Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Diskutiere Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE im Maus: Ratgeber Forum im Bereich Mäuse; Ja mit denen habe ich Kontakt und sie hat dann in Nürnberg nachgefragt .
M

Mr. Ed

Beiträge
944
Reaktionen
255

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Egal welche Milben, ist ein Tier befallen, sind es alle anderen i.d.R. auch. Gerade bei Grabmilben dauert es ca. drei Wochen, bis man Symptome sieht. Eine Grundreinigung des Käfigs ist anzuraten, je nach Milbenart würde ich die gesamte Einrichtung ggf. komplett entsorgen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix und Wolke24
H

horton84

Beiträge
68
Reaktionen
49

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Wir haben schon den Käfig gereinigt und nun die Tiere in einen anderen gesteckt und die Einrichtung desinfiziert.
Auch vieles neues drin . Wenn es bei ihr in 3 Wochen nicht besser ist müssen wir nochmal hin . Sie meinte das wir Sie nicht behandeln müssen .
 
H

horton84

Beiträge
68
Reaktionen
49

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Und die die von Anfang an mit Nanni zusammen ist hat auch komischerweise keine Milben . Also ich vertraue der Ärztin und gut . Und denke sie wird wissen was Sie macht . Könnt also beruhigt nun sein.
 
M

Mr. Ed

Beiträge
944
Reaktionen
255

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Wenn es bei ihr in 3 Wochen nicht besser ist müssen wir nochmal hin .
Wenn was nicht besser wird? Der Milbenbefall? Welche Milben sind es denn, und womit wurde behandelt? Quarantänehaltung wäre bis auf weiteres angebracht, also bloss keine Einstreu, in der sich die Milben (und doch, die anderen Mäuse aus dem Käfig müssen ebenso befallen sein) niederlassen können.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.730
Reaktionen
5.679

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Bei Meerschweinchen hat man früher alle behandelt und jetzt wird nur das betroffene Tier behandelt-aber 2x im Abstand von 3 Wochen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: horton84 und Wolke24
H

horton84

Beiträge
68
Reaktionen
49

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

@Traudl so wurde es uns auch gesagt wenn es nicht besser wird sollen wir in 3 Wochen nochmal hin . Und sollen alles so lassen wie bisher . Von Quarantäne wurde nichts gesagt und vom weglassen des Einstreus.
Wie gesagt sie war spezialisiert auf Mäuse und dazu eine Dermatologin. Ich denke ich kann meinem Tierarzt vertrauen .
 
H

horton84

Beiträge
68
Reaktionen
49

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Und @Mr. Ed sie hat alle Mäuse angeschaut und auch die die von Anfang mit unserer Nanni zusammen war und sie hat nichts . Wurden sogar mit einer speziellen Lupe noch genau angeschaut da war nichts .
 
M

Mr. Ed

Beiträge
944
Reaktionen
255

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Bei Meerschweinchen hat man früher alle behandelt und jetzt wird nur das betroffene Tier behandelt-aber 2x im Abstand von 3 Wochen.
Meerschweinchen sind nicht meine Welt, bei denen sind meines Wissens nach jedoch Haarlinge ein weit verbreitetes Problem, Milben eher weniger. Und die befallen auch alle im Käfig lebenden Tiere, so daß die Behandlung eines einzelnen das Problem nicht löst. Letztendlich egal welcher Ektoparasit, es hängt vom Wirkstoff ab, ob und in welchem Intervall die Bahandlung wiederholt werden muß.

wenn es nicht besser wird sollen wir in 3 Wochen nochmal hin . Und sollen alles so lassen wie bisher . Von Quarantäne wurde nichts gesagt und vom weglassen des Einstreus.
Wie gesagt sie war spezialisiert auf Mäuse und dazu eine Dermatologin. Ich denke ich kann meinem Tierarzt vertrauen .
Ich zweifle nicht an der fachlichen Kompetenz der Tierärztin, allerdings ist sowas via Forum nur schwer zu beurteilen, wenn Fragen einfach nicht beantwortet werden. Um welche Milben handelt es sich nun, und womit wurde behandelt? Ich finde es irritierend, daß die Tierärztin meint, die anderen Mäuse im Käfig seien nicht befallen, und es müsse auch nichts geändert werden, also keine Quarantänehaltung etc... genau darum wüßte ich gern die Milbenart und das Medikament.
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.730
Reaktionen
5.679

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

@Mr. Ed es war nur ein Beispiel, wie die Medizin sich ändert. Wären es meine Mäuse, würde ich der Ärztin trauen. Aaaaber meine letzten Mäuse hatte ich vor 30 Jahren. Wenn sie nicht so bald sterben würden, hätte ich immer noch welche. Mäuse sind toll. Ich hatte Farbmäuse.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
M

Mr. Ed

Beiträge
944
Reaktionen
255

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Natürlich gibt es Fortschritte, daran zweifelt niemand. Natürlich ist es erstmal richtig, sich auf den TA zu verlassen. Ich ticke halt so, daß ich Dinge gern hinterfrage und möglichst mit Fachliteratur abgleiche. Mag daran liegen, daß ich schon an (Tier)Ärzte geraten bin, die, rückblickend, null Ahnung hatten.

Dein Beispiel in allen Ehren, aber ohne Parasit und Medikament zu kennen, sind das nur Worte...
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.730
Reaktionen
5.679

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Ja, von unfähigen Ärzten für Nager kann ich auch einiges berichten.
Doch ich unterstelle dem Tiereigner, das er sich vergewissert hat, das die Ärztin weiß, was sie tut. Weil es zur Entwicklung passt, die ich bei Parasiten bei meinen Tieren verfolgen konnte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
M

Mr. Ed

Beiträge
944
Reaktionen
255

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Doch ich unterstelle dem Tiereigner, das er sich vergewissert hat, das die Ärztin weiß, was sie tut.
Jeder handelt nach bestem Wissen und Gewissen. Dennoch braucht man nicht schönzureden, daß horton84 in jeder Hinsicht vollkommen überfordert ist, und die Mäuse nun lieber wieder abgibt, anstatt sich der Situation zu stellen. Wie soll jemand ohne nennenswertes Fachwissen die fachliche Eignung einer Tierärztin beurteilen? In so einem Fall muß man dem TA alles glauben, was der sagt.

Bei Reptilien, mein Schwerpunkt, ist das hingegen einfacher. Da hat ein TA idealerweise die Zusatzbezeichnung Reptilien, die zu erlangen einigen Aufwand und Zeit erfordert. Das ist eine solide Basis und sofort für jeden Laien am Zertifikat zu erkennen, das für gewöhnlich deutlich sichtbar in der Praxis hängt.

Weil es zur Entwicklung passt, die ich bei Parasiten bei meinen Tieren verfolgen konnte.
Wir wissen doch gar nicht um welchen Parasitenbefall es hier geht, weil Fragen schlicht nicht beantwortet werden. Es gibt ca. 50000 (!) Milbenarten, und unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten... wo wir ebenso nicht wissen, wie und womit behandelt wurde. Deine Erfahrung in allen Ehren, doch welche Parallelen glaubst Du ziehen zu können, wenn hier keine Grundlage genannt wird, auf der man aufbauen könnte?
 
H

horton84

Beiträge
68
Reaktionen
49

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

@Mr. Ed also ich lass mir viel gefallen aber hörst du dir mal zu was du schreibst ???Ich gebe die 2 Mäuse ab die alleine sitzen - und nicht meine 4 er Gruppe . Und ja ich bin genervt das 4 Mäuse schwanger hier ankamen ….
Und mein Mann war mit dem mäusis beim Tierarzt . Nur das man hier alles schlecht redet ,mir was einredet ganz ehrlich es nervt . Ich kümmere mich um die Mäuse aber wie gesagt ließ bitte vorher meine Beiträge richtig bevor du hier was schreibst . Danke

in dem Sinne macht es keinen Spaß mehr hier nachzufragen wenn solche Menschen einen von Anfang an nur dumm hinstellen .
 
M

Mr. Ed

Beiträge
944
Reaktionen
255

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

in dem Sinne macht es keinen Spaß mehr hier nachzufragen wenn solche Menschen einen von Anfang an nur dumm hinstellen .
Versuch doch mal sachlich zu bleiben, und meine Worte ebenso sachlich zu betrachten. Du wirst dann schnell erkennen, daß das, was ich in Beitrag 66 bereits schrieb, nach wie vor mein Anliegen ist. Ich habe niemanden mit einer einzigen Silbe als dumm dargestellt. Sicherlich wirst Du auch nun wieder einen persönlichen Angriff wittern, aber um das ganze mal aufzulockern: wenn ich zuhöre was ich hier schreibe, höre nur die Tastenanschläge. *g*

Es nimmt Dir doch unverändert niemand übel, daß Du, ohne es zu wissen, schwangere Mäuse gekauft hast, und damit nun überfordert bist. Niemand redet alles schlecht, aber es ist doch nunmal so, daß Du gewisse Fragen einfach komplett ignorierst. Ohne Antworten auf diese Fragen kann Dir niemand irgendeine Form von Rat geben.
 
H

horton84

Beiträge
68
Reaktionen
49

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Wenn ich auf gewisse Fragen keine Antwort weiß wie soll ich die dann beantworten?
Und was die Milben etc. angeht habe ich doch geschrieben ich vertraue meinem Tierarzt - was soll ich da hier noch schreiben ? Das dann kommt du musst das so und so machen ?
Schön und gut aber wie gesagt ich vertraue einem Arzt denn er hat es studiert
 
M

Mr. Ed

Beiträge
944
Reaktionen
255

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Bei dieser Antwort muß man leider immer noch raten, was gemeint sein könnte. Ich rate mal. Dir wurde gesagt es sind Milben, welche auch immer, es wurde womit auch immer behandelt, und wenn sich in 3 Wochen nicht geändert hast, sollst Du erneut in die Praxis? Du weißt also im Grunde weder was wirklich los ist, noch was die Tierärztin getan hat?

Wenn Du Fragen nicht beantworten kannst, sag das doch einfach, dann kann man sich wiederholtes nachfragen sparen.

Was das Studium angeht, wärst Du sicherlich überrascht, wie wenig Anteil die üblichen Haus- und Kleintiere daran haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Uromastix
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
7.666
Reaktionen
5.465

AW: Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Wir schätzen hier alle Fachwissen von einzelnen Usern, die das gerne freundlich weitergeben sollten und sind froh über Hilfe im Forum.

Aber etwas Feingefühl gegenüber anderen Usern wäre trotzdem angebracht:)deswegen ist Kritik ja erlaubt.

Liebe Grüße wolke24⛅
 
Thema:

Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE

Mäusemama sortiert Babys aus!!HILFE - Ähnliche Themen

  • Mäusemama werden is nich schwer,Mäusemama sein dafür um so mehr

    Mäusemama werden is nich schwer,Mäusemama sein dafür um so mehr: Hallo ihr vor ein paar monaten habe ich von ner Freundin 2 Farbmäuse aufgenommen die bei ihr auf dem hof ausgesetzt wurden ich dachte ich nehme...
  • mäusemama frisst baby

    mäusemama frisst baby: ich fand heute morgen eins der 9 mäusebabys tot angefressen auserhalb des nestes:cry: ich hab den verdacht das es die mutter war jedenfalls möchte...
  • Ich bin bald Mäusemama !!!

    Ich bin bald Mäusemama !!!: hey zusammen... wie ich ja schon geschrieben hatte, bin ich seit eineinhalb wochen besitzerin von 5 süßen farbmausweibchen. soweit so...
  • Babys verschieden groß

    Babys verschieden groß: Meine Kinder haben 3 Farbmäuse bekommen, um die wir uns gemeinsam kümmern. Sie haben einen ziemlich großen Käfig der insgesamt drei Etagen hat...
  • Hilfe!! Notfall!! Kleine babys sterben!!

    Hilfe!! Notfall!! Kleine babys sterben!!: Hallo, meine Farbmaus hat heute Babys zur Welt gebracht, jedoch hat sie einen nach dem anderen den Kopf aufgefressen. Ich konnte noch 3 Babys...
  • Ähnliche Themen
  • Mäusemama werden is nich schwer,Mäusemama sein dafür um so mehr

    Mäusemama werden is nich schwer,Mäusemama sein dafür um so mehr: Hallo ihr vor ein paar monaten habe ich von ner Freundin 2 Farbmäuse aufgenommen die bei ihr auf dem hof ausgesetzt wurden ich dachte ich nehme...
  • mäusemama frisst baby

    mäusemama frisst baby: ich fand heute morgen eins der 9 mäusebabys tot angefressen auserhalb des nestes:cry: ich hab den verdacht das es die mutter war jedenfalls möchte...
  • Ich bin bald Mäusemama !!!

    Ich bin bald Mäusemama !!!: hey zusammen... wie ich ja schon geschrieben hatte, bin ich seit eineinhalb wochen besitzerin von 5 süßen farbmausweibchen. soweit so...
  • Babys verschieden groß

    Babys verschieden groß: Meine Kinder haben 3 Farbmäuse bekommen, um die wir uns gemeinsam kümmern. Sie haben einen ziemlich großen Käfig der insgesamt drei Etagen hat...
  • Hilfe!! Notfall!! Kleine babys sterben!!

    Hilfe!! Notfall!! Kleine babys sterben!!: Hallo, meine Farbmaus hat heute Babys zur Welt gebracht, jedoch hat sie einen nach dem anderen den Kopf aufgefressen. Ich konnte noch 3 Babys...