zwei Kastraten zu Mädelsgruppe?

Diskutiere zwei Kastraten zu Mädelsgruppe? im Vergesellschaftung von Meerschweinchen Forum im Bereich Zucht und Genetik; Ich finde es richtig gut, dass Du die beiden Jungs behältst. 👍 Gut, dass Du nachgesehen hast, bevor sie bei der Haremsgruppe eingezogen sind...
A

Aaryn

Beiträge
265
Punkte Reaktionen
453

AW: zwei Kastraten zu Mädelsgruppe?

Ich finde es richtig gut, dass Du die beiden Jungs behältst. 👍
Gut, dass Du nachgesehen hast, bevor sie bei der Haremsgruppe eingezogen sind. :nut:

Ist doch super, dass Du den Platz für sie hast. Und sollte der Platz bei den Mädels freiwerden (Hoffentlich erst in ferner Zukunft!), dann kennst Du sie auch schon besser.

Ich finde, man sollte ihnen die Chance geben, weiter zusammen zu bleiben. Vielleicht klappt es ja. Wenn es heikel wird, kann man immer noch trennen.

Haben die beiden Mädchennamen? 🤭
 
T

tupeline

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
92

AW: zwei Kastraten zu Mädelsgruppe?

Danke.
Wir hatten uns "damals" eine Woche Bedenkzeit gegeben, aber die beiden haben uns schnell überzeugt sie zu behalten. Abgesehen davon quellen die Notstationen gerade über mit Kastraten, mit denen wollte ich dann auch nicht konkurrieren.

Gut, dass Du nachgesehen hast, bevor sie bei der Haremsgruppe eingezogen sind. :nut:
Ich saß "damals" auf der Heimfahrt die ganze Zeit panisch im Auto, weil ich das Geschlecht nicht kontrolliert hatte und als mich dann zu Hause wirklich 4 Hoden angelacht haben, war ich auch mal kurz verzweifelt. Aber auch so nehme ich Schweinchen vor der Vergesellschaftung sowieso nochmal auseinander und schaue nach Krankheiten etc., hier hätten wir auch die Möglichkeit gehabt vor der VG eine Stuhlprobe zu machen.
Kurzum: diese Gefahr bestand zum Glück nicht.

Nein, die beiden haben selbstverständlich stattliche Männernamen bekommen und heißen Peter und Mumpi 😁
Da kommt es der Eitelkeit der Schweinchenherren entgegen, dass wir manchmal Wochen brauchen, uns auf Namen zu einigen. 😁
 
Lillygypsy

Lillygypsy

Beiträge
700
Punkte Reaktionen
1.220

AW: zwei Kastraten zu Mädelsgruppe?

Ich melde mich mal mit meinen Großgruppenerfahrungen.

Damals hatte ich von 2010-2013 die Kombi Vater und frühkastrierter Sohn mit 8 Weibchen (Altersunterschied knapp 8 Monate, der Kleine wurde in die Gruppe geboren). Der Frühkastrat war ein Schisser und der Kastrat sehr dominant. Bei denen gab es nie Streit, wohl weil der Frühkastrat kein Interesse an den Mädels hatte und sich dem Kastrat immer untergeordnet hat. Der Kleine ist allerdings auch nur 3 Jahre alt geworden.

2014 zog nach dem Tod des alten Kastraten ein Kastrat + ein Frühkastrat ein (Altersunterschied ca. 4 Monate). Beide lebten seit der Geburt des Frühkastraten zusammen in einer Haremsgruppe. Mädels hatten die beiden durchweg 6-8. Vier Jahre lief alles super, 2018 verkrachten sie sich aus dem Nichts und der Frühkastrat wurde übel gebissen. Danach keine Chance mehr, die beiden haben sich bedroht sobald sie sich nur gesehen haben, also zwei Gruppen. Zu dem Zeitpunkt hatten sie 6 Mädels.

2019 zog nach dem Tod der beiden mein Chef Hemingway ein, März 2020 kamen noch Domino und Johnny dazu (Frühkastrate, Altersunterschied zwischen Hemingway und den Kleinen: 8 Monate, kamen mit 4 Wochen zu Hemingway). Sie haben durchweg 8 Weibchen. Die ersten 13 Monate gab es keinerlei Probleme, auch nicht während der Rappelphasen. Seit ca. 2 Wochen gibt es alle paar Tage leichte Spannungen zwischen Johnny und Hemingway, aber bisher nichts ernstes, keine Kämpfe, nur kurzes Wegjagen. Seit wenigen Tagen ist aber auch wieder Frieden. Domino ist eher ein Schisser, ähnlich wie mein allererster Frühkastrat.

Ich würde persönlich bei zwei Kastraten nicht mehr unter 8 Weibchen gehen, gerade bei nicht gut sozialisierten Kastraten nicht. Ob es klappt, bleibt schlussendlich natürlich Charaktersache. Ich würde die Chance eher nicht so groß einschätzen, dass das auf Dauer funktioniert. Daher die Frage, ob ein Versuch überhaupt Sinn macht oder nicht nur Stress + Verletzungsgefahr bedeutet. Aber ich kenne deine beiden Jungs ja nicht. Die Voraussetzungen sind natürlich eher ungünstig.

Bei meiner jetzigen Gruppe habe ich es nur mit den 3 Jungs gewagt, da Hemingway bei seiner Züchterin top sozialisiert wurde und dies an die Kleinen weitergegeben hat und sehr geduldig mit diesen ist. Nach wie vor habe ich ihn auch noch nie klappern gehört. Den Plan B mit getrennten Gruppen muss man natürlich immer im Hinterkopf haben, da es, wie auch mein zweites Kastratenduo gezeigt hat, immer und plötzlich krachen kann.
 
T

tupeline

Beiträge
144
Punkte Reaktionen
92

AW: zwei Kastraten zu Mädelsgruppe?

@Lillygypsy
Vielen lieben Dank.

Wenn ich allerdings so über die 8 Mädels nachdenke, gibt es auch noch einen großen Kontrapunkt für meine zwei-Kastraten-zu-Mädels-Idee:
Die Mädels sollten ja sicher gut sozialisiert sein bzw. sich schon als Gruppe kennen, oder?

Meinem alten Kastraten möchte ich nämlich keine weitere Vergesellschaftung zumuten.
Das heißt man müsste, wöllte man die Idee umsetzen, dann parallel mehrere Mädels und die beiden unerfahrenen Kastrate vergesellschaften, die ja von sich aus schon schwierig sind und zusätzlich die Zickereien nicht schlichten können 🤔
Sehr junge Mädels, bei denen die Vergesellschaftung erst mal unkompliziert ist, würden hier aber keine Punkte bringen, oder?

(Noch ein kurzer Hinweis, nach dem es eine Seite vorher schon ins Persönliche abgedriftet ist: die zwei-Kastraten-zu-Mädels-Idee ist kein "Projekt", das ich unbedingt umsetzen will... ich möchte einfach nur einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch bzw. eine Meinungs- und Erfahrungssammlung zu diesem Thema. Auch mit dem Ziel natürlich, für meine persönliche Situation etwas schlauer zu werden .... aktuell tendiere ich übrigens zu "nicht probieren".)
 
Thema:

zwei Kastraten zu Mädelsgruppe?

zwei Kastraten zu Mädelsgruppe? - Ähnliche Themen

ein Schwein jagt das andere...: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinen Schweinchen. Erstmal zu meiner Gruppe: Maya, 5,5 Jahre alt, kastriert (sie hatte vor zwei Jahren...
Vergesellschaftungschaos: Hallo, schonmal vorab sorry für einen wahrscheinlich lange und wirren Text, bzw. Sachverhalt. Schon sehr lange habe ich Meerschweinchen, hatte...
Drei (sehr wahrscheinlich) tragende Mädels gerettet - Fragen: Hallo zusammen! Nun ja, wie der Titel schon sagt habe ich seit einigen Stunden drei - sehr wahrscheinlich - tragende Mädels im Haus. Deutlich...
Zickige Mädels und die Frage, ob ein 4. Schwein Ruhe in die Gruppe bringt.: Erst einmal ein großes Hallo, ich bin ganz neu hier und habe gleich schon mal eine Frage: Ich bin erst seit 5 Wochen Meerschweinchen Halterin...
Hilfe - Meerschweinchenmädchen mobbt Kastrat: Hallo ihr Lieben, wir haben ein kleines Problem mit unseren Meerschweinchen. Kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte bereits mein ganzes Leben lang...
Oben