Brauche eure Ideen

Diskutiere Brauche eure Ideen im Allgemeines Forum im Bereich Pferde; Hallo, Ich reite zurzeit zwei Pferde, einen noch ziemlich jungen ( 5 Jahre) Lustiano um den es jetzt aber nicht gehen soll. Das andere Pferd ist...
E

ElisaMaria

Beiträge
8
Reaktionen
5
Hallo,
Ich reite zurzeit zwei Pferde, einen noch ziemlich jungen ( 5 Jahre) Lustiano um den es jetzt aber nicht gehen soll.
Das andere Pferd ist mittlerweile einfach zu alt (18 Jahre) zum täglichen reiten und hat sich nach mehreren Jahren Tunieralltag etwas mehr Ruhe verdient. Es ist ihm aber zu langweilig nur auf der Weide zu sein und manchmal ausreiten zu gehen.
Longenarbeit macht er zwar mit aber er ist nicht wirklich motiviert dabei, ich denke es ist ihm zu langweilig...
Jetzt kommt ihr ins Spiel habt ihr Ideen was man mit ihm machen könnte?
Reitplatz, Halle und Dressurviereck sind vorhanden. Er folgt Gut und macht fast alles mit. Ich hoffe ihr habt ein paar gute Ideen ^^
Liebe Grüße
Elisa
 
06.05.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Brauche eure Ideen . Dort wird jeder fündig!
M

M.Maas

Beiträge
415
Reaktionen
867

AW: Brauche eure Ideen

Man kann Pferden, die nicht mehr geritten werden einiges Gutes tun.
Zirkuslektionen bzw. Tricks beibringen, das hält den Kopf fit und die Psyche in Schuß, weil es Spaß macht, auch dem Pferd.
Für die körperliche Aktivität ist Equikinetik an der Hand eine gute Sache. Das erhält die Muskeln bzw. baut sie auf, hält geschmeidig.
Als Handpferd mitnehmen, das mögen viele nicht mehr gerittene Pferde gerne.
Das wäre es zunächst mal, was mir auf die Schnelle einfällt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wassn und Wolke24
E

ElisaMaria

Beiträge
8
Reaktionen
5

AW: Brauche eure Ideen

Man kann Pferden, die nicht mehr geritten werden einiges Gutes tun.
Zirkuslektionen bzw. Tricks beibringen, das hält den Kopf fit und die Psyche in Schuß, weil es Spaß macht, auch dem Pferd.
Für die körperliche Aktivität ist Equikinetik an der Hand eine gute Sache. Das erhält die Muskeln bzw. baut sie auf, hält geschmeidig.
Als Handpferd mitnehmen, das mögen viele nicht mehr gerittene Pferde gerne.
Das wäre es zunächst mal, was mir auf die Schnelle einfällt.
Hallo,
Vielen Dank für deine Antwort.
ich probiere deine Ideen auf jeden Fall aus und informiere mich weiter darüber.
Liebe Grüße
Elisa
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
Rewana

Rewana

immer unterwegs
Beiträge
7.612
Reaktionen
1.744

AW: Brauche eure Ideen

Ich habe nicht soviel Ahnung von Pferde, aber wie wäre es mit diesen dicken Bällen die es für Pferde gibt. Und was mir so noch einfallen würde wäre, wenn es möglich ist, Kinder/Jugendliche die das Pferd betüddeln und putzen und die Haare flechten und solche Sachen. Dafür können sie vielleicht dann mal eine Runde reiten oder mit dem Pferd spazieren gehen und einer darf immer drauf sitzen.

Wenn er sehr ruhig ist, es gibt doch auch diese Therapiepferde die gestreichelt werden um wieder vertrauen zu bekommen und für behinderte Kinder denen mit Pferden geholfen werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Uromastix
M

M.Maas

Beiträge
415
Reaktionen
867

AW: Brauche eure Ideen

Hallo @Rewana, das kann man gerne zusätzlich machen. Aber wichtig ist eben, daß ein Pferd, das nicht mehr geritten werden kann, weder körperlich noch psychisch verkommt! Das sind intelligente Tiere, deren Langeweile ohne Grenzen ist, wenn sie nichts mehr selbst tun. Betüddeln usw. ist als Abwechslung bestimmt gut, aber wichtig ist es das Tier wirklich körperlich und geistig fit zu halten. Also Kopfarbeit und körperliche Arbeit sollten regelmäßig stattfinden, auch ohne Reiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
E

ElisaMaria

Beiträge
8
Reaktionen
5

AW: Brauche eure Ideen

Ich habe nicht soviel Ahnung von Pferde, aber wie wäre es mit diesen dicken Bällen die es für Pferde gibt. Und was mir so noch einfallen würde wäre, wenn es möglich ist, Kinder/Jugendliche die das Pferd betüddeln und putzen und die Haare flechten und solche Sachen. Dafür können sie vielleicht dann mal eine Runde reiten oder mit dem Pferd spazieren gehen und einer darf immer drauf sitzen.

Wenn er sehr ruhig ist, es gibt doch auch diese Therapiepferde die gestreichelt werden um wieder vertrauen zu bekommen und für behinderte Kinder denen mit Pferden geholfen werden.
Hallo,
Erstmal danke für deine Antwort.
Pferdespielzeug hat er, findet er aber relativ uninteressant. Trotzdem danke für den Vorschlag.
Kinder will ich eigentlich nicht alleine mit ihm lassen da es mir zu riskant ist....er ist zwar super lieb aber trotzdem kein Anfängerpferd. Ich glaube er würde auch ziemlich zickig werden wenn ihm jemand aus Versehen beim reiten in den Rücken fällt und an den Zügeln rumzieht. Es gibt natürlich auch gute jugendliche Reiter die ich auch gerne unterstützten würde. Aber die wollen dann lieber ein Pferd mit viel Action mit dem man Turnierreiten oder viel erleben kann.
Trotzdem danke für deine Ideen.
Liebe Grüße
Elisa
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
663
Reaktionen
1.398

AW: Brauche eure Ideen

Villy ist jetzt 29 Jahre alt, ich danke dem Pferdegott, dass er noch reitbar ist. Wir haben die Bodenarbeit und die Langzügelarbeit für uns entdeckt. Villy ist ein schweres Warmblut und ging vor der Kutsche. Daher kennt er auch die Doppellonge. Da er ein besonders artiges Exemplar Pferd ist,, kann man mit ihm auch im Feld spazieren gehen. Bei einem Bodenarbeitskurs hat er sich auch dran erinnert, dass es Halsringreiten gibt. Longiert wird er nur über den ganzen Platz.. Bodenstangen sind eine Herausforderung, wenn er das schafft ist er stolz wie Bolle.
 
E

ElisaMaria

Beiträge
8
Reaktionen
5

AW: Brauche eure Ideen

Villy ist jetzt 29 Jahre alt, ich danke dem Pferdegott, dass er noch reitbar ist. Wir haben die Bodenarbeit und die Langzügelarbeit für uns entdeckt. Villy ist ein schweres Warmblut und ging vor der Kutsche. Daher kennt er auch die Doppellonge. Da er ein besonders artiges Exemplar Pferd ist,, kann man mit ihm auch im Feld spazieren gehen. Bei einem Bodenarbeitskurs hat er sich auch dran erinnert, dass es Halsringreiten gibt. Longiert wird er nur über den ganzen Platz.. Bodenstangen sind eine Herausforderung, wenn er das schafft ist er stolz wie Bolle.
Hallo,
Danke für deine Antwort. Corsario ist bis Dressurpferde M gegangen und im Moment will ich ihn schon noch manchmal im Zirkel longieren damit seine Muskulatur noch etwas erhalten bleibt, er ist ja auch erst 18^^. Er folgt auch ziemlich gut solange bei. Grad am Rand ist XD.
Ich probiere deine Ideen gerne mal aus.
Liebe Grüße
Elisa
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Geisterreiter
Geisterreiter

Geisterreiter

Beiträge
663
Reaktionen
1.398

AW: Brauche eure Ideen

Dressurmäßig hat mein Dicker auch die M-Dressur geschafft. Nachdem uns ein Richter auf Turnier gesagt hat man möchte solche Pferde im Sport nicht sehen, wurden wir eben Trainingsolympiasieger.

Du kannst auch Stangen auf den Hufschlag legen und gerade aus drüber longieren. Meinen Kleinen nehm ich zum galoppieren auf den Zirkel, sonst geht der ab wie ein Moped-
 
Schweinchen's Omi

Schweinchen's Omi

Beiträge
4.922
Reaktionen
3.702

AW: Brauche eure Ideen

Gerade bei einem alten Pferd bin ich skeptisch mit Longieren auf dem Zirkel, besonders wenn das öfter geschehen soll und dann auch so lange, dass es sich konditionell auswirkt. Zwar sind gebogene Linien etwas Feines, aber diese Innenstellung 10 Minuten am Stück durchzuhalten, ist gar nicht so einfach - meistens streckt das Pferd sich bald wieder und lässt die innere Schulter fallen. Damit belastet es dann die Beine/Gelenke/Hufe auf der Kreislinie falsch und schadet sich mehr als es nützt.
Empfehlen kann ich nur einen munteren Wechsel aus
a) klassischer (gut gemachter) Handarbeit, so halt auch Biegen, übertreten etc. vorkommt, dass Pferd angeregt wird, die Bauchmuskulatur zu benutzen
und b) langen Spaziergängen mit viel Abwechslung, also durch Pfützen, Bordstein rückwärts hoch, jede erreichbare Böschung, Steigungen wo irgend zu finden, Slalom um jeden Poller/Mülltonne.... Das ist gut für den Körper und für's Hirn.

Ich selbst mache ganz Anderes, nämlich Bodenarbeit auf der Basis von Natural Horsemanship. Das ist in der Basis eher für die Psyche gedacht und erst später bastelt man sich das für körperliche Gymnastik zusammen (es kommt also erst die mentale Versammlung, dass die physische). Aber das ist ein langer Weg, wenn man noch nichts damit zu tun hatte. Und wir verwenden viele Hindernisse auf dem Platz (Plane, Wasser, Podeste, Stangenquadrat, Wippe/Steg...), aber für so manches Dressurpferd ist das zum Gruseln.
Man hört heraus: mir ist es wichtiger, dem Gehirn des alten Pferdes etwas zu bieten als den Körper zu trainieren. Wobei bei mir natürlich auch kein Pferd in einer Box steht, sondern alle immer (24/7) draußen auf dem Paddock Trail, ganz besonders die Alten (meine sind 28 und 30).
 
E

ElisaMaria

Beiträge
8
Reaktionen
5

AW: Brauche eure Ideen

Dressurmäßig hat mein Dicker auch die M-Dressur geschafft. Nachdem uns ein Richter auf Turnier gesagt hat man möchte solche Pferde im Sport nicht sehen, wurden wir eben Trainingsolympiasieger.

Du kannst auch Stangen auf den Hufschlag legen und gerade aus drüber longieren. Meinen Kleinen nehm ich zum galoppieren auf den Zirkel, sonst geht der ab wie ein Moped-
Hallo,
Danke für den Vorschlag.
Ja die Richter sind schon manchmal noch recht einseitig...
LG
 
E

ElisaMaria

Beiträge
8
Reaktionen
5

AW: Brauche eure Ideen

Gerade bei einem alten Pferd bin ich skeptisch mit Longieren auf dem Zirkel, besonders wenn das öfter geschehen soll und dann auch so lange, dass es sich konditionell auswirkt. Zwar sind gebogene Linien etwas Feines, aber diese Innenstellung 10 Minuten am Stück durchzuhalten, ist gar nicht so einfach - meistens streckt das Pferd sich bald wieder und lässt die innere Schulter fallen. Damit belastet es dann die Beine/Gelenke/Hufe auf der Kreislinie falsch und schadet sich mehr als es nützt.
Empfehlen kann ich nur einen munteren Wechsel aus
a) klassischer (gut gemachter) Handarbeit, so halt auch Biegen, übertreten etc. vorkommt, dass Pferd angeregt wird, die Bauchmuskulatur zu benutzen
und b) langen Spaziergängen mit viel Abwechslung, also durch Pfützen, Bordstein rückwärts hoch, jede erreichbare Böschung, Steigungen wo irgend zu finden, Slalom um jeden Poller/Mülltonne.... Das ist gut für den Körper und für's Hirn.

Ich selbst mache ganz Anderes, nämlich Bodenarbeit auf der Basis von Natural Horsemanship. Das ist in der Basis eher für die Psyche gedacht und erst später bastelt man sich das für körperliche Gymnastik zusammen (es kommt also erst die mentale Versammlung, dass die physische). Aber das ist ein langer Weg, wenn man noch nichts damit zu tun hatte. Und wir verwenden viele Hindernisse auf dem Platz (Plane, Wasser, Podeste, Stangenquadrat, Wippe/Steg...), aber für so manches Dressurpferd ist das zum Gruseln.
Man hört heraus: mir ist es wichtiger, dem Gehirn des alten Pferdes etwas zu bieten als den Körper zu trainieren. Wobei bei mir natürlich auch kein Pferd in einer Box steht, sondern alle immer (24/7) draußen auf dem Paddock Trail, ganz besonders die Alten (meine sind 28 und 30).
Hallo,
Danke für den Kommi.
Ja meiner gehört wohl zur Sorte schreckhaftes Dressurpferd wenn es um Trail geht XD
Aber sonst macht er alles gut mit.
Ich verstehe deine Sorge wegen dem longieren aber im Moment ist er echt noch fit, ich möchte ihn nur weniger reiten. Ich denke also das geht noch eine Zeitangabe trotzdem danke für deinen Kommentar ich verstehe auf jeden Fall was du meinst.
Liebe Grüße
 
Thema:

Brauche eure Ideen

Brauche eure Ideen - Ähnliche Themen

  • Marderfangaktion - brauchen Daumen ;-)

    Marderfangaktion - brauchen Daumen ;-): Hallo In meiner Dienststelle treibt ein Steinmarder sein Unwesen. Nachdem er die Zwischendecke des Vordaches ziemlich "aufgeräumt", sein...
  • Brauche dringend Hilfe.....

    Brauche dringend Hilfe.....: Hallo alle zusammen ich brauche dringend mal hilfe aus privaten gründen muss ich meine stute verkaufen kann aber so nun gar nicht einschätzen in...
  • Husten !!! Brauche eure Hilfe!!!

    Husten !!! Brauche eure Hilfe!!!: Hallo liebe Pferdefreunde, meine Stute leidet unter Husten. Der Tierarzt hat auch schon paar mal raufgeschaut, es hat aber nie etwas geholfen, was...
  • brauche hilfe wegen sattel

    brauche hilfe wegen sattel: Hallo ... ich brauche ganz ganz dringend eure hilfe. Ganz kurz erklärt..ich habe eine reitbeteiligung...einen hafi 6 jahre...englisch...
  • Brauche Tipps, bekomme <<<stute nicht aus Rollkur

    Brauche Tipps, bekomme <<<stute nicht aus Rollkur: Hallo an Alle ! Ich habe da ein Riesiges Rollkur Problem mit meiner 18jährigen Hannoveranerstute die ich nun seit fast 2 Jahren besitzen darf ...
  • Ähnliche Themen
  • Marderfangaktion - brauchen Daumen ;-)

    Marderfangaktion - brauchen Daumen ;-): Hallo In meiner Dienststelle treibt ein Steinmarder sein Unwesen. Nachdem er die Zwischendecke des Vordaches ziemlich "aufgeräumt", sein...
  • Brauche dringend Hilfe.....

    Brauche dringend Hilfe.....: Hallo alle zusammen ich brauche dringend mal hilfe aus privaten gründen muss ich meine stute verkaufen kann aber so nun gar nicht einschätzen in...
  • Husten !!! Brauche eure Hilfe!!!

    Husten !!! Brauche eure Hilfe!!!: Hallo liebe Pferdefreunde, meine Stute leidet unter Husten. Der Tierarzt hat auch schon paar mal raufgeschaut, es hat aber nie etwas geholfen, was...
  • brauche hilfe wegen sattel

    brauche hilfe wegen sattel: Hallo ... ich brauche ganz ganz dringend eure hilfe. Ganz kurz erklärt..ich habe eine reitbeteiligung...einen hafi 6 jahre...englisch...
  • Brauche Tipps, bekomme <<<stute nicht aus Rollkur

    Brauche Tipps, bekomme <<<stute nicht aus Rollkur: Hallo an Alle ! Ich habe da ein Riesiges Rollkur Problem mit meiner 18jährigen Hannoveranerstute die ich nun seit fast 2 Jahren besitzen darf ...