2 √úberraschungsbabys behalten?

Diskutiere 2 √úberraschungsbabys behalten? im Vergesellschaftung von Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Wolke 24. ich weiss nicht was ich noch tun kann, ich hab es verkleinert etc. Ich hab es auch oben in dieser Leiste eingepflegtūüė¨
Kifra

Kifra

Beiträge
109
Reaktionen
175

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Wolke 24. ich weiss nicht was ich noch tun kann, ich hab es verkleinert etc. Ich hab es auch oben in dieser Leiste eingepflegtūüė¨
 
Tasha_01

Tasha_01

Chaos-Tante
Beiträge
13.468
Reaktionen
4.320

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

XXL Ausgaben habe ich auch hier, immerhin leben hier zwei 1,4kg Schweinchen ;) Die passen nicht mehr √ľberall rein, auch wenn sie es gerne versuchen ūüėā
 
Wutzenmami

Wutzenmami

Beiträge
4.046
Reaktionen
9.232

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Sch√∂nes Video, und dieses Geschnatter :love:ūüėā
 
Kifra

Kifra

Beiträge
109
Reaktionen
175

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Guten Morgen :0)

unseren bd Jungspunden geht es sehr gut, sie werden nun 10 Wo. alt und sehen wunderschön aus:love:

Meine Frage, es wird nun unruhiger unter der Truppe, ich habe ja 1 Fr√ľhkastrat mit 2 1/2 J, 2 Damen gleiches Alter und Pipilotta mit nun 4 Mon., plus die S√∂hne. Noch habe ich kein Zuhause f√ľr die 2 gefunden. Es gibt zuviele Abgabemeeris, Wahnsinn. Da ich ein Zimmer frei habe w√ľrde ich gerne einen Jungspund rausnehmen und die Lage damit entspannen, wie mach ich das am Besten?

Meine Gruppe auseinanderreißen und alle 3 Kastrate zusammen setzen? Oder ganz anders?

Über Eure Vorschläge wäre ich sehr dankbar!


image.jpgimage.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Love it!
Reaktionen: Wolke24
Kifra

Kifra

Beiträge
109
Reaktionen
175

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Dann habe ich eine Anfrage gestern bekommen von einer Frau die 4 Meeridamen hat und einen Kastraten sucht da der 6 jährige Kastrat verstarb.

Ich habe jetzt erstmal nach der Haltung und dem Alter der Damen gefragt!

Es sollte doch mindestens ein ungef√§hr gleichaltriges Meeri f√ľr die Jungs dabei sein, lese ich das richtig?

GlG. Kiki
 
A

Aaryn

Beiträge
174
Reaktionen
304

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Hey Kiki,
ich w√ľrde nicht darauf bestehen, dass noch ein weiteres Jungtier mit dabei ist. Es sollte allerdings mindestens ein Tier in der Gruppe noch eher aktiv sein. Im besten Fall so bis zwei Jahre. Aber auch daran w√ľrde ich mich nicht festbeissen.
Es werden wirklich sehr viele Jungs angeboten.

W√ľrde dann auch gucken, wie ist der Gesamteindruck. Wie ist der EB, k√ľmmern sich die Leute ausgiebig und liebevoll usw.

:daumen:ūüćÄ
 
A

Angelika

Beiträge
19.104
Reaktionen
5.826

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Den erwachsenen Kastraten mit beiden Kleinen zusammen zu setzen w√ľrde letzteren eine weitere Erziehungszeit g√∂nnen, aber der Arme h√§tte sicher die n√§chsten Wochen und Monate ordentlich Stress. Wahrscheinlich wird auch die eine oder andere Blessur nicht ausbleiben, je nachdem, wie aggro die kleinen noch werden (mit zehn Wochen geht es ja gerade erst los).
Ich hatte letztes Jahr aus einem Notfall mehrere m√§nnliche Babys √ľbernommen, die wurden, da ich nur Kerle hielt und sie in meine Gruppen verteilt hatte, erst mit 8-9 Wochen kastriert. Drei davon kamen danach in Weibchengruppen und haben ohne jede Damenerfahrung sich mit den M√§dels (2-4 Jahre) super verstanden.
Gerade habe ich einen kastratenunverträglichen Kerl mit einem 11 Monate alten und einem 12 Wochen alten Weibchen vergesellschaftet, der findet die ältere toll.
Es ist nicht schlecht, wenn die Mädels erwachsen sind, 2-3 Jahre kommt normalerweise problemlos mit einem jungen Kerl zu Recht.
 
Kifra

Kifra

Beiträge
109
Reaktionen
175

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Huhu,

oh da bin ich aber froh das zu lesen, herzlichen Dank:)

Und wenn es nun nicht dort klappt, ich meiner Gruppe aber endlich Ruhe g√∂nnen m√∂chte, was mach ich mit den Zweien? Br√ľder allein zusammen halten bis ich mal ein Zuhause finde?

Ich kann sie zur Meeri-Nothilfe geben, aber die sind ja auch voll bzw möchte ich denen auch nicht zumuten!
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.098
Reaktionen
1.867

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Bei mir lebt ein Zwillingsbr√ľderpaar als Nofellchen. Sie wurden aus einer B√∂ckchengrupe rausgemobbt und sind mit gen√ľgend Platz vertr√§gliche Jungs, die auch gerne mal mit Zweibein spielen.
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
635
Reaktionen
901

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Und wenn es nun nicht dort klappt, ich meiner Gruppe aber endlich Ruhe g√∂nnen m√∂chte, was mach ich mit den Zweien? Br√ľder allein zusammen halten bis ich mal ein Zuhause finde?
Ich w√ľrde den beiden auf jeden Fall einen Erzieher lassen, damit sie gerade in dieser wichtigen Phase das richtige Sozialverhalten und Kofliktl√∂sung lernen. Am besten den Kastrat, wenn er sich dazu eignet. Gerade wenn sie evtl. in eine Jungsgruppe ziehen k√∂nnten, w√§re das total wichtig!
Das verbessert auch ihre Chancen sie gut vermittelt zu bekommen.
 
  • Gef√§llt mir
Reaktionen: Wassn
Kifra

Kifra

Beiträge
109
Reaktionen
175

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Huhu,

also, die Frau die sich meldete kommt morgen um sich die Zwei anzusehen! Sie hat Fotos geschickt und auf 2 Etagen. 1 m x 2,20 m, Sieht gut aus. Sie hatte einen ca 6 j√§hrigen Kastraten der nun verstarb. Seine 6 j√§hrige Meeridame ist nun mit 3 5 Monate jungen Meeris und ein 2 mon. Meeri zusammen! Perfekt f√ľr einen meiner Herren. Aber die √Ąltere puh die √Ąrmste soll sehr ruhig sein.

Mal schauen wen sie haben möchte und dann bringe ich ihn zu ihr.(y):)

Auf einmal geht es doch, denn ein junger Mann könnte bleiben wenn er es mit Max hinkriegt bzw Ich habe etwas mehr Zeit zum Vermiiteln:)

Danke vorerst, ich berichte!

GLG Kiki
 
Kifra

Kifra

Beiträge
109
Reaktionen
175

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Moin,

ich habe gestern Herrn Karl zu seinem eigenen Harem gebracht, Innenhaltung, gr. Bodengehege, 4 junge Meeridamen und eine √Ąltere, der Kastrat ist gestorben. Besser kann er es nicht haben:cry::censored: aber es tat schon im Herzen weh.

Nun schau ich mal wie Pelle sich so macht mit unseren Max, er ist Mamasöhnchen aber der Frechere.

Schönen Tag:wavey:
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.245
Reaktionen
10.106

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Hi,
beobachte es gut. 2 Herren f√ľr 3 M√§dels ist kein gutes "Mischungsverh√§ltnis". Das geht auf Dauer nicht gut. Da musst du leider weiter √ľberlegen, was du machst. Evtl die Gruppe noch um 2-3 Weibchen vergr√∂√üern. Dann h√§tte es eine Chance.
Ansonsten m√ľsstest du auch f√ľr den anderen Jungspund ein neues Zuhause suchen. Viele Vereine haben B√∂ckchengruppen, so dass er auch nicht alleine sitzen muss..... Im Grunde w√§re er f√ľr den Verein sogar ein Gl√ľcksgriff: Er ist kastriert und sehr wahrscheinlich auch gesund. Da kommen so kaum Tierarztkosten auf sie zu. Und wenn du ihn auch vor der Abgabe noch einmal untersuchen l√§sst, incl. Kot, dann hat der Verein dort auch eine Entlastung.
Und mit der "Notstation", ihnen nix aufb√ľrden wollen: Die sagen schon bescheid, wenn alle Pl√§tze belegt sind. Und wenn du die Kosten oder die Patenschaft f√ľr den Kleinen √ľbernimmst und somit auch die Kosten f√ľr den Verein nicht zu hoch sind, dann spricht absolut nix dagegen, ihn dort unterzubringen! Evtl geht ja auch, dass der Verein ihn aufnimmt, er bei dir als seine Pflegestelle bis zur Vermittlung leben kann. Dann suchen die mit nach einem guten Zuhause. Ich w√ľrde auf jeden Fall einen Kontakt machen!
Aber es ist halt fraglich, wie lange das noch bei dir gut geht, mit 2 Böckchen und 3 Damen.... Da tickt die Zeit.
 
Lunki

Lunki

Beiträge
40
Reaktionen
37

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Hallo Kiki, ich mag dir mal was positives schreiben. Bei mir gab es auch Babys, ein Bube, ein Mädel. Papa und Sohn saßen allerdings die Kastrafrist zusammen ab. Danach bestand die Gruppe aus den Eltern und den Kleinen und lief prima,wobei Coco(Tochter) immer die Frechere war und Peanut sich unterordnete. Die Konstellation änderte sich, als Ginne(Mama) starb und ein Notmeeri-Mädel einzog. Goldi war und blieb Chef, ohne dass es je Beissereien gab. Sicher wurde Peanut von ihm mal verscheucht oder kurz gejagt, aber die Gruppe war trotzdem harmonisch. Nachdem Coco kurz vor ihrem dritten Geburtstag verstarb, kamen drei Weibis dazu und erst als Goldi krank wurde und dann mit 7,5 Jahren starb, wurde ihm die Chefrolle aberkannt und zwar von den Mädels.
Damals wusste ich lange nicht so viel √ľber die Schatzis wie heute und das mag ein Vorteil gewesen sein, weil ich einfach davon ausging, dass alles klappt.
Ich w√ľrde mich nicht verr√ľckt machen lassen und abwarten.Ok, du sagst, Pelle ist eher frech und mein Peani war ein Ruhiger, aber euer Haus ist toll und bietet genug Platz, dass sich die Meeris aus dem Weg gehen k√∂nnen. Toi,toi, dass es auch bei euch gut geht!
 
A

Angelika

Beiträge
19.104
Reaktionen
5.826

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Hallo Kiki, ich mag dir mal was positives schreiben. Bei mir gab es auch Babys, ein Bube, ein Mädel. Papa und Sohn saßen allerdings die Kastrafrist zusammen ab. Danach bestand die Gruppe aus den Eltern und den Kleinen und lief prima,wobei Coco(Tochter) immer die Frechere war und Peanut sich unterordnete. Die Konstellation änderte sich, als Ginne(Mama) starb und ein Notmeeri-Mädel einzog. Goldi war und blieb Chef, ohne dass es je Beissereien gab. Sicher wurde Peanut von ihm mal verscheucht oder kurz gejagt, aber die Gruppe war trotzdem harmonisch. Nachdem Coco kurz vor ihrem dritten Geburtstag verstarb, kamen drei Weibis dazu und erst als Goldi krank wurde und dann mit 7,5 Jahren starb, wurde ihm die Chefrolle aberkannt und zwar von den Mädels.
Damals wusste ich lange nicht so viel √ľber die Schatzis wie heute und das mag ein Vorteil gewesen sein, weil ich einfach davon ausging, dass alles klappt.
Ich w√ľrde mich nicht verr√ľckt machen lassen und abwarten.Ok, du sagst, Pelle ist eher frech und mein Peani war ein Ruhiger, aber euer Haus ist toll und bietet genug Platz, dass sich die Meeris aus dem Weg gehen k√∂nnen. Toi,toi, dass es auch bei euch gut geht!
Du hattest nur ein männliches Jungtier. Zwei gleichaltrige Jungs sind (nicht nur) hier das Problem. Ich habe 25 Jahre ausschließlich Jungsgruppen gehalten und weiß, wovon ich schreibe. Das geht in aller Regel nicht gut aus und ist der Grund, warum aus einem Gehege bei mir erst zwei und dann drei werden mussten.
 
  • Gef√§llt mir
Reaktionen: Wassn
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.245
Reaktionen
10.106

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Hallo Kiki, ich mag dir mal was positives schreiben. Bei mir gab es auch Babys, ein Bube, ein Mädel. Papa und Sohn saßen allerdings die Kastrafrist zusammen ab. Danach bestand die Gruppe aus den Eltern und den Kleinen und lief prima,wobei Coco(Tochter) immer die Frechere war und Peanut sich unterordnete. Die Konstellation änderte sich, als Ginne(Mama) starb und ein Notmeeri-Mädel einzog. Goldi war und blieb Chef, ohne dass es je Beissereien gab. Sicher wurde Peanut von ihm mal verscheucht oder kurz gejagt, aber die Gruppe war trotzdem harmonisch. Nachdem Coco kurz vor ihrem dritten Geburtstag verstarb, kamen drei Weibis dazu und erst als Goldi krank wurde und dann mit 7,5 Jahren starb, wurde ihm die Chefrolle aberkannt und zwar von den Mädels.
Damals wusste ich lange nicht so viel √ľber die Schatzis wie heute und das mag ein Vorteil gewesen sein, weil ich einfach davon ausging, dass alles klappt.
Ich w√ľrde mich nicht verr√ľckt machen lassen und abwarten.Ok, du sagst, Pelle ist eher frech und mein Peani war ein Ruhiger, aber euer Haus ist toll und bietet genug Platz, dass sich die Meeris aus dem Weg gehen k√∂nnen. Toi,toi, dass es auch bei euch gut geht!
Das ist nicht die Regel! Und sollte auf keinen Fall eine Haltungsempfehlung sein.....ūüôĄ
 
  • Gef√§llt mir
Reaktionen: Angelika
Lunki

Lunki

Beiträge
40
Reaktionen
37

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

@Angelika, den einen Buben hat Kiki doch schon abgegeben, warum schreibst du etwas √ľber zwei Jungtiere? Es bleiben Max und Pelle.
Und,Wassn, warum soll sie es nicht probieren, an eine Notstation kann sie sich immer noch wenden.. Und nat√ľrlich ist mein Erlebtes keine Haltungsempfehlung, sondern mein Erfahrungsbericht...
 
  • Gef√§llt mir
Reaktionen: ulrike
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.245
Reaktionen
10.106

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Weil die Wahrscheinlichkeit, dass es klappt, winzig winzig klein ist und so unnötig Hoffnung gemacht wird....
 
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
1.098
Reaktionen
1.867

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Meine inzwischen kastrierten Zwillingsbr√ľderchen, 3 Jahre jung, verstehen sich nach wie vor pr√§chtig. Allerdings wurden sie bei der Z√ľchterin von Papa und Onkels sehr gut erzogen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
5.245
Reaktionen
10.106

AW: 2 √úberraschungsbabys behalten?

Leben die beiden mit 2 oder 3 Weibchen gemeinsam in einem Gehege? Oder sind sie unter sich @Geisterreiter ?
 
Thema:

2 √úberraschungsbabys behalten?