Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Diskutiere Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe im Krankheiten Forum im Bereich Kaninchen; Hallo, Ich erstelle den Beitrag im Namen einer Freundin. Folgendes ist bei ihr los: sie hatte 2 unkastrierte, weibliche Kaninchen, 6 J. Eines...
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2
Hallo,
Ich erstelle den Beitrag im Namen einer Freundin. Folgendes ist bei ihr los: sie hatte 2 unkastrierte, weibliche Kaninchen, 6 J. Eines davon sass sehr still und fraß nichts, worauf sie sofort zum TA gegangen ist. Diagnose: schwere Zystitis, da Schleim und Blut im Urin. Jedoch weder Röntgen Bilder noch US gemacht. Nach 3x Orniflox lag sie plötzlich tot im Stall. Orniflox wurde verdünnt nach Absprache gegeben. Meine Vermutung war Gebärmutter.
Jetzt hat das andere Kaninchen auch Blut im Urin, wieder zum TA. Diesmal Röntgen Bilder gemacht, Gebärmutter stark vergrößert. TA ist jedoch keine Spezialistin und will Montag zwecks OP erstmal eine Spezialistin kontaktieren. Nach AB, Vitamine und Schmerzmittel Injektion gings besser. Orniflox sollte wieder gegeben werden. Nach der 1.oralen Gabe hat das Kaninchen sofort aufgehört zu fressen und sitzt lustlos da. Dosierung stimmt. Jetzt ist meine Freundin in Panik dass es auch verstirbt. Was kann sie tun? Selbst habe ich etwas über Verätzungen im Magen etc gelesen. Kann es nach einer Gabe sterben?
Ab Gabe stoppen, pro pre bac und metacam dazu geben?
Besten Dank im Voraus.
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.803

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Bei einer schweren Infektion würde ich die Gabe eines Antibiotikums keinesfalls beenden!
Was heißt „Metacam dazugeben“? Bekommt es kein Schmerzmittel? Wenn nicht, dann würde ich sagen, daß das eher der Grund dafür ist, daß das Fressen eingestellt wurde.
 
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Metacam gibt's natürlich schon dazu. Ich meinte anstatt des AB nur Metacam. Seit der oralen AB Gabe ist ihr Verhalten rapide schlechter geworden, sprich frisst nichts und ist teilnahmslos. Davor schien es besser zu gehen
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
1.412

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Vorab, ich kenne mich eigentlich nur mit Meerschweinchen aus, aber soweit ich weiss trifft einiges auch auf Kaninchen zu. Ich denke nicht dass das Orniflox die Todesursache war, sondern eventuell die Infektion schon zu weit fortgeschritten war. Bei dem zweiten Tier würde ich auf keinen Fall das Antibiotikum absetzen. Gebt es so verdünnt weiter wie vom Tierarzt verordnet. Dass Tiere das Fressen einstellen und generell das Verdauungssystem beeinträchtigt wird durch Orniflox ist leider häufig. Daher gebe ich grundsätzlich ca 1 bis 2 h versetzt nach Antibiotikum ein Probiotikum wie ProPrebac. Wenn das Tier nicht selbst frisst, unbedingt päppeln, damit der Darm un Bewegung bleibt. Ausserdem macht Päppeln auch Appetit. Zusätzlich würde ich Colosan und Dimeticon geben. Auf ausreichend Schmerzmittel müsst ihr achten, zumindest Meerschweinchen stellen bei Schmerzen schnell mal das Fressen ein.
 
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

@trauermantelsalmler Besten Dank für den Tipp. Mit Meerschweinchen kenne ich mich auch besser aus. Beim 1. Kaninchen denke ich auch dass es die Gebärmutter war und es schlichtweg zu spät war.
Pro Pre Bac und Colosan hat sie im Haus und wird ihr das hinzu geben. Ich selbst dachte dass Orniflox eher ein standard AB ist und gut verträglich sei.
Extra zu füttern tut sie auch schon.
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
1.412

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Ich selbst dachte dass Orniflox eher ein standard AB ist und gut verträglich sei.

Es ist zumindest auch das Standard AB meiner Tierärztin, und es wurde hier tatsächlich auch immer einigermaßen vertragen. Allerdings gebe ich grundsätzlich ab der ersten Gabe versetzt Probiotikum und Colosan dazu. Trotzdem merke ich dass es im Bauch einiger Schweinchen nach einigen Tagen ganz schön rumort, wenn ich sie 1h nach dem AB für das Probiotikum wieder rausnehme.
Trotzdem haben bislang die Schweinchen hier weiterhin gefressen. Dass kann aber auch eben daran liegen dass es grundsätzlich gleich Probiotikum und Colosan gibt.
 
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Danke, das werde ich weiter geben 😁
 
A

Angelika

Beiträge
20.547
Punkte Reaktionen
8.130

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Hier geben die TÄ momentan auch standardmäßig Orniflox. Meine Meerschweinchen vertrugen es bisher sogar komplett ohnen Darmsanierung problemlos, selbst bei längerer Gabe (4 Wochen), auch der Appetit hatte nicht gelitten.
Das Orniflox wurde entsprechend der Anleitung natürlich verdünnt, pur ist es stark ätzend.
 
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

So, hier mal ein kurzes Update: meine Freundin ist mit ihrem Kaninchen nun zur Nager Spezialistin gegangen. Die Blase ist okay, es kann sein dass eine leichte Zystitis vorhanden war die durch das AB nun weg ist. Blut ist keins mehr. Orniflox schreibt die Spezialistin lieber nicht vor da sie meinte dass viele Nager da einfach schlecht drauf reagieren, obwohl es ja das sogenannte Baytril ist.
Auf dem Röntgenfoto ist die Gebärmutter vergrößert, jedoch drückt diese nicht auf andere Organe. Operieren will sie nicht - weil das Kaninchen Übergewicht hat, und das schon etwas viel. (ewiges Thema zwischen mir und meiner Freundin, die Fütterung wurde bereits vor längerer Zeit positiv angepasst. Aber wir wissen ja alle wie schwer es ist selbst ab zu nehmen... ).
Die Spezialistin meinte dass es auch noch 2/3 Jahre gut gehen kann, so lange sie gut drauf ist sei soweit alles in Ordnung. Auch wenn sie abnimmt würde eine OP nicht gehen dass es dann auf die Leber schlagen kann.
Orniflox ist nun gestoppt, weiterhin auf gute Fütterung und Bewegung achten. Und auf Verhalten und Blut etc. Gibt's ansonsten noch Tipps hier was das Leben erleichtern kann?
Dem Kaninchen geht's mittlerweile gut, frisst wieder ganz normal.
 
A

Aaryn

Beiträge
271
Punkte Reaktionen
464

AW: Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Ich denke, sie sollte einfach gut beobachtet werden und viel Frischfutter bekommen, damit Nieren und Blase gut durchgespült werden.

Und sie sollte wieder ein Partnertier bekommen. Am besten ein kastriertes Böckchen in ihrem Alter oder etwas älter. :D
 
Thema:

Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe

Kaninchen Orniflox - tödlich? Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

Staphylokokken und Atemgeräuche - Lange Vorgeschichte, langer Text: Hallo, Ich bin neu hier und habe mich angemeldet weil ich auf Hilfe oder Tipps oder Erfahungen hoffe. Ich habe zwar schon einiges zu meinem...
Emilio:"Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr".: Emilio hat das Wort... Ihr Menschen seid doch schon sehr seltsame Geschöpfe... Auf der einen Seite überfahrt ihr mich... Ihr lasst mich völlig...
Emilio:" Darf ich bitte leben, ich möchte doch so sehr&: Hallo, mein Username ist Eliza. Ich wohne mit meinem Rudel (Ehemann, zwei Söhne, acht Katzen) in Stolberg. Erzählen möchte ich hier die Geschichte...
Die 10 häufigst gestellten Fragen zu Trächtigkeit und Geburt: FAQ zu Trächtigkeit und Geburt Die 10 häufigst gestellten Fragen zu Trächtigkeit und Geburt - mal hier kurz erläutert Ich habe hier mal die...
Erfahrungsbericht: Kaiserschnitt bei einer Katze: Katzen haben normalerweise eine Tragezeit von ca. 63-71 Tagen. In besonderen Fällen kann es dazu kommen, dass bei einer Katze ein Kaiserschnitt...
Oben