Rosi

Diskutiere Rosi im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe erst einmal ein totes Tier zurück ins Gehege gelegt, das war im Juli bei :angel: Juarez. Ich würde es aber nicht mehr machen. Alice ging...
Pauli

Pauli

Beiträge
5.093
Reaktionen
3.842

AW: Rosi

Ich habe erst einmal ein totes Tier zurück ins Gehege gelegt, das war im Juli bei :angel: Juarez. Ich würde es aber nicht mehr machen. Alice ging zu ihr hin und hat sie lange beschnuppert, Yauno hat kurz geschaut und ist dann wieder weggelaufen. Wir sind die ganze Zeit dabei geblieben und haben sie nach kurzer Zeit wieder rausgenommen.

Ich denke auch, dass die beiden Schweinchen schon längst gemerkt hatten, dass Juarez krank ist und dass es ihr sehr schlecht geht. Würde in Zukunft kein eingeschläfertes Schweinchen wieder ins Gehege legen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
12.925
Reaktionen
8.771

AW: Rosi

hanninanni

hanninanni

Beiträge
3.667
Reaktionen
3.832

AW: Rosi

Bitte nicht ... Du hast ein großes Herz für die kleinen Schweinchen, und so viele Nottiere suchen ein liebevolles neues Zuhause.

2014/2015 hatte ich auch solch eine Phase; meine ganze Gruppe, 4 Schweinis, sind innerhalb eines halben Jahres aus verschiedenen Gründen verstorben.
Doch der Gedanke ans Aufgeben wurde schnell ad acta gelegt; Begründung s.o. ...
Ich kann es mir ohne Rosi einfach nicht vorstellen.Sie fehlt so 😭 .Ich mag sie auch gar nicht zum Rosengarten bringen,ich möchte einfach Rosi zurück haben😭.

Dann sind es die finanziellen Kosten, wo ich immer wieder Angst habe, ich schaffe es nicht.Hatte gestern auch schon der F.aus H.geschrieben wegen Manni.Sie schlägt die Yvonne vor.Die Süsse ist aber auch schon 4 Jahre und 4 Monate alt.Heisst da kommen bald sicherlich wieder ständige Tierarztkosten auf mich zu oder eins verstirbt.Mannilein ist im Juli auch schon 5 geworden.Dann habe ich doch recht viel Arbeit, was aber an mir liegt.Ich hab "Tuchhaltung" ohne Fleece(wegen dem Plastik). Dadurch dass es Handtücher, etc.sind,muss ich 2 mal am Tag die Tücher wechseln, reinigen und so weiter.

Und ich habe jetzt schon Angst vor dem nächsten kranken Meerschweinchen, was verstirbt.Ich glaub, ich bin einfach für die Meerschweinchenhaltung nicht auf Dauer geeignet.Päppeln konnte ich ja auch nicht.Und wie oben schon geschrieben,ich vermisse Rosi so sehr.
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
3.667
Reaktionen
3.832

AW: Rosi

Das tut mir sehr Leid, das Rosi ihre Köfferchen gepackt hat.
Fühl dich gedrückt.

Manchmal kann man einfach nicht viel tun, und sie gleiten einem, wie Wassn schon schrieb, durch die Finger und man kann sie nur auf ihrem Weg begleiten.
Mach dir also bitte keine Vorwürfe, dass ist nicht deine Schuld.

Du solltest nun entscheiden, was du machen willst, damit Manni nicht zu lange allein ist.

Ich habe noch nie ein Schwein nach dem Tod ins Gehege zurück gelegt, in der Natur würde der Jaguar auch nicht zur Sippe gehen und sagen "Hey, tut mir Leid, aber ich hab euren Kumpel auf dem Gewissen und werde ihn nun fressen, nichts für ungut". Ich weiß das ist abgedroschen, und das "In der Natur" Argument hat echt schon einen Bart, aber ich sehe für die Schweine da keinen Mehrwert. Sie merken eh vorher schon, dass was nicht stimmt.

Das ihr Pfötchen abstand ist auch nicht ungewöhnlich. Als Gimli eingeschläfert wurde, hat er noch (für mich war das eine halbe Ewigkeit) 2-3 min nach Luft geschnappt, die Tierärztin hatte da aber schon den Herzstillstand festgestellt, das war wirklich schwer zu ertragen, kann aber wohl passieren.

Mach dir keine Vorwürfe, überleg nun im Sinne von Manni, auch wenn es dir die Seele zerreißt.
Davon habe ich auch schon gelesen.Oder dass die Schweinchen dann noch zucken.Das könnte ich auch kaum aushalten.Es war für mich schon schwer zu ertragen, dass Nanni:angel:, als sie eingeschläfert wurde, bei der ersten Spritze nochmal gequickt hat, obwohl ich weiß, dass die Schweinchen eine dicke Haut haben.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.533
Reaktionen
10.812

AW: Rosi

Überlege es dir einfach gut. Und wenn du jetzt, ein paar Tage brauchst, um eine Entscheidung zu fällen, dann ist das auch nicht schlimm. Behalte Manni halt gut im Auge, dass er weiterhin gut frisst und Kot absetzt. Nur lange sollte so eine "Überlegenszeit" nicht dauern.
Du könntest auch bei einem Verein anfragen, ob du für Manni ein Leihmeerschweinchen bekommst. Evtl auch eine recht junge Dame, von 1 Jahr. Ich gebe dir recht, dass mit Manni von heute auf morgen auch etwas sein kann. Und ein junges Leihmeerschweinchen dürfte in der Regel gesundheitlich erst einmal stabil sein. Da könnte dir aber ein Verein auch beratend zur Seite stehen.
Und ja, die Tierarztkosten sind nicht zu übergehen. Das wäre bei mir auch ein sehr großer Grund, mit der Haltung aufzuhören, bzw es ist ein sehr gewichtiges Argument.
Oder du überlegst dir Manni abzugeben, was auch völlig in Ordnung währe. Entweder an jemanden, den du kennst oder auch an einen Verein. Du könntest seine Patenschaft übernehmen und so weiter für ihn da sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joe63
hanninanni

hanninanni

Beiträge
3.667
Reaktionen
3.832

AW: Rosi

Überlege es dir einfach gut. Und wenn du jetzt, ein paar Tage brauchst, um eine Entscheidung zu fällen, dann ist das auch nicht schlimm. Behalte Manni halt gut im Auge, dass er weiterhin gut frisst und Kot absetzt. Nur lange sollte so eine "Überlegenszeit" nicht dauern.
Du könntest auch bei einem Verein anfragen, ob du für Manni ein Leihmeerschweinchen bekommst. Evtl auch eine recht junge Dame, von 1 Jahr. Ich gebe dir recht, dass mit Manni von heute auf morgen auch etwas sein kann. Und ein junges Leihmeerschweinchen dürfte in der Regel gesundheitlich erst einmal stabil sein. Da könnte dir aber ein Verein auch beratend zur Seite stehen.
Und ja, die Tierarztkosten sind nicht zu übergehen. Das wäre bei mir auch ein sehr großer Grund, mit der Haltung aufzuhören, bzw es ist ein sehr gewichtiges Argument.
Oder du überlegst dir Manni abzugeben, was auch völlig in Ordnung währe. Entweder an jemanden, den du kennst oder auch an einen Verein. Du könntest seine Patenschaft übernehmen und so weiter für ihn da sein.
Ich weiß gar nicht, was ich machen soll.Sollte ich aufhören, müsste ich Manni der Pflegestelle zurück geben, von der ich ihn hab.Da hatte ich dann auch geplant, mich weiter an den Kosten zu beteiligen.Aber den Manni dann nicht mehr hier zu haben, wäre genauso schlimm wie Rosis :angel: Tod. So ein Leben ohne Schweinchen oder überhaupt ohne Haustiere kann ich mir aber auch nicht vorstellen.Ich glaub, ich werd mal in dem Verein nach einem etwas jüngeren Leihmeerschweinchen nachfragen,wobei ich schon ahne, dass ich das Leihmeerschweinchen auch nicht zurück geben kann🙈.

Hach, hätte ich nur nicht mehr mit der Tierhaltung angefangen.Ich hab als Kind schon immer so gelitten, wenn ein Tier verstarb.Hatte die ersten beiden Schweinchen eeeeeigentlich für meinen Sohn geholt.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.533
Reaktionen
10.812

AW: Rosi

Was für mich später, wenn meine 4 nicht mehr leben, eine verlockende Alternative ist, bzw ich werde es so machen:
Ich werde nur noch Tiere des Vereins beherbergen. Die Kosten von Tierarzt und auch Tierarztfahrten + ein Verzehergeld, zahlt der Verein. Ich hege und pflege die Tiere, mache die Tierarztfahrten wenn notwendig.
Man gewinnt sie auch sehr lieb, aber man lernt auch, sie abzugeben, vor allem wenn man weiss, dass sie in ein gutes Zuhause umziehen werden. Und man kann jeder Zeit viel leichter mit der Haltung aufhören, weil man sich emotional nicht so sehr an die Tierchen bindet, da man weiss: die gehören nicht mir.
Ich finde das eine echt gute Alternative.
Anfangs sagt man sich: die kann ich nie abgeben, aber ich habe sehr schnell gemerkt, dass ich es gut kann.
Man ist auch in eine tolle Gemeinschaft von Gleichgesinnten eingebettet, die man persönlich trifft und mit denen man einen regen Kontakt pflegt. Fehlt mal ein Medikament, oder gibt es mit irgendetwas Probleme, dauert es keine 5 Minuten nach einer email und es ruft jemand an, der einem weiterhelfen kann oder auch nur ein offenes Ohr für die Sorgen hat. Das tut unendlich gut.
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
3.667
Reaktionen
3.832

AW: Rosi

Ich habe Rosi heute Abend zum Rosengarten gebracht.Es fiel so unendlich schwer, sie dort abzugeben😭.Später hab ich dann bei Manni saubergemacht und keine Rosi stand mir im Weg, kontrollierte mich oder musste unbedingt da hin, wo ich gerade fegen wollte :wein:.
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.462
Reaktionen
2.427

AW: Rosi

Der Schmerz ist normal - sonst würden wir nicht lieben. Liebe ist nicht immer schön - sie tut weh. Lass dir Zeit und entscheide richtig für Manni. An den Tod seiner Lieben gewöhnt man sich nie.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
9.476
Reaktionen
7.479

AW: Rosi

Hallo @hanninanni wäre es für dich in Gedanken tragbar, wenn Manni hier bei lieben Usern ein Zuhause finden würde wenn du die Haltung aufgeben würdest?

War nur ein Gedanke von meiner Seite, weiter viel Kraft und Stärke für dich💞

Lg wölkchen⛅
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
3.667
Reaktionen
3.832

AW: Rosi

Das wäre eine gute Idee, so würde ich weiter etwas von Mannis Leben mitbekommen.Leider wäre das nicht gegangen, da er aus einer Notstation kommt.
 
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
12.925
Reaktionen
8.771

AW: Rosi

.... könnte er denn dorthin wieder zurück, wenn Du die Haltung wirklich aufgeben willst?
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
9.476
Reaktionen
7.479

AW: Rosi

Das wäre eine gute Idee, so würde ich weiter etwas von Mannis Leben mitbekommen.Leider wäre das nicht gegangen, da er aus einer Notstation kommt.
Jede Notstation ist oder wäre damit einverstanden,wenn das neue Zuhause stimmen würde glaub mir;)

Hier gäbe es viele verantwortungsvolle User und es wäre eine Möglichkeit.

Lg wölkchen⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: B-Tina :-)
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
6.735
Reaktionen
7.775

AW: Rosi

Ich habe mal ein Tier bekommen- was aus dem Tierschutz kam. Die Vorbesitzerin hatte beim Tierschutzverein nachgefragt, ob das Tier zu mir ziehen darf. Sie haben mir einen Vertrag zugeschickt, den ich unterschrieben zurückgeschickt habe. Ein geplanter Besuch scheiterte von Ihrer Seite und wurde nie nachgeholt. Vielleicht sollte ich erwähnen, daß ihr Tierarzt auch meiner war.
 
Thema:

Rosi

Rosi - Ähnliche Themen

  • Die Rosi reagierte auf einen Raubvogel der im Fernsehn war.

    Die Rosi reagierte auf einen Raubvogel der im Fernsehn war.: Ich habe sie seit Heute Mittag im Freigehege.Eine seite offen,das sie im Wohnzimmer auch mal ihre runden drehen können.Meistens machen das nur die...
  • Ist der Strolch etwa sooo Verliebt in die Rosi?

    Ist der Strolch etwa sooo Verliebt in die Rosi?: Heute auf den Weg zur TÄ und auch zurück,hat der Strolch die ganze Zeit mit der Rosi gebrommselt.Unterwegs.Die beide haben mich unterwegs...
  • Der einen Schwester ist Heute das erste mal auf gefallen das die Rosi neu ist.

    Der einen Schwester ist Heute das erste mal auf gefallen das die Rosi neu ist.: Sie war Heute mal mit ihrem neuen Freund bei mir zum Kaffee. Seit die Daisy nicht mehr da ist.Ich habe ihr die Rosi vor gestellt.Sie sagte,ach du...
  • Rosi ist auf der RBB :-( , Topsy nun allein ?

    Rosi ist auf der RBB :-( , Topsy nun allein ?: Hallo Ihr Lieben, Meine Rosi ist ja gestern leider über die RBB gegangen... Mein EB ist in zwei Teile geteilt, soll heissen das oben eine dreier...
  • Meine Rosi und mein Knopfi

    Meine Rosi und mein Knopfi: Meine Rosi (die schwarz weisse ) und mein Knopfi (braunweisse) :D
  • Ähnliche Themen
  • Die Rosi reagierte auf einen Raubvogel der im Fernsehn war.

    Die Rosi reagierte auf einen Raubvogel der im Fernsehn war.: Ich habe sie seit Heute Mittag im Freigehege.Eine seite offen,das sie im Wohnzimmer auch mal ihre runden drehen können.Meistens machen das nur die...
  • Ist der Strolch etwa sooo Verliebt in die Rosi?

    Ist der Strolch etwa sooo Verliebt in die Rosi?: Heute auf den Weg zur TÄ und auch zurück,hat der Strolch die ganze Zeit mit der Rosi gebrommselt.Unterwegs.Die beide haben mich unterwegs...
  • Der einen Schwester ist Heute das erste mal auf gefallen das die Rosi neu ist.

    Der einen Schwester ist Heute das erste mal auf gefallen das die Rosi neu ist.: Sie war Heute mal mit ihrem neuen Freund bei mir zum Kaffee. Seit die Daisy nicht mehr da ist.Ich habe ihr die Rosi vor gestellt.Sie sagte,ach du...
  • Rosi ist auf der RBB :-( , Topsy nun allein ?

    Rosi ist auf der RBB :-( , Topsy nun allein ?: Hallo Ihr Lieben, Meine Rosi ist ja gestern leider über die RBB gegangen... Mein EB ist in zwei Teile geteilt, soll heissen das oben eine dreier...
  • Meine Rosi und mein Knopfi

    Meine Rosi und mein Knopfi: Meine Rosi (die schwarz weisse ) und mein Knopfi (braunweisse) :D