Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Diskutiere Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen? im Allgemeines Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich bin noch komplett neu was das Thema Meerschweinchen angeht. Einiges habe ich schon in Foren gelesen und gelernt =) Aber 2 Fragen...
C

Christina21

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
36
Hallo, ich bin noch komplett neu was das Thema Meerschweinchen angeht. Einiges habe ich schon in Foren gelesen und gelernt =)

Aber 2 Fragen brennen mir auf der Seele.

1. Die Einstreu habe ich schon gelesen das man sie auf den Bauhof bringen kann, oder je nach Land(Bundesland) in der Bio oder Restmülltonne ABER kann man die Einstreu auch so wie Pferdemist als Dünger verwenden? (bin ein Landei) und Kompost mit Pferde Mist ist vorhanden.

2. Wie laut sind so Meerschweinchen vor allem Abends? (Habe vor mir 3 Mädls zu holen)
Es gibt bei uns leider nur einen Raum der sich für ein Artgerechtes Meerschweinchen Gehege eignet (Außenhaltung ist leider nicht möglich) ABER es ist ein zwei Parteien Haus und der Raum neben dem zukünftig geplanten Meerschweinchenzimmer ist ein Schlafzimmer (leider nicht meines sondern das meines Bruders)
Somit meine Frage an euch Erfahrenen Meerschweinchenhalter .. wir mein Bruder ausrasten oder sind die gar nicht so laut? bzw wie aktiv sind sie abends ?


Falls manche die Fragen doof finden sry dafür aber das sind für mich zwei wichtige Themen.

LG , würde mich über Antworten freuen
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
5.292
Punkte Reaktionen
12.927

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Erstmal willkommen hier!
Ich finde es total gut, dass du dich vor der Anschaffung der Tiere gut erkundigst! :top:
Also zur Einstreu: vermutlich kann man das auf dem Kompost entsorgen oder wie Pferdemist als Dünger verwenden. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob es eine Düngerwirkung gibt bei den kleinen Böhnchen..aber es fällt bei reiner Haltung auf Einstreu erstaunlich viel verschmutzte Einstreu an. Ich weiß nicht, ob man das alles verwerten kann auf einem Bauernhof(ich wohne in der Stadt..;))
Zur Lautstärke: ich habe meine Tiere nicht neben dem Schlafzimmer, aber sie können erstaunlich laut sein... hauptsächlich wenn sie meinen, dass sie wieder mal ein paar Leckerchen verdient haben oder die normale Futterzeit ran ist. Nachts ruhen meine :wusel:auch die meiste Zeit. Also nach meiner Erfahrung sind Schweinchen nicht für nächtliche Ruhestörung bekannt. Ja, sie sind auch nachts mal wach, und wutzen durchs Gehege und unterhalten sich mit ihren Kumpels... aber Radau machen sie dabei eher nicht. Jedenfalls nicht so, dass man nicht im Nachbarzimmer schlafen könnte. Das wäre direkt im Schlafzimmer was anderes, davon würde ich immer abraten. Aber das hast du ja eh nicht vor...
Dann möchte ich dir noch etwas empfehlen, auch wenn du nicht danach gefragt hast. Du hast geschrieben, dass du 3 Tiere holen möchtest. Das ist prinzipiell eine sehr gute Idee, da es so schon ein richtiges kleines Rudel ist. Das kommt den Bedürfnissen der Fellrollen sehr entgegen. Aber bitte nicht 3 Mädchen! Mit einem Kastraten und 2 Mädels ist die Gruppe oft harmonischer und auch eher natürlich. Denn in der Natur gehört immer ein Mann zum Rudel. Nur, als Haustier sollte er eben nicht unkontrolliert Nachkommen zeugen (können).. und daher ist ein Kastrat besser...
Darf ich fragen, wo du deine Tiere herbekommen wirst und wie dein Gehege mal aussehen soll? Wenn du dazu auch noch Fragen hast, wir helfen gerne! :)
Und es ist überhaupt nicht schlimm, dass du deine Schweinchen nicht in Außenhaltung halten wirst, die ist nämlich enorm aufwändig, wenn man das ganzjährig und vernünftig machen will. Ich habe meine Tiere nur in der warmen Jahreszeit in Außenhaltung draußen und komme auf Grund des schlechten Wetters jetzt schon an die Grenzen des machbaren...
 
Tasha_01

Tasha_01

Beiträge
13.894
Punkte Reaktionen
5.237

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Zur Einstreu:
Der Holzanteil braucht wohl ein bisschen länger um zu zerfallen, deshalb ist es in einigen LK wohl nicht so gerne auf dem Kompost gesehen. Hier bei uns ist es aber offiziell Biomüll.

Zur Lautstärke:
Hier leben 8 Schweinchen im Wohnzimmer, wenn da jemand Beachtung wünscht, eine Kühlschranktür geht oder eine Tüte raschelt kann es schon mal lauter werden ;) Zumal meine Pinky auch immer noch ein sehr lautes Stimmchen hat, sie quieckt mir gerne auch mal direkt ins Ohr o_O Ansonsten hört man nicht soviel von Ihnen, wir haben auch mal eine Zeitlang mit den Schweinchen in einer EinZimmer-Wohnung gelebt.

Wenn nicht gerade eine der Damen willig war, hörte man nur leise Gespräche und Fressgeräusche. Dazu kann ich bis heute noch gut einschlafen, wenn die Wohnzimmertür zu ist hören wir die Schweinchen gar nicht mehr. Und 1 Kastrat + X Weibchen finde ich übrigens auch die bessere Wahl. Ich hatte in meiner ganzen Zeit vorwiegend Haremsgruppen und die Jungs sind immer was Besonderes :)
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

In manchen Gegenden ist es untersagt, Tiermist auf dem öffentlichen Müllplatz in den Gartenabfällen zu entsorgen. Die meisten Abfälle werden verbrannt. Und wenn die Verbrennungstemperaturen zu niedrig sind, können bestimmte Erreger evtl überleben.

Das Holzstreu verrottet nur langsam, wie @Tasha_01 schon geschrieben hat.
Im normalen Hausbiomüll kann es dagegen durchaus entsorgt werden. Die Tonne muss halt groß genug sein.

Würden die Schweine nur auf Stroh leben, wäre die Entsorgung über den Kompost einfacher. Keine Ahnung wie das mit Leinstreu ist. Kokosstreu wird sich auch nur schwer zersetzen.

Und zur Gruppenzusammensetzung: wenn du nur Weibchen hast wird sehr wahrscheinlich eine der Damen anfangen, die Rolle des Bockes zu übernehmen. Sie wird dann auch männliche Verhaltensweisen zeigen, was für sie eine Fehlsozialisierung ist. Es kann dann später mal sehr gut sein, dass sie sich mit anderen Tieren nicht vertagen wird.
Solche Fälle gibt es immer wieder und die Ladies sind nicht einfach so mal wieder "umerzogen".
Und da die Tiere nie zur gleichen Zeit sterben, wirst immer mal in die Verlegenheit kommen, ein neues Meerschweinchen bei dir aufzunehmen. Und hast du dann so eine Lady, kann es böse werden.
Hinzu kommt, dass es sehr viele nette Kastraten gibt, die auf der Suche nach schicken Damen sind. Da gibt es wirklich sehr entzückende Kerlchen. Und die haben oft sehr nette Charakter.

Wichtig ist noch zu sagen: bitte lacht euch nicht 3 Babys an. Wichtig ist, dass bei Babys eines der Tiere 1-2 Jahre alt ist. Die Kleinen lernen alles, was sie fürs Leben brauchen, von erwachsenen Tieren. Sozialverhalten ist bei Meerschweinchen nicht angeboren, es ist erlernt. Sie kommen auch mit ca. 6 Monaten in so was wie die Pubertät. Dann ist es ganz wichtig, dass ihnen ein erwachsenes Tier zeigt, wo der Frosch die Locken hat und sie in das Sozialgefüge der Gruppe quasi einführt. Oder ihnen die Regeln erklärt.....

Und schau dich auch gleich nach einem Tierarzt um, der sich mit Meerschweinchen auskennt. Das ist leider nicht selbstverständlich. Wichtig ist auch, dass du einen Tierarzt oder eine Klink hast, wo du auch mal nachts oder am Wochenende hinfahren kannst.

Es gibt gute Seiten im Internet, wo man sich über die Haltung informieren kann. z.B. diese beiden hier:

http://www.diebrain.de
oder
http://www.sifle.de

Viel Spass beim Stöbern!
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
700
Punkte Reaktionen
1.220

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Bzgl Einstreu:
Ich habe mal für zwei Jahre auf einem Reiterhof gelebt und durfte dort Heuabfälle und Leinstreu auf dem Misthaufen entsorgen, die normalen Holzspäne allerdings NICHT, da diese zu langsam verrotten und dadurch die Düngerwirkung irgendwie kaputt machen bzw. dem Boden schaden würden.
Ich entsorge alles in der Restmülltonne (bei uns ist es leider Restmüll).

Bzgl Lautstärke:
Normalerweise hört man nachts nur etwas knabbern, laufen und leises "Erzählen". Hatte fast 6 Jahre lang die Schweinchen im Schlafzimmer.
Ist allerdings ein Mädels brünstig, dann gehts richtig ab. Die brünstige Dame brommselt dann als gäbe es kein Morgen, nervt die anderen Mitschweinchen, diese beschweren sich lautstark und das geht meistens über Stunden hinweg, bis der Kastrat endlich aufreiten darf und den Spuk beendet. Ich bin inzwischen froh drum, dass ich zwei Zimmertüren dazwischen schließen kann. Selbst dann hört man es noch etwas, aber stark gedämpft. Vom Zirpen ganz zu schweigen, das kommt aber zum Glück nur selten vor. Da sitzt man direkt senkrecht im Bett.
Ansonsten können sie seeehr laut und penetrant nach Futter schreien. Besonders morgens machen meine das gerne, wenn sie der Meinung sind, ich habe jetzt lange genug geschlafen. Das kann auch schon einmal um 4 Uhr sein ;)
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.341
Punkte Reaktionen
9.055

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Leinstreu ist super und kann auf den Kompost. Sie muss aber sehr dick eingesteut werden. Holztreppe macht etwas weniger Arbeit, verrottet zu langsam für den Kompost.
 
A

Angelika

Beiträge
20.311
Punkte Reaktionen
7.798

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Leineneinstreu nehme ich nicht mehr, seit mich einmal beim wöchentlichen Misten eine fröhliche Gruppe von ca. 30 Mehlwürmern anschaute (Mehlwürmer = Mehlkäferlarven, nicht Lebensmittelmottenlarven. Mehlkäferlarven sind braun und ca. 3-4 cm lange ...). Eine weitere Gruppe hatte es unter die Teichfolie geschafft, ich hatte wochenlang Spaß daran. In der Leineneinstreu waren filzig-haarige Klumpen gewesen, das waren die Gelege, ich hatte dem keinerlei Beachtung geschenkt, bei Kontakt mit Feuchtigkeit schlüpfte die Bande dann.
Seither habe ich wieder Holzsspäne.
Hier könnte die Einstreu in die Biotonne (deren Inhalt wird nicht kompostiert, sondern dient der Energiegewinnung), aber wir haben nur eine kleine Tonne für mehrere Parteinen, also fahre ich einmal wöchentlich zum Wertstoffhof - Entsorgungskosten 5 Euro pro 100 l.
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
1.412

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Ich habe mit Holzspäne auf dem Kompost auch schlechte Erfahrungen gemacht, die verrottet wirklich sehr sehr langsam. Davon rate ich dir ab. Leinstreu habe ich auch jahrelang benutzt, aber nie versucht zu kompostieren.
Wir haben eine eigene 240l Biotonne für die Streu. In manchen Landkreisen muss die Einstreu aber auch in den Restmüll, da musst du dich mal bei deinem örtlichen Entsorger schlau machen. Oft steht so etwas auch im Abfallkalender noch mal aufgeführt.
Zu der Lautstärke, wir wohnen auch in einem Mehrparteienhaus, und das Arbeitszimmer, indem die Schweine wohnen, grenzt direkt an die Nachbarwohnung. Bisher hat sich in 10 Jahre und bei wechselnden Nachbarn niemand beschwert (wäre mir mittlerweile allerdings auch wurscht). Natürlich machen sie Geräusche, auch nachts, aber das durchdringende Futterquietschen machen sie ja nur wenn eine Tüte raschelt oder es Futtterzeit ist. Wir füttern nachts nicht, also quieken sie nachts eigentlich auch nicht, sondern Murmeln und Rascheln oder diskutieren eben mal miteinander.

Drei Mädels alleine würde ich nicht nehmen, nimm lieber 2 Mädels und eine Kastraten. Oder eben 3 Mädels und einen Kastraten. Die Gruppe ist harmonischer, und die Tiere können ihr ganzes Spektrum an sozialer Interaktion zeigen. Glaube mir, eine gemischte Gruppe macht mehr Spaß, und ist auch besser für die Schweinchen.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.547
Punkte Reaktionen
23.525

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

:)
1. im Wertstoffhof
2. Bettel-Quietsch kann sehr laut sein, ansonsten machen sie keinen Krach ... okay, in der Brunst wird's mal etwas lauter.

Unsere Schweinis sind im Wohnzimmer, ich lasse die Tür zum angrenzenden Schlafzimmer extra auf, damit ich höre, wenn evtl. etwas nicht in Ordnung ist. Muss ich nachts mal aufs Klo, gibt es natürlich ein "Zollhäppchen" ... 🤣🤣🤣 Denn dann stehen garantiert die Bettelschnuten parat ... ❤❤❤

Aber wie oben schon geschrieben wurde, bitte hole Dir ein seit mindestens 6 Wochen kastriertes (oder frühkastriertes) Böckchen dazu, Haremshaltung ist für Schweinis am natürlichsten und am schönsten zu beobachten.
Und eines der Tiere sollte als "Erzieher" fungieren, also mindestens anderthalb Jahre alt sein und Gruppenerfahrung haben. Eine seriöse Notstation oder Züchter kann Dich beraten.
 
C

Christina21

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
36

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

hallo, vielen dank für eure zahlreichen Antworten.:danke:

Frage: Kann ich mir einen erwachsenen Kastrat holen und zb: 2 oder 3 Mädels mit 10 Wochen nehmen? oder wäre das Stress wenn die Mädls so jung sind und er der Erwachsene? Weil einen Kastrat bekomme ich sicher auch über einen Tierschutzverein denke ich.

und Thema Kastrat die brauchen ja etwas mehr Platz. hätte für die 3 Mädels 2,2 m2 geplant und durchgehende Lauflänge sind 1,8 m (habe gelesen es sollten nicht unter 1,4 m sein) reicht das auch noch für 1 Kastrat und 2 Mädels?


Also ich würde die Meerschweinchen von einem Bekannten ( kleinen Züchter) bekommen. Problem ist nur das ich sie mit ca 10 Wochen bekommen würde und Erwachsene hat er keine zum abgeben. und das ich ihm dann Kastrieren lasse kommt nicht in Frage da mein Tierarzt keine Frühkastration macht und er echt arm wäre (meine Meinung) wenn er alleine leben muss bis zur Kastration und dann noch 6 Wochen danach. Abgesehen davon wäre so auch das Problem mit dem das ein erwachsenes Tier dabei sein sollte nicht gelöst.

Thema Tierarzt habe ich mich auch schon erkundigt wegen Erstuntersuchung, Krallen schneiden usw..
Habe mir auch ein paar Bücher bestellt die hoffentlich diese Woche kommen gerade Schwerpunkt Krankheiten, Verhalten usw..

Punkto Einstreu hätte vor mir Weichholz Einstreu (Allspan German Horse ) zu holen somit werde ich mich mal bei meinem Wertstoffhof erkundigen. Will ja meine Gemüse ernte nächstes Jahr für die Meerschweinchen nicht beeinflussen.
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.341
Punkte Reaktionen
9.055

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Ein erwachsener Kastrat geht gut zu den kleinen Mädls. Frag doch mal gezielt den Züchter nach einem erwachsenen Kastraten. Diese sind nämlich schwieriger unterzubringen als Mädl und die meisten haben welche, die sie nicht unbedingt brauchen. Dann könnte er die Gruppe schon bei sich zusammenstellen.
Eine Notstation hat das gleiche Problem und würde dir auch bei der Vergesellschaftung helfen.
Jeder Züchter und jede Notstation, den ich kenne, würde dir den TÜV und das Krallenschneiden zeigen.
 
C

Christina21

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
36

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

In manchen Gegenden ist es untersagt, Tiermist auf dem öffentlichen Müllplatz in den Gartenabfällen zu entsorgen. Die meisten Abfälle werden verbrannt. Und wenn die Verbrennungstemperaturen zu niedrig sind, können bestimmte Erreger evtl überleben.

Das Holzstreu verrottet nur langsam, wie @Tasha_01 schon geschrieben hat.
Im normalen Hausbiomüll kann es dagegen durchaus entsorgt werden. Die Tonne muss halt groß genug sein.

Würden die Schweine nur auf Stroh leben, wäre die Entsorgung über den Kompost einfacher. Keine Ahnung wie das mit Leinstreu ist. Kokosstreu wird sich auch nur schwer zersetzen.

Und zur Gruppenzusammensetzung: wenn du nur Weibchen hast wird sehr wahrscheinlich eine der Damen anfangen, die Rolle des Bockes zu übernehmen. Sie wird dann auch männliche Verhaltensweisen zeigen, was für sie eine Fehlsozialisierung ist. Es kann dann später mal sehr gut sein, dass sie sich mit anderen Tieren nicht vertagen wird.
Solche Fälle gibt es immer wieder und die Ladies sind nicht einfach so mal wieder "umerzogen".
Und da die Tiere nie zur gleichen Zeit sterben, wirst immer mal in die Verlegenheit kommen, ein neues Meerschweinchen bei dir aufzunehmen. Und hast du dann so eine Lady, kann es böse werden.
Hinzu kommt, dass es sehr viele nette Kastraten gibt, die auf der Suche nach schicken Damen sind. Da gibt es wirklich sehr entzückende Kerlchen. Und die haben oft sehr nette Charakter.

Wichtig ist noch zu sagen: bitte lacht euch nicht 3 Babys an. Wichtig ist, dass bei Babys eines der Tiere 1-2 Jahre alt ist. Die Kleinen lernen alles, was sie fürs Leben brauchen, von erwachsenen Tieren. Sozialverhalten ist bei Meerschweinchen nicht angeboren, es ist erlernt. Sie kommen auch mit ca. 6 Monaten in so was wie die Pubertät. Dann ist es ganz wichtig, dass ihnen ein erwachsenes Tier zeigt, wo der Frosch die Locken hat und sie in das Sozialgefüge der Gruppe quasi einführt. Oder ihnen die Regeln erklärt.....

Und schau dich auch gleich nach einem Tierarzt um, der sich mit Meerschweinchen auskennt. Das ist leider nicht selbstverständlich. Wichtig ist auch, dass du einen Tierarzt oder eine Klink hast, wo du auch mal nachts oder am Wochenende hinfahren kannst.

Es gibt gute Seiten im Internet, wo man sich über die Haltung informieren kann. z.B. diese beiden hier:

http://www.diebrain.de
oder
http://www.sifle.de

Viel Spass beim Stöbern!

Vielen dank für die 2 Links sind sehr Interessant und umfangreich :danke:
 
C

Christina21

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
36

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Ein erwachsener Kastrat geht gut zu den kleinen Mädls. Frag doch mal gezielt den Züchter nach einem erwachsenen Kastraten. Diese sind nämlich schwieriger unterzubringen als Mädl und die meisten haben welche, die sie nicht unbedingt brauchen. Dann könnte er die Gruppe schon bei sich zusammenstellen.
Eine Notstation hat das gleiche Problem und würde dir auch bei der Vergesellschaftung helfen.
Jeder Züchter und jede Notstation, den ich kenne, würde dir den TÜV und das Krallenschneiden zeigen.


Ich habe den bekannten schon gefragt er hat momentan nur unkastrierte abzugeben oder Mädels. Aber wenn ein erwachsener Kastrat zu jungen Mädels gut geht erkundige ich mich einfach mal bei einem Tierschutzverein in der Nähe. auf die Mädels muss ich ja sowieso noch warten die sind erst letzte Woche auf die Welt gekommen =). Wollte mir genug Zeit für die Planung (Informieren) und vor allem den Gehege bau lassen.
 
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
1.150
Punkte Reaktionen
1.775

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Du kannst uns gern dein Bundesland oder die ersten Ziffern deiner PLZ verraten, dann können wir dir sicher auch eine gute Notstation oder einen guten Züchter empfehlen! :)

Ich mag nicht gleich den Teufel an die Wand malen, aber wenn dein Bekannter keine kastrierten Männchen zur Abgabe hat, ist er vielleicht gar kein richtiger Züchter? Jede gute Zucht, die ich kenne, gibt ihre Männchen nur (früh-)kastriert an Liebhaber ab, und es gibt eigentlich immer "überschüssige" Kastraten unterschiedlichen Alters, die auf ein Zuhause warten, weil die Nachfrage nach Jungs einfach nicht so hoch ist im Verhältnis zu den Mädels. Männchen, die nicht zuchtgeeignet sind, werden ausnahmslos und so schnell wie möglich entbömmelt.
Aber wie gesagt, ich will nicht vom schlimmsten ausgehen, vielleicht ist er auch nur ein so kleiner Züchter, dass es wenige Würfe im Jahr gibt und somit eben auch sehr wenige Abgabetiere, dann hab ich nix gesagt und du kannst diesen Textabschnitt getrost ignorieren 😋

Und nochmal zur Lautstärke:
Meine fünf Schweinis haben ihr Gehege neben meinem Schlafzimmer. Nachts sind sie meistens leise. Eins meiner Mädels zwitschert allerdings, wenn sie brünstig ist - das klingt dann, als hätte sich ein Vogel ins Haus verirrt. Alle 3-4 Wochen hab ich also mal ne laute Nacht, aber ich hab gelernt, das zu überhören. Und allgemein ist das nicht üblich, wahrscheinlicher ist Gebrommsel seitens des Kastraten und etwas Protestgequiek vom Weibchen, das hält sich in Grenzen mit der Lautstärke. Richtig laut ist nur das Futtergequiek. Wenn die Schweinchen denken, sie wurden zu lange nicht gefüttert, und sie hören ein Zweibein in der Küche, dann wird so laut sie können Gequiekt, um auf sich aufmerksam zu machen und Grünzeug abzustauben 😁

Meerschweinchen passen sich gut auch an deinen Tagesrythmus an - die wissen irgendwann, dass um 2 Uhr nachts nach Essen schreien keinen Erfolg hat, wenn sie da nie essen kriegen. Dann sind sie im Dunkeln auch ruhig wenn jemand am Gehege vorbei läuft. Falls es also zu "Lärmbelästigung" an ungeeigneten Urzeiten kommt, kann man ihnen die oft auch abtrainieren. Wenn du aber zB ein Frühaufsteher bist, den Schweinis früh essen gibst, welches sie quiekend in Empfang nehmen, und dein Bruder eher Kategorie Langschläfer ist braucht er im Zweifelsfall n Paar gute Ohrstöpsel 😉
 
A

Aaryn

Beiträge
265
Punkte Reaktionen
453

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Falls Du doch Streu haben möchtest, das mit auf den Mist kann, versuch vielleicht mal Strohmehl.
Das ist kleingehäckseltes Stroh. Es ist weich und supersaugfähig.
 
rosinante

rosinante

Beiträge
4.316
Punkte Reaktionen
4.739

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Hallo Christina 21!

Also ich würde die Meerschweinchen von einem Bekannten ( kleinen Züchter) bekommen. Problem ist nur das ich sie mit ca 10 Wochen bekommen würde und Erwachsene hat er keine zum abgeben. und das ich ihm dann Kastrieren lasse kommt nicht in Frage da mein Tierarzt keine Frühkastration macht und er echt arm wäre (meine Meinung) wenn er alleine leben muss bis zur Kastration und dann noch 6 Wochen danach.

Wenn dein Bekannter die Jungs aus seinen Würfen behält, bis sie 10 Wochen alt sind, muss er sie vorher schon von den Weibchen des Wurfs getrennt haben, denn die sind in dem Alter unkastriert ja längst zeugungsfähig. Das heisst (wenn er sie nicht wild weitervermehren lässt, aber dann wäre er kein Züchter sondern ein Vermehrer), dass er eine Gruppe mit männlichen Jungtieren hat. Dann müsste es auch möglich sein, dass ein Tier auf deine Kosten kastriert wird, aber bis Ende der Kastrafrist noch in der Gruppe bleibt.

Da du aber ohnehin ein erwachsenes Tier benötigst, würde ich auch empfehlen, dich an eine Notstation zu wenden und dort einem Kastraten von vielleicht einem Jahr ein schönes Zuhause zu geben. Dann ist er auch noch nicht alt und wird sich von den jungen Damen nicht genervt fühlen.

Übrigens gehen die Empfehlungen für die Gehegegröße mittlerweile auch für ein Pärchen eher Richtung 2m², bei einer Seitenlänge von 2 m x 1 m. Auf dieser Fläche haben dann aber auch 3 Meeris genügend Platz. Bei den von dir geplanten 2,2m² sehe ich auch in der Seitenlänge von 1,80 m kein Problem für die 3 Tiere. Wichtig ist nur, dass sich die Fläche nicht durch kleine Etagen zusammensetzt, sondern weitgehend ebenerdig ist.
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
5.181
Punkte Reaktionen
4.046

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Ich hatte lange Zeit 6-8 Schweinchen und 3 Ponys. Da haben die Schweinchen von Ponyheu gelebt, ohne dass das am 200-kg-Ballen groß auffiel, ich hatte jederzeit Zugang zu Gras und Löwenzahn und der Mist (Tierw*hl Super) ging in die Pferdeäppel auf den Komposthaufen und nach 2 Jahren wieder auf meine eigenen Flächen. Aber ich habe auch nicht übermäßig viel Einstreu weggeworfen, sondern täglich mit einer Art Esslöffel die Böhnchen abgesammelt und das Nasse rausgenommen. Dann musste ich nicht wöchentlich alles entsorgen; das wäre im Verhältnis zur Ponyzahl zu viel gewesen.

Bei der Gruppenneugestaltung würde ich auch alles auf den Kastraten aufbauen, er ist der Fels um den es sich dreht. Ist er der richtige, kann er mit jeder Sorte Weiber umgehen. Kastraten werden von Anfängern leicht unterschätzt - erfahrene Halter aber wissen ihre Kastraten zu schätzen.
 
C

Christina21

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
36

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

hallo an alle vielen lieben dank für eure mega wichtigen und interessanten Tipps. :danke:

Ich habe mich mit einem Tierschutzverein in Verbindung gesetzt und die perfekte Lösung gefunden.
Sie haben eine Mama die vor kurzen 2 junge bekommen hat ( 1 Mädchen und 1 Junge) kann sie entweder so übernehmen und er wird Früh kastriert oder ich kann in 6 Wochen die Mama, Tochter und einen Kastraten haben =)

Nochmal danke an euch alle ihr habt mir sehr weiter geholfen =) LG
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.547
Punkte Reaktionen
23.525

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Supi!! Ich persönlich würde mich dann für Variante 1 entscheiden (es muss nicht immer das kastrierte Böckchen sozusagen "die Hosen anhaben"). :heart:
 
C

Christina21

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
36

AW: Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Supi!! Ich persönlich würde mich dann für Variante 1 entscheiden (es muss nicht immer das kastrierte Böckchen sozusagen "die Hosen anhaben"). :heart:
Hallo, die Dame vom Tierschutz war super lieb und wir haben eine Lösong gefunden die wir beide toll finden. Mama und Tochter dürfen einziehen mit einem 3 Jahre alten Kastraten (Pepsi) der ihr sogar bei der Geburt der Babys geholfen hat. =) Er hat auch noch die Chance auf ein schönes Zuhause verdient. In 6 Wochen dürfen sie bei mir einziehen =) bin mega glücklich und vorallem muss ich mir wegen der Vergesellschaftung keine sorgen machen weil sie sich kennen und super verstehen. :wusel::wusel::wusel:
 
Thema:

Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen?

Einstreu entsorgen & wie laut sind Meerschweinchen? - Ähnliche Themen

Fragen von Meerschweinchen Neuling: Hallo, ich bin seit Dienstag stolze Besitzerin von 2 Meerschweinchen. Ich habe sie aus dem Tierheim geholt, so dass mir ihr Alter nicht bekannt...
Oben