Struvit & Darmvorfall

Diskutiere Struvit & Darmvorfall im Magen-, Darm- und Harnwegserkrankungen Forum im Bereich Krankheiten und Gesundheit; Hallo ihr Lieben, Nach über einem Monat kann ich sagen, dass ich seelisch am Ende bin. Ich möchte gar nicht wissen wie es der kleinen Maus...
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8
Hallo ihr Lieben,
Nach über einem Monat kann ich sagen, dass ich seelisch am Ende bin.
Ich möchte gar nicht wissen wie es der kleinen Maus namens Minik geht.
Also, ich erzähl mal eben;
Minik 1 Jahr alt wohnt bei meiner Mama mit Poncik (3 Jahr alt).
Meine Mama ist leider im Moment sehr beschäftigt, pflegt ihre bettlagerische Mama.
Ich selber wohne mit meinem Mann zusammen und sehe die Katzen wie meine eigenen Kinder.
Weshalb ich sie am 3.9. Auch besuchte.
Da sah ich Minik (BKH) ihr After war angeschwollen - nun ja so dachte ich.....
Habe sie sofort gepackt und zum Tierarzt gebracht.
Er sagte mir, dass es ihr Darm sei!
Also ein Darmvorfall, so musste sie in die Not Op.
Ihr after wurde eng zugenäht, darm reingeschoben weil die Diagnose doch eine "Blasenentzündung" war.
Es war an einem Freitag.
Montag sind wir dann zur Nachkontrolle, da sie sehr stark am pressen war, durfte die Naht noch nicht ab.
Am Dienstag aber schon, da sie sehr viel brechen musste.
Auf dem Rückweg nach Hause hatten wir auch noch einen Autounfall.
Minik - ab in die Tierklinik
Ich - Notaufnahme
Auto - Totalschaden

Uns ging es gut und durften nach Hause.
Ich dachte das wärs jetzt mit den Schicksalsschläge..
Aber nein. Am Samstag um 8h morgens guckte ihr Darm wieder raus sie presste wieder sehr stark!!!
Wir sind in die Notfallklinik. Darm reingeschoben, Medikamente mitgegeben, Spitze bekommen und Diagnose; HARNSTEINE 1cm . Aber wir könnten wohl bis Montag abwarten und dann zum Tierarzt.
Sonntag 5 h morgens Minik "Schrie" wie verrückt wir guckten nach ihr und siehe da ihr Darm wieder.
Sind wieder in die Klinik.
Notoperation hieß es...
Ihr darm wurde angenäht & die Steine rausgeholt.
Es waren wohl auch Struvitsteine.
Weswegen ich auch jetzt alles geändert habe.
Sie weigert das Nassfutter - trockenfutter und das drink mit hähnchenstückchen nimmt sie aber an.
Nach jedem Stuhlgang guckt 1 cm darm raus, geht aber innerhalb von 10 stunden wieder rein.
Heute also am 09.10. Hat sich das ganze verschlechtert. Sie hat durchfall, miaut sehr viel, frisst aber ganz normal und sehr gut.
Ihr darm ist nun seit LOCKER 20 Stunden draußen - 1-1,5cm .
Bin echt verzweifelt.
Weiß nicht mehr weiter...
In der Notfallklinik fühle ich uns nicht gut aufgehoben da sie nur an das Geldmacherei interessiert sind.
Bitte .. ich möchte nicht falsch verstanden werden, aber ich habe Minik ganz spontan adoptiert, da sie hilfe benötigt hat....
Ich habe allein in diesen 1 Monat 2.000€ für die ganzen Behandlungen ausgegeben. Allein das Auto was ich verlor betrug 13.000€.
Ich bin so langsam am Ende mit den Nerven und das nicht nur wegen des Geldes sondern, dass es ihr IMMER NOCH NICHT GUT GEHT!! Es tut einfach in meiner Seele weh.. Wie soll es so weiter gehen ? Kennt sich jemand aus ? Am Montag werden wir DEFINITIV zum TA. Aber bis dahin... was kann ich tun ?

Ich bedanke mich bei allen im Voraus und hoffe auf eure Unterstützung.

Schönen Abend ♡

In Liebe
Aylin & Minik
 
10.10.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Struvit & Darmvorfall . Dort wird jeder fündig!
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.150
Reaktionen
3.484

AW: Struvit & Darmvorfall

Hallo @Poncik-Minik,

erstmal möchte ich dich hier im Tierforum herzlich Willkommen heissen :winke:

Da hast du einen schlimmen Monat hinter dir :(
Ich habe selbst 4 Katzen und kann dir gut nachfühlen.
Ich hatte noch nie einen solchen Fall mit einer meinen Katzen, aber was mir einfällt was du bis Montag tun könntest ist,
schauen dass sie Futter bekommt welches viel Flüssigkeit hat, so dass ihr Stuhlgang nicht zu hart ist.
Hast du für sie ein Schmerzmedikament bekommen? Falls ja, dann würde ich schauen, dass sie bis Montag keine Schmerzen haben muss.
Ich würde mir auch überlegen eine Zweitmeinung bei einem anderen Tierarzt einzuholen.
Vertraust du dem behandelnden Tierarzt denn, oder bist du dir eher unsicher?
Ich würde dir gerne mehr raten können, aber ich kenn mich da zu wenig aus und möchte nicht was falsches raten, sie soll ja möglichst nicht noch zusätzlich leiden.

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Poncik-Minik
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Hallo Isabelle,

Vielen lieben Dank für deine Nachricht! ♡
Wir waren ja als erstes bei unserem Tierarzt ; dieser hatte ja leider 2 Fehldiagnosen - 1. Darmvorfall & dann nach der OP eine 2. Fehldiagnose mit der Blasenentzündung. Ohne Ultraschall zu veranlassen. Jedoch muss ich erwähnen, dass er sich seitdem nur noch entschuldigt und es ihm total Leid tut. Diese kann man echt sehen.

In der Notfallklinik sind die Ärzte eiskalt & auch nicht einfühlsam gewesen. Als wir ankamen meinten sie direkt, dass sie das 4fache an Kosten nehmen werden.
Habe im Nachhinein auch sehr viele Tierliebhaber kennengelernt, die mit der Behandlung auch nicht zufrieden waren.
Ich war nun 3x dort und 6x bei unserem Tierarzt, der sich wirklich sehr bemüht.

Das (Notfall-)Tierklinik hatte Schmerzmittel mitgegeben für die Zeit nach der OP.
Ich hatte diese eine Zeitlang auch je nach Bedarf gegeben.
Nachdem ihr Darm 2x rausguckte habe ich auch diese wieder gegeben, doch dann dauerte plötzlich die Zeit bis ihr Darm wieder reinging bis max. 20 Stunden.
Unser Tierarzt hat die Schmerzmitteln entsorgt, meinte dass wir diese keinesfalls geben dürfen und ihr Darm deswegen raus schaut.
Ich möchte ungern einen 3. Arzt aufsuchen, da ich sonst komplett durchdrehe und dann wirklich entscheiden müsste wer nun recht hat...... weißt du was ich meine ? :(

Habe nun in jedem Zimmer Wasser stehen, sie trinkt auch sehr viel. + Isst auch recht gut. EIN GLÜCK !! :')

Ich weiß nun nicht, ob ich gegen ihren Durchfall was machen sollte ? Sie war innerhalb von 3 Stunden 10x auf der Toilette.
Hatte gelesen, dass Heilerde, Flohsamenschalen usw. helfen solle.. oder soll ich erstmal bis morgen früh abwarten ? Sind ja noch 5 stunden....... :/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Uromastix
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.150
Reaktionen
3.484

AW: Struvit & Darmvorfall

Ich kann dich da gut verstehen, wenn du ein gutes Gefühl bei dem Tierarzt hast, dann solltest du da bleiben.

Durchfall ist nicht gut, das reizt erstens den Darm und zweitens ist die Gefahr vom Dehydrieren sehr gross.
Dass sie viel trinkt ist sehr gut und du kannst es mit indischen Flohsamenschalen versuchen.
Die sind natürlich und schaden der Verdauung bestimmt nicht.
Sie muss immer wieder trinken solange sie Durchfall hat. Hast du ihr was gefüttert was sie noch nicht kannte,
oder bekommt sie noch irgendwelche Medikamente die den Durchfall ausgelöst haben könnten?
Falls ja, solltest du das erstmals weglassen.
Durch die Geschichte mit dem Darmvorfall hat sie schon genug zu kämpfen, da braucht sie nicht auch noch den Durchfall ;)
Wenn du Flohsamenschale Zuhause hast kannst du ihr welche geben, die kann man gut unter das Futter mischen.
Wenn eine meiner Katzen Durchfall hat gebe ich immer Johannesbrotmehl ins Futter,
den Geschmack lieben sie und es hilft recht schnell und ist auch natürlich.
Ich gebe da eine Messerspitze ins Nassfutter und das wird immer problemlos angenommen,
mit Flohsamen habe ich bei meinen Katzen leider kein Glück, sie lassen ihr Lieblingsfutter stehen wenn ich die gequellten Flohsamen ins Futter gebe.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, ich geh jetzt schlafen, schaue aber sobald der PC wieder an ist nach ob du was neues geschrieben hast.
Dir und der Patientin wünsche ich eine geruhsame Nacht und recht gute Besserung an die Patientin.

Liebe Grüsse
Isabelle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.304
Reaktionen
10.249

AW: Struvit & Darmvorfall

Hi,

hat Minik dieses Darmproblem, seit du sie kennst?
Meine Freundin hatte mal einen kleinen Kater von einem Bauernhof aufgenommen. Er konnte von selbst keinen Kot absetzen. Der Kot hat sich immer am After gesammelt und er hat dann den Darm quasi mit herausgedrückt. Meine Tierärztin hat ihn operiert. Als diese OP nicht geholfen hat, hat meine Freundin ihn gehen lassen.
Es hat uns damals allen sehr sehr leid getan, aber der kleine Kerl wäre niemals ansatzweise in der Lage gewesen, Kot selbstständig abzusetzen und ein normales Katzenleben zu führen. Überall wo er sich hingelegt und hingesetzt hat, hat er Kotspuren verteilt und beim Kotabsetzen unsagbare Schmerzen gehabt.
Meine Tierärztin meinte damals, dass er einen Gendefekt hatte.

Ich hoffe sehr, dass ihr das in den Griff bekommt...... Ich drücke euch so fest die Daumen, wie ich kann!!!
Alles Gute!!!
Wassn
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
M

M.Maas

Beiträge
879
Reaktionen
1.684

AW: Struvit & Darmvorfall

Ich würde in eine andere Tierklinik gehen, dort untersuchen lassen und eine Meinung dazu einholen, ob man das Problem definitiv lösen kann.
Alles andere ist Quälerei für alle Beteiligten.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.304
Reaktionen
10.249

AW: Struvit & Darmvorfall

  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.396
Reaktionen
912

AW: Struvit & Darmvorfall

Woher kommst du denn? Vielleicht kann dir ja jemand einen Tipp geben, wo ein kompetenter Tierarzt oder eine Tierklinik zu finden ist. Leider klingt auch dein Tierarzt nicht allzu kompetent.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und M.Maas
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Ich spiele auch schon mit den Gedanken...
Habe noch eine Klinik, die sehr gelobt wird von meinen Nachbarn. Bin gespannt auf morgen! Bin so erschöpft... Wer weiß wie es der kleinen Maus geht....
 

Anhänge

  • Love it!
Reaktionen: Wolke24
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Hi,

hat Minik dieses Darmproblem, seit du sie kennst?
Meine Freundin hatte mal einen kleinen Kater von einem Bauernhof aufgenommen. Er konnte von selbst keinen Kot absetzen. Der Kot hat sich immer am After gesammelt und er hat dann den Darm quasi mit herausgedrückt. Meine Tierärztin hat ihn operiert. Als diese OP nicht geholfen hat, hat meine Freundin ihn gehen lassen.
Es hat uns damals allen sehr sehr leid getan, aber der kleine Kerl wäre niemals ansatzweise in der Lage gewesen, Kot selbstständig abzusetzen und ein normales Katzenleben zu führen. Überall wo er sich hingelegt und hingesetzt hat, hat er Kotspuren verteilt und beim Kotabsetzen unsagbare Schmerzen gehabt.
Meine Tierärztin meinte damals, dass er einen Gendefekt hatte.

Ich hoffe sehr, dass ihr das in den Griff bekommt...... Ich drücke euch so fest die Daumen, wie ich kann!!!
Alles Gute!!!
Wassn
 
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Hallo,

Minik ist bei meiner Mama seit 9 Monaten und es war bislang so, dass sie SEHR OFT auf die Toilette ging.
Wir haben uns dabei nichts gedacht.
Ihr Stuhlgang war unauffällig gewesen, sowie das urinieren auch.
Bis vor einem Monat halt...
Die Harnsteine wurden auch ins Labor geschickt - es waren Struvitsteine.
Ich bin mit 4 Stunden Schlaf mit ihr gemeinsam wach seit 7 Uhr.
Ihr Durchfall hat nicht aufgehört, nur verringert.
Habe ihr nämlich Heilerde verabreicht. Es scheint so als würde es wirken.
Sie isst und trinkt weiterhin ganz normal.
Morgen werde ich unsern Tierarzt aufsuchen und wenn er uns wieder mal "einfach so" nach Hause schickt werde ich die 3. Meinung in einer neuen Klinik aufsuchen.
Ich bete nur, dass sich die Lage nicht verschlimmert bis morgen.
 
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Wir kommen aus Gelsenkirchen.
Ihr Tierarzt ist der Herr Römberg in Gelsenkirchen.
Die Notfallklinik war in Essen namens ; Apelt .
 
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Es tut so weh...
 
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Ich kann dich da gut verstehen, wenn du ein gutes Gefühl bei dem Tierarzt hast, dann solltest du da bleiben.

Durchfall ist nicht gut, das reizt erstens den Darm und zweitens ist die Gefahr vom Dehydrieren sehr gross.
Dass sie viel trinkt ist sehr gut und du kannst es mit indischen Flohsamenschalen versuchen.
Die sind natürlich und schaden der Verdauung bestimmt nicht.
Sie muss immer wieder trinken solange sie Durchfall hat. Hast du ihr was gefüttert was sie noch nicht kannte,
oder bekommt sie noch irgendwelche Medikamente die den Durchfall ausgelöst haben könnten?
Falls ja, solltest du das erstmals weglassen.
Durch die Geschichte mit dem Darmvorfall hat sie schon genug zu kämpfen, da braucht sie nicht auch noch den Durchfall ;)
Wenn du Flohsamenschale Zuhause hast kannst du ihr welche geben, die kann man gut unter das Futter mischen.
Wenn eine meiner Katzen Durchfall hat gebe ich immer Johannesbrotmehl ins Futter,
den Geschmack lieben sie und es hilft recht schnell und ist auch natürlich.
Ich gebe da eine Messerspitze ins Nassfutter und das wird immer problemlos angenommen,
mit Flohsamen habe ich bei meinen Katzen leider kein Glück, sie lassen ihr Lieblingsfutter stehen wenn ich die gequellten Flohsamen ins Futter gebe.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, ich geh jetzt schlafen, schaue aber sobald der PC wieder an ist nach ob du was neues geschrieben hast.
Dir und der Patientin wünsche ich eine geruhsame Nacht und recht gute Besserung an die Patientin.

Liebe Grüsse
Isabelle
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.396
Reaktionen
912

AW: Struvit & Darmvorfall

Wie lautet denn nun eigentlich die Diagnose? Du schreibst ja, dass Darmvorfall eine Fehldiagnose war. Und durch Struvitsteine oder Schmerzmittel (Was zum Teufel?!) passiert so was nicht. Ohne gesicherte Diagnose würde ich dir arme Katze nicht einschläfern lassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Hallo Isabelle,

Die Nacht war sehr kurz.
Mit 4 Stunden schlaf sind wir beide nun wach.
Sie musste sehr oft auf die Toilette und wollte mich ständig bei ihr haben.
Habe ihr die Heilerde verabreicht, ich hoffe es bessert sich heute. Sodass wir morgen "ruhig" zum Arzt können.
 
M

M.Maas

Beiträge
879
Reaktionen
1.684

AW: Struvit & Darmvorfall

Morgen werde ich unsern Tierarzt aufsuchen und wenn er uns wieder mal "einfach so" nach Hause schickt werde ich die 3. Meinung in einer neuen Klinik aufsuchen.
Wieder den gleichen Tierarzt aufsuchen, das würde ich dem Tier und mir ersparen! Das hat bisher keine gute Lösung gebracht und wird auch beim nächsten Mal keine gute Lösung bringen.
Ich würde das Tier in die andere Klinik bringen. Alles andere ist nur Zeitverzögerung.
Der Vorfall des Enddarms ist ein Notfall, denn je länger der Enddarm vorgefallen ist, desto größer ist das Risiko, daß der vorgefallene Abschnitt abstirbt.
 
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Wie lautet denn nun eigentlich die Diagnose? Du schreibst ja, dass Darmvorfall eine Fehldiagnose war. Und durch Struvitsteine oder Schmerzmittel (Was zum Teufel?!) passiert so was nicht. Ohne gesicherte Diagnose würde ich dir arme Katze nicht einschläfern lassen.


Die Fehldiagnose war
1. Eine Darmkrankheit
2. Eine Blasenentzündung

Die richtige ist nun ; Darmvorfall infolge der Harnsteine.
So die beiden Ärzte von 2 verschiedenen Praxen.
Nach der OP in der Notfallklinik hieß es dann auch, dass ihr Darm immer wieder bisschen rausgucken könnte es nicht schlimm sei.
Bei der 2. Nachuntersuchung bei unserem Tierarzt, meinte er diese auch.
Aber es kann doch nicht normal sein.. Vor Allem wenn sie jedes Mal auf die Toilette gehen muss, mit dem Kot rauskommt, überall verschmiert und natürlich das Blut nicht zu vergessen.
Nun sind es auch über 24 stunden und zum ersten Mal geht ihr Darm wieder nicht rein!!
Ich drehe bald durch, weil ich mir ständig Sorgen mache, ob es ihr doch weh tut o.ä.
 
Poncik-Minik

Poncik-Minik

Beiträge
22
Reaktionen
8

AW: Struvit & Darmvorfall

Wieder den gleichen Tierarzt aufsuchen, das würde ich dem Tier und mir ersparen! Das hat bisher keine gute Lösung gebracht und wird auch beim nächsten Mal keine gute Lösung bringen.
Ich würde das Tier in die andere Klinik bringen. Alles andere ist nur Zeitverzögerung.
Der Vorfall des Enddarms ist ein Notfall, denn je länger der Enddarm vorgefallen ist, desto größer ist das Risiko, daß der vorgefallene Abschnitt abstirbt.


Habe angst einen Fehler zumachen, bzw. Sie a verrückt zu machen mit einer anderen Umgebung usw. ;(
Aber es bleibt mir ja nichts anderes übrig.
Werde den anderen dann "besuchen".
 
Thema:

Struvit & Darmvorfall

Struvit & Darmvorfall - Ähnliche Themen

  • Struvit

    Struvit: Hallo ihr Lieben ::uhu:: ich hab mich jetzt durch alle drei Seiten gelesen bzgl. Struvit. Ich war mit Melvin letzte Woche beim TA und da wurde...
  • Urin auffangen bei Struvit-Kater

    Urin auffangen bei Struvit-Kater: hallo, wer kann mir sagen wie man am geschicktesten den Urin eines Katers auffängt (Struvit, möchte gerne den Urin testen nach...
  • Harnröhrenerweiterung / Penisamputation

    Harnröhrenerweiterung / Penisamputation: Hallo ihr Lieben ! Im Struvitkristalle-Thread habe ich ja schon ausführlich von meinem Pelle erzählt ! Trotz Katheterisieren, Antibiotikum...
  • Struvit - wir jetzt auch...

    Struvit - wir jetzt auch...: Alles fing an mit kleinen Pipimengen im Katzenklo und das Katerle (Maine Coon, 1,5 Jahre, kastriert, Schönwetterfreigänger) öfters auf Toilette...
  • Struvit

    Struvit: Hallo Zusammen, seit 1 Woche weiss ich, dass meine Lucy Struvit Kristalle hat. Sie hat vom Tierarzt dieses Royal Canin Veterenary Urinary...
  • Ähnliche Themen
  • Struvit

    Struvit: Hallo ihr Lieben ::uhu:: ich hab mich jetzt durch alle drei Seiten gelesen bzgl. Struvit. Ich war mit Melvin letzte Woche beim TA und da wurde...
  • Urin auffangen bei Struvit-Kater

    Urin auffangen bei Struvit-Kater: hallo, wer kann mir sagen wie man am geschicktesten den Urin eines Katers auffängt (Struvit, möchte gerne den Urin testen nach...
  • Harnröhrenerweiterung / Penisamputation

    Harnröhrenerweiterung / Penisamputation: Hallo ihr Lieben ! Im Struvitkristalle-Thread habe ich ja schon ausführlich von meinem Pelle erzählt ! Trotz Katheterisieren, Antibiotikum...
  • Struvit - wir jetzt auch...

    Struvit - wir jetzt auch...: Alles fing an mit kleinen Pipimengen im Katzenklo und das Katerle (Maine Coon, 1,5 Jahre, kastriert, Schönwetterfreigänger) öfters auf Toilette...
  • Struvit

    Struvit: Hallo Zusammen, seit 1 Woche weiss ich, dass meine Lucy Struvit Kristalle hat. Sie hat vom Tierarzt dieses Royal Canin Veterenary Urinary...