Probleme nach der Häutung

Diskutiere Probleme nach der Häutung im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Zu 100% sicher bin ich mir, dass die Schlange an dem Tag, wo ich sie bekomme habe, Vitamin B gefressen hat. Seither konnte ich es nicht wirklich...
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: Probleme nach der Häutung

Zu 100% sicher bin ich mir, dass die Schlange an dem Tag, wo ich sie bekomme habe, Vitamin B gefressen hat. Seither konnte ich es nicht wirklich beurteilen ob und wie viel er davon gefressen hat, da in manchen Stücken nur Teile gefehlt haben und nicht das ganze Stück gefressen wurde.

Wäre es denn Sinnvoller präparierte und nicht präparierten Fisch bei der nächsten Fütterung zu vermischen, damit ich sicher gehen kann das er an dem Tag definitiv wieder Vitamin B gefressen hat, oder ist das Risiko zu große, dass der Vitamingeruch die Schlange "abschreckt"?
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.226
Reaktionen
806

AW: Probleme nach der Häutung

Es geht nicht ohne Vitaminpräparat, die Folgen eines Mangels sind Dir hoffentlich bewusst. Nutze im Zweifel das selbe Präparat wie der Züchter. Bietest Du eine Alternative ohne, mußt Du damit rechnen, daß auch nur die gefressen wird.
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: Probleme nach der Häutung

Es geht nicht ohne Vitaminpräparat, die Folgen eines Mangels sind Dir hoffentlich bewusst. Nutze im Zweifel das selbe Präparat wie der Züchter. Bietest Du eine Alternative ohne, mußt Du damit rechnen, daß auch nur die gefressen wird.
Ja die Folgen sind mir bewusst, deshalb mache ich mir ja so Sorgen. Dann werde ich, bis er das 1. mal frisst erstmal nur präparierte Stinte anbieten. In die Stinte spritze ich dann 1. Tropfen (wie der Züchter) in den Fisch, sodass "Bauch" bis "Kopf" etwas davon abbekommt.
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: Probleme nach der Häutung

Wie ist das zu verstehen? Schlangen beissen für gewöhnlich nichts von ihrer Beute ab.
Der Fisch war an sich etwas "offen" als ich ihn aus der Verpackung geholt habe. Da der Fisch auch ziemlich groß war, habe ich ihn in der Mitte durchgeschnitten. Als ich dann gucken gekommen bin, waren die Organe aus dem Bauch weg, die "Haut" etc. aber noch da. Es sah quasi aus wie ein U.

Bin ich denn richtig in der Annahme, dass die Schlange den Präparierten Fisch definitiv frisst, wenn der Hunger zu groß wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: Probleme nach der Häutung

Der Fisch war an sich etwas "offen" als ich ihn aus der Verpackung geholt habe. Da der Fisch auch ziemlich groß war, habe ich ihn in der Mitte durchgeschnitten. Als ich dann gucken gekommen bin, waren die Organe aus dem Bauch weg, die "Haut" etc. aber noch da. Es sah quasi aus wie ein U.

Bin ich denn richtig in der Annahme, dass die Schlange den Präparierten Fisch definitiv frisst, wenn der Hunger zu groß wird?
Sollte ich die Stinte am besten ganz lassen oder klein schneiden ?

oder soll ich einfach unverwitterte Mäuse anbieten und das so lange machen bis sie frisst ?

wie würdest du vorgehen ?
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.226
Reaktionen
806

AW: Probleme nach der Häutung

Willst Du sichergehen, daß die Schlange frisst, biete das Futter so an wie bisher.
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: Probleme nach der Häutung

Okay, dann biete ich kleingeschnittene präpariere Stinte an. Das dann so lange bis er frisst ? Oder wie sieht’s aus?
Ich weiß zwar nicht ob er den Fisch mit Vitamin B frisst, jedoch muss er jetzt Vitmain B fressen, da ich nicht weiß wann er das zu letzt gefressen hat.

soll ich das nächste Futter dann am Sonntag anbieten oder schon früher ?

spätestens wenn der Hunger zu groß ist wird er schon den Fisch fressen auch wenn er das Vitamin nicht mag oder?
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: Probleme nach der Häutung

Update:

sie schlingelt etwas aktiver herum, scheint aber noch kein Hunger zu haben. Sie sitzt eher auf den Ästen und züngelt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Thema:

Probleme nach der Häutung