Arztbesuch von Fluffy

Diskutiere Arztbesuch von Fluffy im Krankheiten Forum im Bereich Kaninchen; Meine Fluffy hat Fieber 40°😞, ich sollte sie im Keller unterbringen weil es kĂŒhl ist, damit Fieber sinkt. Muss 2 Tage beobachten wie sie frisst...
fluffy2010

fluffy2010

BeitrÀge
18
Reaktionen
18
Meine Fluffy hat Fieber 40°😞, ich sollte sie im Keller unterbringen weil es kĂŒhl ist, damit Fieber sinkt. Muss 2 Tage beobachten wie sie frisst und trinkt, zusĂ€tzlich muss ich am Tag Metacam geben. Ich hoffe Sie schafft es 🙏
 

AnhÀnge

16.06.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Arztbesuch von Fluffy . Dort wird jeder fĂŒndig!
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
BeitrÀge
5.980
Reaktionen
6.192

AW: Arztbesuch von Fluffy

Was ist die Verdachtsdiagnose? Metacam ist auch Fiebersenkend. Fieber ist erstmal nur das Symptom einer Krankheit.
Gute Besserung fĂŒr Fluffy
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24
M

M.Maas

BeitrÀge
415
Reaktionen
867

AW: Arztbesuch von Fluffy

Hmh, das Partnertier ist laut deinem anderen Thread gerade erst ganz plötzlich verstorben. Weiß der Tierarzt das? Da kommt ja der Verdacht auf, daß es etwas Infektiöses ist!
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24
A

Aaryn

BeitrÀge
138
Reaktionen
253

AW: Arztbesuch von Fluffy

Hallo,
es ist sehr wichtig, dass Fluffy genĂŒgend frisst. Wenn sie etwas wenig frisst, ist das verstĂ€ndlich bei Fieber.

Wenn sie ganz wenig oder gar nicht frisst, braucht sie PĂ€ppelbrei, sonst bekommt sie ganz schnell Verdauungsprobleme.

Hat der TA etwas mitgegeben, zum Brei anrĂŒhren?
Hoffentlich geht es ihr bald besser. :daumen:
 
fluffy2010

fluffy2010

BeitrÀge
18
Reaktionen
18

AW: Arztbesuch von Fluffy

Hallo wie so in den Keller habe ich noch nie gehört, was fĂŒr Diagnose hat der TA gestellt? Du schreibst im anderen Thread du suchst ein Partnertier fĂŒr Fluffy der kerngesund istđŸ€”

https://www.tierforum.net/threads/528589/#post-7183396

Lg wolke24⛅
Erstens Partnertier wenn sie wieder gesund wird.
Zweitens Keller deswegen, weil sie normaler Weise draußen ist und momentan mit Fieber draußen keine gute idee
Wohnung ist auch sehr warm
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Maria 2 und M.Maas
Maria 2

Maria 2

BeitrÀge
2.267
Reaktionen
1.303

AW: Arztbesuch von Fluffy

Sie hat doch laut deiner Rechnung Baytril bekommen, dass ist doch ein Antibiotika.
Was wurde denn festgestellt?
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
BeitrÀge
8.106
Reaktionen
5.960

AW: Arztbesuch von Fluffy

Wenn Fluffy jetzt sehr krank ist und das Partnertier gerade aus ungeklĂ€rter Ursache plötzlich tot im Gehege gelegen ist, ist es fĂŒr mich etwas ansteckendes.
Wenn deine Kaninchen mit den Wildhasen Kontakt haben wie du schreibst, dass sie vorbeikommen am Gehege, fĂ€llt mir leider noch die Hasenpest ein😔
 
fluffy2010

fluffy2010

BeitrÀge
18
Reaktionen
18

AW: Arztbesuch von Fluffy

fluffy2010

fluffy2010

BeitrÀge
18
Reaktionen
18

AW: Arztbesuch von Fluffy

Hallo,
es ist sehr wichtig, dass Fluffy genĂŒgend frisst. Wenn sie etwas wenig frisst, ist das verstĂ€ndlich bei Fieber.

Wenn sie ganz wenig oder gar nicht frisst, braucht sie PĂ€ppelbrei, sonst bekommt sie ganz schnell Verdauungsprobleme.

Hat der TA etwas mitgegeben, zum Brei anrĂŒhren?
Hoffentlich geht es ihr bald besser. :daumen:
Nein haben sowas nicht bekommen, ich hoffe das das fressen nur mit Fieber zu tun hat
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
BeitrÀge
8.106
Reaktionen
5.960

AW: Arztbesuch von Fluffy

Hallo Fluffy braucht PĂ€ppelbrei 😔wenn sonst nichts gefressen wird. Was fĂŒr Diagnose hat der Tierarzt gestellt?

Wenn Fluffy nichts anrĂŒhrt, ruf bitte den Tierarzt an
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Uromastix
A

Aaryn

BeitrÀge
138
Reaktionen
253

AW: Arztbesuch von Fluffy

Wenn sie nichts oder nur ganz wenig frisst, muss man ihr PĂ€ppelbrei mit der Spritze eingeben. Eine gewisse Zeit kann man warten, aber nicht zu lange.

Kaninchen haben einen Stopfmagen. Wenn kein Futter nachkommt, bleibt die Nahrung im Magen und auch der Darminhalt wird nicht weitertransportiert. Mit anderen Worten: Sie bekommt schlimme Bauchschmerzen und wird sterben, weil die Verdauung zum erliegen kommt.

Daher solltest Du PĂ€ppelbrei im Haus haben und zufĂŒttern, wenn sie wenig oder gar nicht frisst.

Guck, ob Du noch etwas bekommen kannst! In manchen FutterlÀden gibt es das auch. Aber vom Tierarzt ist es besser.

Und sie braucht etwas fĂŒr die Darmflora, wg. dem Baytril.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Wolke24 und Uromastix
Wassn

Wassn

Moderatorin
BeitrÀge
4.583
Reaktionen
9.006

AW: Arztbesuch von Fluffy

Wurde Fluffy denn geimpft, wenn sie draußen lebt?
Gegen: Myxomatose und RHD1 und RHD2? Wenn ja könntest du das zumindest sehr wahrscheinlich ausschließen. :unsure:

Wichtig ist auch, dass das Tier genug Wasser zu sich nimmt... und auch gepĂ€ppelt wird, wenn es nichts oder zu wenig ißt.
Alles Gute!
 
M

M.Maas

BeitrÀge
415
Reaktionen
867

AW: Arztbesuch von Fluffy

Ja die weiß bescheid, bis Freitag muss ich beobachten wie sie sich macht eventuell dann nochmal hin
Hallo @fluffy2010, wichtig ist, daß das Kaninchen frißt. Tut es das nicht, dann muß es dringend heute noch gepĂ€ppelt werden, heißt mit einem Brei aus einer Spritze sozusagen zwangsgefĂŒttert werden. Zumal es bei der WĂ€rme und dem Fieber ganz dringend FlĂŒssigkeit braucht.
Wenn du kein PĂ€ppelfutter zu Hause hast, dann hast du vielleicht Trockenfutter, das ĂŒberwiegend aus gepresstem GrĂŒnfutter besteht? Das kann man im Notfall zermahlen und mit Wasser vermischen.

Das Kaninchen hat ein Antibiotikum bekommen. Sicherlich weil der Tierarzt nicht genau weiß, was das Tier hat. Er vermutet sicherlich etwas Ansteckendes, zumal das Partnertier gerade erst ganz plötzlich gestorben ist. Insofern ist das Antibiotikum richtig. Das Fieber muß ja runter und die Hoffnung des Tierarztes wird sein, eine mögliche Infektion damit zu therapieren.

Guck gut nach dem Tier. Eine unklare Infektion, Fieber und Hitze ist keine gute Kombination.
Versuch gerne mal Gurke, die mochten meine Kaninchen immer gerne bei Hitze. Und versuch eben alles an Frischfutter, was das Tierchen kennt und sonst immer gerne frißt.
 
fluffy2010

fluffy2010

BeitrÀge
18
Reaktionen
18

AW: Arztbesuch von Fluffy

Ich bedanke mich ganz herzlich vom Herzen fĂŒr die Tipps ❀
Nach der Arbeit hab ich Fluffy einen Besuch abgestattet, sie hat noch ein wenig gefressen und getrunken, bewegt sich auch schon. Mit der Kamera beobachte ich sie ja auch 😁 hat wieder eine Kleinigkeit gefressen, bewegen tut sie sich aus, hoffe hoffe das sie morgen mehr tut als heute, und das es sich nur wegen dem Fieber so schwer getan hat. Hatte mit meiner Chefin gesprochen wegen der Antibiotika sie meinte auch das es zur Sicherheit gemacht worden ist wegen den Wildhasen und der Pest.
Hoffe das ich die Fragen beantworten konnte die mir noch gestellt wurden.
Ich bin sehr froh das ich diesen Forum gefunden habe ❀❀
Danke danke
 
Thema:

Arztbesuch von Fluffy

Arztbesuch von Fluffy - Ähnliche Themen

  • Firly frißt auch nach arztbesuch nicht

    Firly frißt auch nach arztbesuch nicht: Hi, ich hab ein Problem mit meinem Kaninchen Firly. Er hat seit Dienstag nicht mehr richtig gefressen und seit gestern keine Verdauung mehr. Ich...
  • Ähnliche Themen
  • Firly frißt auch nach arztbesuch nicht

    Firly frißt auch nach arztbesuch nicht: Hi, ich hab ein Problem mit meinem Kaninchen Firly. Er hat seit Dienstag nicht mehr richtig gefressen und seit gestern keine Verdauung mehr. Ich...