Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Diskutiere Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; Liebe Leute, Ich versuche es nochmal ein letztes Mal da es im Moment so aussieht dass eine Einschläferung bald die einzige Option ist. Mein...
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #1
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81
Liebe Leute,
Ich versuche es nochmal ein letztes Mal da es im Moment so aussieht dass eine Einschläferung bald die einzige Option ist.

Mein Meerschweinchen, 3,5, leidet seit letztem Jahr unter chronischer Zystitis. Sobald das AB gestoppt wurde, war nach 2 Wochen wieder Blut im Urin. Nicht sichtbar, aber auf dem Combur Stick. Meine TA weiß auch nicht mehr weiter da alles ausprobiert wurde und meinte bald wäre Einschläfern die letzte Option da es so aussieht als ob es genetisch bedingt ist und eben durch zu viel Kalzium kommt.
- Es wurde geroentgt und geschallt, keine Steine, soweit sah alles gut aus.
- Antiobiogramm ergab nichts
- Sie verträgt nur das Marbo als AB. Aber auf Dauer geht das nicht.
- Eurologist wurde ausprobiert. Habe den Eindruck dass es ihr danach schlechter ging? Kann das?
Der Allgemeinzustand ist eigentlich immer ganz gut.
- Futter: viel, wirklich viel Frifu, keine Kräuter (!), Timothy Heu ad libitum, kleine Schale getreidefreies Trofu für alle
- Metacam soll ich mittlerweile einsetzen bei viel Blut auf dem Stick, da das Blut im Urin mal mehr, mal weniger ist
- täglich Kamillentee mit Cranberrysaft (über den Tag verteilt 30ml, nimmt sie gerne an)
- Rodicare Uro nur als Kur, da als Dauergabe schlecht für die Nieren.

Ich habe noch etwas über eine Dauergabe von Angocin, Cantharis, Berberis und Sabal Serrulatum gelesen. Kennt sich jemand damit aus?
Dazu noch allrodin Utk? Leider gibt es hier keine THP und meine TA kennt nur Eurologist.

Ich würde mich freuen wenn mir jemand noch etwas Hoffnung geben kann


Liebe Grüße
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #3
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
7.139
Punkte Reaktionen
14.641

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Hi,

Wurde mal ein Ultraschall gemacht? Schaut die Blase "normal" und gesund aus? (um z.B. einen Tumor auszuschließen).
Was genau bekommt sie als Frischfutter?
Und warum Kamillentee?
Ich würde stattdessen Blasentee geben.
Kamille nimmt man bei Blasenentzündungen eher als Sitzbäder, soweit ich weiss.

Kalziumhaltig sind: Kohlrabiblätter, Karottengrün, Fenchel, Löwenzahn, Küchenkräuter, Sellierieblätter (sind allerdings auch harntreibend! Daher bekommen meine hin und wieder mal welche)

Frau Dr. Ruf gibt Onlineseminare: Ernährung Meerschweinchen. Evtl wäre das mal was für dich.
Wichtig ist auch, dass die Ernährung ausgewogen ist. Phosphor /Kalzium

Ich habe 2 Blasengriesschweinchen:

Sie bekommen täglich 3x 1/2 Tablette UTI, 1x Taglich Rodicare Uro und Blasentee 2-3 ml.
Füttern tue ich zusätzlich: Goldrute (habe ich mittlerweile im Kübel angepflanzt), Birke, wenn ich es zu fassen bekomme. Ziehe jetzt auch einen kleinen Baum auf dem Balkon, Spitzwegerich.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #4
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Hey, danke für deine schnelle Antwort.
Ja, US wurde wieder kürzlich gemacht. Es sah alles gut aus.

Sie bekommt: Gurke, rote Paprika, Endiviensalat, Romanasalat, Feldsalat, Eisbergsalat, Chicorée, Karotten ohne Grün.
Kräuter gar nicht mehr.

Kamillentee da es entzündungslindernd sein soll, Blasentee von DM habe ich aber auch hier.
Getrocknete Goldrute habe ich auch, darf man die unbegrenzt füttern?
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #5
M

M.Maas

Beiträge
2.179
Punkte Reaktionen
3.805

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Blut aus der Gebärmutter wurde ausgeschlossen? Ist das Blut tatsächlich aus der Blase?
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #6
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
7.139
Punkte Reaktionen
14.641

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Hi,
ich füttere die Goldrute frisch, nicht getrocknet und das 5-6 Blätter täglich. Spitzwegerich ist auch entzündungshemmend und antibakteriell.

Blut aus der Gebärmutter wurde ausgeschlossen? Ist das Blut tatsächlich aus der Blase?
Guter Einwand!
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #7
Shizu

Shizu

Beiträge
2.472
Punkte Reaktionen
3.384

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Ich sende doch lieber eine PN
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #8
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Blut aus der Gebärmutter wurde definitiv ausgeschlossen. Die TA ist auch Meeri erfahren und es wurde wirklich alles bereits gründlich untersucht was man eigentlich nur untersuchen kann. Deswegen weiß ich auch nicht mehr weiter. Und die TA auch nicht. Ich füttere bereits mit sehr wenig Kalzium, ganz ohne geht ja auch nicht, dass es meiner Meinung gar nicht durch das Futter kommen kann.
Ich werde mal auf die Suche nach Spitzwegerich gehen.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #9
Traudl

Traudl

Beiträge
7.811
Punkte Reaktionen
9.956

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Sind Mykoplasmen ausgeschlossen? Wenn du von Weideland Kräuter fütterst- wären auch Coynebakterium renale denkbar. Wurde mal Doxycyclin versucht? Wenn nicht- dann lass dir ein Rezept für Doxycyclinmaleat aus der Humanmedizin geben. Es ist viel besser verträglich, als das einzige in Deutschland für die Tiermedizin zugelassene Doxycyclin. In den USA ist es das gängigste Antibiotikum für Meeris.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #10
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Mykoplasmen wurde ausgeschlossen. Eigentlich so ziemlich alles 😕, deswegen ja das Kopfzerbrechen 😐. Die Schlussfolgerung ist Blasenentzuendung, allerdings durch Kalzium, manchmal hatte sie auch etwas Schlamm welches beim TA durchs Drücken rauskam. Weideland Kräuter füttere ich nicht, ich habe immer frische Kräuter und getrocknete von JR Farm. Nun aber nicht mehr.
Wäre eine 2. Meinung vll gut? Allerdings kommt dann das Problem hinzu dass es hier in der Gegend keinen anderen Meeri erfahrenen TA gibt.

Wo kann ich das Doxycyclin erhalten?
Homöopathie wäre glaube ich schon fast meine letzte Hoffnung.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #11
Traudl

Traudl

Beiträge
7.811
Punkte Reaktionen
9.956

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Doxycyclin ist ein verschreibungspflichtiges Antibiotikum. Das für Schweinchen verträglichere gibt es in Deutschland nur in der Humanmedizin. Du brauchst also ein Rezept vom Tierarzt.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #12
ulrike

ulrike

Beiträge
3.977
Punkte Reaktionen
4.366

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Ich habe ja auch solch langwierige Fälle. Im Moment warte ich auch wieder auf Laborergebnisse, alles sehr schwierig nachzuweisen. Es gibt resistente Keime, die wohl kein AB vollkommen beseitigen kann. Der TA kann probeweise Doxyderma 50 aus der Humanmedizin verschreiben. Das ist das Doxy-Monohydrat und die Tablette lässt sich gut teilen und bisher war es bei uns immer gut verträglich. Bevor ich ein Schwein einschläfern lassen würde, würde ich lieber lebenslang AB geben, falls es auch nach dem Absetzen von Doxy wieder aufflackert. Könnte hier bei uns evtl. auch so nötig sein. Wir haben aktuell wieder Marbo, Enro, Doxy und Azithromycin durch. Bei einem Tier seit Anfang April im Wechsel.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #13
A

Aaryn

Beiträge
316
Punkte Reaktionen
523

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Ich hatte ein "Harnstein-Meerie". Sie hat UTI Kn dauerhaft bekommen.

Staudensellerie wirkt antibakteriell und harntreibend.
Cranberries sind auch gut (vorbeugend) gegen Blasenentzündung.

Ich würde auf alle Fälle eine zweite Meinung einholen und ggfls. auch Homöopathie versuchen.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #14
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Ja, also Einschläfern geht bei mir sowieso nicht solange sie nicht leidet!
Ich werde mal nach dem Doxy aus der Humanmedizin fragen. Dann würde ich auch lieber lebenslang Ab geben, wobei ich nicht weiß wie lange das dann gut geht da es auf Dauer ja sehr schädlich ist.
Cranberry bekommt sie auch, heute auch mit Blasentee.
Ich habe mir nun das allrodin bestellt.
Dazu noch Berberis und Cantharis Globuli, hatte mich den ganzen Tag darin vertieft, das werde ich dann auch mal ausprobieren. Im Internet hatten einige gute Erfahrungen damit.
Das Problem mit der 2. Meinung ist dass es sonst im Umkreis von 100 km (Kreis Borken) keinen anderen erfahrenen Meerschweinchen TA gibt. Habe hier schon viele durch und war nie wirklich zufrieden da oft auch komplett falsche Diagnosen gestellt wurden.

@ulrike was sagt dein TA zur evtl lebenslanger AB Gabe? Bei dir ist auch alles andere ausgeschlossen?
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #15
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Ich hatte ein "Harnstein-Meerie". Sie hat UTI Kn dauerhaft bekommen.

Staudensellerie wirkt antibakteriell und harntreibend.
Cranberries sind auch gut (vorbeugend) gegen Blasenentzündung.

Ich würde auf alle Fälle eine zweite Meinung einholen und ggfls. auch Homöopathie versuchen.
Hat das UTI kn gut gewirkt?
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #16
ulrike

ulrike

Beiträge
3.977
Punkte Reaktionen
4.366

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

@Steph_anie
Wir sind aktuell noch nicht mit allem durch und ich habe Hoffnung, dass doch noch was greift.
Bisher habe ich das nur für mich alleine beschlossen.
Aber was bleibt sonst? 🤔

Jedes Mal, wenn ein AB abgesetzt wurde, ging es wieder los mit Blut, Jammern und sogar Lähmungen der Hinterbeine.
Unter AB erholte sie sich wieder und ich würde sagen, sie hat dann jeweils Lebensqualität. Warum sollte ich ihr das vorzeitig nehmen? Dann lieber Spätfolgen vom AB....

Ich habe aber auch zuvor bereits bei anderen Schweinen erlebt, dass sie ohne AB dann ganz plötzlich gestorben sind.
Es wurde bei ihnen auch alles untersucht, nichts in Röntgen und Schall festgestellt. Trotzdem schlugen die Teststreifen immer wieder mal an.
Ich sollte es dann so hinnehmen, wie es ist und nur pflanzlich behandeln.
Es ging einige Zeit gut und dann kam plötzlich ein Extremzustand, wo nichts mehr half...
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #17
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Ja, ich weiß es auch einfach nicht. Nun ist der Urin blutig, dann geht's wieder zum TA. Die ist aber auch ratlos und wird zwar jetzt wieder ein AB vorschreiben, aber sagen dass doch eine baldige Einschläferung erfolgen muss.
Recht hast du mit der Dauergabe von AB. Da würde ich auch so machen.

Hat hier jemand Erfahrung mit AB als Dauergabe?

Ich frage dann nochmal nach dem Doxy. Ich weiß nicht wer das erwähnt hatte, aber ich habe diese Woche einen online Termin bei Frau Dr Ruf für eine 2. Meinung da es hier ja keine Meeri erfahrenen TA gibt....
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #18
Hexle

Hexle

Beiträge
1.932
Punkte Reaktionen
1.071

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Leidet sie denn? Ich bin selbst Blasenentzündung behaftet und habe nahezu dauerhaft etwas Blut und Eiweiß im Urin. Das macht mir aber keine Beschwerden. Erst wenn Bakterien dazu kommen. Ein Einschläfern wäre für mich nur dann die Option, wenn ein Leiden mit Schmerzen sichtbar ist und durch nichts zu stoppen ist.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #19
S

Steph_anie

Beiträge
290
Punkte Reaktionen
81

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Nein, also sie frisst gut und macht einen aktiven Eindruck. Nur ist heute aber allerdings sichtbares Blut zu sehen. Nicht viel, aber trotzdem. Natürlich ist sie deswegen etwas ruhiger heute morgen. Gestern noch nicht. Gelitten hat sie so noch nie, auch die AB Kur mit Marbo wurde immer problemlos vertragen.
Mit AB geht's ihr super, nur ist das Problem dass die TA meint dass es eben auf Dauer nicht geht und keine Bakterien gefunden wurden.
 
  • Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. Beitrag #20
A

Aaryn

Beiträge
316
Punkte Reaktionen
523

AW: Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Hat das UTI kn gut gewirkt?

Ich weiss nicht, wie es ohne gewesen wäre. 😉
Die Meerie-Dame hatte mit ca. 4 Jahren einen Harnstein, der unter Narkose, mit Schlinge entfernt wurde. Danach bekamen wir die UTI Kn Tabletten. Die TA sagte, das verhindert die Neubildung.

Leider mochte mein Meerie die Tabletten nicht so fressen. Ich habe die zermörsert und mit Trichter in eine Spritze mit Wasser gefüllt. Das Eingegeben ging dann gut. Gab eine Hälfte morgens und eine abends. So kamen dann gleich auch noch ein paar ml Wasser mit rein.

Ich habe auch darauf geachtet, nicht soviel Kalziumhaltiges zu füttern.

Sie hatte später nochmal einen Stein. Der war schon weit unten und konnte ohne Narkose (Meerie stand unter Schmerzmittel) entfernt werden.

Sie ist 7,5 Jahre alt geworden und NICHT an Harnsteinen gestorben.

Gestern kam mir noch in den Kopf, vielleicht hat Dein Meerie tatsächlich zuviel "Sediment" und die Blase wird dadurch gereizt und entzündet sich. Hat Dein TA nur mit dem Stick untersucht, oder auch mal zentrifugiert? (Ich weiss nicht, wie die genaue Bezeichnung für das Verfahren ist?)
 
Thema:

Ewige Blasenentzündung - Einschläfern.

Ewige Blasenentzündung - Einschläfern. - Ähnliche Themen

Ich verzweifle an chronischer Blasenentzündung: Hallo zusammen! Lange Zeit bin ich stille Mitleserin gewesen, doch nun verzweifele ich so langsam. Meine 4 jährige Milly leidet seit etwa 9...
Wiederkehrende Zystitis - nichts hilft.: Hallo, da bin ich wieder mit dem ewigen und selben Thema: die wiederkehrende Blasenentzuendung meines Meerschweinchens. Vor glaube ich 3 Wo zum...
Wieder Blasenentzündung - Und frisst nichts nach AB Gabe!: Hallo ihr Lieben, Da bin ich wieder mit demselben Thema welches ich im Oktober bereits erstellt habe. Mein Schweinchen hat nach 3,5 Monaten wieder...
Infusionen bei Blasenschlamm: Nach dieser Geschichte http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=291908&page=2 (P.S die "Tumor"-OP ist erstmal aufgeschoben;Probenentnahme...
Armer Opi im OP - Blasenstein: Hallo ihr Lieben, mein Tammy wird nächsten Monat 8 Jahre alt, was ja schon ein stolzes Alter für ein Meeri ist. Natürlich hat er auch die ein...
Oben