Wasserschildkröte

Diskutiere Wasserschildkröte im Wasser- und Sumpfschildkröten Forum im Bereich Schildkröten; Meine wasserschildkröte bleibt teilweise stundenlang in einer Position bewegt sich nicht auch wenn man vorbei kommt wie in starre. Weis jemand was...
N

nadue

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Meine wasserschildkröte bleibt teilweise stundenlang in einer Position bewegt sich nicht auch wenn man vorbei kommt wie in starre. Weis jemand was da los sein könnte?
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.156
Punkte Reaktionen
5.010

AW: Wasserschildkröte

Hallo @nadue,

erst mal möchte ich dich hier im Tierforum herzlich Willkommen heissen :winke:

Wegen deiner Schildkröte, wenn man dir helfen soll müsstest du mehr Angaben zu deinem Tier geben.
Was für eine Wasserschildkröte ist es? Wie alt ist sie? Wie lange lebt sie bei dir?
Wie gross ist ihr Aquarium? Wie warm ist das Wasser? Wie warm ist die Luft? Wie ist es eingerichtet?
Frisst sie normal?...
Sehr gut wären auch Fotos, wo man das Aquarium sehen kann wie es eingerichtet ist.
Oft kann man da mit Tipps von den Profis hier, vieles zum Positiven verändern, was sich dann auch auf die Schildkröte auswirkt.
Beschreibe einfach mal dein Tier und das Aquarium, um so mehr Angaben du machen kannst um so besser kann man dir helfen.

@Lerad und @Maria 2 , kannst du da vielleicht weiterhelfen?

Liebe Grüsse
Isabelle
 
N

nadue

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Wasserschildkröte

Hallo @nadue,

erst mal möchte ich dich hier im Tierforum herzlich Willkommen heissen :winke:

Wegen deiner Schildkröte, wenn man dir helfen soll müsstest du mehr Angaben zu deinem Tier geben.
Was für eine Wasserschildkröte ist es? Wie alt ist sie? Wie lange lebt sie bei dir?
Wie gross ist ihr Aquarium? Wie warm ist das Wasser? Wie warm ist die Luft? Wie ist es eingerichtet?
Frisst sie normal?...
Sehr gut wäre auch Fotos, wo man das Aquarium sehen kann wie es eingerichtet ist.
Oft kann man da mit Tipps von den Profis hier, vieles zum positiven verändern, was sich dann auch auf die Schildkröte auswirkt.
Beschreibe einfach mal dein Tier und das Aquarium, um so mehr Angaben du machen kannst um so besser kann man dir helfen.

@Lerad und @Maria 2 , kannst du da vielleicht weiterhelfen?

Liebe Grüsse
Isabelle
 
N

nadue

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0

AW: Wasserschildkröte

Hallo Isabelle,
Ich habe zwei Graptemys Pseudogeographica (Mississippi Höckerschildkröte) . Sie sind jetzt etwas älter als ein Jahr. Das Aquarium ist 100x50x50cm. Die Wassertemperatur liegt momentan bei 23grad. Ich weis auch nicht wie es mit der Überwinterung aussieht. Eingerichtet ist es wie auf dem Bild zu sehen. Essen tun sie zwei mal am Tag. Ich habe sie seit dem Frühjahr und dadurch noch keine Ahnung wie es über den Winter geht. Gerne freue ich mich über Tipps und danke euch schonmal im Voraus 🙏
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    468,3 KB · Aufrufe: 25
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.156
Punkte Reaktionen
5.010

AW: Wasserschildkröte

Super, damit kann man doch schonmal was anfangen :top:

Was hast du für eine Beleuchtung drin?
Wie warm ist die Luft, sie braucht ja einen Platz wo sie sich aufwärmen kann und da bietet man am besten auch UV-Licht an,
was sie ja ganz dringend brauchen. Wenn sie keine UV-Lampe haben wird der Panzer ganz weich werden, das geht soweit dass die Tiere an Rachitis erkranken.
Was auch noch wichtig wäre ist, was du alles fütterst, weil wenn es Mangelerscheinungen gibt werden sie auch immer mehr inaktiv.
Schreib doch bitte auch alles auf was sie fressen, was sie sehr mögen und was sie gar nicht mögen.
Auch welches Vitaminpräparat du nutzt ist wichtig, sowie die Kalziumquelle.
 
Lerad

Lerad

Beiträge
2.977
Punkte Reaktionen
1.037

AW: Wasserschildkröte

Spontan würde ich sagen dass sind starke Zeichen einer Unverträglichkeit. Es ist mindestens ein Geschlechtsreifes Männchen unter deinen beiden Tieren. Und dieses scheint eher eine Graptemys ouachitensis zu sein als eine G.p. kohnii.
Die beiden können sich anscheinend nicht leiden (was fast schon normal ist bei Schildkröten).

Ich rate dringend die Tiere zu trennen und dich über die Haltung zu informieren.

Das ist kein Vorwurf sondern ein gut gemeinter Rat.
Aktuell ist die Haltung leider alles andere als optimal. Zu viel Futter, zu wenig Platz, Gruppenhaltung, zu warm für die Jahreszeit und und und.
Aber das lässt sich alles ja ohne große Probleme noch ändern ;-)
Wenn du Tipps und Ratschläge braucht, die Graptemys Arten sind meine persönlichen Lieblinge (neben dem Apalone).

Grüße
Der Lerad
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.156
Punkte Reaktionen
5.010

AW: Wasserschildkröte

Spontan würde ich sagen dass sind starke Zeichen einer Unverträglichkeit. Es ist mindestens ein Geschlechtsreifes Männchen unter deinen beiden Tieren. Und dieses scheint eher eine Graptemys ouachitensis zu sein als eine G.p. kohnii.
Die beiden können sich anscheinend nicht leiden (was fast schon normal ist bei Schildkröten).

Ich rate dringend die Tiere zu trennen und dich über die Haltung zu informieren.

Das ist kein Vorwurf sondern ein gut gemeinter Rat.
Aktuell ist die Haltung leider alles andere als optimal. Zu viel Futter, zu wenig Platz, Gruppenhaltung, zu warm für die Jahreszeit und und und.
Aber das lässt sich alles ja ohne große Probleme noch ändern ;-)
Wenn du Tipps und Ratschläge braucht, die Graptemys Arten sind meine persönlichen Lieblinge (neben dem Apalone).

Grüße
Der Lerad

Hallo @Lerad,

danke dir für deine Hilfe hier :danke:

Ich hab mal eine doofe Frage an dich, Wie kannst du anhand diesem Bild sagen dass eines ein Männchen sein muss
und dass es verschiedene Arten sind :unsure:
Wenn ich dieses Bild anschaue dann seh ich dass es viele Steine im Becken sind und zwei Schildkröten kann ich auch erkennen,
aber wie erkennt man da nun das Geschlecht und die Arten?

Liebe Grüsse
Isabelle
 
Lerad

Lerad

Beiträge
2.977
Punkte Reaktionen
1.037

AW: Wasserschildkröte

Das Geschlecht erkennt man ganz einfach an der Länge vom schwanz. Bei einem Weibchen wäre er viel kürzer.
Und die Art erkenne ich an den dicken gelben Flecken über den Augen und anhand dessen was bei uns im Tierhandel üblich ist.
Wobei es bei der Art auch eine Reflektion sein könnte. Daher meinte ich ja auch das es sich eher darum handeln könnte und nicht das ich mit sicher bin ;-)
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.156
Punkte Reaktionen
5.010

AW: Wasserschildkröte

Das Geschlecht erkennt man ganz einfach an der Länge vom schwanz. Bei einem Weibchen wäre er viel kürzer.
Und die Art erkenne ich an den dicken gelben Flecken über den Augen und anhand dessen was bei uns im Tierhandel üblich ist.
Wobei es bei der Art auch eine Reflektion sein könnte. Daher meinte ich ja auch das es sich eher darum handeln könnte und nicht das ich mit sicher bin ;-)
Vielen Dank, so lernt man Täglich wieder was dazu :danke:
 
Thema:

Wasserschildkröte

Wasserschildkröte - Ähnliche Themen

Hilfe bei Artbestimmung große Rotwangenschildkröte?: Habe heute früh am noch zugefrorenen See eine wasserschildkröten Entdeckt. Sie hat sich auch bewegt unter dem Eis ist es eine...
Wasserschildkröte hat Verfärbungen und Dellen im Panzer: Hallo, wir haben eine Wasserschildkröte aufgenommen da sich die vorherigen Besitzer nicht mehr richtig um sie kümmern konnten. Wir gehen davon aus...
Heizstab kaputt Wasserschildkröte: Hallo! Der Heizstab in meinem Aquarium für meine Wasserschildkröte ist gestern morgen kaputt gegangen. Nun beträgt die Temperatur lediglich 19...
Schwierigkeiten bei der Fütterung von Bambus?: Hat jemand von Euch schon mal das Problem gehabt, dass die kleinen Stücke zwischen dem Bambus - Trieb und dem eigentlichen Blatt, die sind so 1 cm...
Welche Wasserschildkröte habe ich?: Hallo! Ich habe eine Wasserschildkröte geschenkt bekommen, kann die Art jedoch nicht genau identifizieren. Ich schätze es ist eine...
Oben