Meerschweinchen Isolation

Diskutiere Meerschweinchen Isolation im Haltung, Verhalten und Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Milben sind nicht sichtbar, Grabmilbein leben IN der Haut.Hautschuppen treten nicht als Sttessreaktion auf, schon gar nicht nach 1 oder 2 Tagen...
M

M.Maas

Beiträge
415
Reaktionen
867

AW: Meerschweinchen Isolation

Milben sind nicht sichtbar, Grabmilbein leben IN der Haut.Hautschuppen treten nicht als Sttessreaktion auf, schon gar nicht nach 1 oder 2 Tagen, wie am Anfang deines Threads berichtet. Ich würde zum Tierarzt gehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
N

neuling007

Beiträge
67
Reaktionen
44

AW: Meerschweinchen Isolation

Milben sind nicht sichtbar, Grabmilbein leben IN der Haut.Hautschuppen treten nicht als Sttessreaktion auf, schon gar nicht nach 1 oder 2 Tagen, wie am Anfang deines Threads berichtet. Ich würde zum Tierarzt gehen.
Ich war mal beim Tierarzt und als mein Schwein dann auf diesem Untersuchungstisch war, dann hatte es auf einmal weiße Punkte im Fell. Ich fragte, was das für Punkte seien, Weil sie erst kamen als ich beim ta war. Die Ärztin sagte, dass wenn Meerschweinchen ganz großen Stress haben, dass sie dann Stress Schuppen bekommen.
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
3.739
Reaktionen
8.380

AW: Meerschweinchen Isolation

Also, Milben sind nicht immer sichtbar. Die Sarcoptesmilbe(Räudemilbe ) sieht man tatsächlich nicht. Aber die Reaktion des Tieres darauf ist gut sichtbar. Befallene Tiere kratzen sich auffällig viel bis es blutige Stellen hat und sind sehr unruhig. Ein starker Milbenbefall kann sogar zum Tod des Tieres führen!
Die Pelzmilbe sieht man sehr wohl im Fell der Tiere. Hier ein Foto eines meiner Tiere, wie ich es aus der Urlaubsbetreuung wiederbekommen habe. :(
IMG-20200819-WA0000.jpg
Pilzsporen sind immer in jedem Gehege vorhanden und normalerweise kein Problem für das Immunsysthem der Schweinchen. Kommt Stress dazu, zuviel Feuchtigkeit im Gehege oder ein Infekt, sieht das anders aus. Dann kann es passieren, dass das Immunsysthem die Abwehr nicht schafft, und eine Pilzkrankung auftritt. Meine Jeany hatte z.B. eine Erkältung und der deswegen fällige TA-Besuch hat sie so aufgeregt, dass sie dort Nasenbluten bekam. Und in der Folge noch einen Hautpilz.
IMG-20180818-WA0007.jpg
Das ist alles gut behandelber aber gehört in die Hände eines TAs.
Außerdem sind Milben und Pilz Zoonosen, also prinzipiell auf den Menschen übertragbar und schon aus diesem Grund sollte man seine Tiere im Verdachtsfall einem TA vorstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

neuling007

Beiträge
67
Reaktionen
44

AW: Meerschweinchen Isolation

Also, Milben sind nicht immer sichtbar. Die Sarcoptesmilbe(Räudemilbe ) sieht man tatsächlich nicht. Aber die Reaktion des Tieres darauf ist gut sichtbar. Befallene Tiere kratzen sich auffällig viel bis es blutige Stellen hat und sind sehr unruhig. Ein starker Milbenbefall kann sogar zum Tod des Tieres führen!
Die Pelzmilbe sieht man sehr wohl im Fell der Tiere. Hier ein Foto eines meiner Tiere, wie ich es aus der Urlaubsbetreuung wiederbekommen habe. :(
Anhang 281188 betrachten
Pilzsporen sind immer in jedem Gehege vorhanden und normalerweise kein Problem für das Immunsysthem der Schweinchen. Kommt Stress dazu, zuviel Feuchtigkeit im Gehege oder ein Infekt, sieht das anders aus. Dann kann es passieren, dass das Immunsysthem die Abwehr nicht schafft, und eine Pilzkrankung auftritt. Meine Jeany hatte z.B. eine Erkältung und der deswegen fällige TA-Besuch hat sie so aufgeregt, dass sie dort Nasenbluten bekam. Und in der Folge noch einen Hautpilz.
Anhang 281189 betrachten
Das ist alles gut behandelber aber gehört in die Hände eines TAs.
Außerdem sind Milben und Pilz Zoonosen, also prinzipiell auf den Menschen übertragbar und schon aus diesem Grund sollte man seine Tiere im Verdachtsfall einem TA vorstellen.
Sie hat keine Anzeichen für Milben.
 
N

neuling007

Beiträge
67
Reaktionen
44

AW: Meerschweinchen Isolation

die eine, welche aus Häusern gejagt wird, brommselt sehr oft auch, wenn sie alleine auf der untersten Etage ist. Was heißt das? Ich dachte nur Männchen können brommseln. Wenn ich ihnen fressen in einer Schüssel gebe, dann quiekt die eine so leise aber ganz aufgeregt. Als würde sie das stören oderangst haben wenn die andere mit ihr am Napf frisst. Könnt ihr mir sagen, was das brommseln und leise quieken bedeutet?
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
609
Reaktionen
828

AW: Meerschweinchen Isolation

die eine, welche aus Häusern gejagt wird, brommselt sehr oft auch, wenn sie alleine auf der untersten Etage ist. Was heißt das? Ich dachte nur Männchen können brommseln. Wenn ich ihnen fressen in einer Schüssel gebe, dann quiekt die eine so leise aber ganz aufgeregt. Als würde sie das stören oderangst haben wenn die andere mit ihr am Napf frisst. Könnt ihr mir sagen, was das brommseln und leise quieken bedeutet?
Weibchen können genauso brommseln, machen es nur deutlich seltener.
Meine brommseln z.B. nur manchmal wenn sie brünstig sind. Selten auch mal bei Vergesellschaftungen, um anderen Schweinchen zu dominieren.

Werden Weibchen ohne Kastrat gehalten, übernimmt eines der Weibchen die männliche Rolle, brommselt vermehrt und reitet auf.
Dieses Verhalten ist unnatürlich und mit ein Grund, warum Weibchen immer mit einem Kastrat zusammen gehalten werden sollten.

Das Quiecken meint, soweit ich das aus deiner Erzählung schlussfolgern kann, genau das. Sie möchte fressen und beschwichtigen das andere Weibchen ihr nichts zu tun und sie fressen zu lassen. Sie versucht also das andere Schweinchen und evtl auch sich selbst beruhigend zuzureden. Das kannst du umgehen, in dem du das Futter an mehreren Stellen anbietest. Dann sind die Schweinchen nicht gezwungen aus einem Napf zu fressen und das Weibchen kann notfalls ausweichen und woanders alleine fressen.
 
N

neuling007

Beiträge
67
Reaktionen
44

AW: Meerschweinchen Isolation

Weibchen können genauso brommseln, machen es nur deutlich seltener.
Meine brommseln z.B. nur manchmal wenn sie brünstig sind. Selten auch mal bei Vergesellschaftungen, um anderen Schweinchen zu dominieren.

Werden Weibchen ohne Kastrat gehalten, übernimmt eines der Weibchen die männliche Rolle, brommselt vermehrt und reitet auf.
Dieses Verhalten ist unnatürlich und mit ein Grund, warum Weibchen immer mit einem Kastrat zusammen gehalten werden sollten.

Das Quiecken meint, soweit ich das aus deiner Erzählung schlussfolgern kann, genau das. Sie möchte fressen und beschwichtigen das andere Weibchen ihr nichts zu tun und sie fressen zu lassen. Sie versucht also das andere Schweinchen und evtl auch sich selbst beruhigend zuzureden. Das kannst du umgehen, in dem du das Futter an mehreren Stellen anbietest. Dann sind die Schweinchen nicht gezwungen aus einem Napf zu fressen und das Weibchen kann notfalls ausweichen und woanders alleine fressen.
Achso, ok dann werde ich das fressen verteilen. Aber hört das brommseln auch irgendwann auf? Aber warum brommselt sie auch, wenn das andere Schwein garnicht in der Nähe ist? Könnte sich das brommseln legen, wenn ich den neuen Stall habe, weil sie dann mehr Platz haben ?
Lg und danke für die antwort
 
Schokofuchs

Schokofuchs

Beiträge
1.056
Reaktionen
1.566

AW: Meerschweinchen Isolation

Ist es denn Brommseln, klassisch mit "Hüftschwung"? Also bewegt das Schweinchen dabei ihr Hinterteil hin und her? Oder ist es nur ein eher leises brummelgeräusch, ohne Körperbewegung? Ohne die Bewegung ist es eher ein Beruhigungsgeräusch. Das kann ein Meerie sowohl machen, um sich selbst zu beruhigen, als auch, um Artgenossen zu beschwichtigen.

Wenn es "Beruhigungsbrommseln" ist, fühlt sich das Schweinchen unwohl. Das kann mit der Zeit besser werden, muss aber nicht. Wenn beide Weibchen lange alleine waren und kein richtiges Sozialverhalten mehr haben, können sie sich gegenseitig auch nicht wirklich halt geben. Wissen vielleicht aktuell nichts miteinander anzufangen. Wenn das Schweinchen sich vom anderen bedrängt fühlt könnte mehr Platz helfen. Ansonsten könnte ein ruhiger, erfahrener Kastrat vielleicht die Lösung sein, sobald mehr Platz vorhanden ist. Er würde natürliche Struktur in die Kleingruppe bringen, was wiederum zu mehr Sicherheitsgefühl bei den Weibchen führen dürfte. Ist halt alles gemutmaßt - selbst, wenn ich die Tiere vor mir hätte, in ihre Köpfchen schauen kann ich nicht.
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
609
Reaktionen
828

AW: Meerschweinchen Isolation

Das Brommseln könnte sich legen, wenn du deinen Weibchen einen Kastrat dazu holst. Solange kein Herr im Haus ist, wird sie diese Rolle halt übernehmen. Ob der Platz daran etwas ändert, glaube ich nicht.

Manchmal brommseln Weibchen aber auch wenn sie Eierstockzysten haben. Diese kann man hormonell beim Tierarzt behandeln lassen, wenn sie (am besten durch Ultraschall) nachgewiesen sind.
 
N

neuling007

Beiträge
67
Reaktionen
44

AW: Meerschweinchen Isolation

Ist es denn Brommseln, klassisch mit "Hüftschwung"? Also bewegt das Schweinchen dabei ihr Hinterteil hin und her? Oder ist es nur ein eher leises brummelgeräusch, ohne Körperbewegung? Ohne die Bewegung ist es eher ein Beruhigungsgeräusch. Das kann ein Meerie sowohl machen, um sich selbst zu beruhigen, als auch, um Artgenossen zu beschwichtigen.

Wenn es "Beruhigungsbrommseln" ist, fühlt sich das Schweinchen unwohl. Das kann mit der Zeit besser werden, muss aber nicht. Wenn beide Weibchen lange alleine waren und kein richtiges Sozialverhalten mehr haben, können sie sich gegenseitig auch nicht wirklich halt geben. Wissen vielleicht aktuell nichts miteinander anzufangen. Wenn das Schweinchen sich vom anderen bedrängt fühlt könnte mehr Platz helfen. Ansonsten könnte ein ruhiger, erfahrener Kastrat vielleicht die Lösung sein, sobald mehr Platz vorhanden ist. Er würde natürliche Struktur in die Kleingruppe bringen, was wiederum zu mehr Sicherheitsgefühl bei den Weibchen führen dürfte. Ist halt alles gemutmaßt - selbst, wenn ich die Tiere vor mir hätte, in ihre Köpfchen schauen kann ich nicht.
Wenn sie brommselt, dann geht sie wie in Zeitlupe durch den Käfig und wackelt mit dem hintern. Im Internet steht, dass das normal bei Vergesellschaftungen ist. Einen kastraten, kann ich unmöglich bekommen, weil ich meinen Vater schon für ein größeres Gehege überreden musste. Er würde niemals ja zu einem kastraten sagen.
 
A

Aaryn

Beiträge
138
Reaktionen
253

AW: Meerschweinchen Isolation

Es kann sein, dass sich das Brommseln wieder legt, wenn die beiden sich richtig aneinander gewöhnt haben. Noch ist ihre Beziehung ja ganz neu.
Ein paar Tage bis Wochen kann es dauern. Wenn sie nur brommselt und die andere nicht massiv bedrängt, finde ich es derzeit, unter den gegebenen Umständen, nicht bedenklich.
 
N

neuling007

Beiträge
67
Reaktionen
44

AW: Meerschweinchen Isolation

Es kann sein, dass sich das Brommseln wieder legt, wenn die beiden sich richtig aneinander gewöhnt haben. Noch ist ihre Beziehung ja ganz neu.
Ein paar Tage bis Wochen kann es dauern. Wenn sie nur brommselt und die andere nicht massiv bedrängt, finde ich es derzeit, unter den gegebenen Umständen, nicht bedenklich.
Ok, ja stimmt sie sind erst seit ca 4 Tagen zusammen. Ich hoffe es legt sich bald, wenn der große Stall gebaut ist und sie sich auch mal aus dem Weg gehen können.
 
N

neuling007

Beiträge
67
Reaktionen
44

AW: Meerschweinchen Isolation

hallo
Mein Vater und ich haben grade das songmics aufgebaut und er hat gefragt, wenn man teichfolie auf Teppich legt ob dann der Teppich anfangen kann zu schimmeln. Weiß das jemand ?
 
N

neuling007

Beiträge
67
Reaktionen
44

AW: Meerschweinchen Isolation

So lange die Teichfolie keine Löcher hat, durch die nach und nach Pipi der Schweinchen durchsickert, warum sollte der Teppich schimmeln? Antwort: nein.
Das ist gut! Ja, mein Vater meinte auch, dass es eigentlich nicht schimmelt aber er war sich nicht ganz sicher. Morgen holen wir dann die teichfolie und dann kommen die Schweine ins neue Gehege. Das ist einfach so ein krasser Unterschied. Jetzt ist mein Gehege 0.8qm groß und dann das neue ist einfach 1,9qm groß. So ein großer Unterschied. Hoffe das auch die beiden dann auch gut verstehen werden:)
 
Pauli

Pauli

Beiträge
4.531
Reaktionen
3.277

AW: Meerschweinchen Isolation

Wir haben schon jahrelange Teichfolie auf Teppich, da schimmelt nix.
Am besten nicht die billigste Teichfolie nehmen, sondern vielleich ne etwas dickere.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Helga
Thema:

Meerschweinchen Isolation

Meerschweinchen Isolation - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen in Isolation

    Meerschweinchen in Isolation: Hallo, mein kleines Meerschweinchen Keks (6 Monate alt) hat sich am Auge verletzt und musste demzufolge in "Einzelhaltung". Ich war mit ihm beim...
  • Meerschweinchen Weibchen rangkampf

    Meerschweinchen Weibchen rangkampf: Hallo Ich habe zwei Meerschweinchen Weibchen. Seit ungefähr einem Monat brommselt das eine Weibchen das andere an und jagt es. Es sieht so aus...
  • Meerschweinchen quiekt auffällig

    Meerschweinchen quiekt auffällig: Hallo liebe Tierfreunde, eines meiner Meerschweinchen quitscht seit einer Woche extrem laut wenn ich das Zimmer betrete und will sich auch ewig...
  • Boss mobbt Meerschweinchen

    Boss mobbt Meerschweinchen: Hallo, ich habe zwei ca 2 Jahre alte Meerschweinchen das eine davon ist frühkastriert und ein junges Böckchen ca 12 Wochen alt unkastriert...
  • Meerschweinchen brommseln Weibchen

    Meerschweinchen brommseln Weibchen: hallo ich bin neu hier und habe eine frage bezüglich meiner zwei meerie weibchen. die beiden schweine brommseln seit 1 woche und laufen sich...
  • Ähnliche Themen
  • Meerschweinchen in Isolation

    Meerschweinchen in Isolation: Hallo, mein kleines Meerschweinchen Keks (6 Monate alt) hat sich am Auge verletzt und musste demzufolge in "Einzelhaltung". Ich war mit ihm beim...
  • Meerschweinchen Weibchen rangkampf

    Meerschweinchen Weibchen rangkampf: Hallo Ich habe zwei Meerschweinchen Weibchen. Seit ungefähr einem Monat brommselt das eine Weibchen das andere an und jagt es. Es sieht so aus...
  • Meerschweinchen quiekt auffällig

    Meerschweinchen quiekt auffällig: Hallo liebe Tierfreunde, eines meiner Meerschweinchen quitscht seit einer Woche extrem laut wenn ich das Zimmer betrete und will sich auch ewig...
  • Boss mobbt Meerschweinchen

    Boss mobbt Meerschweinchen: Hallo, ich habe zwei ca 2 Jahre alte Meerschweinchen das eine davon ist frühkastriert und ein junges Böckchen ca 12 Wochen alt unkastriert...
  • Meerschweinchen brommseln Weibchen

    Meerschweinchen brommseln Weibchen: hallo ich bin neu hier und habe eine frage bezüglich meiner zwei meerie weibchen. die beiden schweine brommseln seit 1 woche und laufen sich...