Verletzte Fische töten?

Diskutiere Verletzte Fische töten? im Fische Forum im Bereich Meerwasser-Aquaristik; Hallo zusammen, mein Vater hat auf der Terrasse einen Teich mit einigen mittelgroßen Fischen, die ich während seinem Urlaub diese Woche versorge...
L

Lyo83

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mein Vater hat auf der Terrasse einen Teich mit einigen mittelgroßen Fischen, die ich während seinem Urlaub diese Woche versorge. Am Sonntag gab es leider ein Problem mit der Teichpumpe; irgendwo muss ein Loch gewesen sein, so dass der Teich fast leer gepumpt wurde. Mein Vater hat am Sonntagabend noch das Nötigste erledigen können. Nachdem der Teich wieder gefüllt und die Pumpe abgeschaltet war, schienen sich die Fische erholt zu haben und sind wie üblich im Teich geschwommen. Heute Morgen schwamm einer allerdings auf der Seite, ein anderer auf dem Rücken. Beide haben sich noch bewegt; ich hatte den Eindruck, dass sie noch bewusst geschwommen sind (wenn auch keine große Strecke), der "seitlich liegende" hat noch die Lippen bewegt.
Da ich ganztägig arbeite, hatte ich leider keine Zeit, mich um mehr als das Futter zu kümmern. Ich sehe heute Abend nochmal nach ihnen, weiß aber nicht, was ich tun kann, wenn die beiden von heute Morgen sich nicht erholt haben.
Vielleicht sind es "nur Fische" und ich habe jetzt keine persönliche Bindung zu ihnen, möchte sie aber nicht unnötig leiden lassen... Sollte ich beide sofort aus dem Wasser nehmen, wenn sie nicht mehr aufrecht schwimmen, auch wenn sie sich noch bewegen oder auf Wasserbewegungen reagieren)? Kann ich irgendetwas tun, ohne dass ich selber "zum Messer greifen" muss oder ähnlich Radikales?

Danke für eure Antworten
 
M

Mr. Ed

Beiträge
1.449
Punkte Reaktionen
1.241

AW: Verletzte Fische töten?

Es gibt auch Tierärzte die Fische behandeln. Einen solchen solltest Du aufsuchen. Kennst Du keinen, solltest Du verraten in welchem PLZ-Gebiet Du wohnst, vielleicht kann man dann einen empfehlen. Oder Du machst es altmodisch und rufst jede Praxis in für Dich erreichbarer Nähe an und fragst, ob dort die Behandlung von Fischen möglich ist.

Rechtlich sind es übrigens nicht "nur Fische", sondern Wirbeltiere, die ebenso wie alle anderen Wirbeltiere unter das Tierschutzgesetz fallen.
https://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html#BJNR012770972BJNG000303377
Sofern Du also nicht nachweislich über die nötige Sachkunde verfügst, solltest Du nicht in der Öffentlichkeit schreiben, selbst "zum Messer greifen" zu wollen.
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Beiträge
1.910
Punkte Reaktionen
1.412

AW: Verletzte Fische töten?

Es gab hier schon mal eine ähnliche Diskussion. Tipps über schmerzfreies Euthanasieren von Fischen sind in diesem Forum nicht erlaubt.
Vielleicht findest du einen Tierarzt der Ihnen helfen kann oder sie erlöst. Ansonsten kannst Du das Internet durchforsten, da findet man entsprechende Anleitungen. Aber informiere dich gründlich, nicht alle Methoden sind so human wie man erst mal denkt.
 
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
3.479
Punkte Reaktionen
2.919

AW: Verletzte Fische töten?

Interessant finde ich ja das. Meine Nichte hat einen Angelschein gemacht und da wurde natürlich auch das Schlachten der Fische besprochen. In der Praxis war es dann aber so, dass es einen frei gestellt war, ob man einen schlachtet oder lieber doch nicht.
 
Thema:

Verletzte Fische töten?

Verletzte Fische töten? - Ähnliche Themen

Habe ich meine Katze getötet?: Ich habe immer schon Katzen geliebt und vor über 16 Jahren dann entschieden, dass ich unbedingt eine solche zu mir holen will. Ich wollte auch...
Fische sterben kurz nach einsetzen neuer Kameraden: Hallo alle zusammen, ich wende mich voller verzweiflung an euch. Ersteinmal einige Infos vorweg: ich habe einen 10000 Liter Gartenteich, 1,60 m...
neue Schildkröte - abrupte Um-/Eingewöhnung: Hallo Zusammen, seit Sonntag lese ich mich in das Thema Zierschildkröte ein, da ich unverhofft Eigentümer zweier Schildkröten geworden bin. Der...
Mein K1-Wurf mit dem kleinen todgeglaubten Mädel + die tollen L1-Mädels winken euch..: Sodele, normalerweise komm ich ja immer tagesaktuell dazu, aber derzeit bin ich mit der kleinen Kathy und dem Alltag einfach 100%ig ausgelastet...
Erneutes Goldfisch-Problem: Hallo, nachdem ich in diesem Forum schon einmal sehr fachkundige Hilfe erhalten habe, probiere ich es bei diesem neuen Problem nochmal. In...
Oben