Verdauung eingestellt

Diskutiere Verdauung eingestellt im Krankheiten und Kastration Forum im Bereich Meerschweinchen; ich habe vor ein paar Tagen was über eine Hasenseuche gelesen, die gerade im Umlauf sein soll. Lymphknoten schwellen an, eitern ganz übel. Kam mir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Esmeralda

Esmeralda

Beiträge
11.467
Reaktionen
6.786

AW: Verdauung eingestellt

ich habe vor ein paar Tagen was über eine Hasenseuche gelesen, die gerade im Umlauf sein soll. Lymphknoten schwellen an, eitern ganz übel. Kam mir irgendwie bekannt vor. Und wenn da ein infiziertes Tier an der Wiese war. Ich guck mal, ob ich den Artikel noch finde. Alle Gute dem Hexle :daumen:

Edith sagt:

Hasenpest = Tularämie

Der Artikel ist in meiner Zeitung leider ein Artikel nur für Abonnenten.
 
Shizu

Shizu

Beiträge
1.361
Reaktionen
1.605

AW: Verdauung eingestellt

Mein kleiner Bub saß vor einer Weile oft aufgeplustert in der Ecke, kam aber gucken und zum Essen. Er nahm oft ein paar Bissen und wackelte immer wieder mit dem Kopf als würde was zwischen den Zähnen stecken. Auch die Pfoten benutzte er mal.

Zähne waren okay. Mit Metacam ging es ihn etwas besser. Ein Arzt hat nach einer guten Woche (der Zahnarzt hat ja nichs gefunden) Schließlich einen Heuhalm im Rachen gesehen. Der Halm maß 3 cm und steckte recht tief im Hals fest. Am nächsten Tag - mit Medikamenten - ging es ihm wieder richtig gut!

Ich weiß nicht, was ich gemacht hätte, wenn die TÄ nicht gewesen wäre. Im Röntgen hätte sich ein Heuhalm ja wohl kaum abgezeichnet...

Grüße
Shizu
 
Zuletzt bearbeitet:
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
6.537
Reaktionen
8.164

AW: Verdauung eingestellt

Zum Tierarzt, Halme im Hals suchen lassen, schnell :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24 und Wassn
Joe63

Joe63

Beiträge
996
Reaktionen
1.740

AW: Verdauung eingestellt

Hallo
Leider sind in meiner Umgebung die TÄ Möglichkeiten begrenzt.

Über die TK hab ich mich wieder geärgert, weil dort offensichtlich kein gesteigertes Interesse besteht mein Tier zu behandeln.
Ein Zahnspezialist ist im Krankenstand, ich könne mich ja auf eine Warteliste setzen lassen.....
Was helfen dann Bilder, wenn keiner helfen kann?

Leider kann ich nicht mehr für sie tun
Meine TÄ ist schon die "Spezialistin" im weiten Umkreis.

Danke für eure Hilfe und die Tipps......

😭😭😭😭😭😭😭😭😭
Ich hab eh alles in meiner Macht stehende getan. Irgend was futtert sie momentan

Ich bin echt hilflos - die ist randvoll mit Medis.
Soll ich noch weiter zufüttern oder nicht?


😭 😭 😭 😭 😭 😭
 
hanninanni

hanninanni

Beiträge
2.841
Reaktionen
2.802

AW: Verdauung eingestellt

Kenne mich mit päppeln nicht aus, drücke aber weiterhin die Daumen für Euch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joe63
Shizu

Shizu

Beiträge
1.361
Reaktionen
1.605

AW: Verdauung eingestellt

@Joe63, ich hatte bei meinem Bub auch die meisten Hoffnungen in die Zahnärztin gesetzt. Sie hatte (angeblich) auch mit Maulspreizer geschaut. Meine Haus-TÄ hatte kurzfristig keine Zeit und darum bin ich schließlich in die Klinik ohne TA für Meerschweinchen gefahren. Ich hatte keine großen Hoffnungen, weil die Diagnosen und Ergebnisse dort immer recht seicht erschienen. Aber der TÄ sagte ich eben, dass es scheint als habe er was zwischen den Zähnen und es geht ihm einfach nicht gut und mit Schmerzmittel geht es ihm besser. Dass sie was gefunden haben und wirklich einen so großen Halm aus dem Rachen gezogen haben, hat mich total überrascht. Warum die Zahnärztin das nicht gesehen hat kann ich mir nicht erklären.

Ich denke aber, dass die Versicherung, dass wirklich was nicht stimmt und da einfach irgendwo was sein MUSS, viel zu der Behebung des Problems beigetragen hat. Auch durch einen TA, der das Tier nicht kennt.

Filme ihr essen vielleicht mal und nimm es mit oder schick es (nach Anruf!?) rum. Verschiedene Menschen haben verschiedene Erfahrungen und Tierarzt-Hopping hat mir schon öfter eine hilfreiche Diagnose gebracht. :)

Grüße
Shizu
 
Joe63

Joe63

Beiträge
996
Reaktionen
1.740

AW: Verdauung eingestellt

Dankeschön, werde weiterhin alles mir mögliche unternehmen.
Werde das mit dem Filmen probieren ( ist allein echt schwer)
Hab gestern weniger zugefüttert, sie war ganz matt.
Hab sie heute etwas Heu naschen gesehen und Haselzweige annagen. Sie hat nur wenig Gewicht verloren. Heute war sie wieder sehr wehrhaft und wirkt munterer.

Der Kot ist immer noch sehr winzig, aber es kommt immer was.

Colosan, Bakterien, was gegen Blähungen kriegt sie auch. Was kann ich noch tun?
Päppelpampe mach ich sehr flüssig, weil ich nicht weiß ob sie was trinkt.
LG
 
Traudl

Traudl

Gurkentaxi seit 89
Beiträge
5.730
Reaktionen
5.679

AW: Verdauung eingestellt

Mir gefällt, was du machst. Meinst du, das sie Schmerzen haben könnte? Eventuell ein Schmerzmittel ist das einzige, was mir noch einfällt
 
Joe63

Joe63

Beiträge
996
Reaktionen
1.740

AW: Verdauung eingestellt

Danke, kriegt sie, ich glaub dass sich tief beim Schlund wieder etwas gebildet hat.
Heute tut sie sich schwer mit schlucken.
Kann leider nicht immer gleich weg, vlt heute noch zum TA.......... 😥
 
Ahrifuchs

Ahrifuchs

Pinguinschweinliebhaberin
Beiträge
1.742
Reaktionen
2.382

AW: Verdauung eingestellt

Ich denke weiterhin an euch :(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Meelimama

Meelimama

Beiträge
1.934
Reaktionen
403

AW: Verdauung eingestellt

das gibt es doch nicht, dass die Ursache nicht gefunden wird. Ich hoffe ganz doll für euch, dass sich das Problem jetzt bald löst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Helga

Helga

mit einer tollen Meerschweinerei
Beiträge
6.537
Reaktionen
8.164

AW: Verdauung eingestellt

Ich fühle mit Euch und drücke ganz fest die Daumen :troest: :troest:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
hanninanni

hanninanni

Beiträge
2.841
Reaktionen
2.802

AW: Verdauung eingestellt

Och Mensch, arme Hexe:mist:. Feste Daumen drück.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wolke24
Joe63

Joe63

Beiträge
996
Reaktionen
1.740

AW: Verdauung eingestellt

Hallo ihr Lieben, nochmals vielen Dank für euer mithoffen und daumendrücken.....

Hab mit Hexe ihr Köfferchen gepackt.
Mein letzter Liebesdienst für die kleine Kampfmaus...

Sie hatte Leukose. Die Veränderungen konnte ich mit Hilfe der TÄ hinter den Vorderbeinchen deutlich spüren. Die neuerliche Schwellung tief bei Schlundnähe hat sie heute beim Schlucken arg behindert.
Da war nicht mehr zu helfen....

Sie stammte aus unkontrollierter Vermehrung und hatte wohl wenig Wiederstandskraft.

In den nächsten Tagen (wenn ich mich wieder gefasst hab) wird eine neue Gefährtin zu Monty ziehen, damit er nicht allein ist.

Traurige Grüße

😭 😭 😭 😭 😭 😭 😭 😭
 
-Ellen-

-Ellen-

Beiträge
1.234
Reaktionen
1.555

AW: Verdauung eingestellt

Oh nein....das tut mir so leid um das Hexle :angel:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joe63
Wassn

Wassn

Moderatorin
Beiträge
4.284
Reaktionen
8.403

AW: Verdauung eingestellt

Hi Joe63,

das tut mir sehr sehr leid! Aber genau die richtige Entscheidung. So hast du Hexe viel Leid erspart. Es war quasi ein letzter Liebesdienst.
Eine schwere aber auch notwendige Entscheidung musste getroffen werden.
Ich habe auch mit gehofft, dass es etwas ist, wo man ihr noch helfen kann. Doch leider war dies nicht der Fall.

Liebe Hexe ich wünsche dir eine gute Reise über die Regenbogenbrücke!
Dort wirst du den einen oder anderen Verdächtigen treffen, der bestimmt ganz nett ist. 🌈

Ich wünsche dir viel Kraft.

:troest:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Verdauung eingestellt

Verdauung eingestellt - Ähnliche Themen

  • Verdauung nicht in Ordnung

    Verdauung nicht in Ordnung: Hallo zusammen, mein 6-jähriges Schweinchen hat seit ca. 2 Wochen ständig weiche bis sehr weiche Matschköttel. Ich war schon beim Tierarzt und...
  • Päppeln und die Verdauung

    Päppeln und die Verdauung: Hallo miteinander, ich habe hier ein verletztes Meerschwein, was aufgrund dessen zur Zeit nicht selbstständig fressen kann. Deswegen päppel ich...
  • Zahnproblem oder doch Verdauung????

    Zahnproblem oder doch Verdauung????: Hallo und einen schönen Sonntag an alle Ich habe ein Problem mit einem meiner 4 Zwerge. Erst einmal zur Vorgeschichte: Alle 4 sind 2 Jahre alt...
  • FRAGE : Warum frisst KNUFFEL nichts mehr

    FRAGE : Warum frisst KNUFFEL nichts mehr: Mein "Schweine-mann" KNUFFEL ( ca.4-4.5 J ) frisst nichts mehr,-seit 2 Tagen. Ich füttere ihn mit Frühkarottenbrei (ungesalzen-ungesüsst), denn...
  • Blasenentzündung, Blasensteine oder doch Verdauung?!

    Blasenentzündung, Blasensteine oder doch Verdauung?!: Hallo, ich habe leider ein Problem mit meinen Schweinchen. Ich war am Dienstag mit Amelie beim Tierarzt, weil sie merkwürdig gequietscht hat beim...
  • Ähnliche Themen
  • Verdauung nicht in Ordnung

    Verdauung nicht in Ordnung: Hallo zusammen, mein 6-jähriges Schweinchen hat seit ca. 2 Wochen ständig weiche bis sehr weiche Matschköttel. Ich war schon beim Tierarzt und...
  • Päppeln und die Verdauung

    Päppeln und die Verdauung: Hallo miteinander, ich habe hier ein verletztes Meerschwein, was aufgrund dessen zur Zeit nicht selbstständig fressen kann. Deswegen päppel ich...
  • Zahnproblem oder doch Verdauung????

    Zahnproblem oder doch Verdauung????: Hallo und einen schönen Sonntag an alle Ich habe ein Problem mit einem meiner 4 Zwerge. Erst einmal zur Vorgeschichte: Alle 4 sind 2 Jahre alt...
  • FRAGE : Warum frisst KNUFFEL nichts mehr

    FRAGE : Warum frisst KNUFFEL nichts mehr: Mein "Schweine-mann" KNUFFEL ( ca.4-4.5 J ) frisst nichts mehr,-seit 2 Tagen. Ich füttere ihn mit Frühkarottenbrei (ungesalzen-ungesüsst), denn...
  • Blasenentzündung, Blasensteine oder doch Verdauung?!

    Blasenentzündung, Blasensteine oder doch Verdauung?!: Hallo, ich habe leider ein Problem mit meinen Schweinchen. Ich war am Dienstag mit Amelie beim Tierarzt, weil sie merkwürdig gequietscht hat beim...