Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Diskutiere Mal wieder...eBay Kleinanzeigen im Baden-Württemberg Forum im Bereich notmeerschweinchen in Deutschland; Huhu, diese armen beiden Jungs werden momentan bei ebay Kleinanzeigen angeboten, für 3 Euro inklusive Zubehör. Sieht nicht sonderlich gepflegt...
Ahrifuchs

Ahrifuchs

Pinguinschweinliebhaberin
Beiträge
1.752
Reaktionen
2.390
Huhu,

diese armen beiden Jungs werden momentan bei ebay Kleinanzeigen angeboten, für 3 Euro inklusive Zubehör. Sieht nicht sonderlich gepflegt oder so aus, als ob sich da groß jemand um die Tiere kümmert. :( Bei dem Preis von 3 Euro habe ich Bedenken, dass sie womöglich in schlechte Hände oder als Futtertiere enden (leider schon erlebt)
Ich wohne leider zu weit weg, aber falls jemand in der Nähe wohnt, wäre das ja vielleicht eine Möglichkeit, zwei Schweinchen zu helfen :heart: , oder sie ggf. in eine Notstation zur Vermittung zu bringen.

Hier mal der Link: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...stall-futter-und-zubehoer/1806796388-132-8665

LG
 
29.06.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen . Dort wird jeder fündig!
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.980
Reaktionen
6.193

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Ich fände es gut, wenn sich jemand der Buben annimmt. Ich finde es jedoch sehr kritisch, wenn Tiere freigekauft werden, um sie dann umgehend einer Notstation aufs Auge zu drücken. Auch die Notstationen brauchen Spenden um ihre Tiere zu versorgen und diese beiden Buben werden teuer werden. Ok fände ich, wenn man dann die Kastration der Buben der Notstation bezahlen würde. Das werden mit Sicherheit nicht alle Tierarztkosten seien, die der Notstation mit diesen Tieren anfallen.
 
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.583
Reaktionen
9.006

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Ich fände es gut, wenn sich jemand der Buben annimmt. Ich finde es jedoch sehr kritisch, wenn Tiere freigekauft werden, um sie dann umgehend einer Notstation aufs Auge zu drücken. Auch die Notstationen brauchen Spenden um ihre Tiere zu versorgen und diese beiden Buben werden teuer werden. Ok fände ich, wenn man dann die Kastration der Buben der Notstation bezahlen würde. Das werden mit Sicherheit nicht alle Tierarztkosten seien, die der Notstation mit diesen Tieren anfallen.
Danke Traudl!
Seit ich aktiv in einem Verein bin, der sich um in Not geratene Meerschweinchen kümmert, sehe ich diese "Rettungsaktionen" auch sehr sehr kritisch. Leute "retten" Tiere aus den Kleinanzeigen und geben sie dann in Vereinen oder Tierheimen ab. Der Verein, in dem ich tätig bin, hatte die ersten drei/vier Monate Tierarztkosten im 5- stelligen Bereich!!!! Das kann man als Verein nicht auf Dauer wuppen! Die Kastrationskosten sind da noch der kleinere Anteil! Oft bleibt es nicht dabei. Unsauber gehaltene Tiere bringen in der Regel auch Parasiten mit...... Ihr wisst alle, was das bedeutet.,,,
Falls jemand Tiere bei den Kleinanzeigen "freikauft" und sie dann einer Notstation /einem Tierheim aufs Auge drückt, dann möge er auch bitte die Tierarztpatenschaft oder zumindest einen Teil derer übernehmen. Gerade jetzt vor den Sommerferien hat ein reger Zulauf begonnen. Aber auch ein Verein hat begrenzte Platzkapazitäten. Viele Tiere, die bei den Kleinanzeigen "verscherbelt" werden, sind krank und sind oft nicht mehr vermittelbar. Diese Tiere bleiben dann als Careling im Verein, blockieren dort aber auch dann Plätze für Tiere, die man wieder vermitteln könnte. Man bedenke: solche Vereine werden in der Regel von Privatpersonen gestemmt, die ihre ganze Freizeit in diese Tiere stecken.
Die Nottiere sind oft in Privathaushalten untergebracht........
Und nicht jeder Verein hat hunderte Mitglieder. Oft übernehmen die Mitglieder auch die Patenschaften für die Tiere.....
Daher appelliere ich an jeden "Retter":
Bitte bedenkt auch die weitere Zukunft der Tiere und der Vereine. Die Tiere bei den Kleinanzeigen freizukaufen ist ein winziger "Akt" dem noch ganz viel folgen wird, was auch gestemmt werden muss. Ein Tier jemanden anderen aufs Auge zudrücken, nur damit man sich selbst als Retter dieses Tieres sieht, ist so nicht in Ordnung. Dann möge man auch dafür sorgen, dass so ein Verein bestehen bleibt und nicht unter den anfallenden Kosten erdrückt und am Ende zu Grunde geht. Spenden sind da ein guter Weg, Patenschaften sind ein noch besserer Weg.

Danke fürs Lesen.
Wassn
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.980
Reaktionen
6.193

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Ja, ich schätze die Heuwusler sehr. Einige von ihnen kommen manchmal zum Stammtisch. Der Blick weitet sich sehr, wenn man die Menschen hinter den Notstationen kennenlernt.
 
A

Angelika

Beiträge
18.773
Reaktionen
5.480

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Hier gibt es bei Ebay auch immer kleine Meerschweinchen, vor allem Böckchen, zu extrem günstigen Preisen. Tatsache ist, wenn sie jemand nimmt, sind sie zwar in Sicherheit - aber man bekommt sie kaum vermittelt. Ich habe aus einem privaten gesundheitlichen Notfall vor einem guten Jahr 6 Böckchen aufgenommen, alle kastrieren lassen ... zwei sitzen immer noch hier, Interessenten sind leider immer wieder abgesprungen. Ich halte selbst bis dato ausschließlich Jungs, aber neun sind definitiv zuviel. Da sie sich teilweise nicht vertragen, habe ich zwei zusätzliche Gehege stellen müssen und jetzt kein Wohnzimmer mehr.
Es ist immer leicht, an andere zu appellieren, da tätig zu werden - aber es gibt eben Grenzen dessen, was man (sich) leisten kann, und Böckchen finden leider schwer ein gutes Zuhause.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.980
Reaktionen
6.193

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Und ich habe gerade eine Seniorin aufgenommen, die sehr geliebt wurde und nur abgegeben wurde, damit sie nicht alleine bleibt. Ich werde mit ihr jetzt erstmal hohe Tierarztkosten haben, die ich von meinem Verletztengeld stemmen muss. Auch die Vorbesitzerin lebt von Krankengeld.
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
3.024
Reaktionen
2.982

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Vielleicht kann man den Typen:evil: anschreiben,dass er viel zu wenig nimmt für die Süssen:heulen:.Und es ja Lebewesen sind und nicht irgendwas, was der verkauft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
Meerline

Meerline

Verrückt nach Meeri :)
Beiträge
497
Reaktionen
1.082

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Vielleicht kann man den Typen:evil: anschreiben,dass er viel zu wenig nimmt für die Süssen:heulen:.Und es ja Lebewesen sind und nicht irgendwas, was der verkauft.
Bring sie/ihn nur nicht auf komische Gedanken, wenn solche Leute auf den Trichter kommen, dass man mit den Tieren Geld machen kann, fangen die mit Pech noch an, fleißig zu vermehren :(

Übrigens ist das auch ein Grund für mich, bei solchen Leuten keine Tiere abzunehmen - ist hier bei dem Preis unwahrscheinlich, aber ich möchte keine Vermehrer unterstützen. Und Tiere rausholen und dann in die Notstation geben, sehe ich aus den genannten Gründen auch als sehr schwierig an. Es tut mir wahnsinnig leid um die Tiere, aber so lernen diese Leute vielleicht, sich keine Tier anzuschaffen für die sie nicht sorgen können / möchten. Ich wäre eher dafür, das Veterinäramt darauf anzusetzen, aber wahrscheinlich machen die für 2 kleine Tiere auch nix - meistens sind die ja auch gnadenlos überbelastet... :schimpf:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ahrifuchs und Helga
Ahrifuchs

Ahrifuchs

Pinguinschweinliebhaberin
Beiträge
1.752
Reaktionen
2.390

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Auch die Notstationen brauchen Spenden um ihre Tiere zu versorgen und diese beiden Buben werden teuer werden. Ok fände ich, wenn man dann die Kastration der Buben der Notstation bezahlen würde. Das werden mit Sicherheit nicht alle Tierarztkosten seien, die der Notstation mit diesen Tieren anfallen.
Das auf jeden Fall! Kastrationskosten sind hoch und bei dem Zustand vermutlich nicht die alleinigen Ta-Kosten würde ich mal vermuten. Daher ist die Sache mit dem (Kastrations)pate wirklich eine tolle Sache (die ich auch unterstütze).
Das habe ich auch damals bei Hanni gesehen, was dort so zusammenkommt. Ist nicht ohne. Ist völlig klar, dass das nur mit Deckung der Kosten funktionieren würde, aber eben auch, was man sich leisten kann, deshalb hier der Aufruf, auch wenn ich die Chancen als sehr gering erachte aus den von euch richtig ausgeführten Gründen.
In keinem Fall war von "Tier abholen, unentgeldlich in die Notstation abschieben und gehen" die Rede;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Helga
hanninanni

hanninanni

Beiträge
3.024
Reaktionen
2.982

AW: Mal wieder...eBay Kleinanzeigen

Muss immer wieder mal an die 2 denken.Hoffentlich finden die ein besseres Zuhause:mist:.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ahrifuchs und Pauli
Thema:

Mal wieder...eBay Kleinanzeigen