Verlust

Diskutiere Verlust im Zusammenführung Forum im Bereich Kaninchen; Hallo zusammen ich brauche einen Rat von euch, letztes Jahr im September haben wir 2 Zwergwidder Schwestern geholt die im Juli geboren sind. Erst...
fluffy2010

fluffy2010

Beiträge
18
Reaktionen
18
Hallo zusammen
ich brauche einen Rat von euch, letztes Jahr im September haben wir 2 Zwergwidder Schwestern geholt die im Juli geboren sind. Erst haben wir den beiden eine gemütliche ecke auf dem Balkon gemacht, anschliessend im März haben wir im Garten ein Gehege gebaut und die beiden sind dann in den Garten gekommen. Zum Glück hatten die beiden gar keine Probleme als die im neuen Gehege, waren sehr zufrieden , haben sich sehr wohl gefühlt. Bis gestern. eine von den beiden ist verstorben :( da wir im Garten eine Kamera aufgebaut haben extra für die beiden, konnte ich die jeder Zeit beobachten. Abends wo ich zuletzt drauf geschaut hatte, war alles ok. Gestern morgen geschaut eine war in einer Ecke , die andere in der anderen Ecke , habe mir nichts dabei gedacht, paar Stunden später hat sich nur die Fluffy ein wenig bewegt ,die Cloey überhaupt nicht. bin sofort runter dann hab ich sie gesehen:( sie war kerngesund hatte keine anormalen Zeichen abgeben, so das ich mir keine Gedanken drum gemacht habe. Habe versucht die Züchterin zu kontaktieren aber negativ. So meine frage wäre meine Fluffy kann ja nicht alleine bleiben , wie hoch darf der Altersunterschied sein? wenn dann möchte ich auch nur einen dazu holen oder schweren Herzens in eine gruppe mit mehreren Art genossen zusammenbringen.
Sorry das es so ein langer Text ist, aber wollte vorab alles reinschreiben.
Ich hoffe Ihr könnt mir Behilflich sein.
 
16.06.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Verlust . Dort wird jeder fündig!
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
8.668
Reaktionen
6.597

AW: Verlust

Hallo es tut mir leid, das mit deinen Kaninchen😐was passiert ist.

Meine Fragen..

wo ist das Gehege, es könnte ein Hitzschlag gewesen sein

sind die Tiere geimpft, es gibt ja alle möglichen Erkrankungen bei Kaninchen.

Ich würde Fluffy mit Kotprobe und Tierarztcheck erst wieder vergesellschaften wenn das ok vom TA da ist, dass es gesund ist.

Kontaktiere deinen Züchter und auch diese Tiere sollten gesund abgegeben werden das bestimmt der Fall ist oder sein sollte.

Liebe Grüße
wolke24⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
fluffy2010

fluffy2010

Beiträge
18
Reaktionen
18

AW: Verlust

Hallo es tut mir leid, das mit deinen Kaninchen😐was passiert ist.

Meine Fragen..

wo ist das Gehege, es könnte ein Hitzschlag gewesen sein

sind die Tiere geimpft, es gibt ja alle möglichen Erkrankungen bei Kaninchen.

Ich würde Fluffy mit Kotprobe und Tierarztcheck erst wieder vergesellschaften wenn das ok vom TA da ist, dass es gesund ist.

Kontaktiere deinen Züchter und auch diese Tiere sollten gesund abgegeben werden das bestimmt der Fall ist oder sein sollte.

Liebe Grüße
wolke24⛅
HALLO
Wier haben es so hingestellt das sie nicht die prahlende Sonne abbekommen, der Stall ist auch so platziert das es im schatten ist. Januar haben sie ihre erste Impfung bekommen RIKA VACC DUO und die Untersuchung war sehr positiv. Im Juli steht die zweite an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Verlust

Hallo @fluffy2010 , ich würde einen kastrierten Bock dazunehmen. Das läuft aus meiner Erfahrung am unkompliziertesten. Zwei Mädels können durchaus schwierig in der Vergesellschaftung sein, zumal deine beiden Mädels als sehr junge Schwestern dann nur zu zweit alleine gelebt haben. Das heißt, sie sind wenig gut sozialisiert, kennen kein Gruppenleben.
Alter des Bocks ist relativ egal. Ich gebe der Kombination Mädel plus Bock eine größere Chance als wenn du noch ein Mädel holst. Und lass dir die Option offen, den Kumpel zurückbringen zu können. Manchmal paßt es eben einfach nicht. Kaninchen sind sehr territorial, da kommt es eher mal zu Streit oder eben dazu, dass sich beide unsympathisch sind.
Viel Erfolg!
 
fluffy2010

fluffy2010

Beiträge
18
Reaktionen
18

AW: Verlust

Hallo es tut mir leid, das mit deinen Kaninchen😐was passiert ist.

Meine Fragen..

wo ist das Gehege, es könnte ein Hitzschlag gewesen sein

sind die Tiere geimpft, es gibt ja alle möglichen Erkrankungen bei Kaninchen.

Ich würde Fluffy mit Kotprobe und Tierarztcheck erst wieder vergesellschaften wenn das ok vom TA da ist, dass es gesund ist.

Kontaktiere deinen Züchter und auch diese Tiere sollten gesund abgegeben werden das bestimmt der Fall ist oder sein sollte.

Liebe Grüße
wolke24⛅
Screenshot_20210616_093008_com.smartaddx.vicohome.jpg
Hallo @fluffy2010 , ich würde einen kastrierten Bock dazunehmen. Das läuft aus meiner Erfahrung am unkompliziertesten. Zwei Mädels können durchaus schwierig in der Vergesellschaftung sein, zumal deine beiden Mädels als sehr junge Schwestern dann nur zu zweit alleine gelebt haben. Das heißt, sie sind wenig gut sozialisiert, kennen kein Gruppenleben.
Alter des Bocks ist relativ egal. Ich gebe der Kombination Mädel plus Bock eine größere Chance als wenn du noch ein Mädel holst. Und lass dir die Option offen, den Kumpel zurückbringen zu können. Manchmal paßt es eben einfach nicht. Kaninchen sind sehr territorial, da kommt es eher mal zu Streit oder eben dazu, dass sich beide unsympathisch sind.
Viel Erfolg!
Hallo @fluffy2010 , ich würde einen kastrierten Bock dazunehmen. Das läuft aus meiner Erfahrung am unkompliziertesten. Zwei Mädels können durchaus schwierig in der Vergesellschaftung sein, zumal deine beiden Mädels als sehr junge Schwestern dann nur zu zweit alleine gelebt haben. Das heißt, sie sind wenig gut sozialisiert, kennen kein Gruppenleben.
Alter des Bocks ist relativ egal. Ich gebe der Kombination Mädel plus Bock eine größere Chance als wenn du noch ein Mädel holst. Und lass dir die Option offen, den Kumpel zurückbringen zu können. Manchmal paßt es eben einfach nicht. Kaninchen sind sehr territorial, da kommt es eher mal zu Streit oder eben dazu, dass sich beide unsympathisch sind.
Viel Erfolg!
Hallo @fluffy2010 , ich würde einen kastrierten Bock dazunehmen. Das läuft aus meiner Erfahrung am unkompliziertesten. Zwei Mädels können durchaus schwierig in der Vergesellschaftung sein, zumal deine beiden Mädels als sehr junge Schwestern dann nur zu zweit alleine gelebt haben. Das heißt, sie sind wenig gut sozialisiert, kennen kein Gruppenleben.
Alter des Bocks ist relativ egal. Ich gebe der Kombination Mädel plus Bock eine größere Chance als wenn du noch ein Mädel holst. Und lass dir die Option offen, den Kumpel zurückbringen zu können. Manchmal paßt es eben einfach nicht. Kaninchen sind sehr territorial, da kommt es eher mal zu Streit oder eben dazu, dass sich beide unsympathisch sind.
Viel Erfolg!
ich danke für die Info, werde definitiv es im merken
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Verlust

Wie groß ist das Gehege?
Und ich sehe schon die Löcher der Tunnelbauten! :ROFLMAO: Bei uns mußte man immer aufpassen, daß man nicht mit dem Fuß ins Tunnelsystem einbricht.:p
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
fluffy2010

fluffy2010

Beiträge
18
Reaktionen
18

AW: Verlust

2x3m, oh ja beim betreten müssen wir aufpassen 😁, aber können nicht ausbüchsen, weil wir darunter auch noch maschendraht verlegt haben 😁. Abends bekommen die auch noch von den Wildhasen besuch, deshalb mussten wir so ein Gehege bauen
 
M

M.Maas

Beiträge
786
Reaktionen
1.544

AW: Verlust

Ja, bei uns ist auch unten Maschendraht unten verlegt. Und genau bis dahin bricht manchmal der Fuß ein. :ROFLMAO: Man kennt ja zum Glück die Stellen. Ist nur bisschen blöd, wenn mal jemand anderes füttern soll. Da hab ich immer Angst um deren Knochen.:cautious:
 
Thema:

Verlust