Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Diskutiere Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen? im Käfig, Gehege und Selbstgebasteltes Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben :) Was würdet ihr wählen, bezüglich Gehege? Ich hab Fußbodenheizung muss ich dazu sagen. Ist das schlimm? Gehege am Boden wäre...
W

Wuseldusel900

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
42
Hallo ihr Lieben :)

Was würdet ihr wählen, bezüglich Gehege?

Ich hab Fußbodenheizung muss ich dazu sagen. Ist das schlimm?

Gehege am Boden wäre etwas größer. Dafür aber die Wärme von unten. Und ich wäre wieder ein Riese für sie.

Gehege erhöht: Auf Augenhöhe. Weniger Angst. Aber Ich komm kaum mit den Armen über die Umrandung. Tüv usw is total NERVIG!!! Und die Wutzen wissen GENAU, WO ich nicht hinkomme.......! Totaler Neeeeerv! Das is am Boden natürlich einfacher....
Das saubermachen is wirklich ein Krampf so! Brauch immer nen Hocker, den ich dann weiter und weiterschieben darf. Stellt euch das Bild vor, wenn ich nen Wutzen einfangen muss....... .XD !
Is ganz amüsant, sag ich euch!

Bin am überlegen, es doch wieder umzubauen. Das Bodengehege wieder aufzubauen. Hab noch alles da.

Was meint ihr? Will keinen Fehler machen!
Denn, die Tische verkauf ich dann. Und das war eeeecht Arbeit, bis es da so stand....!

(Das Bodengehege hatte ich dann später so gebaut, dass vorn nur noch die 30 cm Holzleisten waren (die im Hintergrund), so sah es deutlich schöner aus, und ich konnte einfach drübersteigen.)

Biiiiiitte um eure Meinung!

Danke! :)🤗
Lena
 

Anhänge

  • 20210813_225907.jpg
    20210813_225907.jpg
    415 KB · Aufrufe: 39
  • 20210813_225807.jpg
    20210813_225807.jpg
    554,4 KB · Aufrufe: 37
  • 20210813_225814.jpg
    20210813_225814.jpg
    508 KB · Aufrufe: 34
  • 20210806_205734.jpg
    20210806_205734.jpg
    727 KB · Aufrufe: 32
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Schwer zu sagen. Fussbodenheizung finde ich bei einem Meerschweingehege nicht so dolle... Wobei es drauf ankommt, wie warm sie ist. Die Wärme sollte sich nicht stauen und sie sollten nicht wie auf einem Heizkissen hocken....
Saubermachen sollte weder Rücken noch Knie belasten.
Du möchtest 2Tiere halten, von der Fläche her, gehen beide Versionen.
Evtl das Gehege auf etwas anderes, als die hohen Tische bauen? Ein schwedisches Möbelhaus bietet da nette günstige Möglichkeiten .....
Und das Bodengehege würde ich nicht direkt auf die Fussbodenheizung setzen, evtl Europaletten darunter packen.
Zu warm mögen es die Schweine auch nicht....😉
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Mein Gehege ist vom Boden erhöht. Ist mir zum Saubermachen einfach leichter.
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
700
Punkte Reaktionen
1.220

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Ich bin ja ein Fan von Bodengehegen, da ich es liebe mich einfach reinzusetzen und von den Schweinchen umschwärmen zu lassen😊
Bisher hat sich auch jedes Schweinchen dran gewöhnt, dass ich als Riese ans Gehege komme und durchlaufe. Inzwischen muss ich aufpassen, dass mir niemand vor die Füße läuft🙈

Allerdings kann ich nicht sagen, wie das mit der Fußbodenheizung ist, da ich nie welche hatte 🤷🏼‍♀️

Wenn du aber mit einem Bodengehege grundsätzlich zufriedener wärst, dann nehme das (solange bezüglich der Heizung nichts dagegen spricht). Deine Schweinchen werden sich mit etwas Zeit definitiv an beides gewöhnen ;)

Und ja, die Schweinchen haben seeehr schnell raus wo sie sicher sind. Hatte früher ein Bodengehege mit Etage über Eck und unten in der Ecke kam ich kaum dran. Wo wohl haben sich die Schweinchen immer verkrochen, wenn ich sie rausfischen wollte...?
Seitdem stehe ich mit Etagen etwas auf Kriegsfuß 🤣
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
5.292
Punkte Reaktionen
12.927

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Bei einer Fußbodenheizung wäre ich mir auch nicht sicher, ob die Heizleistung für den Raum dann noch ausreichend wäre, wenn ein größerer Teil abgedeckt ist... und ja, vielleicht wird es den Tieren auf nem geheizten Boden zu warm... :unsure: ... sie könnten auch nicht ausweichen wenns zu warm wird. Sind aber nur Vermutungen, eigene Erfahrungen kann ich leider nicht besteuern..
Ich würde wahrscheinlich eher über eine mittelhohe Version nachdenken...
 
W

Wuseldusel900

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
42

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Hallo an alle :),

Ja genau, dass mit dem Reinsetzen ins Bodengehege viel mir gerade auch noch als positiven Grund ein. Das kann man halt sonst nicht.
Die Fußbodenheizung ist halt angenehm warm! Es kocht jetzt keiner nen Spiegelei aufm Boden :D. Ich weiß halt nich, ob das wild is. Wenns angenehm warm is. Ich brauch jetz im Winter auch keine 24 Grad !
Viele sagen, es wäre kein Thema.

Ich muss mich entscheiden verdammt XD!!!! AAAAAAAHHHH!
 
W

Wuseldusel900

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
42

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Also eine dritte Möglichkeit, wie, nochmal bauen und kleben auf mittlerer Höhe kommt leider nicht in Frage. Mein Mann bringt mich sonst um!!
Außerdem kleben die Songmicsumrandungen felsenfest (Sekunddenkleber) an den Tischen dran. Das war ne Sauarbeit.
Was mir sonst noch gerade auffällt, wo die zwei wieder ihre Runden drehen....! = Manchmal toben oder jagen sie sich so krass, dass ich Angst hab, sie fliegen über die Umrandung drüber! Es donnert manchmal richtig, wenn sie dagegen hämmern. Halten tuts wie gesagt. Kein Thema! Eher bricht die Umrandung selbst, als das der Kleber nachgibt :D. Wenn ich klebe, dann nämlich RICHTIG!!
Aber da bleiben dann halt immer noch die 74 cm, die hinterm Gitter in die Tiefe führen!
Und was, wenn ich eines beim Versuch es einzufangen, genau dort hinschicke..... vor lauter Panik!
Was denkt ihr dazu?
 
rosinante

rosinante

Beiträge
4.316
Punkte Reaktionen
4.739

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Trick zum stressfreien Einfangen:

Häuser und Unterschlüpfe entfernen, nur eine Röhre im Gehege lassen. Schweinchen versteckt sich in der Röhre, diese wird vorne und hinten zugehalten und man entnimmt die Röhre mit dem Schweinchen.

Alternativ ein Brett oder eine stabile Pappe in die Hand nehmen, warten bis das Schweinchen in einer Eck hockt, diese mit dem Brett abtrennen und das Meeri mit der anderen Hand herausheben.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
6.406
Punkte Reaktionen
13.023

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Wichtig beim Gehege:
1. Es soll den Bedürfnissen der Türe entsprechen. Größe + Sicherheit.
2. Es soll in der Handhabung praktisch sein. Sollten deine Tiere Mal Darmparasiten haben, kann es notwendig sein, dass du alles desinfizieren musst.....auch die kleinen Stecker vom Songmics. Ich finde es nicht so praktisch, dass sie mit Sekundenkleber am Tisch festgeklebt sind....wie willst du sie bei Bedarf richtig reinigen? 🙄

In der Kita, in der ich arbeite haben wir eine Fussbodenheizung. Ich persönlich würde meine Tiere nicht direkt auf der Fussbodenheizung halten wollen. Sie können nicht ausweichen, müssen auf der Wärme hocken bleiben. Damit der Raum gewärmt wird, muss der Boden einiges heizen, was nicht zu unterschätzen ist.

Ich würde auf jeden Fall zuerst 24/7 die Temperatur direkt auf dem Boden messen, und das unter einem Gehege, weil sich da die Wärme stauen wird, ehe ich die Tiere dort einsetzen würde.....
Ich denke nicht, dass deine Fussbodenheizung den Fussboden nur auf
20 Grad erwärmt.
Auf den Bildern sieht man, dass ihr in dem gleichen Raum auch schlaft? Das ist nicht so günstig.....🙄
 
W

Wuseldusel900

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
42

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Danke für die Tipps rosinante :)

Warum ist es schlecht, dass ich im selben Zimmer schlafe?

Danke für den Tipp mit den Darmparasiten/desinfizieren! Das is sehr logisch und wichtig! Aber warum haben dann viele Holzgehege?
Ich hab mich entschieden, das es SO definitiv nicht bleibt. Viel zu hoch für mich. Ich würd mir im Falle des Falls einen abquälen!
Dooof! Nicht an die Höhe gedacht :( bezüglich saubermachen, tüv usw.

Mmmh, ja klar, warm wirds natürlich schon am Boden. Na super, alles nochma von vorn.
Jetzt muss ich mir erstma Gedanken machen!
 
W

Wuseldusel900

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
42

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

...und wenn ich genügend minimöbel, und kleine Bänke wie Schuhregal etc mit reintue? Dann wären sie Abwechselnd auf dem Boden und auf den Möbeln. Könnten darauf schlafen und essen.
 
ulrike

ulrike

Beiträge
3.518
Punkte Reaktionen
3.625

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Ich bin für erhöhte Gehege, wegen des Handlings für mich und weil die Schweine auf Augenhöhe leben. Da darf das Gehege aber nicht zu tief und die Umrandung nicht zu hoch (max 25 cm) oder herausnehmbar sein, dass man überall dran kommt.

Die Songmics sind von ihrer Höhe her für Bodengehege prima, für ein erhöhtes sind sie nicht so geeignet.

Alles schwierig in deiner aktuellen Situation. Wenn du nicht alles auseinander reißen willst, musst du aktuell mit irgendeinem Kompromiss leben.

Aber es haben schon viele Fehler beim ersten Bauen gemacht und sie mussten es bald darauf noch einmal optimieren.☺️

Blöd, dass die Songmics fest geklebt sind.....
 
Fini

Fini

Beiträge
2.207
Punkte Reaktionen
3.603

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Ich selber habe auch Fußbodenheizung. Da sollte man schon einiges bedenken, bevor man die Schweine ins Bodengehege setzt.

Vllt kann das Helfen bei der Entscheidung:

Ich würde zb. nie das Gehege direkt auf den Boden setzten, du solltest min. 5-10cm Luft lassen. Optimalerweise machst du Rollen unter die Gehegepaltte, dann kannst du es auch mal wegschieben und dahinter saugen.

Ein Hitzestau oder nicht optimale Raumbeheizung wegen der großen abgedeckten Fläche, da musst du dir keine Gedanken machen. Sofas und andere Möbel decken auch viel Fläche ab und der Raum ist trotzdem warm genug.

Außerdem kocht der Boden nicht. Fußbodenheizungen haben ein anderes System als normale Heizkörper. Bei unserer ist es so das die Heizung einen Fühler für die Außentemperatur hat und sich so die Wärme im Raum auf die Außentemperatur einstellt. Ein Kessel Heizt dann das Wasser an, leitet das an einen Verteiler (der ist bei mir unter der Treppe) und leitet dann das Wasser in gewünschter Temperatur an die Einzelnen Räume, ich habe zb 6 oder 7 verschiedene Kreisläufe. Der Boden wird Fußwarm und heizt dann langsam den Raum, das kann bis zu 8 std dauern bis der Raum warm wird. In der Übergangszeit, wie grade jetzt etwas blöd. Aktuell ist meine glaub ich noch aus.

Was eher problematisch ist als zu warm, ist eher zu kalt. Im Sommer sind die meisten Heizungen aus.
Dementsprechend A***kalt ist der Boden.
Da solltest du für den Auslauf definitiv einen Fußbodenheizungsgeeigneten PVC und Teppich besorgen, das Schützt auch gleichzeitig Fliesen und Fugen.

Und was ich noch beobachtet habe, die Fußböden sind leicht elektrisch aufgeladen. Nicht so viel das es uns Menschen stören würde, aber ob die Wutz sich daran stört?
Das ist übrigens nicht so witzig, da mit Streu Granulat zu arbeiten, mein Plospan fliegt gefühlt überall rum, das hat es vorher auf Laminat ohne Fußbodenheizung nicht gemacht.


Mein Fazit also: Ja, man kann sie auf dem Boden halten ohne das sie Hitzschlag bekommen, aber du solltest einiges beachten. Ich hatte das tatsächlich auch überlegt, mich aber wegen meinem Rücken dagegen entschieden.

Du musst jetzt für dich entscheiden was du willst. Beides ist machbar und beides hat Vor- und Nachteile.
Wenn du dich für was entschieden hast, helfen wir dir hier sehr gerne bei der optimalen Umsetzung.
 
Traudl

Traudl

Beiträge
7.341
Punkte Reaktionen
9.055

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Mein Gehege ist kniehoch. Das ist eine günstige Höhe zum sauber machen-auch für Wirbelsäulengeschädigte wie mich. Wichtig ist, daß das Gehege auf Rollen steht, sonst wie das Putzen dahinter umständlich.
 
Muggel

Muggel

Beiträge
17.230
Punkte Reaktionen
6.014

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Ich frage mich, warum Du so eine hohe Umrandung hast? Mache die Umrandung niedriger und schon ist das Problem gelöst. Meine Umrandung ist 25 cm, das Gehege ist in einer angenehmen Rückenhöhe von 90 cm. Einfangen und sauber machen kein Problem. Und es ist in 10 Jahren auch noch kein Schwein darüber gesprungen.

Ich würde kein Bodengehege mehr haben wollen und schon gar nicht mit Fußbodenheizung.
 
Joe63

Joe63

Beiträge
2.769
Punkte Reaktionen
4.758

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Hallo, ich hab jetzt erst neu gebaut und bei mir steht das auf Rollen. Die Songmics (stecken in einer Nut) und das Plexi hab ich oben mit so Klemmleisten verbunden, blöde Spielerei, aber muss nix geklebt werden, ist nur gesteckt und hält bombenfest.
20210811_112212~2_compress72.jpg20210811_112115~2_compress96.jpg
20210802_191858~2_compress92.jpg

So hohe Gitter ? Hast du noch Haustiere die du fernhalten musst?

Boden oder Höhe - hat beides Vor/Nachteile. Alles Gute beim Bauen :)
 
W

Wuseldusel900

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
42

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Ich hab ne Idee :).
Ich nehme tv Bänke und stell sie zusammen. 35 cm Höhe! Perfekt!
Wenns fertig is und ich dran denke, mach ich Fotos :).
Danke erstmal für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Lena
 
W

Wuseldusel900

Beiträge
32
Punkte Reaktionen
42

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Hallo ihr Lieben🙂👋

Ich hab nu umgebaut. Keine Sorge, kommt nochmal so eines dran :). Mehr hatte Kleinanzeigen im Moment hier im Umkreis nicht zu bieten.

......... aber naja :(, jetzt sind sie plötzlich oberängstlich! Also, mehr Panik geht kaum noch. Ich kann jetzt nicht mehr dran vorbei, ohne das ein panisches Gerenne losgeht. Und Cara war schon komplett (!) Zahm! Und auch die scheue Pandamausi, hatte in 76 cm Höhe,
wirklich krasse Fortschritte gemacht. :(
Das tut mir voll leid, und irgendwie etwas weh.
Nu.... zwei, die sofort davonsausen.

Jetzt BITTE nochmal eure Meinung!

1. Ich weiß, die Einrichtung ist auf dem Bild noch nicht gut, seeehr spärlich. Es fehlen noch Unterschlüpfe, rechts vor allem. Hab ich alles schon fast fertig. Bin da grad am Basteln. Das kommt also alles. Auch Erhöhungen, wo sie draufgehen können und Höhlen/Tunnel zum durchlaufen und anknabbern kommen die Tage.
Wird sich das dann legen? Oder ist das Problem GENERELL die nun geringe Höhe????

2. Werden sie Dort unten immer etwas vorsichtiger bleiben? Oder legt sich das wieder, genauso wie oben in Augenhöhe??
(Vergrößern kann ich beides super. Das ist kein Thema. )
Wie gesagt, in Augenhöhe, verlor Cara extrem schnell ihre Angst vor mir! Also komplett!!!!
Und ich hab die zwei ja erst ca. einen Monat.

3. Was sagt eure Erfahrung??

Noch hab ich das andere nicht verkauft....!
Aber wohl bald.

Ich will nur ihr Bestes. Will sie aber auch nicht noch einmal umziehen lassen. Obwohl sie das andere Gehege bestimmt noch erkennen würden. Gerade, wenn ich alles wieder so hinstelle, wie es war.

Mir fiel nun auch ein, dass ich einfach ein paar Hocker hätte kaufen können, oder vorn die hohen (50 cm glaub ich) Songmicsteile, mit was niedrigerem (30 z.B) ersetzen, um besser ins Gehege zu kommen. :(
Ich hab sogar noch Holzteile in 30 cm Höhe hier.
Müsste sie nur noch passend schneiden.

Bitte (!) Um eure Meinung!
Ist das nun generell eher ungünstig, was Zahmheit angeht?

Hat vielleicht jemand auch schon mal den Unterschied probiert, und kann berichten?

Daaaaaanke!
Lena
 

Anhänge

  • 20210822_193500.jpg
    20210822_193500.jpg
    417,3 KB · Aufrufe: 18
  • 20210822_193409.jpg
    20210822_193409.jpg
    410,1 KB · Aufrufe: 18
  • 20210822_193343.jpg
    20210822_193343.jpg
    425,6 KB · Aufrufe: 17
Joe63

Joe63

Beiträge
2.769
Punkte Reaktionen
4.758

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Hallo,
ich hatte/habe beides.
Bei meinen kann ich nicht viel Unterschied feststellen, das ist vlt auch eine Sache der Gewöhnung und des Vertrauens.
Klar, dass man bei erhöhten Gehegen nicht wie ein Riese wirkt.
Mir kommt das Ganze ein wenig schmal vor....
Ich würde nicht unter 75 cm Breite gehen, damit sie besser ausweichen und rumlaufen können.
LG :)
 
rosinante

rosinante

Beiträge
4.316
Punkte Reaktionen
4.739

AW: Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Hier waren die Tiere im Kaltstall immer in Hüfthöhe, draussen auf dem Boden. Sie haben sich draussen, nach ein paar Tagen Eingewöhnung, nie anders verhalten als drinnen. Allerdings hatten sie immer einen Teil des Geheges überdacht.

Dies würde ich dir momentan auch empfehlen. Klemm an ein oder zwei Stellen ein Handtuch über dein Gehege, z.B. an den beiden Enden. Das geht ja dank der Seitenteile einfach mit Wäscheklammern. So müssen sie, wenn sie sich erschrecken, nicht jedesmal weit sprinten, um unter den Karton zu kommen oder sich hektisch in ein Häuschen zu quetschen.
Raubvögel kommen von oben, somit gibt eine Überdachung grundsätzlich Sicherheit. Wenn du dann ins Zimmer kommst, fühlen sie sich vielleicht nicht mehr ganz so ausgeliefert. Wenn du unter eine Überdachung noch eine Heuraufe stellst, können sie da bei Bedarf auch den Stress wegfuttern.

Ausserdem kannst du dir angewöhnen, bevor du das Zimmer betrittst, schon leise zu sprechen, zu pfeifen oder das immer gleiche Lied zu singen. Daran gewöhnen sie sich und wissen bald, dass dieses Geräusch bedeutet, dass sie Besuch bekommen.

Auch ich empfand die Tiefe des Geheges, als es noch auf den Tischen stand, als schöner für die Tiere. Da warst du auch mit der Platzierung der Häuser flexibler, bei der jetzigen Breite darf schon gar nicht zuviel reingestellt werden, weil sonst die Laufflächen fehlen.
 
Thema:

Am Boden oder erhöht? Was würdet ihr wählen?

Oben