Exo Terra Terrarium Beleuchtung?

Diskutiere Exo Terra Terrarium Beleuchtung? im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Nachdem mir ein Exo Terra Terrarium 45 x 45 x 60 günstig "zugelaufen" ist und ich mich nun auch mal an ein Phelsumen-Terrarium wagen wollte, würde...
A

Alfons

Beiträge
58
Reaktionen
0
Nachdem mir ein Exo Terra Terrarium 45 x 45 x 60 günstig "zugelaufen" ist und ich mich nun auch mal an ein Phelsumen-Terrarium wagen wollte, würde ich nun gerne wissen wollen wie man das bei diesem Terrarium mit der Beleuchtung löst. Oben ist ja der Gaze-Rahmen mit Kunststoff. Optisch wäre ja ein Terra Compact Leuchtkasten mit zwei E27 Fassungen super passend. Aber was ist mit dem Wärmespot? Könnt ihr mir dazu Tipps geben? (Das Terrarium soll übrigens für ein Jungtier gedacht sein, dass dann ausgewachsen ein größeres bekommen wird.)

Schon mal Danke für eure Hilfe :smilie:
 
K

KaNnE

Beiträge
301
Reaktionen
0
Hi,
also du kannst zum schaffen von Wärmeplätzen einfach Halogeneinbaustrahler (eigentlich für Deckeninstallation gedacht) auf die Gaze legen.
Zweite möglichkeit du kaufst dir einen Reflektor mit E27 Fassung (z.b. LuckyReptile) schraubst dort deine Lampen rein und stellst diese auf die Gaze.

Mache ich auch so und habe noch keien Probleme feststellen können!

lg
Kanne
 
A

Alfons

Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo Kanne!

Vielen Dank für deine Hilfe. Das ist ja super, dass das so einfach funktioniert. Habe mir nur Sorgen wegen dem Kunststoff der Abdeckung gemacht. Dann kann ich also einen Reflektor/Halogen Einbau Strahler für einen Wärmeplatz nehmen und in die beiden anderen E27 Fassung der Compact Top Abdeckung könnte ich eine UV-Lampe schrauben und eine für Tageslicht? Was wäre da für eine Birne gut (für Tageslicht)? Und wie schaltet man die Lampen jeweils am besten?

Danke schon mal und schöne Grüße,

Alfons
 
Sargash

Sargash

Beiträge
1.094
Reaktionen
0
Ich denke die Reptiglo 5.0 (UV) und 2.0(Tageslicht) wären nicht schlecht. Am besten beide in der 26 Watt Ausführung.
 
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Reaktionen
0
Huhu.....:D
Dann will ich mich doch grademal Einklincken....

Ich habe mir vor Kurzem ja das Exo Terra Terrarium 45x45x60 geholt,was ich zz. mit nem Spot auf ca 28Grad im Durchsnitt Erwärme+eine Reptiglo 2.0.
Ich habe in dem Terra 1.1.0 Lygodactylus Williamsi....

Jetzt habe ich mir die Exo Terra Compact top 45 bestellt (19,00-,)und stelle mir die frage wie warm bekomme ich den das Terra mit der 2.0 und der 5.0?
Soll ich dann lieber auch en Spot auf die Gaze legen oder meint ihr das geht so?


Lg


Sascha
 
K

KaNnE

Beiträge
301
Reaktionen
0
Hi zusammen,

kein Thema! Also ich würde zu den ReptiGlo zusätzlich noch einen Spot installieren. Generell strahlen diese ReptiGlo Lampen nicht zu viel Wärme ab. Da es bei den meisten Reptilien sinnvoll ist einen bzw. mehrere Sonnenplätze einzurichten, ist die zusätzliche Installation eines Spots immer von Vorteil. Man muss ihn nicht unbedingt die ganze Zeit brennen lassen. Ich habe bei einigen Terrarien die Spots zum Teil nur zu den Hauptaktivitätszeiten der jeweiligen Tiere angeschlossen. Meist morgens zum Aufwärmen, Mittags und gegen Abend nochmal!


lg
Chris
 
B

Brain

Beiträge
78
Reaktionen
0
Hallo,
eine andere Variante wäre z.B.: ein wärme Spot und die 5.0 in das Top und hinter das Top eine 14Watt 2.0 Röhre mit Reflektor!
Dies hatte ich für kurze Zeit auch so, funktioniert super und sieht wie ich finde besser aus!
Teperatur unter dem Spot ca. 32 Grad Celsius und im oberen Bereich zwischen 26 - 28 Grad Celsius je nach Raumtemperatur!
 
A

Alfons

Beiträge
58
Reaktionen
0
Danke für die weiteren Tipps :smilie:

Welche Birne als Wärmespot macht denn Sinn für das Compact Top? Die Fassungen liegen ja quer. Somit fallen ja Spots schon mal aus.

Macht es was wenn der Reflektor-Schirm die Plastikkanten des Exo Terra Terrariums berührt? Können die "schmelzen"?

Wie oft und wie lange sollten die Kleinen denn mit UV bestrahlt werden?
 
B

Brain

Beiträge
78
Reaktionen
0
Hallo,
bei meiner aufgelisteten Beleuchtung, habe ich einen Basking Spot 25Watt verwendet! Die komplette Beleuchtung war immer an ( Sommer 14 Std. (da evtl. Spot ausschalten)/ Winter 12-10 Std.).
 
K

KaNnE

Beiträge
301
Reaktionen
0
Danke für die weiteren Tipps :smilie:

Welche Birne als Wärmespot macht denn Sinn für das Compact Top? Die Fassungen liegen ja quer. Somit fallen ja Spots schon mal aus.

Macht es was wenn der Reflektor-Schirm die Plastikkanten des Exo Terra Terrariums berührt? Können die "schmelzen"?

Wie oft und wie lange sollten die Kleinen denn mit UV bestrahlt werden?
Hi Alfons,

die Möglichkeit besteht das sie schmelzen, aber nur wenn der Reflektor zu warm wird, ich habe bei mir in einem 25cm Reflektor eine 60W 30° Spot installiert. Habe bisher noch kein Problem gehabt das etwas geschmolzen ist. Habe die Beleuchtung jetzt schon mehrere Monate so laufen und bisher nichts geschmolzen.

lg
Chris
 
A

Alfons

Beiträge
58
Reaktionen
0
Bei mir wären es wohl 14 cm und 20, 25 oder 35 Watt. Da dürfte dann ja fast nichts passieren, oder?

Grüße,

Alfons
 
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Reaktionen
0
Ich muss ma schauen wie ich das dann miut dem Spot mache....Ich will eig. nicht das der Spot im Terra hängt!!!Die kleenen klettern zwar nicht drauf aber es kann ja ma Vorkommen......
Ich muss mir ma den Halogen Strahler anschauen....Da ich grad nich weiss wie ich das dann machen soll....



Lg


Sascha
 
A

Alfons

Beiträge
58
Reaktionen
0
@ Sascha:

Mach´s doch so wie ich es vorhabe und es hier vorgeschlagen wurde ;) Compact Top 45 mit Reptiglo 2.0 und 5.0 und dann noch den Glow Light Reflektor mit Wärmespot und den oben auf´s Gaze. Dann müsste (theoretisch) alles passen. Ich möchte nämlich auch nichts ins Terra hängen.

Freitag besuche ich einen Züchter und schau mir alles mal an und einen Phel. nigristriata habe ich bei ihm schon reserviert *freu* . Der zieht dann aber erst irgendwann im Dezember bei mir ein. Muss ja erst mal alles vorbereitet und ich gut informiert sein. :smilie:
 
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Reaktionen
0
Na ich werde ma schauen aber dein Tipp hört sich ma garnet so schlecht an...:D

Bei mir zieht am 14.12 noch 0.1.0Lygodactylus Williamsi ein......:D:D


Lg


Sascha
 
S

snakecity

Beiträge
233
Reaktionen
0
Nun wenn Du ein wenig handwerklich begabt bist und Dich an die Beleuchtung ran traust dann kannst Du

1. zusätzlich eine abgewinkelte Keramik-Fassung E27 einbauen und da dann einen Halogenspot reinschrauben.

2. zusätzlich eine Fassung (Metal) mit einem Gewinde durch den Deckel befestigen und dann auch einen Halogenspot reinschrauben.

Leider sind die originalen Fassungen der ExoTerra Tops sehr empfindlich was Wärme angeht. Einmal eine 40 Watt Lampe eingebaut und schon fangen die Ummantelungen an zu schmelzen. Bei meinen Spinnenbecken sind überall 40er drin, allerdings nicht mehr mit den originalen Fassungen, die werden gleich umgebaut :).

Was aber auch noch Möglich - und vieleicht Besser - wäre, einfach den Top selber Bauen, dann kann man alles reinbringen was man braucht.
 
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Reaktionen
0
Ach du meinst in die Exo Terra Compact 45 en Loch rein und dann da en Keramik strahler eingebaut?Geht das denn?Is das dann nicht trotzdem zu heiss oder Denke ich grad falsch?
Ich hab das teil noch net zu hause daher weiss ich nicht wie das beschaffen ist....Kanns mir also nur Denken.... ;)


Lg
 
S

snakecity

Beiträge
233
Reaktionen
0
Muss kein Loch im Deckel sein. Ich hab bei mir oben eine Metallleiste drin und die Halterungen für die Fassungen sind mit den entsprechenden Schrauben da rein geschraubt. Kommt also nichts oben durch wenn man es so macht. Das ganze hält die Wäre - jedenfalls bei mir - gut aus, sind ja auch reichlich Lüftungen oben drin.
 
snakeboy

snakeboy

Beiträge
197
Reaktionen
0
Cool ich Danke dir Rene das werde ich dann auch wohl so machen!!!:D

Klasse Tipp
 
A

Alfons

Beiträge
58
Reaktionen
0
Habe gestern bei IKEA zufällig eine flache "Doppelspotleiste" gefunden mit G9 Halogen als Leuchtmittel. Diese möchte ich nun über die beiden 30 x 30 x 45 cm Exo Terra Terrarien legen. (Inzwischen sind es zwei Terrarien für zwei Jungtiere geworden :D ). Somit habe ich gleich für beide einen Spot. Davor jeweils ein Compact Top in die dann die Tageslichtbirne mit UV kommt. Ich denke dass ist eine gute und kostengünstige Lösung. Aber muss ich dann auch erstmal ausprobieren, ob dann alles für die Geckos passt.
 
Thema:

Exo Terra Terrarium Beleuchtung?

Exo Terra Terrarium Beleuchtung? - Ähnliche Themen

  • Ratschlag bei Beleuchtung im Terra :(

    Ratschlag bei Beleuchtung im Terra :(: Hallo ihr lieben :) Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen habe 2 Phelsumen Grandis die sich aber zur Zeit gar nicht gut vertragen nun...
  • Bodengrund für Terra (Fruchtigkeits- / Schimmelproblem)

    Bodengrund für Terra (Fruchtigkeits- / Schimmelproblem): Hallo an Alle, erstmal allgemeine Infos: 1.1 Phelsuma Grandis in je einem Terra 2,05m hoch, 0,55 x 0,55m Lang und Breit. Die Terras sind...
  • Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden

    Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden: Hallo, ich hab da ein übles Problem. Seit einigen Tagen habe ich unseren Klemmeri nicht mehr gesehen. Das ist sehr untypisch. Eigentlich bin ich...
  • Ph. quad. parva in Exo Terra

    Ph. quad. parva in Exo Terra: Guten Abend, da wir nächste Woche umziehen und ich noch ein leeres Exo Terra mit den Maßen 45x45x60 im Keller habe würde ich es gerne mit oben...
  • wärme mit compact top abdeckung von exo terra

    wärme mit compact top abdeckung von exo terra: hallo vielleicht hat jemand das gleiche problem gehabt wie ich . ich möchte mir ein phelsumenterrarium einrichten und habe mir die exo terra...
  • wärme mit compact top abdeckung von exo terra - Ähnliche Themen

  • Ratschlag bei Beleuchtung im Terra :(

    Ratschlag bei Beleuchtung im Terra :(: Hallo ihr lieben :) Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen habe 2 Phelsumen Grandis die sich aber zur Zeit gar nicht gut vertragen nun...
  • Bodengrund für Terra (Fruchtigkeits- / Schimmelproblem)

    Bodengrund für Terra (Fruchtigkeits- / Schimmelproblem): Hallo an Alle, erstmal allgemeine Infos: 1.1 Phelsuma Grandis in je einem Terra 2,05m hoch, 0,55 x 0,55m Lang und Breit. Die Terras sind...
  • Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden

    Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden: Hallo, ich hab da ein übles Problem. Seit einigen Tagen habe ich unseren Klemmeri nicht mehr gesehen. Das ist sehr untypisch. Eigentlich bin ich...
  • Ph. quad. parva in Exo Terra

    Ph. quad. parva in Exo Terra: Guten Abend, da wir nächste Woche umziehen und ich noch ein leeres Exo Terra mit den Maßen 45x45x60 im Keller habe würde ich es gerne mit oben...
  • wärme mit compact top abdeckung von exo terra

    wärme mit compact top abdeckung von exo terra: hallo vielleicht hat jemand das gleiche problem gehabt wie ich . ich möchte mir ein phelsumenterrarium einrichten und habe mir die exo terra...