Treppenlaufen Welpe/Junghund

Diskutiere Treppenlaufen Welpe/Junghund im Der erste Hund Forum im Bereich Hunde; Wuff! Wir haben seit einigen Monaten einen Hund... Mischling Australian Shepherd und Golden Retriever. Wir haben gehört/gelesen, dass junge Hunde...
Martinaaa

Martinaaa

Beiträge
3
Reaktionen
0
Wuff!

Wir haben seit einigen Monaten einen Hund... Mischling Australian Shepherd und Golden Retriever. Wir haben gehört/gelesen, dass junge Hunde besser erstmal nicht Treppen laufen sollen - sei besser für die Entwicklung der Gelenke. Also tragen wir ihn die drei Etagen rauf und runter und rauf und runter und.... Nun wächst und gedeiht das Kerlchen ganz ausgezeichnet und wiegt mittlerweile 13kg (fünf Monate alt). Es wird also langsam anstrengend, daher die Frage:

Stimmt das überhaupt? Soll man junge Hunde tragen? Wie lange, bis zu welchem Alter oder Zeitpunkt?

Danke für Euer Feedback!
 
16.04.2021
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Treppenlaufen Welpe/Junghund . Dort wird jeder fündig!
Maria 2

Maria 2

Moderatorin
Beiträge
2.552
Reaktionen
1.622

AW: Treppenlaufen Welpe/Junghund

Beim Golden Retriever kommt dieses Problem ja häufiger vor.(Hüfte-Gelenke).
Treppensteigen nach oben ist muskelaufbauend und gut. Beim Runterlaufen soll man verhindern das er auf die vorderen Pfoten springt, sprich er sollte langsam gehen. Ins Auto springen ist in Ordnung, nur nicht raus. Raus sollte man ihn heben.

Man muss aufpassen bis der Hund ausgewachsen ist.
Ihr solltet jetzt auf jeden Fall das Treppen steigen mit ihr üben, sie darf auf keinen Fall runterrennen.
 
Wolke24

Wolke24

Moderatorin
Beiträge
8.668
Reaktionen
6.597

AW: Treppenlaufen Welpe/Junghund

Unser Tierarzt hat uns geraten im Welpenalter keine Treppen runter steigen zu lassen, da die Knochen noch weicher sind.
Da wir eh einen Dackel hatten, gab es Treppengitter für Kinder und sie ist 17,5 Jahrelang keine Treppe gelaufen.
Die Stufen an der Haustreppe, haben eine Rampe bekommen.

Lg wolke24⛅
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Martinaaa
cichy

cichy

Beiträge
5.547
Reaktionen
467

AW: Treppenlaufen Welpe/Junghund

Ja das stimmt tatsächlich.
Generell sollten größere und erblich belastete Rassen in den ersten Monaten oder sogar Jahren auch nicht zu sehr belastet werden. Wir haben leider auch selbst den Fehler damals gemacht und sind zb schon mit einem Junghund ohne ausreichend Training Fahrrad gefahren. Das Ende vom Lied waren Schwierigkeiten bis zum Ende des Lebens die alle wirklich auf die Überbelastung zurück zu führen waren (und ein Hauch von sch... Gene). Selbst ein zu langes, dauerhaftes und unkontrolliertes Spielen kann am Anfang schon zu viel sein. Führte bei dem bereits genannten Hund zu 2 Kreuzbandrissen :cautious:

Trage ihn so lange es geht. Bau sachte und wirklich auch gezielt Muskeln mit ihm auf und erarbeite so das stabile Grundgerüst für später.
SO schwer kann der doch nicht sein, ich habe auch schon Rottweiler und ausgewachsene Opi-Schäferhunde aus dem Dachgeschoss getragen :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dogmom2

Beiträge
3
Reaktionen
0

AW: Treppenlaufen Welpe/Junghund

Hallihallo! :)
mein Tierarzt hatte mir damals ebenso geraten, den Kleinen im Welpenalter keine Treppen steigen zu lassen, vorerst erstmal gar nicht, das war auch kein Problem mit der Größe und dem Gewicht. Dann zwar schon, aber nicht die Treppen runter, eben aus dem gleichen Grund, den Wolke24 genannt hat.
Ich denke, dass das eigentlich für alle Rassen gilt, in jungen Jahren am besten tragen, da das ja easy geht. Dann das am besten üben, nicht die Treppen direkt runtersausen lassen sondern langsam und geübt Schritt für Schritt runtergehen.

LG
 
doglover<3

doglover<3

Beiträge
6
Reaktionen
1

AW: Treppenlaufen Welpe/Junghund

Also am Anfang sollte er vermeiden die Treppen runterzulaufen, doch es sollte an sich eigentlich kein Problem mehr darstellen. Meiner sprang mit 5 Monaten die Treppen hoch und runter und es geht ihm super. Das stärkt vor allem die Muskeln und irgendwann muss er es lernen.
Tipp am Rande: Bring ihm auch gleich bei die Treppen am Fuß runter oder hoch zu laufen. Denn wenn du mal irgendwas schweres in der Hand hast und der Hund an der Leine ist, kann es sehr gefährlich werden wenn er die ganze Zeit zieht.
 
M

Maja222

Beiträge
6
Reaktionen
2

AW: Treppenlaufen Welpe/Junghund

Also ich habe eine Englische Bulldogge, und die lasse ich auch keine Treppe runterlaufen. Am Bett habe ich extra eine Treppe zum Hochlaufen. Weil er nicht hochkommt sonst. :) Naja Bulli eben. Und am besten immer auf den TA hören, der weiß schon was er sagt.
 
Thema:

Treppenlaufen Welpe/Junghund

Treppenlaufen Welpe/Junghund - Ähnliche Themen

  • Bin noch unerfahren - was mache ich falsch?

    Bin noch unerfahren - was mache ich falsch?: Ihr Lieben, ich habe ja im Vorstellungs-Thread geschrieben, daß mein Männe nun endlich der Anschaffung eines Hundes (in speziellen Fall eines...
  • Welpe macht seit 2 Wochen ausschließlich in die Wohnung Und löst sich nie draußen

    Welpe macht seit 2 Wochen ausschließlich in die Wohnung Und löst sich nie draußen: Hallo an alle und schonmal vielen Dank für die Hilfe. :) Ich habe das Problem, dass Fidel (Dackel 17 Wochen) noch nicht einmal Draußen sein...
  • Wie kann ich einen Welpe/Wurf anschaffen?

    Wie kann ich einen Welpe/Wurf anschaffen?: Ich bin ein Master Student in Stuttgart und ich wohne in eine kleine Einzel-Zimmer Wohnung. Ich liebe sehr gerne die Hunde, und Ich möchte einen...
  • Was ist für einen Welpen geeignet?

    Was ist für einen Welpen geeignet?: Moin, ich habe auch mal eine Frage. Und zwar wie sieht das eigentlich mit den Hundeleinen aus? Welche Art ist am besten für Welpen geeignet? :)...
  • Amstaff Blueline Welpe nechste Woche im Haus

    Amstaff Blueline Welpe nechste Woche im Haus: lso Hallo erstmal :), in einer Woche hole ich meinen Amstaff ab in hannover und ich will nichts falsch machen da ich einen Hund will der richtig...
  • Ähnliche Themen
  • Bin noch unerfahren - was mache ich falsch?

    Bin noch unerfahren - was mache ich falsch?: Ihr Lieben, ich habe ja im Vorstellungs-Thread geschrieben, daß mein Männe nun endlich der Anschaffung eines Hundes (in speziellen Fall eines...
  • Welpe macht seit 2 Wochen ausschließlich in die Wohnung Und löst sich nie draußen

    Welpe macht seit 2 Wochen ausschließlich in die Wohnung Und löst sich nie draußen: Hallo an alle und schonmal vielen Dank für die Hilfe. :) Ich habe das Problem, dass Fidel (Dackel 17 Wochen) noch nicht einmal Draußen sein...
  • Wie kann ich einen Welpe/Wurf anschaffen?

    Wie kann ich einen Welpe/Wurf anschaffen?: Ich bin ein Master Student in Stuttgart und ich wohne in eine kleine Einzel-Zimmer Wohnung. Ich liebe sehr gerne die Hunde, und Ich möchte einen...
  • Was ist für einen Welpen geeignet?

    Was ist für einen Welpen geeignet?: Moin, ich habe auch mal eine Frage. Und zwar wie sieht das eigentlich mit den Hundeleinen aus? Welche Art ist am besten für Welpen geeignet? :)...
  • Amstaff Blueline Welpe nechste Woche im Haus

    Amstaff Blueline Welpe nechste Woche im Haus: lso Hallo erstmal :), in einer Woche hole ich meinen Amstaff ab in hannover und ich will nichts falsch machen da ich einen Hund will der richtig...