. Wenn die ausgewachsen sind.
Vorerst sollte das Aquarium das du da hast für die ersten zwei Jahre oder so reichen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
D

Danny_98

Beiträge
10
Reaktionen
4

AW: Dach-Moschusschildkröte

Alles klar. Ich versuche die Tage das Aquarium für die kleinen Tierchen umzubauen und zurecht zu machen und schicke dann nochmal ein Bild rein.
Falls ich noch fragen hab kann ich mich ja nochmal melden.
Vielen Dank an alle die geholfen haben! :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maria 2 und Lerad
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.881
Reaktionen
1.996

AW: Dach-Moschusschildkröte

Kein Problem. Wir freuen uns immer ganz besonders über Bilder.
Es wäre sehr schön wenn du darüber berichten würdest wie du umbaust. Bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis.

Wenn Fragen auftauchen, auch wegen Beleuchtung ect. Frage nur, Lerad kann dir da sicher gut weiterhelfen.
 
D

Danny_98

Beiträge
10
Reaktionen
4

AW: Dach-Moschusschildkröte

Hallo, ich bin’s nochmal.
Ich bin gerade am Aquarium umräumen und würde gerne gleich eine richtige Lampe verbauen für den Landteil, was könnt ihr da so empfehlen? Preislich sollte es vielleicht nicht ganz so teuer sein und ich muss sie irgendwie am Aquarium fest kriegen. Was nutzt ihr so für Beleuchtung?
Und ein zweites Anliegen habe ich noch, meine Schildkröte hat seit gestern den Mund immer so für 20-30sekunden weit geöffnet.. habe hier im Forum schon etwas gelesen, könnte es sein das sie krank ist? Manche sagen ja das es ganz normal wäre und sie „entspannen/gähnen“ was stimmt denn da nun?
Liebe Grüße
Danny
 
K

krabbel

Beiträge
1.003
Reaktionen
34

AW: Dach-Moschusschildkröte

Da gibt es nur eines, schnellstens zum reptilienkundigen Tierarzt. Bitte nicht mehr lange warten!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maria 2 und Wolke24
Thema:

Dach-Moschusschildkröte

Dach-Moschusschildkröte - Ähnliche Themen

  • Winterstarre bei Moschusschildkröte?

    Winterstarre bei Moschusschildkröte?: Hallo! Ich habe eine (gewöhnliche) Moschusschildkröte, welche dieses Jahr ihren ersten Winter in einer Winterstarre überstehen soll. Ich habe...
  • Moschusschildkröte lässt sich "hängen"

    Moschusschildkröte lässt sich "hängen": Hallo liebe Gemeinde, mache mir in den letzten Tagen große Sorgen um mein Moschusschilkrötenmädchen Pauline. Sie war immer sehr aktiv, hängt in...
  • Weibliche Moschusschildkröte- nasser sand platz

    Weibliche Moschusschildkröte- nasser sand platz: Hallo, Ich habe ein kleines Problem mit meiner weiblichen Moschusschildkröte. Sie ist ca. 10 Jahre alt und hat ein Aquarium mit 120x80cm. Dazu...
  • Wachstum gewöhnliche Moschusschildkröte

    Wachstum gewöhnliche Moschusschildkröte: Hallo ihr Lieben, ich hab' mal eine kurze Frage: Wie schnell sollte unser Knirps wachsen? Ich bekam ihn im Juni (4 cm) und heute ist er gut 1 cm...
  • Ähnliche Themen
  • Winterstarre bei Moschusschildkröte?

    Winterstarre bei Moschusschildkröte?: Hallo! Ich habe eine (gewöhnliche) Moschusschildkröte, welche dieses Jahr ihren ersten Winter in einer Winterstarre überstehen soll. Ich habe...
  • Moschusschildkröte lässt sich "hängen"

    Moschusschildkröte lässt sich "hängen": Hallo liebe Gemeinde, mache mir in den letzten Tagen große Sorgen um mein Moschusschilkrötenmädchen Pauline. Sie war immer sehr aktiv, hängt in...
  • Weibliche Moschusschildkröte- nasser sand platz

    Weibliche Moschusschildkröte- nasser sand platz: Hallo, Ich habe ein kleines Problem mit meiner weiblichen Moschusschildkröte. Sie ist ca. 10 Jahre alt und hat ein Aquarium mit 120x80cm. Dazu...
  • Wachstum gewöhnliche Moschusschildkröte

    Wachstum gewöhnliche Moschusschildkröte: Hallo ihr Lieben, ich hab' mal eine kurze Frage: Wie schnell sollte unser Knirps wachsen? Ich bekam ihn im Juni (4 cm) und heute ist er gut 1 cm...