Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Diskutiere Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Meerschweinchen; Guten Abend, Ich habe zwecks Fütterung eine kurze Frage: dürfen die Meerschweinchen Mais bzw eigentlich eher die Blätter vom Feld essen? Ich sehe...
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2
Guten Abend,

Ich habe zwecks Fütterung eine kurze Frage: dürfen die Meerschweinchen Mais bzw eigentlich eher die Blätter vom Feld essen?
Ich sehe im Moment überall Maisfelder und würde dann einen Bauern fragen ob ich, gegebenenfalls gegen Bezahlung, was davon abbekommen könnte.
Es sind aber soweit ich weiß keine Bio Bauern, deswegen zweifle ich schon etwas wegen Dünger und Spritzen.
Im Supermarkt gibt's nur Mais ohne Blatt bzw sehr wenig.
Vielleicht könnte ihr mir ja helfen. Ich wäre sehr dankbar dafür.
 
Rewana

Rewana

Beiträge
8.184
Punkte Reaktionen
2.854

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Ich würde den Bauern fragen. Die häckseln ja auch den ganzen Mais mit Blätter, Stengel, Kolben und Blüten für ihre Tiere und die werden, da sie Milch bzw. Fleisch produzieren ja streng kontrolliert.
 
A

Angelika

Beiträge
20.311
Punkte Reaktionen
7.799

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Ich würde den Bauern fragen. Die häckseln ja auch den ganzen Mais mit Blätter, Stengel, Kolben und Blüten für ihre Tiere und die werden, da sie Milch bzw. Fleisch produzieren ja streng kontrolliert.
Und davor ermitteln sie den Gehalt an Schimmelpilz.
Ich würde den Bauern fragen, was er wann drauf gedonnert hat. Was einer Kuh nicht schadet muss ein Meerschwein nicht unbedingt vertragen. Seit ich das Landwirtschaftliche Wochenblatt abonniert habe, sind Maisblätter und Maiscobs hier gestrichen.
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
1.412

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Eigentlich kann der Bauer den Mais ab einer gewissen Höhe gar nicht mehr spritzen, weil der so hoch ist, dass er mit dem Trecker gar nicht hinein fahren kann. Bei Mais der bereits blüht oder geblüht hat mache ich mir daher keine grossen Gedanken bezüglich Pestiziden, weil es schlicht nicht möglich ist dann noch zu spritzen.
Da sollte man dafür aber wirklich auf Pilzbefall achten, der Pilz ist teilweise sehr giftig.

@Angelika , was stand dem in dem Anzeiger über Mais drin? Das würde mich interessieren.
 
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Vielen Dank fürs Mitdenken. Also kann man ihn jetzt um diese Zeit im Prinzip verfüttern?
Wie sieht ein Pilzbefall bei den Blättern aus? Der müsste doch sichtbar sein oder?
Der Artikel im Wochenblatt würde mich auch sehr interessieren.
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.801

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Ich füttere sie immer ab dann, wenn die Pflanze so hoch geworden ist, daß der Trecker nicht mehr drüberfahren kann zum Spritzen..
 
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Wie hoch sollen die Pflanzen sein?
Hier sind sie mittlerweile über 2 Meter hoch.
 
B-Tina :-)

B-Tina :-)

Beiträge
15.547
Punkte Reaktionen
23.525

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Vom Feld füttern würde ich grundsätzlich nichts. Bin da sicherlich übervorsichtig.

Wir haben wegen der Maisblätter extra Mais in unserem Garten angebaut. Geht evtl. auch auf dem Balkon - als Tipp für die nächste Saison. ;)
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.889
Punkte Reaktionen
3.680

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Mais wird schon mehr gespritzt, da lass ich die Finger von.
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.272
Punkte Reaktionen
8.721

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

@Wolke24 vielen Dank für die Links. Also könnte ich nun die Blätter vom Mais vom Feld geben? Eigentlich geht's mir weniger um den Kolben, sondern mehr um die Blätter bzw auch die Blätter um den Kolben. Ich habe noch keinen Bauern gefragt bezüglich des Spritzen, aber dann müssten alle Bauern ja eigentlich zeitgleich, also am Anfang, spritzen?

@Geisterreiter gilt das gleiche für die Blätter? Den Kolben bräuchte ich nicht.
 
A

Angelika

Beiträge
20.311
Punkte Reaktionen
7.799

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Die Spritzen nicht nur ganz am Anfang, die fahren mit Stelzentraktoren durch die Reihen, wenn der Mais höher steht, und spritzen nochmal. Und nur weil sie am Ende nicht mehr spritzen heißt das nicht, dass da keine Rückstände mehr drin sind.

@ trauermantelsalmler: Aktuell habe ich es nicht im Kopf, weil es für mich nicht mehr wichtig ist, seit ich keine Maiscobs mehr füttere. Aber in der Erntesaison werden die Pilzwerte gemessen, bevor das Zeug (Blätter und Kolben) in die Silage geht, weil der Schwarzschimmel die ganze Silage vergiften könnte.
 
M

Meerus

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
2

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

@Angelika Also wären auch die Blätter betroffen? Ich nehme dann mal an dass Waschen nicht hilft.
Was könnte das für Folgen für die Meerschweinchen haben? Ich will schließlich nicht dass sie Verdauungsprobleme bekommen.
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.272
Punkte Reaktionen
8.721

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Hallo bitte nie Mais vom Feld nehmen ohne den Bauern zu befragen, das ist Diebstahl. Befrage einfach mal einen Bauern wie er das handhabt. Gerade heuer bei dem vielen Regen können Pilzerkrankungen häufiger auftreten und auch Schimmelpilze. Wie lange die Spritzmittel negativ für die Tierwelt sind, kann ich nachfragen oder du fragst den Bauern.
Bei uns gibt es keine Stelzentraktoren, aber ich würde den Feldmais nicht für Haustiere verwenden wie Meeris, Hasen und Co😉

Liebe Grüße
wolke24⛅
 
A

Angelika

Beiträge
20.311
Punkte Reaktionen
7.799

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

@Angelika Also wären auch die Blätter betroffen? Ich nehme dann mal an dass Waschen nicht hilft.
Was könnte das für Folgen für die Meerschweinchen haben? Ich will schließlich nicht dass sie Verdauungsprobleme bekommen.
Es geht wesentlich um Rotrost und Schwarzschimmel, giftig und letzter vor allem kanzerogen.
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
1.412

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Die Spritzen nicht nur ganz am Anfang, die fahren mit Stelzentraktoren durch die Reihen, wenn der Mais höher steht, und spritzen nochmal.

Das wird hier bei uns in Niedersachsen definitiv nicht gemacht. Kein Landwirt hier hat nur dafür extra einen Stelzentraktor. Ich habe früher in dem Bereich gearbeitet. Ist allerdings einige Jahre her. Aber auch heute gibt es hier bei uns im der Gegend keine Stelzentraktoren.

Du wohnst in einem Weinbaugebiet, oder? Da gibt es vielleicht mehr Landwirte, die sowas haben, weil die den auch im Wein einsetzen können. Hier gibt es keine Kulturart für den man sowas brauchen würde.
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
1.412

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

@Angelika Also wären auch die Blätter betroffen? Ich nehme dann mal an dass Waschen nicht hilft.
Was könnte das für Folgen für die Meerschweinchen haben? Ich will schließlich nicht dass sie Verdauungsprobleme bekommen.

Es geht vermutlich vor allem um Fusarien. Die befallen meist den Kolben, aber die Gifte können sich in der ganzen Pflanze verteilen. Das ist wirklich schwierig.

Dagegen kann man so weit ich weiss auch heute noch nicht spritzen, weil es erstens nichts zugelassenes gibt dagegen im Mais, und weil man eben nicht reinfahren kann.

Du kannst vorher den Kolben anschauen bevor du Blätter pflückst.
Der Bauer sollte auch einen Überblick haben, ob er Pilz hat auf dem Feld und wie stark oder nicht, und den musst du ja eh fragen.
 
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.801

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

@Wolke24 vielen Dank für die Links. Also könnte ich nun die Blätter vom Mais vom Feld geben? Eigentlich geht's mir weniger um den Kolben, sondern mehr um die Blätter bzw auch die Blätter um den Kolben.

Ich füttere die Blätter und frage gegen Ende der Wachstumsperiode den Landwirt, ob ich mir noch Blätter für den Winter holen kann.
Ich trockne so viele Blätter, daß ich den Winter über welche habe.
Landwirte, die keine Silage von der ganzen Pflanze machen, sondern nur die Kolben als Viefutter brauchen, die interessieren nämlich die Blätter nicht. Da kann ich mir immer so viele nehmen, wie ich möchte. Ich achte darauf, daß ich nur gesunde grüne Blätter nehme.
 
A

Angelika

Beiträge
20.311
Punkte Reaktionen
7.799

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Etwas o.T., aber doch im Zusammenhang:
Im aktuellen Landwirtschaftlichen Wochenblatt ist eine Veröffentlichung über Pilzgifte in Stroh. Wenn ich da lese, dass die Aufnahme von 200 g Stroh mit Trichothecen für ein Pferd tödlich toxisch ist, wird mir anders. Andere mögliche Erkrankungen (ich beschränke mich mal auf Pferde, die als reine Pflanzenfresser wie das Meerschweinchen einen langen Darm haben): Nekrosen und Entzündungen im Maul, Kolik, Gastroenteritis, Durchfall, Kreislaufprobleme, Bindehautentzündung.
Bei Toxinen aus Feldpilzen: Verminderte Futteraufnahme bis zur Futterverweigerung, Störung des Nervensystems (Bewegungsabläufe, Sehvermögen), Leberveränderung bei DON, Futterverweigerung, innere Blutungen, Vergrößerung des Uterus und Ödeme der Vulva bei ZEA
Und da haben wir über Hefen und Bakterien im Futter noch nicht gesprochen.

Diese Pilzgifte sind natürlich nicht auf Stroh beschränkt. Und wer weiß, was in den Pellets drin ist, die viele füttern. Manche Meerschweinchenerkrankungen, die Halter*in und TÄ*in Rätsel aufgeben, resultieren möglicherweise aus verunreinigtem Futter.
 
Wolke24

Wolke24

Beiträge
10.272
Punkte Reaktionen
8.721

AW: Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Hallo ich habe gerade mit einem Freund der Landwirt ist telefoniert, erstens bitte wie ich geschrieben habe nicht klauen vom Feld. Jeder Landwirt ist bestrebt keine Pilzerkrankungen oder Schimmel zu silieren😉und gibt gerne Auskunft was der Mais für Probleme hat oder hatte. Bei uns wird laut Aussage von den Landwirt gespritzt bis er 2-3 Blätter hat die Pflanze.
Bei uns ist das auch nicht üblich solche Maschinen wie Stelzentraktoren einzusetzen.

Der Landwirt sollte der Ansprechpartner sein. Übrigens gibt es auch getrocknete Maisblätter zu kaufen.
@Angelika bitte den Link zu den Pilzgiften im Stroh konnte nichts finden😉
 
Thema:

Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein?

Mais (Blätter) vom Feld - ja oder nein? - Ähnliche Themen

Blasengries, Blähungen und die Ernährung: :winke: Ich muss mal eine Frage zu Dajanna in die Runde stellen. Nachdem wir mittlerweile dank Dimeticon ihre Blähungen in den Griff gekriegt...
Mais vom Feld - unbehandelt/geeignet?: Hallo! Seit einiger Zeit sieht man ja viele Maisfelder und ich hatte schon mal ab und zu gelesen, dass einige Nutzer hier Mais geben. Wir haben...
Info und Hilfe zur Bestimmung von Wildkräuter Bäumen und Sträuchern: Es ist soweit, die Wiesenfutter-Zeit steht vor der Tür! In diesem Thread wollen wir versuchen, aufkommende Fragen zu beantworten und euch, wenn...
Emys Orbicularis - Ja oder Nein?: Hallo, Wir haben seit letzem Herbst einen Gartenteich, und nun kam meine Mutter auf die Idee, in diesem Teich Wasserschildkröten anzusiedeln, da...
meine ratten leben draussen!: hallihallo, ich habe seit anfang des jahres wieder ratten, bis ca mai haben sie bei mir im zimmer gestanden... ich wohne auf einem bauernhof und...
Oben