UV-Lampe gesucht

Diskutiere UV-Lampe gesucht im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Wenn UVB nicht erwähnt wird, gibt ein Leuchtmittel für gewöhnlich auch kein UVB ab. Gerade bei LED.
M

Mr. Ed

Beiträge
1.458
Punkte Reaktionen
1.257

AW: UV-Lampe gesucht

Wenn UVB nicht erwähnt wird, gibt ein Leuchtmittel für gewöhnlich auch kein UVB ab. Gerade bei LED.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: UV-Lampe gesucht

M

Mr. Ed

Beiträge
1.458
Punkte Reaktionen
1.257

AW: UV-Lampe gesucht

1. ist das Leuchtmittel, um das es auch hier im Thread geht.
3. ist das selbe Leuchtmittel, nur mit weniger Leistung.
2. ist vergleichbar, nur von einem anderen Vertrieb.

Bei Kompaktleuchtstofflampen immer berücksichtigen, was im von mir geposteten Link steht. Für größere Distanzen sind diese Dinger zur UVB-Versorgung ungeeignet. Bei zu kurzen Distanzen sind sie potentiell gefährlich.
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.023
Punkte Reaktionen
4.810

AW: UV-Lampe gesucht

Die Reptile UVB200 ist eine Energiespar- bzw. Kompaktleuchtstofflampe... bei einer Distanz von 100cm in Sachen UVB rausgeworfenes Geld, da wird nix bei den Meerschweinchen ankommen. Hier ein direkter Link zu diesen Leuchtmitteln, die Webseite an sich wurde ja schon mehrfach verlinkt.
http://www.licht-im-terrarium.de/roehre/uvcpl

Als Reflektor ist sowas besser geeignet:
https://www.grow-shop24.de/reflektorkappe-stucco-verkabelt-fuer-energiesparlampe
Dieser Link dient nur als Beispiel, aufgrund der verbauten Fassung aber natürlich nicht als Kaufempfehlung.



Kompaktleuchtstofflampen sind bekannte Ursachen für Augenschäden bei Reptilien, siehe den weiter oben geposteten Link. Infos zu Messungen aktueller Modelle sind mir nicht bekannt. Ebensowenig, inwiefern Reptilienaugen mit denen von Meerschweinchen zu vergleichen sind, und ob man ebenso Schädigungen befürchten muß.

Danke für deine Antwort, ich wusste dass es irgendwie für was gefährlich sein kann, wusste aber nicht mehr für was :danke:
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: UV-Lampe gesucht

Es ist schon heftig. Diese 3 Wurden jetzt für die Kanincheninnenhaltung empfohlen.
Danke nochmal @Mr. Ed
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.458
Punkte Reaktionen
1.257

AW: UV-Lampe gesucht

Für die Kaninchenhaltung??? Na ja, wenn man von einem 08/15 Karnickelkäfig 100x40x40 ausgeht, kann man sicherlich so eine Energiesparlampe mit Reflektor oben drauflegen... aber ideale Haltung sieht anders aus. Wie gesagt, zu kurze Distanz ist gefährlich, bei zu großer Distanz kommt kein UVB beim Tier an.
 
ulrike

ulrike

Beiträge
3.518
Punkte Reaktionen
3.625

AW: UV-Lampe gesucht

Es ist schon heftig. Diese 3 Wurden jetzt für die Kanincheninnenhaltung empfohlen.
Danke nochmal @Mr. Ed

Genau aus diesem Grund habe ich immer noch keine Lampe. Viel zu leichtfertig und auch ohne Fachwissen werden diese auf entsprechenden Seiten empfohlen.
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.023
Punkte Reaktionen
4.810

AW: UV-Lampe gesucht

Genau aus diesem Grund habe ich immer noch keine Lampe. Viel zu leichtfertig und auch ohne Fachwissen werden diese auf entsprechenden Seiten empfohlen.

Sowas wird auch oft in der Terraristik gemacht, da werden irgendwelche UV-Lampen empfohlen
und wenn man sie dann im Terra anbringt, merkt man nach einer Weile das was mit den Tieren nicht stimmt.
Gerade Neulinge sind dann erstaunt wenn sie erfahren, dass die Tiere trotz der empfohlenen Lampe die ganze Zeit kein UV abbekommen haben.
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.801

AW: UV-Lampe gesucht

Genau aus diesem Grund habe ich immer noch keine Lampe. Viel zu leichtfertig und auch ohne Fachwissen werden diese auf entsprechenden Seiten empfohlen.

Und vor allem werden Lampen und Birnen mit Vit-D-Bildung beworben und dann geben sie gar kein UVB ab. So ein unnützes Tageslichtteil hatte ich auch fälschlicherweise jahrelang. :(
Seitdem ich es weiß, mache ich das Fenster auf sowie es von der Temperatur her geht. Hab keine bessere Lösung parat.
 
ulrike

ulrike

Beiträge
3.518
Punkte Reaktionen
3.625

AW: UV-Lampe gesucht

Hier sind die Empfehlungen für Kaninchen:
https://www.kaninchenwiese.de/haltung/wohnungshaltung/vitamin-d-in-innenhaltung/

@Mr. Ed Könntest du evtl. mal mit deiner technischen Erfahrung drüber lesen, ob die Angaben stimmen? Kaninchen-und Meerschweinchenhaltung ist vergleichbar.
Mir ist bei nochmaligem Durchlesen nur wieder aufgefallen, dass Albinos keine UV-B-Lampe haben dürfen.
Bei Meerschweinchen gibt es zwar keine echten Albinos, aber Rotäugige schon. Und ich habe welche.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.458
Punkte Reaktionen
1.257

AW: UV-Lampe gesucht

Kann ich gern mal in Ruhe durchlesen, wenn ich die Zeit dafür habe, und dann meine Meinung dazu äussern. Was gleich beim ersten Überfliegen auffiel: bei den Angaben zu den Leuchtmitteln gibt es schon bei der Wortwahl einige grobe fachliche Fehler.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: UV-Lampe gesucht

Kann ich gern mal in Ruhe durchlesen, wenn ich die Zeit dafür habe, und dann meine Meinung dazu äussern. Was gleich beim ersten Überfliegen auffiel: bei den Angaben zu den Leuchtmitteln gibt es schon bei der Wortwahl einige grobe fachliche Fehler.
Vielen Dank, dass du dir das alles anschaust und ich bin sehr gespannt, was du sagen wirst. Von dieser Seite habe ich die "Lampenlinks".
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.458
Punkte Reaktionen
1.257

AW: UV-Lampe gesucht

Ich gehe mal ganz grob von oben nach unten durch, gebe jedoch zu bedenken, daß ich kein Physiker bin, und daher jeder interessierte Leser meine Aussagen/Behauptungen mit der oft von mir verlinkten Webseite licht-im-terrarium.de abgleichen sollte... mit hoffentlich vorhandener Fachliteratur... mit Google oder sonsteiner Suchmaschine... mit den auf licht-im-terrarium.de sowie auf kaninchenwiese.de genannten Quellenangaben. Letztere kenne ich nicht, und mit denen werde ich mich mangels Interesse an der Kaninchenhaltung auch definitiv nicht beschäftigen. Sollte jemand anders das tun wollen, würde ich mich über Feedback, gerade in Bezug auf diesen Beitrag von mir, sehr freuen.

Auf manches werde ich nur vage eingehen, da ich nicht einsehe, ein mir fremdes Projekt quasi kostenlos zu lektorieren, und hier eine inhaltliche Korrektur für die Betreiber zur Verfügung zu stellen. Fehlerhafte Rechtschreibung blende ich aus, sowas sollte in dem Umfang bei einem vermeintlich so großen und ambitionierten Projekt meiner Meinung nach jedoch nicht vorkommen.

Den tatsächlichen Vitamin(D3)bedarf von Kaninchen kenne ich nicht, die für die Webseite Verantwortlichen scheinen sich dabei jedoch auch unschlüssig zu sein.

Direkt im Titel und auch im weiteren Text wird oft lediglich von Vitamin D geschrieben. Gemeint ist Vitamin D3, was man korrekterweise konsequent beim Namen nennen sollte, nicht mal so, mal so.

Apropos Quellenangaben, die sollten immer (nicht nur gelegentlich) da kenntlich gemacht werden, wo man deren Inhalt oder Auszüge davon in den eigenen Text einfliessen lässt.

"Welche Sonnen-Strahlen sind wichtig?"
Im Text werden nur UVA, -B und -C erwähnt, Quellenangabe für die Werte fehlt. Sonnenstrahlung und -spektrum umfassen mehr als nur diese drei!

"UVB-Lampen"
Wie schon geschrieben, bereits bei der Wortwahl grobe fachliche Fehler:

"Es gibt grob gesehen drei Arten von UV-B Lampen: Die UVB-Strahler, UVB Leuchtstoffröhren und die UVB-Glühbirnen."
Einfach nur lächerlich, sorry...

"UVB-Strahler"
Die Vitalux ist zwar auch eine Mischlichtlampe, sie aber mit anderen in der Terraristik gängigen Mischlichtlampen undifferenziert als gleichermaßen anwendbar zu bezeichnen, ist schon gewagt, weil sie nicht vergleichbar sind. Bedauerlich finde ich an dieser Stelle die Affiliate-Links, die teils null technische Info bieten, teils gänzlich ungeeignete Leuchtmittel bereits im Lieferumfang enthalten, teils völlig geeignet sind.

"UVB-Glühbirnen"
Physik 6, setzen.

"UVB-Leuchtstoffröhren"
Meist hohe Wärmeentwicklung? Ah ja... hier werden ausserdem Äpfel mit Birnen verglichen, und das offenbar ohne jegliche Fachkenntnis bzgl. der unterschiedlichen Leuchtmittel.

"Die meisten Lampen müssen jährlich ausgetauscht werden"
So ist das schlicht falsch und ohne eigene Messung pauschal nicht zu sagen. Ebensowenig kann man ohne eigene Messung bei vielen Leuchtmitteln überhaupt sagen, ob sie UVB abgeben, und wenn ja, wie viel oder wie wenig. Egal ob unmittelbar nach dem Kauf oder nach x, y oder z Betriebsstunden.

"Anbringung"
Nette Empfehlung, aber ohne eigenes Messgerät unmöglich zu kontrollieren.

"z.B. morgens von 8-9 Uhr und abends von 20-21 Uhr"
Hmmm... wann ist die UVB-Intensität in der Natur am höchsten?

"Albinos und UVB-Lampen"
Hier vermisse ich eine Alternative für die sog. Albinos, wo UVB-Bestrahlung bis dahin als so elementar wichtig dargestellt wurde.

Mein ganz persönliches Fazit:
Fachliche Fehler, daher ist diese Seite (und nur die habe ich gelesen, zum gesamten restlichen Portal kann ich nichts weiter sagen) nur bedingt empfehlenswert bzw. nur bedingt ernstzunehmen . Kaum praxisorientierter Nutzwert für Leser, oft angehende Halter, die für gewöhnlich eine Bedienungsanleitung wünschen, sich aber nicht erst wochenlang mit physikalischen Grundlagen und Quellenangaben beschäftigen wollen. Leider viele Werbelinks zu teils ungeeigneten bis unsinnigen Produkten... auch hier fehlt der Praxisbezug mit konkreten Beispielen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: UV-Lampe gesucht

Vielen Dank @Mr. Ed!!! Im Grunde ist da nix ausgereift. Für jemand, der hoffnungsvoll eine Lösung sucht, kann sich da echt leicht blenden lassen. Mir wäre /ist es so ergangen. Ich muss mir mal Zeit nehmen und tiefer einsteigen, in das Thema. Ansonsten: Am Wochenende Frischlufttherapie.
Ich habe jetzt eine Lampe entdeckt wo zumindest der UVB Anteil mit 5% und UVA mit 25% angegeben ist. Es handelt sich um eine Lampe für Vögel. Ansonsten ist es auch wieder eine Compact Lampe, die das "natürliche Sonnenlicht" nachahmen soll.
Eine andere Lampe bietet: 2,6% UVB und 25% UVA.
Das klingt für mich schon um einiges besser, da bei diesen Produkten zumindest Werte für den UVB + UVA- Anteil angegeben werden.
 
ulrike

ulrike

Beiträge
3.518
Punkte Reaktionen
3.625

AW: UV-Lampe gesucht

Vielen herzlichen Dank, @Mr. Ed .👍

Du hast fachmännisch herausgearbeitet, was mich schon die ganze Zeit an der Thematik gestört hat, ohne dass ich das so konkret benennen konnte.
Die Seite und das ganze Thema für die Nager ist nicht richtig wissenschaftlich untersucht und belegt.
Die von dir oft verlinkte Seite Licht im Terrarium hatte ich mehrfach zu Rate gezogen.
Leider fehlt mir da der Hintergrund, um die aufgeführten Punkte auf die Meerschweinhaltung zu übertragen.

Ich denke, da muss ein Meerschweinchen-/ Kaninchenspezialist ran, der das eine mit dem anderen verbindet. Das wäre z.B. ein Thema für die Uni Münster, die schon viel für Meerschweinchen geforscht haben.

TÄ, die diese Lampen empfehlen, gaben schon zu, dass sie sich mit der richtigen Wahl der Lampe nicht auskennen und verwiesen an andere Halter, um von diesen Modellnennungen zu bekommen.

Und da sind wir dann wieder bei den laienhaften Empfehlungen, die sich oft auf solche Seiten wie Kaninchenwiese beziehen.

Für mich steht einmal mehr fest:
Bevor nicht fundiert das Wissen über die Lampentechnik mit dem tiermedizinischen Fachwissen über den genauen Bedarf an Vitamin D3 und auch den Risiken der "Bestrahlung" kombiniert ist, werde ich mir zum Schutz meiner Schweinchen keine solche Lampe anschaffen.
Ich selbst bin Laie auf beiden Gebieten und traue mir das nicht zu.

Nochmals herzlichen Dank für deine Mühe, Mr. Ed. 🙋
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.458
Punkte Reaktionen
1.257

AW: UV-Lampe gesucht

nicht richtig wissenschaftlich untersucht
Doch, wissenschaftliche Arbeit wurde durchaus geleistet, auf die bezieht sich besagte Seite auch, siehe Quellenangaben. Die Frage ist lediglich, was aus den Ergebnissen solcher Arbeiten wird, wenn Laien sie zu interpretieren versuchen, wie auf besagter Seite geschehen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: UV-Lampe gesucht

Wie ist es mir als Laie dann möglich, ein Leuchtmittel zu finden, was meinen Ansprüchen gerecht wird? Wen könnte ich fragen, der mir auch eine konkrete gute Quelle nennen kann? 🤔
Tierärzte aus dem Reptilienbereich? Vogelzüchter / Hühnerhalter ? Zoos?
Mit den Hühnerzüchtern habe ich jetzt ein bisschen angefangen....aber das Ergebnis siehe oben und danke
@Mr. Ed für deine ehrlichen Worte, ist auch nicht das richtige.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.458
Punkte Reaktionen
1.257

AW: UV-Lampe gesucht

Um ein geeignetes Leuchtmittel zu finden, sind mehrere Faktoren wichtig. Im Falle der besagten Webseite werden Kaninchen als dämmerungsaktive Höhlenbewohner beschrieben. Meerschweinchen hingegen kann man wohl als tagaktiv betrachten, daher würde ich beide in ihren Ansprüchen nicht direkt miteinander vergleichen wollen.

Sonnenlicht ist gewiss die beste Lösung. Zwingend nötig erscheinen UVB-Leuchtmittel in dauerhafter Innenhaltung nicht, es sei denn, ein D3-Mangel wurde nachgewiesen. Für medizinische Zwecke bietet sich die von mir zu Anfang dieses Thread schon empfohlene Vitalux an.

Ansonsten muß man halt die individuellen Umstände betrachten, in erster Linie, welche Distanz das Leuchtmittel überbrücken muß, damit auch UVB am Tier ankommt. Daß man theoretisch die meisten Leuchtmittel messen müßte um die tatsächliche Emission in Erfahrung zu bringen, stellen wir hier mal ganz weit hinten an, da ein Solarmeter für ein einziges Leuchtmittel natürlich eine sehr teure Angelegenheit wäre. UND man müßte die Messergebnisse auch richtig interpretieren können.

Leuchtstoffröhren und Kompaktleuchtstofflampen sind technisch quasi das selbe, nur in anderer Bauform. Beide sind nutzbar, wenn man den Abstand beachtet. Erstere bestrahlen großflächiger und sind generell weniger problematisch als letztere, die ich wegen besagter Probleme bereits verlinkte.
 
Thema:

UV-Lampe gesucht

UV-Lampe gesucht - Ähnliche Themen

Steuerung für Schildis, Fische, Schlangen...: Hallo zusammen... nachdem meine 5 Schildis jetzt ihren verdienten Winterschlaf halten habe ich (auch dank Kurzarbeit) Zeit für neue Pläne. Ich...
Ein paar Tips für kurzzeitige Aquarienhaltung?: Hallo! Leider musste ich eine meiner 4 ca. 25 Jahre alten, ganzjährig im Teich gehaltenen Trachemys scripta elegans wegen Unverträglichkeit mit...
neue UV Lampe fürs Frühbeet - Schildi frisst trotzdem nicht: Hallo liebes Forum, ich habe derzeit das Problem, dass ich gerne meine beiden Breitrandschildkröten (bzw zumindest das eine Tier, das krank ist)...
Lucky Reptile Bright Sun UV 70 Watt kaum warm - kaputt oder normal?: Hallo, vielleicht könnt ihr mir raten: Ich hab kürzlich das Turtle Set mit einer Lucky reptile bright Sun UV jungle 70W gekauft, und über die...
Suche Ideen für Unterbau: Hallo zusammen. Ich grübel zur Zeit darüber was ich unter meinen neuen Eigenbau für die Meerschweinchen stelle. Es gilt etwas von einer Größe von...
Oben