Corona positive Katze zu zweit halten?

Diskutiere Corona positive Katze zu zweit halten? im Krankheiten und Gesundheit Forum im Bereich Katzen; Um andere Meinungen zu hören, sollte man/frau aber das Problem möglichst eindeutig schildern (sonst passen nämlich die Lösungen nicht zum Problem)...
A

Angelika

Beiträge
18.587
Reaktionen
5.249

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Ich denke man wollte halt zur Tierarztmeinung noch die Meinung von anderen hören, die vielleicht schon vor den gleichen Problem standen. Ich finde das ja auch richtig. Der Tierarzt gibt den medizinischen Rat/Behandlung, hat aber meistens ja nicht selbst so ein Tier das das hat. Deshalb ist es doch in Ordnung wenn man solche Frage auch im Forum stellt um mehr Meinungen zu hören.
Um andere Meinungen zu hören, sollte man/frau aber das Problem möglichst eindeutig schildern (sonst passen nämlich die Lösungen nicht zum Problem) und wenn Rückfragen kommen oder die Antworten darauf schließen lassen, dass die Fragestellung mehrdeutig ist, entsprechend ergänzen, statt sich beleidigt zu zeigen, dass die Antwortenden nicht hellsichtig genug waren, den Gesamtzusammenhang zu erfassen.
 
Maria 2

Maria 2

Beiträge
2.117
Reaktionen
1.113

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Da stimme ich dir voll und ganz zu, Angelika. Man muss natürlich genau schildern was los ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: M.Maas
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.272
Reaktionen
704

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Mir ging es nicht um das Nachfragen, das ist doch völlig in Ordnung. Nicht in Ordnung fand ich die Art, wie hier auf die Threaderstellerin reagiert wurde. Als hätte sie was falsch gemacht, nicht zu erwähnen, um welches Corona es geht und als würde sie nicht zum Tierrzt gehen und verantwortungslos handeln.
Was mir hier oft sauer aufstößt, ist, dass ich die Reaktionen mancher User, gerade gegenüber neuen, recht überheblich finde. Mir fällt das in Foren häufig auf, dass sich alteingesessene User meiner Meinung nach (!!!) über die neuen stellen und entscheiden, was richtig und was falsch ist. Und ja, ich finde, Neue eben oft auch behandelt werden, als wären sie etwas deppert und würden sich nur den Gang zum Tierarzt sparen wollen. Solange man nichts oder nur wenig über jemanden weiß, muss man ihm nicht gleich das Schlechteste unterstellen (nicht unbedingt auf diesen Thread bezogen, denn ich finde, es gibt hier viel krassere Beispiele).
Aber ich glaube, da gibt es zwei Seiten: Die, die das ähnlich sehen und verstehen, was ich meine. Und die, die es anders sehen, und da kann ich mir nen Ast aberklären und sie werden es nicht verstehen. So ist das im Leben, man kann nicht mit jedem, mag die Art mancher nicht, hat verschiedene Ansichten, und oft redet/schreibt man einfach nur aneinander vorbei …

@trauermantelsammler hat eigentlich sehr gut erklärt, was ich meine. Danke, du hast passendere Worte gefunden als ich.
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.272
Reaktionen
704

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Generell ist es natürlich am wichtigsten mit einem kranken Tier zum Tierarzt zu gehen, das wollte ich auch wirklich nicht bestreiten!
Aber, manchmal liest es sich für mich eher wie:"Ja, was fragst du denn hier in einem Tierforum? Frag doch einfach deinen Tierarzt. Thema erledigt!" Ist aber vielleicht auch eine Frage von lesen und verstehen, wie @M.Maas schon schrieb.

Aber die Eingangsfrage war ja nun keine Frage zu akuten Problemen der Katze, sondern eine generelle. Die Katze ist ja offensichtlich ohnehin in tierärztlicher Behandlung, den Test auf Corona wird die Userin ja nicht in ihrer Küche gemacht haben.
Und zu guter Letzt ist auch die Meinung eines Tierarztes zu dieser speziellen Frage nur eine Meinung, wenn auch natürlich die eines Fachmannes. Aber viele User können da auch hilfreich sein, und wenn der Tierarzt etwas anders sagt als die meisten User, dann lohnt es sich genauer hinzuschauen. Ist bei den Meerschweinchen ja nicht anders.
(y)(y)(y)
Das fasst es meiner Meinung nach am besten zusammen! Also das, was mich hier so gestört hat.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.730
Reaktionen
5.679

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

@Paperhearts was du beschreibst, habe ich hier auch beobachtet, doch leider nicht in diesem Thread. Mir dagegen ist es sehr komisch aufgestoßen, das der, der Corona auf SARS-COV-2 bezog keine Ahnung haben soll, dabei wurde es erstmal nicht klar geäußert. Für mich war SARS-COV-2 naheliegend, da ich zeitweise hochinfektiös mit SARS-COV-2 war und Tiere halte. Das ein Tiereigner, der eine einsame feline- Corona positive Katze hat, erstmal nicht an SARS-COV-2 denkt ist, ist verständlich. Aber das darf nicht geklärt werden, indem der andere abgewertet wird. Dies abwertende habe ich in diesem Thread nur bei dir und der Tiereignerin gespürt.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.666
Reaktionen
5.465

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Hallo ein Vorschlag von unserer Seite, macht doch einfach einen Thread auf....das mißfällt mir am Forum und den Mods.

Wäre das ok für euch? Wir versuchen allen Usern zu helfen und das gerne. War nur ein Vorschlag:)und es geht nicht hier unter.

Schönen Feiertag
lieben Gruß wolke24⛅
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.272
Reaktionen
704

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

@Paperhearts was du beschreibst, habe ich hier auch beobachtet, doch leider nicht in diesem Thread.
Der Thread war wohl nur der, der das Fass bei mir zum Überlaufen gebracht hat … :censored:
Falls du dich angegriffen gefühlt hast, entschuldige ich mich. Du warst damit nicht gemeint, da du gerade über Covid 19 ja auch sehr viel Wissen hast.

Dies abwertende habe ich in diesem Thread nur bei dir und der Tiereignerin gespürt.
Verstehe ich, denn wie hier auch schon angesprochen wurde, kommt es u.a. darauf an, wie man etwas liest. Ich bin da „auf der anderen Seite“ und finde, es war zum Teil nicht okay, wie auf die Ausgangsfrage reagiert wurde.


Oh, @Wolke24, ich hab deinen Beitrag erst nach dem Schreiben gelesen.
Hatte die Idee ja auch schon, bin da aber sehr hin und her gerissen, ob man sich da ohne Streit austauschen kann. Manchmal werden sich zwei Lager (und die gibt es meine Meinung hier) einfach nicht einig, weil die Wahrnehmung zu unterschiedlich ist. Das war auch schon im alten meerschweinforum.de oft (Streit)Thema.
Ich klink mich nach diesem Thread aus, was das Thema angeht. Falls sich einige an etwas stören, was hier zu Sprache kam, sei es, wie Neue behandelt werden oder auch, wie unfreundlich manche User (ich ;)) sind, wäre das vielleicht eine gute Sache, dafür einen Thread zu eröffnen.
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Mitglied
Beiträge
1.845
Reaktionen
1.285

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Ich klink mich nach diesem Thread aus, was das Thema angeht. Falls sich einige an etwas stören, was hier zu Sprache kam, sei es, wie Neue behandelt werden oder auch, wie unfreundlich manche User (ich ;)) sind, wäre das vielleicht eine gute Sache, dafür einen Thread zu eröffnen.
Bitte nicht ausklinken, @Paperhearts! Das ist doch wichtig 🙁! @Traudl hat schon einen neuen Thread gemacht.
 
Maria 2

Maria 2

Beiträge
2.117
Reaktionen
1.113

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Nein auf keinen Fall, ich finde es sehr wichtig das unterschiedliche Ansichten angesprochen werden.
 
trauermantelsalmler

trauermantelsalmler

Mitglied
Beiträge
1.845
Reaktionen
1.285

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Falscher Thread
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.730
Reaktionen
5.679

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

@Paperhearts das ist ok, wenn du langsam tun musst. Ich fände es trotzdem schön, wenn du was beitragen könntest.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.666
Reaktionen
5.465

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

@Traudl das sind sehr private Aussagen über die Gesundheit die möchte ich auch nicht öffentlich schreiben. Vielleicht doch per PN;)

@Paperhearts natürlich freuen wir uns weiter über deine Hilfe hier im Forum🙂
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: QMathilda und Wassn
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.730
Reaktionen
5.679

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Danke @Wolke24 habe ich geändert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.730
Reaktionen
5.679

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Ich möchte zur Ausgangsfrage zurückkommen. Wäre es nicht die Lösung eine feline- Corona positive Katze mit einer weiteren feline-Corona positiven Katze zu vergesellschaften. Es gibt doch sicher solche Tiere, die ein zuhause suchen. Ob es sinnvoll ist- in dem Sinn, ob dann horrende Tierarztkosten anfallen könnten, können leider nur die User beantworten, die schon feline-Corona positive Katzen haben oder hatten.
 
Paperhearts

Paperhearts

Beiträge
5.272
Reaktionen
704

AW: Corona positive Katze zu zweit halten?

Aus meiner Sicht wäre das mehr als sinnvoll, damit die Katze nicht alleine bleibt. Das Risiko, dass das feline Coronavirus mutiert, ist sehr gering. Außerdem sagt der Test nur aus, dass die Katze zum Zeitpunkt des Tests negativ war. Es sind leider auch schon negativ getestete Katzen an FIP (der Mutation) erkrankt. Viele Tierheime und Tierschutz- Organisationen testen nicht mal mehr auf Corona. Es sind nun mal leider auch mehr Katzen positiv als negativ, also Corona-Träger. Solange es nicht mutiert, macht das in der Regel keine Probleme, und die Infektion läuft meistens unbemerkt ab. Das Virus mutiert nur etwa bei 5% der Katzen, die es in sich tragen.
Ich habe eine Katze aufgenommen, die mit einer FIP-kranken Katze Kontakt hatte (der es übrigens mittlerweile wieder viel besser geht dank der neuen, aber leider noch nicht zugelassenen Behandlung), und meine Tierärztin meinte: „Zerbrechen Sie sich nicht zu sehr den Kopf, es ist viel wahrscheinlicher, dass eine Katze an was anderem (als FIP) erkrankt und stirbt.“
Zur Sicherheit könnte man vorher noch ein Blutbild der schon vorhandenen Katze erstellen lassen, ob es FIP-typische Werte gibt. Kann vielleicht ohnehin nicht schaden, wenn sie gesundheitlich nicht die Fitteste ist. Oder wurde sogar schon ein Blutbild erstellt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Traudl und Uromastix
Thema:

Corona positive Katze zu zweit halten?

Corona positive Katze zu zweit halten? - Ähnliche Themen

  • Bachblüten bei erhöhtem Corona-Viren-Titer

    Bachblüten bei erhöhtem Corona-Viren-Titer: Hallo, kurze Vorgeschichte: Im April ist zu uns ein damals 6monatiges Tierschutz-Katerchen gezogen als Spielgefährte für meine unglaublich...
  • positive Veränderungen durch Taurin

    positive Veränderungen durch Taurin: Hallo, ich gebe seit einer Woche Taurin zum Nassfutter dazu, da es kein Alleinfutter ist. Luna frisst nur die Schälchen "Die Feinen" von...
  • Leukose positiv DRINGEND!!

    Leukose positiv DRINGEND!!: Hallo an alle! Bin sehr verzweifelt, meine Katze Pepples ist gestern positiv auf Leukose getestet worden. :weinen: Sie hatte ungf. eine Woche...
  • FIV positiv und chr. Niereninsuffizienz......:-(

    FIV positiv und chr. Niereninsuffizienz......:-(: Hallo, puh, ich glaub, das muss ich erstmal verdauen....... Letzte Woche war ich mit Moritz beim Tierarzt um seinem Dauerdurchfall auf den Grund...
  • Kater mit Diagnose "Diabetes" + Angst vor sich selbst unabsichtlich mit verwendeter Katzen-Spritze stechen

    Kater mit Diagnose "Diabetes" + Angst vor sich selbst unabsichtlich mit verwendeter Katzen-Spritze stechen: Liebe Tierforum-Mitglieder ! Ich bin neu hier, habe am Freitag vor einer Woche für meinen Kater, bald 13Jahre, die Diagnose "Diabetes" (Glucose...
  • Ähnliche Themen
  • Bachblüten bei erhöhtem Corona-Viren-Titer

    Bachblüten bei erhöhtem Corona-Viren-Titer: Hallo, kurze Vorgeschichte: Im April ist zu uns ein damals 6monatiges Tierschutz-Katerchen gezogen als Spielgefährte für meine unglaublich...
  • positive Veränderungen durch Taurin

    positive Veränderungen durch Taurin: Hallo, ich gebe seit einer Woche Taurin zum Nassfutter dazu, da es kein Alleinfutter ist. Luna frisst nur die Schälchen "Die Feinen" von...
  • Leukose positiv DRINGEND!!

    Leukose positiv DRINGEND!!: Hallo an alle! Bin sehr verzweifelt, meine Katze Pepples ist gestern positiv auf Leukose getestet worden. :weinen: Sie hatte ungf. eine Woche...
  • FIV positiv und chr. Niereninsuffizienz......:-(

    FIV positiv und chr. Niereninsuffizienz......:-(: Hallo, puh, ich glaub, das muss ich erstmal verdauen....... Letzte Woche war ich mit Moritz beim Tierarzt um seinem Dauerdurchfall auf den Grund...
  • Kater mit Diagnose "Diabetes" + Angst vor sich selbst unabsichtlich mit verwendeter Katzen-Spritze stechen

    Kater mit Diagnose "Diabetes" + Angst vor sich selbst unabsichtlich mit verwendeter Katzen-Spritze stechen: Liebe Tierforum-Mitglieder ! Ich bin neu hier, habe am Freitag vor einer Woche für meinen Kater, bald 13Jahre, die Diagnose "Diabetes" (Glucose...