!HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Diskutiere !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo zusammen! Ich halte nun seit zwei Wochen eine Ringelnatter (Jungtier, ca 1 oder 1 1/2 Jahre alt) und halte diese in einem 90x45x45 Terrarium...
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6
Hallo zusammen!
Ich halte nun seit zwei Wochen eine Ringelnatter (Jungtier, ca 1 oder 1 1/2 Jahre alt) und halte diese in einem 90x45x45 Terrarium (bis die Ringelnatter größer ist, Anweisung vom Züchter). Heute stand nun die 3. Fütterung an. Bei den ersten beiden Fütterungen sollte ich das Vitamin B erstmal weglassen, falls diese das Fressen verweigert in Kombination mit dem Stress etc. Die Ringelnatter hat heute nun alle Stücke der Stinte gefressen, bis auf die Stücke mit dem Vitamin B. Die Stücke wurden nur etwas "berochen" aber dann liegen gelassen.

Wie schaffe ich es, dass meine Ringelnatter das Vitamin B frisst (ist ja wichtig für die Gesundheit soweit ich weiß) ? Oder soll ich probieren die Ringelnatter an (Baby-)Nager zu gewöhnen ?
 
13.09.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht . Dort wird jeder fündig!
M

Mr. Ed

Beiträge
1.192
Reaktionen
738

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

ist ja wichtig für die Gesundheit soweit ich weiß
Ja, aber... es muß in diesem Fall supplementiert werden, weil TK-Stint als Futter für den Halter zwar preisgünstig und praktisch ist, so wie er ist aber eben ungeeignet. Ich würde mir das natürliche Beutespektrum anschauen und darauf aufbauen. Lebende Fische, ggf. in Signalfarben, sollten bei jeder fischfressenden Art funktionieren. Ob Nager in passender Größe akzeptiert werden, mußt Du selbst herausfinden. Amphibien werden viel und gern gefressen, was aber praktisch jeden Halter vor ein Problem stellt, da Naturentnahmen geschützter Arten keine Option sind und Amphibien kaufen schnell ein teurer Spaß wird. Von der anzuratenden Quarantäne lebender Futtertiere ganz zu schweigen.

Wie hast Du Dir denn gedacht, Deine Natrix natrix ssp. die nächsten Jahre zu ernähren, bzw. wie handhabt der Züchter das?
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Ich wollte für die erste Zeit (zur Eingewöhnung etc) Stinte verfüttern, da ich weiß, dass meine Natrix Natrix das frisst. Dann wollte ich mal anfangen zu probieren, ob sie (Baby-)Nager direkt akzeptiert und frisst oder nicht. Wenn das nicht der Fall sein sollte, (habe ich gelesen) soll man diese mit Fisch einreiben, damit die Natter es dann trotzdem frisst und später dann nur die Nager verfüttern ohne "Geruch".

Meine Natrix Natrix ist ja noch ziemlich klein (so 40cm würde ich schätzen), weshalb ich die Nager noch klein schneiden müsste, damit diese gefressen werden können.

Ich probiere das mit der Vitamin-Zugabe noch ein mal, indem ich ca 5/6 Tage mit dem Futter warte, dann zwei Schalen vorbereite (eine, wo jeder Fisch Vitamin B-Präparat bekommen hat und eine ohne Vitamin). Zu erst werde ich dann die Schale mit dem Vitamin reinstellen und warten, bis ein Stück gefressen wird (Nach 6 Tagen hat meine Natrix Natrix definitiv kohldampf), danach die Schale aber zur der "normalen" Schale austauschen, damit sie nicht zu viel Vitamin B frisst. Wenn das nicht klappt, fange ich danach schon mit den (Baby-)Nagern an, auch wenn ich nicht sehr erfreut über das zerschneiden bin o_O.

Beim Züchter hat sie komischerweise Vitamin B gefressen. Da sie halt noch so klein ist, gab es dort zum Großteil auch nur Fisch mit Vitamin B.

Gibt es vielleicht Vitamin B-Präparat was nicht so stark riecht/schmeckt oder Tipps?
Das Vitamin B mit einer Spritze in den Fisch statt auf den Fisch, wenn das überhaupt ein unterschied macht?

Bei der Natrix Natrix ist es halt der Fall, dass in der Natur (neben Fröschen etc) nur kranke/verletzte Fische gefressen werden (soweit ich weiß).
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.192
Reaktionen
738

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Welches Präparat hat der Züchter denn genutzt, wie dosiert und wie appliziert? Nutzt Du ggf. ein anderes? Grundsätzlich sind alle Vitaminpräparate leicht überzudosieren, was ebenso schädlich sein kann, wie eine Unterversorgung. Daher finde ich die Fütterung mit Stint so bedenklich, die sich in der Terraristik dank der Gattung Thamnophis vor langer Zeit etablierte.

Wenn meine Boaedon sp. mit max. 20cm eine eintägige Babymaus schaffen, wirst Du für eine doppelt so lange Natrix keine zerkleinern müssen.

Kranke, verletzte, alte Beutetiere fallen Prädatoren zwar i.d.R. zuerst zum Opfer, bilden aber bei weitem nicht deren primäre Nahrungsquelle. Jedes agile, kerngesunde potentielle Beutetier wird ebenso gefressen, wenn sie derer habhaft werden können, was durchaus Alltag ist.
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Der Züchter hat ein Vitamin B Präparat aus der Vogelabteilung benutzt :LOL: . Ich hab genau das selbe. Ich soll ein Tropfen aus einer Pipette auf den, zerkleinerten, Fisch drauf tropfen. Meine Natrix ist zwar schon lang, aber im Internet steht, dass ganze Babymäuse erst ab dem 2. Lebensjahr verfüttert werden sollen und vorher noch zerkleinert werden sollen.

Ich war schon am überlegen ein anderes Präparat zu verwenden (von Herpetal zum Beispiel), aber ob das ein Unterschied machen wird weiß ich nicht (ist ja quasi immer das selbe, egal von welcher Firma).

Ich warte jetzt erstmal bis Samstag ab und stell dann nur 3 Stücke Fisch, jedes präpariert zum fressen rein. Nach 3 Tage hat die Natter schon immer ziemlich Hunger, vielleicht frisst sie ja dann "notgedrungen" ein Stück von den 3 Präparaten, danach stell ich natürlich wieder normalen Fisch für den restlichen Tag in das Terrarium.

Wenn es dann nicht klappen sollte, hole ich noch am selben Tag Babymäuse und geb die zur Fütterung ins Terrarium.
Ich weiß zwar, noch nicht, ob die Natrix die Mäuse dann frisst, weshalb ich diese wahrscheinlich erstmal sogar mit Fisch "einschmiere", sodass die nach Fisch riechen bis sie sich an die Mäuse gewöhnt hat. Dann werde ich denke ich Fisch und Mäuse im Wechsel füttern.

Wahrscheinlich dann so Fisch, Fisch, Maus, Fisch,Maus, Maus, Fisch,Fisch,... und so weiter 🤣.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.192
Reaktionen
738

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

aber im Internet steht, dass ganze Babymäuse erst ab dem 2. Lebensjahr verfüttert werden sollen und vorher noch zerkleinert werden sollen.
Wo steht das, und mit welcher Begründung? Wie konnte diese Art die letzten zig tausend Jahre ohne den Menschen überleben, der in deren Verbreitungsgebiet zerkleinerte Futtertiere bereitstellt?

Sind diese bislang nicht näher genannten Internetquellen Deine einzige Informationsgrundlage für die Haltung?

ist ja quasi immer das selbe, egal von welcher Firma
Es sind alles Vitaminpräparate, das ist dann aber auch die einzige Gemeinsamkeit. Die Zusammensetzung variiert, und auf die kommt es an.
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Ich habe mir bereits auch Bücher zugelegt, die ich am lesen bin. Es gibt mehrere Internetquellen (z.B. ringelnatter-info.de, der Abschnitt unter den Bildern von den Fröschen). Auf der Seite steht auch, dass man Maden verfüttern kann. Das wird aber sonst nirgendwo erwähnt, weder in den Büchern noch auf anderen Seiten. Sonst ist nur die Rede von Amphibien, Fischen und Mäusen, wobei Amphibien keine Futtertiere in der Terraristik sind.

Meine Literatur bezüglich der Natrix Natrix ist noch ziemlich mager (nur 2 relativ dünne Bücher), ich suche aber stetig neue.


Also kann es sein, dass ein anderes Vitaminpräparat akzeptiert wird, weil es z.B. weniger stark riech/schmeckt?

Und soll ich auch die Stinte als ganzen Fisch verfüttern? Beim Züchter waren die nämlich klein geschnitten.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Ed

Beiträge
1.192
Reaktionen
738

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

wobei Amphibien keine Futtertiere in der Terraristik sind.
Wäre mir neu. Sogar auf der gerade von Dir verlinkten Seite wird ein Beispiel gut beschaffbarer Amphibien genannt. Dazu jedoch nochmal der Hinweis diesbezüglich aus meinem ersten Beitrag.

"von den größeren sollten die Krallen entfernt werden, da diese, wenn sie zu gross werden zu Verletzungen führen können"
Diese Passage ist schlicht Tierquälerei!

Anstatt Maden würde ich mal über Regenwürmer nachdenken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wassn
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Also:
- Babymäuse ganz füttern oder nun doch erstmal zerschnitten wie auf der Seite beschrieben?
- Stinte auch? Beim Züchter waren die klein geschnitten
- Anderes Vitamin B Präparat ausprobieren
- Regenwürmer manchmal dazugeben
(Amphibien Zucht ist in meiner Wohnsituation nicht möglich)
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.192
Reaktionen
738

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Babymäuse würde ich ganz anbieten. Verwittern ist für die ersten Versuche eine gute Idee.
Stint würde ich persönlich wie gesagt gar nicht anbieten, solange es gute Alternativen gibt. Frisst die Schlange nur Stint, geht es eben bis zur Umgewöhnung auf geeigneteres Futter nicht anders. Später noch vorhandener Stint kann weiter zum verwittern genutzt werden.
(Zwerg)Krallenfrösche muß man nicht selbst züchten, die bekommt man für gewöhnlich in jeder Zoohandlung mit Aquaristikabteilung. Sicherheitshalber sollten diese aber nach dem Erwerb und vor dem verfüttern in Quarantäne gehalten werden. Da es um eine relativ kleine Ringelnatter geht, müssen die Futtertiere vorerst auch relativ klein sein. Da es nicht um die dauerhafte Haltung geht, gibt es durchaus kleine und sehr, sehr günstige Aquarien. Eine Dauerlösung ist das jedoch nicht, da Natrix natrix ssp. (welche genau hast Du überhaupt?) eine stattliche Größe erreichen können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Das Terrarium wird in 11/2 bis 2 Jahren vergrößert auf eins was ca doppelt so groß ist wie das jetzige.

Tatsächlich die "normale" Natrix Natrix, also Ringelnatter (die, die in Deutschland auch vorkommt). Also exakt die, die herauskommt wenn man Natrix Natrix googelt.

Das mit den Fröschen geht nicht, da ich kein Platz mehr habe :LOL:, da in meinem Zimmer ein Aquaterrarium und halt das Terrarium steht. Tatsächlich gibt es nur einen Laden mit einer Aquaristikabteilung in meiner nähe, welche aber nur Fische haben 😥.

Ja, Natrix Natrix können ja um die 1,20m, wenn nicht sogar mehr aber auch weniger. (irgendwo stand, dass die in der Haltung nur 90cm bis 1m werden aber ob das stimmt, keine Ahnung )

Wäre es denn in Ordnung, wenn die Schlange Stinte bekommt für die Zeit, die ich z.B. im Urlaub/Fortbildung etc. bin, da es meine Mitbewohner angenehmer finden einen Fisch darein zu stellen als eine Maus :ROFLMAO:.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.192
Reaktionen
738

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Natrix natrix hat neben der Nominatform noch vier Unterarten. In Deutschland kommen zudem auch N. helvetica (da wiederum Nominatform + 3 Unterarten) und N. tessellata vor. Würde ich hier in Niedersachsen einen Zuchtbeleg vorlegen, auf dem nur Natrix natrix steht, wären Probleme vorprogrammiert.

Selbst wenn Du nur einen Aquaristikhändler in erreichbarer Nähe hast, müssen die ihre Fische doch auch irgendwoher bekommen. Wenn Du freundlich fragst, sind die sicher bereit Dir (vermutlich gegen An- oder Vorauszahlung) Krallen- bzw. Zwergkrallenfrösche mitzubestellen. Im Zweifelsfall eben erstmal einen oder zwei, um herauszufinden ob die gefressen werden. Wenn es keinerlei Möglichkeit der Unterbringung gibt, nichtmal für sowas...
https://www.amazon.de/Pet-Toys-53957-Aquarien-Liter/dp/B00M98BK8W
https://www.amazon.de/Aquarium-Terrarium-Kunststoff-Garnelen-Aufzucht/dp/B07GNK6TZT
...ist es natürlich schwierig eine Schlange zu ernähren, die sich in der Natur zu großen Teilen von Amphibien ernährt. Und bei o.g. Idee mit der Bestellung muß man dann blind darauf vertrauen, daß die Tiere gesund und nicht mit Medikamenten belastet sind.

Die größte Ringelnatter hat wohl 152cm erreicht, da müßte ich aber nochmal Bücher wälzen bzgl. der Unterart.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.152
Reaktionen
9.941

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Du hast noch ein Aquarium? Warum darin nicht Futtertiere ziehen?
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Zu Mr.Ed:
Bei mir gab es mit Natrix Natrix keine Probleme in NRW :lach:.
Es wäre nur für die nächsten 1/2 Jahre, wobei mir der Züchter gesagt hat, dass Fische und Mäuse für eine gute Ernährung ausreichen würden.

152cm ist wahrscheinlich eher eine Ausnahme, wenn nicht besorge ich einfach ein noch größeres Terrarium :ROFLMAO:.

Zu Wassn:
In dem Aquarium lebt meine Moschusschildkröte. Wenn ich da anfangen würde zu züchten, würden die die Tiere wahrscheinlich fressen (z.B. Fische). Für Frösche ist darin kein Platz :gruebel:.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.152
Reaktionen
9.941

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Zu Mr.Ed:
Bei mir gab es mit Natrix Natrix keine Probleme in NRW :lach:.
Es wäre nur für die nächsten 1/2 Jahre, wobei mir der Züchter gesagt hat, dass Fische und Mäuse für eine gute Ernährung ausreichen würden.

152cm ist wahrscheinlich eher eine Ausnahme, wenn nicht besorge ich einfach ein noch größeres Terrarium :ROFLMAO:.

Zu Wassn:
In dem Aquarium lebt meine Moschusschildkröte. Wenn ich da anfangen würde zu züchten, würden die die Tiere wahrscheinlich fressen (z.B. Fische). Für Frösche ist darin kein Platz :gruebel:.
Urgs.. ne dann geht das natürlich nicht. Die Moschusschildkröte würde sich da wahrscheinlich freudig bedienen, da stimme ich dir voll zu. Mist aber auch, dass die Futtertiere auch reichlich Platz brauchen. Mit einem Winzbecken, so ein Nanoding, kämst du nicht weit....
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

War das als Ironie mit dem Nanocube ?

Ich würde ja gerne Zitieren, aber ich weiß nicht wie das geht 😥.

Noch eine andere Frage, seit der letzten Fütterung ist die Ringelnatter fast gar nicht mehr draußen. Sie sonnt sich vielleicht so von 10-13 Uhr, vergräbt sich dann meistens aber oder setzt sich in eine Röhre. Ist das normal nach der Fütterung?
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.152
Reaktionen
9.941

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

War das als Ironie mit dem Nanocube ?

Ich würde ja gerne Zitieren, aber ich weiß nicht wie das geht 😥.

Noch eine andere Frage, seit der letzten Fütterung ist die Ringelnatter fast gar nicht mehr draußen. Sie sonnt sich vielleicht so von 10-13 Uhr, vergräbt sich dann meistens aber oder setzt sich in eine Röhre. Ist das normal nach der Fütterung?
Wenn du direkt antworten möchtest, geh in den Beitrag, unten rechts gibt es drei Möglichkeiten: Gefällt mir, Zitat und Antwort. Antwort ist das Richtige. Das mit dem Nanocube hat den Hintergrund, dass wir mal für kurze Zeit eine Wasserschildkröte als Pflegling hatten. Er hat sehr viele Wasserpflanzen gegessen, so dass ich angefangen habe, diese auf der Fensterbank in winzigen Becken nachzuziehen, bzw. Stecklinge zu ziehen. So hatten wir die Möglichkeit, die Pflanzen auf Vorrat zu kaufen und sie nach und nach zu verfüttern.
Für mein Chamäleon habe ich auch die Futtertiere selbst "gezogen". Ich hatte ein Terrarium mit Grillen. Das Chamäleon lebt leider mittlerweile nicht mehr. Er ist 10 Jahre alt geworden.
Leider brauchen Fisch usw ein größeres Becken. Daher meinte ich es schon auch "ernst" mit dem Nanocube. Aber das geht in deinem Fall leider nicht. ;)
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.152
Reaktionen
9.941

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Ne andere Idee... könntest du das Vit. B nicht in die Fische reinspritzen? Es gibt ja auch stumpfe Kanülen. Evtl kann man so etwas tricksen?
 
alex02.04

alex02.04

Beiträge
41
Reaktionen
6

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Wenn du direkt antworten möchtest, geh in den Beitrag, unten rechts gibt es drei Möglichkeiten: Gefällt mir, Zitat und Antwort. Antwort ist das Richtige. Das mit dem Nanocube hat den Hintergrund, dass wir mal für kurze Zeit eine Wasserschildkröte als Pflegling hatten. Er hat sehr viele Wasserpflanzen gegessen, so dass ich angefangen habe, diese auf der Fensterbank in winzigen Becken nachzuziehen, bzw. Stecklinge zu ziehen. So hatten wir die Möglichkeit, die Pflanzen auf Vorrat zu kaufen und sie nach und nach zu verfüttern.
Für mein Chamäleon habe ich auch die Futtertiere selbst "gezogen". Ich hatte ein Terrarium mit Grillen. Das Chamäleon lebt leider mittlerweile nicht mehr. Er ist 10 Jahre alt geworden.
Leider brauchen Fisch usw ein größeres Becken. Daher meinte ich es schon auch "ernst" mit dem Nanocube. Aber das geht in deinem Fall leider nicht. ;)
Achso okay, eigentlich schade drum. Was war es denn für eine Schildkröte ?

Ne andere Idee... könntest du das Vit. B nicht in die Fische reinspritzen? Es gibt ja auch stumpfe Kanülen. Evtl kann man so etwas tricksen?
Die Idee hatte ich tatsächlich auch, da ich die Fische aber schon schneide, wenn sie noch gekühlt sind (damit das nicht so eine Sauerei wird), besorge ich mir die Tage eine, unbenutzte, Insulinspitze, da man mit dieser sehr einfach dosieren kann.

Ich werde aber denke ich auch mal testen wie Stewart (so heißt die Ringelnatter :ROFLMAO: ) auf Mäuse reagiert.

Kann es sein, da er nach der Fütterung gestern echt sehr dick war, deshalb so "träge" ist, weil er so viel verdaut ?
Er hatte einen richtig großen Fischkopf verschlungen o_O

Ich probiere ja schon meine Schildkröte so abwechslungsreich wie möglich zu füttern, deshalb will ich das bei der Schlange auch probieren.

Wenn das mit den Mäusen klappt kann ich ja, sobald meine Schildkröte größer ist (Sie ist etwas mehr als ein Jahr alt) die Stinte mit verfüttern, damit ich Platz in der Kühltruhe für die andere Schlangennahrung habe :LOL:.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn
M

Mr. Ed

Beiträge
1.192
Reaktionen
738

AW: !HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

Da Du wohl mich meinst, lies den betreffenden Beitrag einfach nochmal. Zwergkrallenfrösche werden maximal 4cm groß, ob Du überhaupt adulte Exemplare brauchst, Du fürchtest ja bereits eine Babymaus müsse in Stücke geschnitten werden, sei dahingestellt. Warum sollte man nicht einige wenige dieser aquatilen Frösche zur Quarantäne in einem Kleinstaquarium halten, bis sie verfüttert werden?

Und wie zuvor schon in Beitrag 10 geschrieben: Da es nicht um die dauerhafte Haltung geht, gibt es durchaus kleine und sehr, sehr günstige Aquarien. Eine Dauerlösung ist das jedoch nicht,

Ironie erkenne ich da keine.

Ergänzung: sorry, hab übersehen, daß die Bezeichnung Nanocube tatsächlich von jemand anderem kam, und sich das nicht auf meine Beiträge bezog. Inhaltlich bleibe ich aber bei dem eben geschriebenen und ändere darum auch nichts daran.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wassn
Thema:

!HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht

!HILFE! Ringelnatter frisst Vitamin B nicht - Ähnliche Themen

  • Bitte um hilfe!!! (Eier gefunden)

    Bitte um hilfe!!! (Eier gefunden): Guten Tag wir haben gerade überraschend einer im terrarium endeckt und haben jetzt auf die schnelle einen inkubator besorgt und Schalen jetzt...
  • Schlange in Lohmar entlaufen, brauche Hilfe bei der Bestimmung

    Schlange in Lohmar entlaufen, brauche Hilfe bei der Bestimmung: Bei uns in Lohmar Honrath ist vor ca. 3 Wochen eine Schlange abgehauen. Weil sich ein Freund der Kinder verplappert hatte, sind nun die Anwohner...
  • Hilfe bei der Schlangen auswahl

    Hilfe bei der Schlangen auswahl: Hallo zusammen =) wie im Titel bemerkbar ist brauch ich Hilfe bei der Schlangen auswahl. Ich find Schlangen furchbar faszinierend und will...
  • Hilfe Meine Kornnatter ist verschwunden!

    Hilfe Meine Kornnatter ist verschwunden!: Hallo, als ich heut morgen das Licht im Terra angemacht habe ist mir aufgefallen das ich die Scheiben nicht ganz zu gemacht habe :( Da ist mir wie...
  • Hilfe in Frankfurt am Main...

    Hilfe in Frankfurt am Main...: Hallo, ich habe seit Weihnachten eine inzwischen ca. 8 Monate alte Strumpfbandnatter. Echt süßes und neugieriges Tier, nur komme ich einfach...
  • Ähnliche Themen
  • Bitte um hilfe!!! (Eier gefunden)

    Bitte um hilfe!!! (Eier gefunden): Guten Tag wir haben gerade überraschend einer im terrarium endeckt und haben jetzt auf die schnelle einen inkubator besorgt und Schalen jetzt...
  • Schlange in Lohmar entlaufen, brauche Hilfe bei der Bestimmung

    Schlange in Lohmar entlaufen, brauche Hilfe bei der Bestimmung: Bei uns in Lohmar Honrath ist vor ca. 3 Wochen eine Schlange abgehauen. Weil sich ein Freund der Kinder verplappert hatte, sind nun die Anwohner...
  • Hilfe bei der Schlangen auswahl

    Hilfe bei der Schlangen auswahl: Hallo zusammen =) wie im Titel bemerkbar ist brauch ich Hilfe bei der Schlangen auswahl. Ich find Schlangen furchbar faszinierend und will...
  • Hilfe Meine Kornnatter ist verschwunden!

    Hilfe Meine Kornnatter ist verschwunden!: Hallo, als ich heut morgen das Licht im Terra angemacht habe ist mir aufgefallen das ich die Scheiben nicht ganz zu gemacht habe :( Da ist mir wie...
  • Hilfe in Frankfurt am Main...

    Hilfe in Frankfurt am Main...: Hallo, ich habe seit Weihnachten eine inzwischen ca. 8 Monate alte Strumpfbandnatter. Echt süßes und neugieriges Tier, nur komme ich einfach...