Vegane Hundeernährung

Diskutiere Vegane Hundeernährung im Hundefutter, Ernährung und Rezepte Forum im Bereich Hunde; Moinsen. Zum Sterben gezwungen....nette Umschreibung für oftmals unwürdige Tötungen in Schlachthöfen. Aber Hunde oder Katzen zu veganisieren...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dalmatiner

Dalmatiner

2 Hundler
Beiträge
5.279
Reaktionen
324

AW: Vegane Hundeernährung

Hallo Dalmatiner, ich denke da sind hauptsächlich diejenigen Rinder, Schweine, Hühner und Fische gemeint, die von Menschen in Deutschland gezwungen werden zu sterben, weil sie noch keine Alternative zu Käsebrötchen, Eiersalat oder Schnitzel gefunden haben. :-(
Moinsen.
Zum Sterben gezwungen....nette Umschreibung für oftmals unwürdige Tötungen in Schlachthöfen.
Aber Hunde oder Katzen zu veganisieren?
Beutegreifer heißen nun mal Beutegreifer, weil sie andere Tiere zum Sterben zwingen.
Unsere Hunde brauchen das nicht mehr, weil sie seit langer Zeit von den Menschen mit Schlachtabfällen
und Speiseresten gefüttert wurden.
Aasfresser zwingen niemanden zu irgendwas, aber fressen ehemalige Lebewesen
Aber das ist ja hinreichend bekannt.
Übrigens:
Ich konnte schon immer Fische im Aquarium betrachten ohne schnöde an mein leibliches Wohl zu denken.
Einfach nur betrachten und mich daran erfreuen.

Und bitte: diesen Beitrag nicht so veganernst nehmen. Ich verstehe deine Beweggründe schon, begreife sie aber nicht
Habe fertig :wavey:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: d_watson und Wolke24
d_watson

d_watson

Beiträge
383
Reaktionen
144

AW: Vegane Hundeernährung

Tierärzte raten soviel ich weiß davon ab, Hunde vegan zu ernähren, ohne sich gründlich zu informieren. So wie ich das verstanden habe, raten sie aber nicht grundsätzlich davon ab und liefern professionelle Beratung, wenn eine Person ihren Hund vegan ernähren möchte. Erzwingen sollte man nichts; das wäre nicht im Sinne des Tiers!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast111181
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Vegane Hundeernährung

Woher weißt du denn, dass Tierärzte nicht grundsätzlich abraten?
Da du kein Tier hast, wirst du auch mit keinen Tierarzt persönlich darüber gesprochen haben oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
4.006
Reaktionen
3.323

AW: Vegane Hundeernährung

Ich habe gesehen, dass oftmals pflanzliche Zahnpflegestangen gekauft werden (auch wenn der Hund nicht vegan ernährt wird). Wäre so etwas eine Alternative zum Knochen?
Wenn du einem grossen Hund solche Stangen anbietest lacht er dich höchstens aus, bei kleinen Hunden mag sowas vielleicht gehen,
obwohl ich auch da lieber auf Fleisch und Knochen zurückgreifen würde.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.192
Reaktionen
738

AW: Vegane Hundeernährung

Auch wenn die Physiologie des Hundes natürlich nur einen Bruchteil dessen ausmacht, würde ich das Studium der Veterinärmedizin ganz generell schon als solide Informationsbasis betrachten.

Auch hier schwingt wieder das mit, was so oft an Dir als Person kritisiert wurde. Nicht die Botschaft an sich, sondern wie Du versuchst sie anderen unterzujubeln: rät ein TA von der veganen Ernährung eines Hundes ab, hat er sich halt nicht gründlich genug informiert. Gaaanz großes Kino.
 
d_watson

d_watson

Beiträge
383
Reaktionen
144

AW: Vegane Hundeernährung

Woher weißt du denn, dass Tierärzte nicht grundsätzlich abraten?
Da du kein Tier hast, wirst du auch mit keinen Tierarzt persönlich darüber gesprochen haben oder?
Das habe ich von Leuten gehört, die ihren Hund vegan ernähren und die haben auch Tierärzte. Ich vertraue darauf, dass diese Leute mich nicht anlügen.

Im Internet findet man Informationen darüber auf Webseiten von Tierärzten.

Und hier gibt es mindestens einen Tierschutz-Verein, der eine ganze Webseite dazu hat: https://www.vegan-happy-dogs.de/

Die Botschaft ist nicht, dass man jeden Hund vegan ernähren sollte, sondern dass es durchaus individuell und artgerecht möglich ist. In Absprache mit dem Tierarzt.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
8.668
Reaktionen
6.597

AW: Vegane Hundeernährung

Klar und die Meinungen der Tierärzte die behaupten einen Hund vegan zu ernähren macht die Tiere krank, gelten bei dir nicht:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Maria 2 und Uromastix
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Vegane Hundeernährung

Ich habe hier bei mir schon mit 4 Tierärzten über Ernährung gesprochen. 2 haben auch nicht barfen empfohlen, sondern hochwertiges Dosenfutter mit einen hohen Fleischanteil.
Hunde können tierisches Eiweiß einfach besser verwerten, siehe auch Wolkes Link, sie brauchen es um kräftig zu bleiben, fürs Fell, für die Gesundheit. Pflanzliches kann ihr Körper einfach nicht so gut verarbeiten.

Mein Hund hat eine Futterallergie und ich sollte das Futter umstellen. Er bekam eine Fleischsorte die er noch nie gefressen hatte, zuerst ohne Pflanzliche Zusätze. Da mein Hund zu der Sorte gehört den man leicht vegan ernähren könnte fragte ich nach, ob wir auch nur pflanzlich starten könnten, also die ersten 8 Wochen z. B. nur Süßkartoffeln.
Meine Tierärztin meint darauf hin, auf keinen Fall. Ihre Hündin bekäme einen massiven Muskelabbau und Eiweißmangel, weil ihr das tierische Eiweiß dann fehlen würde, auch nicht für 8 Wochen.

Denkst du eigentlich, wir lügen dich hier an? Ich denke das hier alle das bestmögliche für ihre Tiere machen.
 
A

Angelika

Beiträge
19.010
Reaktionen
5.741

AW: Vegane Hundeernährung

Gegen physische Voraussetzungen hilft keine Ideologie. Kurzer Darm braucht tierisches Eiweiß, langer Darm pflanzliches Eiweiß. Deshalb füttern wir Pferden, Meerschweinchen und Kühen (außer in perversen Futtermischungen für Rinder) kein Fleisch. Mittellanger Darm wie Schwein und Mensch verdaut sowohl-als-auch,
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Vegane Hundeernährung

Warum kann man dann nicht alle vegan ernähren?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mr. Ed
d_watson

d_watson

Beiträge
383
Reaktionen
144

AW: Vegane Hundeernährung

Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
8.668
Reaktionen
6.597

AW: Vegane Hundeernährung

Tierärzte raten soviel ich weiß davon ab, Hunde vegan zu ernähren, ohne sich gründlich zu informieren. So wie ich das verstanden habe, raten sie aber nicht grundsätzlich davon ab und liefern professionelle Beratung, wenn eine Person ihren Hund vegan ernähren möchte. Erzwingen sollte man nichts; das wäre nicht im Sinne des Tiers!

Sag das mal meinen Tierarzt, dass sich die Tierärzte nicht gründlich informieren, die Aussage kommt von einem User der nicht mal einen Hund hat und sich mit artgerechter Ernährung richtig informiert hat.

Drum ist unsere Hündin 17.5 Jahre alt geworden, sie war als Welpe schon bei diesem Tierarzt, weil er stets gut beraten hatte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
d_watson

d_watson

Beiträge
383
Reaktionen
144

AW: Vegane Hundeernährung

Sag das mal meinen Tierarzt, dass sich die Tierärzte nicht gründlich informieren, die Aussage kommt von einem User der nicht mal einen Hund hat und dessen normaler Ernährung richtig informiert hat.

Drum ist unsere Hündin 17.5 Jahre alt geworden, sie war als Welpe schon bei ihm weil er stets gut beraten hatte.
Ich kenne deinen Tierarzt nicht :). Ich denke, er wird sehr gutes Wissen haben, wenn er dich so gut beraten hat.

Aber meinst du nicht, dass es auch andere Tierärzte gibt, die ebenso gut beraten können, wenn jemand vorhat seinen Hund vegan zu ernähren? Vielleicht raten diese bei einem konkreten Hund dafür und bei einem anderen dagegen. Wer weiß.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gast111181
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
8.668
Reaktionen
6.597

AW: Vegane Hundeernährung

Schon mal was von Fortbildung der Tierärzte gehört? Ein Studienkollege ist Tierarzt von meinen Mann und bildet sich auch fort, was das Thema hier betrifft.

Auch er ist der Meinung dass sie Hunde Mangelerscheinungen bekommen, zudem ist es mit zusätzkichen Kosten verbunden und es sind Blutests nötig um festzustellen ob die Tiere Mangelerscheinungen aufweisen usw.

Es gib kaum hochwertiges fertiges Futter was den Bedarf der Tiere abdecken kann, für diese Art Ernährung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Emily28
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vegane Hundeernährung

Vegane Hundeernährung - Ähnliche Themen

  • Hunde vegan ernähren??

    Hunde vegan ernähren??: Hey ihr, ich entschuldige mich, falls es das Thema schon gibt, habs aber nicht gesehen, deswegen hier die Frage: wie findet ihr es, Hunde vegan zu...
  • Carnivoren (Hund und Katze) vegan ernähren

    Carnivoren (Hund und Katze) vegan ernähren: Das Thema vegane Ernährung bei Canivoren wird im Internet heiß diskutiert, wie steht ihr zur veganen Ernährung von Hunden und Katzen? Hab mich...
  • Folgen einer veganen Ernährung

    Folgen einer veganen Ernährung: Hallo! Ich kenne eine Frau, die ernährt ihren Hund vegan. Und zwar von Welpenalter an. Entweder gibt es kleingeschnittene gekochte Kartoffeln oder...
  • Veganer/Vegetarier hier, die mit Fleisch barfen?

    Veganer/Vegetarier hier, die mit Fleisch barfen?: Hallo zusammen, seit einigen Monaten lebe ich nun vegan, davor lange Zeit vegetarisch. Trotzdem barfe ich unsere Hündin (würde bei ihr aus...
  • vegetarische / vegane Ernährung

    vegetarische / vegane Ernährung: Hallo! Ernährt ihr eure(n) Hund(e) vegetarisch oder sogar vegan? (Finde ich eine ganz tolle Idee, denn sollen etliche Tiere gequält werden, dass...
  • Ähnliche Themen
  • Hunde vegan ernähren??

    Hunde vegan ernähren??: Hey ihr, ich entschuldige mich, falls es das Thema schon gibt, habs aber nicht gesehen, deswegen hier die Frage: wie findet ihr es, Hunde vegan zu...
  • Carnivoren (Hund und Katze) vegan ernähren

    Carnivoren (Hund und Katze) vegan ernähren: Das Thema vegane Ernährung bei Canivoren wird im Internet heiß diskutiert, wie steht ihr zur veganen Ernährung von Hunden und Katzen? Hab mich...
  • Folgen einer veganen Ernährung

    Folgen einer veganen Ernährung: Hallo! Ich kenne eine Frau, die ernährt ihren Hund vegan. Und zwar von Welpenalter an. Entweder gibt es kleingeschnittene gekochte Kartoffeln oder...
  • Veganer/Vegetarier hier, die mit Fleisch barfen?

    Veganer/Vegetarier hier, die mit Fleisch barfen?: Hallo zusammen, seit einigen Monaten lebe ich nun vegan, davor lange Zeit vegetarisch. Trotzdem barfe ich unsere Hündin (würde bei ihr aus...
  • vegetarische / vegane Ernährung

    vegetarische / vegane Ernährung: Hallo! Ernährt ihr eure(n) Hund(e) vegetarisch oder sogar vegan? (Finde ich eine ganz tolle Idee, denn sollen etliche Tiere gequält werden, dass...